Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

2.500 Mal kam der Rettungshubschrauber des ÖAMTC im Vorjahr bei Unfällen in den Bergen zum Einsatz. Der AK Konsumentenschutz gibt jetzt Tipps, wie Rettungseinsätze versichert werden können.

AK Konsumentenschutz
So können Bergrettungen versichert werden

Viele Oberösterreicher verbringen ihren Urlaub in diesem Jahr zu Hause. Ein Teil davon unternimmt Wanderungen in den Bergen. Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ (AK OÖ) informiert jetzt, dass immer mehr Menschen per Hubschrauber vom Berg gerettet werden müssen, was sehr teuer kommen könne. OÖ. Ungefähr 9.000 Einsätze hatte die österreichische Bergrettung im Vorjahr. 2.500 Mal musste ein Rettungshubschrauber des ÖAMTC nach Freizeitunfällen im alpinen Gelände ausrücken. Der...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Für Wanderer bricht nun wohl die schönste Zeit des Jahres an. Also rein in den Wanderschuh und raus in die Natur.
2 17

Geheimtipps
Wandern in Oberösterreich

Für Wanderer bricht nun wohl die schönste Zeit des Jahres an. Wir haben für Sie die besten Wanderziele in ganz Oberösterreich: Braunau Brotweg Gemeinde: Tarsdorf Adresse/Anfahrt: Start ist am Ortsplatz in Tarsdorf Beschreibung: Nach einer Idee des Künstlers Hans Kumpfmüller wurden 52 Brotschieber von den Einwohnern von Tarsdorf gestaltet und entlang eines 5,7 km langen "Brotwegs" aufgestellt. Gemeinsam mit 24 Thementafeln rund um Korn, Ernährung, Arbeit, Spiritualität und Frieden sollen...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Auch für Kinder gibt es am Wanderweg zum Russenstein viel zu entdecken.

Wandern in Rohrbach
Wanderung mit Picknick am "Russenstein"

In Zeiten, in denen viele nicht ins Ausland fahren wollen, entdecken viele nun die eigenen Heimat neu. Wandern erfreut sich heuer ganz besonders großer Beliebtheit. Eine schöne Tour, auch mit Kindern, ist die Wanderung zum "Russenstein" in Klaffer. KLAFFER. Im Vorjahr wurde der Russenstein vom Kameradschaftsbund saniert und instand gesetzt. Die Schrift wurde nachgezogen, eine Hinweistafel angebracht und die Ruhebank samt Tisch renoviert. Jetzt findet man dort ein gemütliches...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Die Wanderung führt über Wiesen, Pfade, Forststraßen und Brücken.

SingleWandern
Wandernd die große Liebe kennenlernen

Besser raus in die Natur als alleine vor dem Fernseher – unter diesem Motto finden im Bezirk Rohrbach regelmäßig SingleWanderungen statt. Dabei gibt es die Möglichkeit, nicht nur die Natur zu erleben, sondern auch nette Menschen kennenzulernen. Und vielleicht ist auch die große Liebe dabei ... HOFKIRCHEN. Im August finden in Rohrbach wieder zwei SingleWanderungen statt. Gewandert wird am 16. und am 23. August. Guide Sandra begleitet die Teilnehmer "tief droben im Rannatal". Die erste...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Nicole Leitenmüller, frischgebackene Bürgermeisterin von Lembach, tankt Kraft für ihre neue Tätigkeit beim Wandern.
1 5

Ferien in Corona-Zeiten
Wenn Bürgermeister Urlaub machen

Auch Bürgermeister brauchen Urlaub, Fernreisen stehen coronabedingt heuer aber nicht am Programm. Mehrere Bürgermeister aus dem Bezirk haben uns erzählt, wie sie ihre freien Tage in diesem Sommer verbringen. BEZIRK ROHRBACH. Abschalten vom stressigen Alltag voller Termine muss einmal im Jahr auch für die Ortschefs drin sein. Beim Rundruf der BezirksRundschau befindet sich Klaus Falkinger gerade in Osttirol. Die Destination ist für den Bürgermeister von Kleinzell seit vielen Jahren ein...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
1 Video 3

Tourismus
Almen erwarten Massenansturm

Almtourismus wird immer beliebter. Corona hat diesen Trend noch einmal angefeuert. Auf Oberösterreichs Almen werden heuer „um ein vielfaches“ mehr Besucher erwartet – viele von ihnen waren noch nie im Gebirge. OÖ. Durch die außergewöhnlichen Umstände der vergangenen Monate haben viele Menschen die Almen für sich entdeckt. Wo sonst Hunderte Besucher anzutreffen sind, können es heuer schon Tausende sein, wie Johann Feßl, Obmann des Vereins OÖ Alm und Weide, erste Erfahrungen der Sommersaison...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Beim Runden Tisch wurde besprochen, wie man den Schutz der Natur sicherstellen und gleichzeitig die Erlebnisqualität der Besucher aufrecht erhalten kann. Beteiligt haben sich Vertreter aller wichtigen Beteiligten, der angrenzenden Gemeinden, des Forstbetriebes, aus dem Naturschutz und von der Gastronomie vor Ort.

Besuchersteuerung
Parkautomaten und Schranken am Dreisessel

Bei einem Runden Tisch wurden Maßnahmen besprochen, die helfen sollen, den Besucheransturm und den Naturschutz unter einen Hut zu bringen. BEZIRK ROHRBACH. Der Dreisesselberg im Dreiländereck ist in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Naherholungsziel für Tagesausflügler geworden – unter anderem, weil man mit dem Auto fast bis zum Gipfel fahren kann. Mittlerweile ist der Besucheransturm aber zum Problem geworden. Rund um den Jahreswechsel etwa war die Auffahrt dicht, Rettungskräfte...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Mit gedehnten Muskeln wandert sich's besser.

Dehnen und aufwärmen
Beinmuskeln gut auf die Wanderung vorbereiten

Wandern zählt nicht unbedingt zu den Hochleistungssportarten, kann aber durchaus zu Muskelkater – vor allem in den Beinen – führen. ÖSTERREICH. Wandern zählt nicht unbedingt zu den Hochleistungssportarten, kann aber durchaus zu Muskelkater – vor allem in den Beinen – führen. Um die Muskulatur auf Betriebstemperatur zu bringen sollte man vor der Tour einige Übungen durchzuführen. Dynamisch statt statischSportmediziner empfehlen dynamisches Dehnen. Dabei wird die Position nur kurz...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
3

Sportlich durch die Krise
Intersport zufrieden mit Umsätzen

In allen bisherigen Phasen der Corona-Krise waren Sportartikel bei den Österreichern gefragt. OÖ. Die Sportartikel-Handelskette Intersport Austria ist eigenen Angaben zufolge relativ gut über die bisherige Zeit der Corona-Krise gekommen. Während des Shutdowns verdreifachten sich die Online-Bestellungen. Danach profitierten die Intersport-Händler vom Drang der Österreicher nach Aktivitäten an der frischen Luft und dem Bedarf an Ausrüstung dafür. Online-Vertrieb federt Verluste abWeit mehr...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Mit der neuen Infotafel „Bitte nicht betreten oder befahren“, die im Bauernbund-Shop um 10 Euro erhältlich ist, will der OÖ. Bauernbund auf diese Gegebenheiten aufmerksam machen: Agrar-Landesrat und Bauernbund-Landesobmann Max Hiegelsberger und Bauernbund-Landesdirektor Wolfgang Wallner (v. l.).
3

Fehlendes Bewusstsein
Landwirte leiden unter Freizeitsportlern

Der Bauernbund OÖ ruft die Bevölkerung zu mehr Rücksicht und Verantwortung auf, wenn es um die freizeitmäßige Benutzung von Wiesen, Feldern und Wäldern geht. OÖ. In den vergangenen Jahren haben Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Wandern und Spazieren in der freien Natur einen Boom erlebt. Getrieben wurde das zu einem Gutteil von diversen Webportalen und Smartphone-Apps, wo User ihre Erlebnisse oder Routen teilen und andere auf den Geschmack kommen. Die App Betreiber übernehmen dabei...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Beim Wandern verbessert sich auch unsere Stimmung: Die Ausschüttung vom Stresshormon Cortisol wird reduziert.
1

Fit und gesund
Wandern für Herz und Psyche

Es ist die beliebteste sportliche Aktivität im Herbst: Das Wandern. Zu Recht, denn Wandern ist besonders gesund. Frische Alpenluft, Bewegung und Endorphine – all das sorgt dafür, dass das Wandern ein echter Fitness-Kick ist. Nebenbei vertreibt die Ruhe in der Natur und der schöne Ausblick Alltagsstress und Stimmungstiefs. Regelmäßiges Gehen über Stock und Stein trainiert die Ausdauer und wirkt sich positiv auf das Herzkreislaufsystem aus. „Wer schlechte Blutfettwerte und zu hohe...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Wandern ist auch gut für Knochen und Gelenke, denn durch die Bewegung wird die Muskulatur der Beine und Füße gestärkt.

Wahres Wundermittel
Wandern macht glücklich: Herz, Kreislauf & Psyche profitieren

Es ist die beliebteste sportliche Aktivität im Sommerurlaub in Österreich: Das Wandern. Immer mehr Menschen zieht es – auch bedingt durch die Hitze – auf die Berge. Zu Recht, denn Wandern ist besonders gesund. OÖ. Frische Alpenluft, Bewegung und Endorphine – all das sorgt dafür, dass das Wandern ein echter Fitness-Kick ist. Nebenbei vertreibt die Ruhe in der Natur und der schöne Ausblick Alltagsstress und Stimmungstiefs. Regelmäßiges Gehen über Stock und Stein trainiert die Ausdauer und...

  • Perg
  • Ulrike Plank
1

BUCH TIPP: Thomas Neuhold – "100 große Gipfelziele - Normalwege und alternative Routen"
Unsere Gipfel sind das Ziel

100 Gipfelziele mit Kartenskizzen und vielen Varianten, Angaben über Höhenmeter, Gehzeiten, Schwierigkeitsgrade – in diesem Buch findet man alle wichtigen Daten. Der Salzburger Alpinist und Autor Thomas Neuhold präsentiert die gesamten Gipfelhighlights der Regionen Höllengebirge bis zu den Nockbergen, Wilder Kaiser bis zum Dachstein, Glocknergruppe bis in die Niederen Tauern, Kitzbüheler Alpen bis zum Watzmann. Pustet Verlag, 224 Seiten, 22 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 2

BUCH TIPP: Sissi Pärsch – "Unsere schönsten Hütten"
Fünfzig Hütten und ihre Betreuer

Der schöne Band beinhaltet Porträts von 50 ausgesuchten Berghütten in Österreich, Bayern, der Schweiz und Südtirol. Ihre Umgebung und ihre Bewohner werden von Autorin Sissi Pärsch und das Bergwelten-Team sehr subjektiv und einfühlsam porträtiert, die Besucher geben ihre Eindrücke in Worten und sehr schönes Fotos wieder. Die Hütten bieten besondere Kulinarik, Erholung und Zuflucht. Ein Buch, das den Appetit auf Bergerlebnisse macht. Bergwelten-Verlag, 256 Seiten, 28 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Wanderfreunde Hintenberg
10

Wanderfreunde Hintenberg
Donnerstag ist Wandertag

Seit sechs Jahren widmet eine Männergruppe regelmäßig den Donnerstagnachmittag dem Wandern und der Gemütlichkeit. ULRICHSBERG (alho). Für 18 männliche Wanderfreunde gilt am Donnerstagnachmittag, 13 Uhr, stets folgendes: Treffpunkt beim Sägewerk Pfoser. Unkompliziert wird dann die jeweilige Wanderroute vereinbart und los geht's ein paar Kilometer über Stock und Stein.  Das richtige T-Shirt ist Pflicht Sie nennen sich „Wanderfreunde Hintenberg“, weil der Großteil der Mitglieder aus der...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Der Naturerlebnisweg in Haslach ist in einer gemütlichen Stunde gut schaffbar.

Wandern im Bezirk Rohrbach
Kühles Wasser, alte Sagen

Viele Wanderwege laden im Bezirk zum Entdecken der Region ein.  BEZIRK (anh). Viele zieht es im Sommer in die Ferne, dabei gibt es auch im Bezirk viel zu entdecken. Die Region ist durchzogen von vielen Wanderwegen, die auch für Familien geeignet sind. Die BezirksRundschau stellt zwei vor. Naturerlebnisweg Der vier bis fünf Kilometer lange Naturerlebnisweg in Haslach startet entweder am Marktplatz oder beim Welset Pühret. Dort gibt es auch eine Parkmöglichkeit. Gemütlich geht es meist auf...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Agrarlandesrat Max Hiegelsberger gemeinsam mit Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Markus Achleitner (v. l.).
1

Maßnahmenpaket
Wandern im Einklang mit der Landwirtschaft

Ein Maßnahmenpaket soll die Nutzung der Naturräume Oberösterreichs im Einklang zwischen Landwirtschaft und Tourismus ermöglichen. OÖ. Um das gute Zusammenspiel von Landwirtschaft und Tourismus in Oberösterreich beizubehalten, wurde das Maßnahmenpaket „Sicher Wandern in Oberösterreich“ geschnürt. „Sicher Wandern in Oberösterreich“ Agrarlandesrat Max Hiegelsberger und Tourismuslandesrat Markus Achleitner, sowie weitere Vertreter des Tourismus, aber auch der Landwirtschaft einigten sich...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Der OÖ Seniorenbund mit Landesobmann Landeshauptmann a.D.  Josef Pühringer (l.) und Landes-Geschäftsführer Franz Ebner (4. v. l.) beim gemeinsamen Pilgern.

Neuer Granit-Pilgerweg
OÖ Seniorenbund pilgert im Mai im Bezirk Rohrbach

BEZIRK. Anfang Mai pilgert der OÖ Seniorenbund mit Landeshauptmann a.D.  Josef Pühringer und mit spiritueller Begleitung am gerade erst eröffneten Granit-Pilgerweg im Bezirk. Dieser führt auf 90 Kilometer durch folgende zehn Gemeinden: St. Martin, Kleinzell, Neufelden, St. Ulrich, St. Peter, Auberg, Haslach, Helfenberg/Ahorn, St. Johann und Niederwaldkirchen. Die wunderschöne Region des oberen Mühlviertels mit ihren beeindruckenden Plätzen bietet ideale Voraussetzungen für geistliche...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Intersport-Austria-Geschäftsführer Thorsten Schmitz freut sich über ein Umsatzplus von 26 Prozent im Bereich Wintersport.
1

Intersport Austria
Umsatz um acht Prozent gesteigert

Sowohl der Bereich Wintersport als auch der Outdoor-Bereich konnten ein Plus im Umsatz erzielen. OÖ. Ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2017/18 konnte Intersport Austria für sich verzeichnen. Laut dem seit Oktober 2018 tätigen Geschäftsführer bei Intersport Austria, Thorsten Schmitz, sprechen auch die Umsatzzahlen des Kalenderjahres 2018 für sich: „Intersport erreichte 2018 einen Umsatz von 580 Millionen Euro, dies entspricht einem Plus von acht Prozent. Die regionale Verankerung der...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Die Wandergruppe erkundet nicht nur die Neustifter Gegend (hier am Rannasee), sondern kommt weit umher.

Fit im Alter
Seit sieben Jahren ist in Neustift mittwochs Wandertag

NEUSTIFT. 2011 wurde die Wandergruppe "Fit im Alter 60+" ins Leben gerufen. Seither wird jeden Mittwoch gegangen und das nicht nur im Gemeindegebiet, sondern im Umkreis von 40 Kilometern. Die Strecken sind zwischen acht und zehn Kilometern lang, wobei jede Woche eine andere Gegend erforscht wird. "Der Einkehrschwung nach dem Wandern ist natürlich Pflicht", erklärt Organisator Josef Wundsam augenzwinkernd.  "Uns ist es wichtig fit zu bleiben"Jedes Jahr findet auch ein Tagesausflug in die...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Die treuen Urlaubsgäste mit ihrem Gastgebern und Bürgermeister Franz Wagner (4.v.l.).

Urlaubstreue
Wenn aus Gästen Freunde werden

KLAFFER. Die Familie Hager aus Niederösterreich verbrachte 1957 zum ersten Mal einen Skiurlaub im Böhmerwald. Seither kommt sie zum Teil sogar zweimal im Jahr auf Urlaub in die Region – zuerst meist über Weihnachten, später auch in den Semesterferien. Nach der Gründung eigener Familien brachten die Kinder ihren Nachwuchs mit zum Skiurlaub am Hochficht. Aufgrund der vielen Jahre wurde der Urlaub auch in unterschiedlichsten Unterkünften rund um Klaffer verbracht. Die Freundlichkeit und die...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Die Jagerwehr am Pesenbach lädt zum Kneippen ein.
1 4

Wandertipps rund um Niederwaldkirchen

NIEDERWALDKIRCHEN. Die Gemeinde Niederwaldkirchen bietet Wanderlustigen unzählige Möglichkeiten, sich auszutoben.  Alte Kreuzsäulen, Bildstöcke und Kapellen sind auf dem neun Kilometer langen Marterlweg zu finden. Dokumentationen belegen, dass es in der Gemeinde außergewöhnlich viele Kleindenkmäler gibt. Die älteste Kreuzsäule stammt aus der Zeit um 1500.  Viel Abwechslung – zwischen Pesenbach und schönen Panormablicken über das Mühlviertel – bietet der acht Kilometer lange...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Dreiländereck
15

Wandern im Bezirk Rohrbach

Ein Abstecher in die unberührte Natur Auf der Suche nach einem abwechslungsreichen Wanderweg? Die BezirksRundschau hat sechs Routen im Bezirk Rohrbach genauer unter die Lupe genommen. Panoramaweg Rohrbach-BergStreckenlänge: 1,7 km Dauer: 40 min. Ausgangspunkt: Mosthütte Beschreibung: kurzer, familientauglicher Spaziergang mit drei atemberaubenden Aussichtspunkten Die ausführliche Wegbeschreibung finden Sie hier. Dreiländereck & Steinernes MeerStreckenlänge: 5,6 km Dauer: 2,5...

  • Rohrbach
  • Andrea Spindlbalker
Couple traveling together

Jausenbrot und Blasenpflaster

Eine kleine Wanderapotheke sollte im Rucksack nicht fehlen Im Herbst zieht es viele Wandervögel in die Natur. Blasen an den Füßen können die Wanderfreuden jedoch trüben. „Wenn die Haut gerötet und leicht erhaben ist, muss die betroffene Stelle durch ein Blasenpflaster abgedeckt und so vor weiteren Reizungen geschützt werden“, weiß der Apotheker Christian Wurstbauer. Bereits geplatzte Blasen sollten mit einer antiseptischen Lösung gespült und einer sterilen Auflage abgedeckt werden....

  • Margit Koudelka

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 3. Oktober 2020 um 08:30
  • Sankt Johann am Wimberg
  • Sankt Johann am Wimberg

Wanderung am Granitpilgerweg

Einander kennenlernen, Gemeinschaft vertiefen und das schöne Mühlviertel erpilgern. Als Freikirche Treffpunkt Leben, St. Martin i.Mkr. erwandern wir den neu eröffneten Granitpilgerweg in 6 Etappen. Am 3. Okt geht die letze Strecke von St. Johann am Wimberg zurück nach St. Martin, wo wir zu einer Abschlussfeier in die Tenne einkehren werden. Dieser wunderschöne Abschnitt erstreckt sich über ca. 18,5 km; geschätzte 415 hm Auf/Abstieg (St. Johann – Niederwaldkirchen ca. 10...

  • Rohrbach
  • Treffpunkt Leben St Martin i.Mkr.
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.