Warmbad Villach

Beiträge zum Thema Warmbad Villach

12 11 10

Regionauten Challenge
Kraftplatz

Die Karstquelle "Studenca" ist nicht weit weg von der Napoleonwiese.  Die Studenca ist eine Karstquelle, die nur bei starkem Regen oder der Schneeschmelze, meistens im Frühjahr, wasserführend ist.  Der Name Studenca stammt aus dem Slawischen und bedeutet so viel wie Quelle. Ein schönes Plätzchen zum Kraft holen und die Natur zu genießen!

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Margarethe Wurzer
9 4 56

Rundwanderung
Rundwanderung in Warmbad-Villach

Rundwanderung zur Ruine Federaun: Ausgangspunkt war der Kurpark Warmbad. Von hier geht es  zuerst an der Kapelle (Heiligste Dreifaltigkeit) vorbei, hinauf zur Napoleonwiese (den Namen erhielt dieser Fleck, weil der Kaiser der Franzosen während der Besatzungszeit (1797-1813) hier einen Park anlegen wollte.) Von hier geht es ein Stück den Naturlehrpfad entlang (45 Pflanzen- und 22 Tiertafeln). Weiter geht es auf dem Archäologiepfad (13 Schautafeln): Hier liest man Details wie über das...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Margarethe Wurzer
Anzeige
LHStv. Peter Kaiser und LRin Beate Prettner ließen sich das Prüfungsessen der Kärntner Tourismusfachschulen schmecken. Am Bild mit Martina Baurecht, Antonia Sölle, Direktor Gerfried Pirker, Daniel Weissitsch, Petra Sölle.
2

Botschafter des guten Kärntner Geschmacks

SPÖ-Vorsitzender LHStv. Kaiser und SPÖ-LRin Prettner nahmen am Prüfungsessen der Kärntner Tourismusschulen im Warmbad Villach Teil: „Köche, Kellner, Hotelkaufmänner und –frauen sind Botschafter des guten Kärntner Geschmacks – sie sind Kärnten!“ Geradezu meisterlich absolvierten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der Kärntner Tourismusschulen das Prüfungsessen im Warmbad Villach heute, Freitag. Unter den prominenten Jury-Verkostern befanden sich auch SPÖ-Landesparteivorsitzender LHStv....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • SPÖ Kärnten

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.