Alles zum Thema Wanderung

Beiträge zum Thema Wanderung

Freizeit
Vor der jährlichen Schlossbergmesse findet heuer eine Jubiläumswanderung am Bibelweg statt.

Schlossbergmesse mit Jubiläumswanderung in Friedburg

FRIEDBURG. Am Sonntag, dem 2. September, findet heuer wieder die jährliche Schlossbergmesse statt. Zum zehnjährigen Jubiläum des "Bibelweges" wird vor dem Gottesdienst auch noch eine gemeinsame Wanderung zur Kirche unternommen. Start der Wanderung ist um 8.30 Uhr beim Kreisverkehr in Friedburg. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Bürgergarde Friedburg zum Frühschoppen ein. Neben der ortsansässigen Bürgergarde werden noch fünf weitere Garden...

  • 24.08.18
Freizeit
Das kleine Feuerwehrmuseum der FF Moosbach zeigt einige interessante Stücke.

Eine Wanderung durchs Moosbachtal

MOOSBACH. Die zehn Kilometer lange "Moosbachtalrunde" führt die Wanderer ohne größere Anstiege durch Moosbach, Dietraching und Weng. Start und Ziel ist in Weng. Die Runde bietet einen wunderbaren Panoramablick auf das Moosbachtal. Ein Abstecher lohnt sicher der "Naturraum Moosbachtal" mit seinem Infozentrum oder der einzigartige Pfarrgarten. Ebenfalls ein Highlight entlang der Tour ist das kleine Feuerwehrmuseum direkt bei der FF Moosbach. Eine Wandertour die für jeden etwas bietet.

  • 24.08.18
Reisen
Ausgangspunkt und Ziel. Die Dorfkapelle von Ibm                             © Gabriele P.
11 Bilder

Wanderung - Braunau
Wanderung - Braunau - Ibmer Moor

Ibmer Moor  Das schöne Wetter lockte mich am Sonntag zum Ibmer Moor :) Ich habe mich für den  Großen Rundweg  entschieden der seinen Anfang bei der Dorfkapelle in der Ortschaft Ibm, Gemeinde Eggelsberg nimmt. Er führt vorbei am Info-Häuschen, entlang des Saaggrabenbaches, durch ein kurzes Waldstück auf einem leicht ansteigenden Wiesenweg zum Aussichtspunkt Seeleiten. Danach ging es durch den Moorlehrpfad. Die Große Runde ist ca 4 km lang. Für mich war das dan natürlich zu Kurz ;)...

  • 12.07.18
  •  14
Gesundheit
Kräuterpädagogin Silvia Fessl
4 Bilder

Natur zum Anfassen auf einer geführten Wildkräuterwanderung

Am besten lernen wir mit allen Sinnen: Sehen, hören, riechen, fühlen und schmecken. Wer etwas über nutzbare Wildpflanzen erfahren möchte, sollte deshalb hinaus in die Natur! Ideale Gelegenheit zum Lernen und Entdecken bietet eine geführte Wildkräuterwanderungen mit der Kräuterpädagogin Silvia Fessl. Was für unsere Urahnen noch selbstverständlich war, gerät heute zunehmend in Vergessenheit. Dabei stellt das Wissen um regionale, wild wachsende Heil- und Nutzpflanzen einen wertvollen Schatz dar,...

  • 12.06.18
Freizeit
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
5 Bilder

4 Geheimtipps im Wald

Ein Tag im Wald ist immer ein Abenteuer – wir haben vier Tipps für Entdecker. BRAUNAU. Der Duft, die Geräusche, das Farbenspiel: Ein Tag im Wald ist ein Erlebnis. Da stellt sich bei den meisten sofort der Entdeckermodus ein. Wir haben für Sie vier kleine Abenteuer im und am Wald aufgespürt: Da wäre zum Beispiel der Wanderweg zum Salzachdurchbruch in Ach. Hier geht es durch den Wald auf und ab bis zum Salzachufer. Wunderbare Ausblicke auf die Burg und der imposante Flinzsand-Steihang sind...

  • 27.03.18
Freizeit
Vorbei am Schloss Frauenstein geht es über Mining zurück nach Weng.
16 Bilder

Schloss, Fluss, Natur: Wandern für die Sinne

Zum 42. Mal findet im April das Wander- und Radfest statt. Knapp 3.000 Wandersleut werden dazu erwartet. WENG (höll). An alle Wanderer, Radfahrer, Läufer, Spaziergeher und Nordic Walker: Halten Sie sich den 28. und 29. April frei. Denn an diesen beiden Tagen findet das Wander- und Radfest des Wandervereins Weng statt. Und das darf man auf keinen Fall verpassen. Von 6 bis 28 Kilometer Heuer führt die 28 Kilometer lange Radltour vom Gasthaus Lengauer in Weng über Hainschwang, Diepolding und...

  • 15.03.18
Lokales
3 Bilder

Waldweihnacht

Der Wallfahrtsausschuss Maria Schmolln und Pater Bertram laden am 29. Dez. 2017 recht herzlich zur Laternen- und Fackelwanderung zur Waldweihnacht bei der Hubertuskapelle ein. Wir treffen uns um 18:30 Uhr beim Pilgerbrunnen. Gemeinsam machen wir uns um 18:45 mit Laternen und Fackeln auf den Weg. Wir wandern vom Ortszentrum ca. zwei Kilometer bis zur Hubertuskapelle. Dort feiern wir um 19:30 Uhr einen Waldweihnachtsgottesdienst umrahmt von der Bläsergruppe der OMK Maria Schmolln. Bei der...

  • 20.12.17
Freizeit

Besinnlicher Adventweg

Im vorweihnachtlichen Trubel  - geprägt von Hast, Eile und Hektik - finden wir oft keine Gelegenheit mehr "still" zu werden. Am besinnlichen Adventweg wird unsere Aufmerksamkeit auf Ruhe, Besinnlichkeit und Miteinander gelenkt. Mit außerordentlich viel Gefühl und Herzlichkeit von Zillner Elisabeth gestaltet, spürt man bei vier Stationen, was Advent eigentlich bedeuten sollte.  Begonnen wird um 16:00 Uhr mit einer Liederprobe in der Gnadenkapelle. Um 16:30 Uhr Abgang vom...

  • 07.12.17
Leute
"Wurzeln, Kastanien, Naturmaterialien - die Natur gibt jetzt so viel her - da greife ich natürlich zu." (Elisabeth Dürnitzhofer, Freitzenschlag)
6 Bilder

Umfrage

Umfrage Wunderbar wanderbar: Lockt Sie der "goldene Herbst" in die Natur?

  • 08.10.17
Lokales
Ausblick zum Schmittenstein
18 Bilder

Herbstwanderung im Schigebiet Gaißau

Ob Gaißau/Hintersee weiterhin ein Schigebiet bleiben wird, ist leider sehr unsicher. (Die Medien berichteten darüber ausführlich.) Sicher ist dagegen, dass es sich bei der Gegend um eine sehr reizvolle Landschaft handelt, die in der schneelosen Zeit zum Wandern einlädt. Die Fotos entstanden auf einer Wanderung in Richtung Latschenalm.

  • 06.10.17
  •  16
Freizeit

„Mythologische Kraftplatzwanderung zum Kindsbründl“

„Mythologische Kraftplatzwanderung zum Kindsbründl“ mit Renate Fuchs-Haberl (Natur- und Landschaftsvermittlerin). Mit Sagen und Geschichten, mit Hinspüren und Lauschen, mit Ritualen und Klängen tauchen wir an diesem Nachmittag ein in die Kraft des Wassers und die Bedeutsamkeit von heiligen Quellen in früheren Zeiten. Gemeinsam machen wir uns zum Beginn der dunklen Hälfte des Jahres auf den Weg zum Kindsbründl und danken Mutter Erde mit einem Ritual für all die Gaben, mit denen sie uns in...

  • 14.09.17
Freizeit
Der Grünberg-Flitzer in Gmunden
26 Bilder

Urlaub in OÖ: Die Geheimtipps der BezirksRundschau

Urlaub dort machen, wo es am schönsten ist: Zu Hause! Egal ob draußen die Sonne scheint oder das Wetter einmal nicht mitspielt, bei uns finden Sie die besten Tipps für einen aufregenden Sommer. Braunau Alpaca Regenbogenland Gemeinde: St. Johann am Walde Adresse: Eisengering 19, 5131 Franking Beschreibung: eine 90-minütige Wanderung mit Alpakas durch Wald und Wiesen. Eine Alpakawanderung kann uns im wahrsten Sinne des Wortes bei der Entschleunigung helfen, denn Alpakas haben uns etwas voraus...

  • 04.08.17
Lokales
30 Bilder

Almsee-Impressionen

Dass der Almsee bei Grünau im Almtal immer einen Ausflug wert ist, wie Magret Hochstöger meint, kann ich nur bestätigen. Das glasklare, höchstens fünf Meter tiefe Gewässer ist einer der wenigen, naturbelassenen Seen, die noch nicht rundherum verbaut sind. Meine Frau und ich wählten neulich dieses Ausflugsziel, weil der Wanderweg am Ostufer größtenteils durch den Wald führt und man so vor der argen Hitze geschützt ist. Hier einige Eindrücke.

  • 08.07.17
  •  24
Freizeit
Mit Alpakas an der Leine geht es Richtung Ibmer Moor.
19 Bilder

Sechs Machos und das Moor

Gassigehen mit Alpakas: Bei Tom und Katja Haiml kann man die niedlichen Tiere hautnah erleben. FRANKING (höll). Die sanften Hügel, die grünen Wiesen, die sich im Wind wiegen, die dichten Wälder ... Ein bisschen was hat es ja von J. R. R. Tolkiens Auenland, wenn man durch das "Hinterland" Frankings wandert. Ganz besonders, wenn man von Tzaneen, Snowy, Kubu, Tabo, Kiran und Nayan begleitet wird. Die sechs Peruaner sind Frankings flauschigsten Fremdenführer. Dabei sind die Sechs echte Machos -...

  • 30.06.17
Lokales
Vorderer Langbathsee mit Blick zum Brunnkogel
28 Bilder

Wanderung um die Langbathseen

Von Ebensee am Traunsee aus erreicht man nach acht Kilometern den Parkplatz am Vorderen Langbathsee. Wer den Vorderen und den Hinteren Langbathsee wandernd umrunden will, benötigt von da aus etwa gute zwei Stunden - das Fotografieren schon fast mit eingerechnet! Ich hoffe, die Bilder sprechen für sich! - Den Vorderen Langbathsee habe ich auch in taucherischer Hinsicht in guter Erinnerung, da ich da vor mehr als dreißig Jahren das Geweih eines Hirsches sogar mit dem Schädel aus dem Schlamm (nur...

  • 29.06.17
  •  23
Freizeit
3 Bilder

Wanderung "gemma Schmolln schau'n"

Gemma Schmolln schau`n Unter diesem Motto startet am Samstag, 24. Juni um 9 Uhr eine Wanderung rund um Maria Schmolln auf dem neuen Landschaftsrahmenweg. Die Wanderung wird von Pilgerbegleiterin Martina Winkler geführt. Treffpunkt ist der Pilgerbrunnen am Kirchenplatz. Gehzeit ca. 3 Stunden. Die Wanderung führt zu einigen der schönsten Aussichtsplätzen von Maria Schmolln. Um Energie und Lebensfreude zu tanken, bietet die Landschaft rund um den Wallfahrtsort ideale...

  • 20.06.17
Freizeit
Jausenstation Seeleiten
4 Bilder

Jausenstationen & Erlebnisgastgärten im Bezirk Braunau

Ob Innenhof, Panorama-Schaukel, Braunau-Blick oder Au-Idyll: Wir kennen die bsondan Platzl. BEZIRK (höll). Es ist Sommer. Die Luft ist warm und der Durst groß. Zum Dolce Vita der Innviertler gehört dann selbstverständlich ein Besuch in einem der schönen Gastgärten im Bezirk Braunau dazu. Wir haben uns vier ganz spezielle Gastgärten angesehen. Jeder hat etwas, das ihn einzigartig macht. So punktet die Jausenstation Peer in Seeleiten mit einer chilligen Panorama-Schaukel und einem herrlichen...

  • 15.06.17
Freizeit
Wanderroute von Sommerholz zum "Toten Mann"
6 Bilder

Zum "Toten Mann" - Brauchtum "Glöckeln"

Wanderroute zum „Toten Mann“ Von der Kirche in der Ortschaft Sommerholz, hoch über Neumarkt am Wallersee, wandert man nach Süden in den ausgedehnten Forst. Hier verläuft der Weg leicht aufwärts stets entlang der salzburgisch-oberösterreichischen Grenze. Bei einer deutlichen Abzweigung folgt man einer Forststraße aufwärts. Die Beschilderung lautet „Kolomansberg“ – „Goldene Kutsche“ – „Toter Mann“. Weiter oben folgt man der Beschilderung nach links oben und kommt bald zur „Goldenen Kutsche“...

  • 17.05.17
FreizeitBezahlte Anzeige
10 Bilder

Wandertipp: Johannesweg die österreichische Antwort auf den Jakobsweg. Jetzt Übernachtungen gewinnen!

Der Johannesweg auf der Mühlviertler Alm – einfach „Begehenswert“! Frische Waldluft, Plätze der Ruhe und Entspannung, mystische Felsgebilde und atemberaubende Aussichtsplätze erwarten Sie am Johannesweg in der Region Mühlviertler Alm. Anhand von zwölf Stationen vermittelt Dr. Johannes Neuhofer am 84 Kilometer langen Johannesweg Weisheiten, welche zu körperlicher wie auch geistiger Gesundheit führen. Geduld, Humor und Großzügigkeit – das sind nur einige der positiven Eigenschaften, die...

  • 10.05.17
  •  4
Lokales
2 Bilder

LT1 mit Staraufgebot am Naturwunda´16

"Naturwunda" präsentiert 2016 unter anderen Bayerns Youtube-Stars DeSchoWieda, Silvia Schneider und Patricia Kaiser im Dirndl. HAIBACH. Mit über 4000 Besuchern und mehr als 100 Musikern lassen LT1 und der Musikverein Haibach am 11. September Oberösterreichs Naturwunder, die Schlögener Schlinge, erklingen. Ab 10 Uhr startet die Wanderung am Ortsplatz in Haibach. Mehr als 100 Musiker empfangen die Wanderer mit Arien und Weisen an den Aussichtspunkten entlang der Donau. Ab 10.30 Uhr präsentiert...

  • 31.08.16
Freizeit
2 Bilder

Musik und wandern bei der Musiroas

WENG. Eine ganz besondere Jubiläumsveranstaltung hat sich die Trachtenmusikkapelle Weng anlässlich ihres 95-jährigen Bestandsjubiläums ausgedacht: eine "Roas" durch die Geschichte der Musikkapelle. Die Zeitreise am Samstag, dem 27. August, beginnt bei der ehemaligen Mostschänke Hofer Edi in Wernthal fünf, von dort aus wandert man zum "Hirsch", Familie Nöbauer, in Riedlham, wo die erste Station mit Verpflegung und Musik wartet. Weiter geht es ortseinwärts zum "Picker", der Familie Koller. Hier...

  • 17.08.16
Freizeit
Während der Anfahrt zeigte das Thermometer auf der Autobahn bei Golling schon +30°C, da ist der erfrischende Wind, den die kleinen Wasserfälle auf dem Weg zur Schönalm spenden, ein Genuss!
19 Bilder

Die Schönalm - ein Kleinod am Tennengebirge

Die Wanderung von Oberscheffau auf die Schönalm ist ein Geheimtipp für diejenigen, die den Menschenmassen an Wochenenden entkommen wollen. Da es auf dieser auf einem kleinen Hochtal gelegenen Alm keine Einkehrmöglichkeit gibt, trifft man hier kaum auf Wanderer.

  • 23.05.16
  •  15
Freizeit
18 Bilder

Auf den Spuren des Hl. Wolfgang

Neulich unternahm ich mit meiner Frau eine kurze, jedoch sehr anstrengende, weil steile Wanderung von Winkl am Wolfgangsee zur Einsiedelei auf dem Falkenstein-Sattel. Die Örtlichkeit war schon zur Zeit der Kelten ein heiliger Platz. Die Fotos zeigen einige Eindrücke von dieser Wanderung.

  • 21.05.16
  •  15
Leute
3 Bilder

Beim „Hatschn & Ratschn“ gemeinsam Ranshofen erkundet

RANSHOFEN. Trotz durchwachsenem Aprilwetter fanden sich am Sonntag, 17. April, rund 130 Menschen zum gemeinsamen „Hatschn & Ratschn“ ein. Bereits zum fünften Mal fand der beliebte Spaziergang, entstanden aus dem Braunau21-Aktionsfeld „Zusammenleben in Braunau“, statt. Die geselligen Wanderungen bieten den gemütlichen Rahmen dafür, die Mitbürger besser kennenzulernen und gemeinsam die Stadt zu erkunden. Diesmal führte die Route durch den Stadtteil Ranshofen, von Scheuhub über Blankenbach und...

  • 20.04.16
  • 1
  • 2