Wanderung

Beiträge zum Thema Wanderung

Wetty unsere Obfrau
1 1 4

WANDERTAG
WALLFAHRTSKIRCHE SIEBENBRÜNN

Obfrau Preschan Wetty, der Pensionisten Ortsgruppe Arnoldstein, hat für uns einen Wandertag  organisiert. Wer den weiten Weg nicht zu Fuß bewältigen konnte, ist mit  dem Auto gefahren. Einige fuhren mit dem Rad. Drei Personen haben sich zu Fuß auf den Weg gemacht. Das war sozusagen ein Pilgermarsch. Herr Diakon Pöcher Oskar hat  in der Wallfahrtskirche eine Andacht zelebriert. Anschließend gab es ein gemütliches Beisammensein bei einer guten Jause und Getränken. Geplauder und Fröhlichkeit,...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Dagmar Langmaier
1 18

Gipfelkreuz
Gailtaler Polinik

Vom Parkplatz beim Ploeckenhaus folgt man dem Weg Nummer 403 Richtung Osten und erreicht nach ein paar Minuten den Gruensse im Angerbachtal. Nachdem man die Suedseite passiert hat, überquert man den Angerbach und eine Weide und geht auf einem steilen Waldweg hoch zur Unteren Spielbodenalm. Die Hütte ist zwar schon verfallen, hat aber das gewisse Etwas. Weiter geht es in zahlreichen Serpentinen durch den Hochwald bis zur Baumgrenze. Nun steht man auf der freien Fläche der Spielbodenalm. Den...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
18

Grenzwege
An der Grenze zur Steiermark zum höchsten Nock

Der höchste Gipfel der Nockberge ist der Eisenhut. Vom Hochrindl geht es zum weißen Kreuz. Mit Berechtigungskarte, die man im Gasthaus um 10 Euro erwerben kann, kann man ein Stückchen weiter mit dem Auto fahren und auf einem kleinen Parkplatz (ca. 6 Autos) parken. Die gibt es aber nur begrenzt, sonst muss man vom Parkplatz Hochrindl losgehen. Vom weißen Kreuz führt ein sehr langer, maessig steiler Weg Richtung Lattersteig und Bretthoehe. Unterwegs trifft man überall auf Mutterkuehe mit ihren...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
17

Drei Gipfel - eine Familie
Ausflug nach Schladming

Schladming lohnt sich immer. Herrliche Berge laden zum Wandern ein. Ein Vorschlag für die ganze Familie ist die Reiteralmrundtour. Von der Reiteralm geht es ueber den Spiegelsee zu einer kleinen Scharte. Der Sportliche macht einen Abstecher auf den Schober, weiter geht es auf den Rippeteck und über den Grat entlang zur Gasselhoehe. Immer den Dachstein und die einzigartige Bergwelt Schladmings im Blick. Lohnenswert auch ein Abstecher in einer der Hütten. Schließlich hat man sich nach gut 12...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
4 4 16

Cimadors
Geheimtipp bei Moggio Udinese

Von Pontebba durchs Aupatal führt eine Straße nach Moggio Udinese. Über Grauzeria gelangt man auf einer engen Bergstrasse in den Ort Badiuz. Wer Autofahren lernen will, hier uebt man Bergfahren. Nichts für Angsthasen. Von hier aus geht man nach Borgo di Mezzo. Ein kleiner Ort mit einer Kirche. 4 Familien leben noch dort. Richtig nostalgisch. Der Weg 418a führt dann steil hinauf auf den Gipfel Cimadors Alto. Die Casera Cimadors Alto liegt auf halben Weg auf einer Hochwiese. Das ist eine frei...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
2 1 13

Novemberrain
Bergkapellen

Eine sehr schoene und variantenreiche Wanderung beginnt bei der Kirche von Maria Elend. Über einen angenehmen Forstweg gelangt man in kurzer Zeit zu der Christus Quelle, die heilende Wirkung haben soll und zu der Bergkapelle Maria Elend. Hier hat man die Wahl. Entweder geht man wieder retour oder man geht rechts bei der Kirche vorbei und auf einem zunehmend steilen und beschwerlichen Weg zum Gipfel des Kapellenbergs. Absolute Trittsicherheit und Vorsicht ist unbedingt erforderlich. Vor allem...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
5

Faillacherkreuz
Regenpause

Tristes Wetter? Gibt es nicht. Bewegung muss sein. Heute mal das Groednitztal erkundet. Hier gibt es eine wunderschöne Rundtour zum Lassenberg und Faillacherkreuz. Durchwegs auf Forststrassen unterwegs. Bei regnerischem Wetter sieht der Wald verwunschen aus. Man könnte das Gefühl bekommen von Zwergen und Elfen beobachtet zu werden. Die Fantasie bekommt Flügel. Ein wunder Punkt war allerdings, dass es hier Eierschwammerln und Steinpilze in Hülle und Fülle gibt, das Sammeln aber verboten ist....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
2 1 10

Trogkofel
Kofelterzett geschafft

Nach dem Gartnerkofel und dem Rosskofel haben wir endlich auch den Trogkofel erobert. Meine Haifischflosse, wie ich sie scherzhaft nenne. Von der Rudnigalm ueber den Uiberlachersteig geht es kletternd auf den Gipfel. Anstrengend, aber die Aussicht ist gewaltig. Die Tour ist aber zu Recht schwarz gekennzeichnet. Man sollte schon Bergerfahrung haben. Unterschätzen darf man den Berg nicht.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
1 2

BUCH TIPP: Sissi Pärsch – "Unsere schönsten Hütten"
Fünfzig Hütten und ihre Betreuer

Der schöne Band beinhaltet Porträts von 50 ausgesuchten Berghütten in Österreich, Bayern, der Schweiz und Südtirol. Ihre Umgebung und ihre Bewohner werden von Autorin Sissi Pärsch und das Bergwelten-Team sehr subjektiv und einfühlsam porträtiert, die Besucher geben ihre Eindrücke in Worten und sehr schönes Fotos wieder. Die Hütten bieten besondere Kulinarik, Erholung und Zuflucht. Ein Buch, das den Appetit auf Bergerlebnisse macht. Bergwelten-Verlag, 256 Seiten, 28 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Truppe Hof
1 41

Karawanken
Rundwanderung in den Karawanken

Das erste Ziel ist der Truppe Hof weiter zur Goritschacher Alm. Nach 200m geht ein Steig nach rechts hinauf ab zum Techantinger Mittagskogel 1931m, er ist mit  blauen Pfeilen markiert. Abstieg zur Blekowa Alm 1633m und zum Pridou und weiter  der Forststraße  folgend nach Techanting zum Ausgangspunkt zurück.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Rudolf Aichholzer
2

IM WALD
WANDERN

Bäume haben viele Gesichter...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Dagmar Langmaier
1 1 5

Fastenzeit
Alles ist vergaenglich

Mit dem Aschermittwoch hat die Fastenzeit begonnen. Zeit einmal in sich zu gehen und über den Sinn des Lebens nachzudenken. Die heutige Wanderung führte uns von Guttaring nach Maria Waitschach. Überall erwacht das Leben und die ersten Fruehlingsboten strecken die Köpfchen ins Freie. Das Leben lässt sich nicht aufhalten. Aber es ist vergänglich. Nutzen wir die Zeit die wir geschenkt bekommen haben und freuen uns über jeden Tag. Truebe Gedanken beiseite schieben und uns über Kleinigkeiten wie den...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
1 2

Brummelhausener Dorfrunde

Für alle Wanderfans: Die Brummelhausener Dorfrunde Traumhafter Wanderweg Die Wanderfans um Brummelhausen schwören auf die Brummelhausener Dorfrunde. Auch ich bin den schönen Rundweg nun gegangen. Man sieht die legendäre Bienenbrotblume, die Landschaft ist wie aus dem Bilderbuch. Die einfache Wanderung ist sowohl für Familien als auch für flotte Wanderer geeignet, da man als Variation auf den Stoderer wandern kann und so noch einen Gipfelsturm einbaut. Wegbeschreibung Man startet am...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Elaine Bärental
1 1 5

Letzte Tour im Jahr
Abschied von 2018

Zum Jahresende führte uns die Wanderung an den Millstaetter See. Von Seeboden ging es über Stock und Stein an den Egelsee. Dort tummelten sich schon die Eislaeufer. Nur der Schnee fehlte. Zwar blitzte es weiß vom nahegelegenen Goldeck, doch im Tal ist das weiße Gold Mangelware. MISTER D war trotzdem begeistert. Vor allem weil wir im Dezember Pilze fanden. Natürlich nicht gepflückt! 2018 war ein gutes Jahr. 2019 kann kommen. Mister D hat viel erlebt und will seine Geschichten aufschreiben. Wer...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
3

Ende von Kärnten
Koralm

Die 50ste Tour im Jahr 2018 stand an. Wohin bloß? Warum nicht ans andere Ende von Kärnten. Auf den Speikkogel von der Weinebene aus. Mittlerweile der zweite Versuch. Den ersten machte uns Regen zunichte. Aber diesen Samstag passte - zunächst - das Wetter. Doch typisch für diese Region.  Starker Wind und dichter Nebel zogen rasch auf und vermiesten etwas den Ausflug. Aber trotz allem. Es War interessant was Neues zu sehen.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
6

Ende von Kärnten
Koralm

Die 50ste Tour im Jahr 2018 stand an. Wohin bloß? Warum nicht ans andere Ende von Kärnten. Auf den Speikkogel von der Weinebene aus. Mittlerweile der zweite Versuch. Den ersten machte uns Regen zunichte. Aber diesen Samstag passte - zunächst - das Wetter. Doch typisch für diese Region.  Starker Wind und dichter Nebel zogen rasch auf und vermiesten etwas den Ausflug. Aber trotz allem. Es War interessant was Neues zu sehen.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
6

Ende von Kärnten
Koralm

Die 50ste Tour im Jahr 2018 stand an. Wohin bloß? Warum nicht ans andere Ende von Kärnten. Auf den Speikkogel von der Weinebene aus. Mittlerweile der zweite Versuch. Den ersten machte uns Regen zunichte. Aber diesen Samstag passte - zunächst - das Wetter. Doch typisch für diese Region.  Starker Wind und dichter Nebel zogen rasch auf und vermiesten etwas den Ausflug. Aber trotz allem. Es War interessant was Neues zu sehen.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
7 49

Sonnenaufgang am Dobratsch

Einen Wanderung im Naturpark Dobrascht mit Sonnenaufgang am GipfelKreuz.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Rudolf Aichholzer
Wanderer verloren Orientierung

Wanderer am Dobratsch verloren Orientierung: Bergrettung rückte aus

Gestern, am 7. August um 07:30 Uhr startete eine vierköpfige Wanderergruppe (zwei Männer und eine Frau zwischen 26 und 34 aus Salzburg und ein 27-jähriger Mann aus Wien) mit einem Hund von Bad Bleiberg, Bezirk Villach Land, auf den Dobratsch. Gegen 11:00 Uhr verloren sie auf ca. 1.900 Meter Seehöhe die Orientierung. Sie verstiegen sich in unwegsames Absturzgelände und kamen nicht mehr vor und zurück. Um 11:30 setzten sie einen Notruf ab. Mitglieder der Bergrettung Villach stiegen in das...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Für die perfekte Grillparty gehört ein sicherer Umgang mit dem Grill einfach dazu

Sommer: Grill- und Gewitter-Saison

Hier ein paar Tipps wie man sich bei Gewittern verhalten sollte und die Grillerei nicht im Krankenhaus endet KÄRNTEN. Das schöne Wetter genießt man am besten im Freien am Berg oder bei einer gemütlichen Grillerei zu Hause. Damit beides nicht in unglücklich endet gibt es hier ein paar Verhaltensregeln die im Ernstfall entscheident sein können. Wenn man am Berg vom Gewitter überrascht wird: Einzel stehende Bäumeund Baumgruppen, sowie Metallzäune, Waldränder und ungeschützte Fahrzeuge...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
5

22.Zottachkopf Gipfelmesse, 25 Jahre Gipfelkreuz

Zufahrt : Hermagor - Jenig - Rattendorf - Rattendorf Alm Treffpunkt Rattendorfer Alm um ca. 07:30 h Aufstieg zum Zottachkopf 2046m (ca. 550 Höhenmeter) über Erlebnisklettersteig, Sagmeistersteig oder Normalweg möglich. ( gemütlich ca. 1,5 - 2 h ) Auskünfte : Fr. Mag. Renate Moshammer Tel. 0650 - 50 50 664 Hrn. Dietmar Kreuzer Tel. 0664 - 43 57 079 Bei Schlechtwetter (starkem Wind, leichtem Regen) findet die Messe beim Soldatenkirchlein oder dem Wegkreuz ober der Almhütte statt . ...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Dietmar Kreuzer
1 4

Zweimal Mittagskogel

Am Samstag ging es bei herrlichem Sonnenschein von der Baumgartner Höhe zuerst auf den Mallestiger Mittagskogel und dann noch auf den Techantiger Mittagskogel. Eine wunderschöne Wanderung mit Traumaussicht. Mister D durfte natürlich nicht fehlen. 

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.