Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

Bgm. Josef Wallner und Stadtamtsdirektor Thomas Prattes betonen, dass die Wasserversorgung im Falle eines Blackouts in der Stadtgemeinde gesichert ist.
6

Blackout-Vorsorge in Deutschlandsberg
Die Schilcherstadt funkt SOS

Die Stadtgemeinde Deutschlandberg bündelt ihre Kräfte für ein mögliches "Blackout". Deutschlandsbergs Funkamateure gewährleisten Notfallkommunikation. DEUTSCHLANDSBERG. Stellen Sie sich vor: In allen 5.327 Haushalten der Stadtgemeinde Deutschlandsberg gehen plötzlich die Lichter aus, 11.645 Deutschlandsberger können nicht heizen, nicht kochen, nicht telefonieren - und niemand weiß, für wie lange. "Die Gefahr eines Blackouts wird noch immer unterschätzt, dabei gibt es bereits Warnsignale",...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Mit Vorsicht wurden die Schafe aus ihrer unheilvollen Situation von den Kameraden der FF Otternitz befreit.
4

Tierrettung
Schaf-Alarm für die FF Otternitz

Zu einem tierischen und nicht alltäglichen Mittags-Einsatz wurde die FF Otternitz am Donnerstag, dem 28. Jänner gerufen: Es herrschte Schaf-Alarm! ST. MARTIN IM SULMTAL. Vier Schafe sind gestern aus einer abgezäunten Weide ausgebrochen. Der Ausflug nahm ein fatales Ende, das Dank dem Einsatz der FF Otternitz einen guten Ausgang fand.  Während ihres Streifzuges sind die Tiere nämlich auf einer dünnen und nicht tragfähigen Eisdecke eines angrenzenden Teiches eingebrochen und konnten nicht mehr...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Schwarze Sulm ist eines der wenigen noch unverbauten Flussjuwele in Österreich.
1

ORF-Reportage
"Am Schauplatz" thematisiert Pumpspeicher auf der Koralm und Schwarze Sulm

Die Themen Flüsse, Wasser und Grundwasser in Österreich stehen am Donnerstag, dem 17. September im Zentrum der ORF-Sendung "Am Schauplatz". Unter dem Titel "Im Land der Dürre" werden Situationen und Ursachen der Veränderungen im Gewässerhaushalt an bekannten Beispielen beleuchtet. "Ein Beitrag beschäftigt sich auch mit der Schwarzen Sulm und dem geplanten Pumpspeicher auf der Koralm", informiert Josef Steiner im Namen der Plattform Koralmschutz. Sendetermin: 17. September, ORF 2 Das könnte Sie...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Von der Lorber-Friedensquelle in Eibiswald bis nach Muta: Die neue Wasserleitung verbindet Österreich und Slowenien.
22

Eine Grenze wird fließend überwunden: Trinkwasser aus Eibiswald für Slowenien

EIBISWALD/MUTA. Am vergangenen Montag wurde eine weitere Grenzquerung zwischen Österreich und Slowenien hergestellt – es ist wohl die erste flüssige überhaupt: Eine Wasserleitung quert beim Grenzstein Oe/RS XIV/234 die Staatsgrenze zwischen den Gemeinden Eibiswald und Muta nahe dem Grenzübergang Laaken-Pernice. Lange VerbindungDie beiden Orte verbindet eine lange, gemeinsame Historie: Die Katastralgemeinde Mlake wurde nach dem Ersten Weltkrieg mit der zugehörigen Gemeinde Pernitzen (Pernice)...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

BUCH TIPP: Andrea Fischer, Bernd Ritschel – "Alpengletscher – eine Hommage"
Bildgewaltige Bestandsaufnahme

Unsere Gletscher verflüssigen sich langsam, der Klimawandel setzt den hochalpinen Erscheinungen zu und beschert dem "ewigen Eis" ein Ende. Mit ihren beeindruckenden Bildern und der fundierten Bestandsaufnahme zeigen Bergfotograf Bernd Ritschel und Gletscherforscherin Andrea Fischer, was wir und unsere Nachfahren verlieren werden und nennt 25 Plätze, Pfade und Hütten für den "letzten" Blick auf die Gletscherwelt, die niemanden kaltlässt. Tyrolia Verlag, 256 Seiten, 39 € Vortrag und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Bad Gamser Kinder können den Trinkbrunnen selbstständig nutzen.

Bad Gams
Neue Trinkbrunnenanlage für die Jüngsten

Mithilfe einer neuen Trinkbrunnenanlage steht den Kindern des WIKI Kindergartens bzw. der Kinderkrippe Bad Gams jederzeit frisches Wasser zur Verfügung. BAD GAMS. Groß ist die Freude über den neuen Trinkbrunnen sowohl bei den Kindern als auch beim pädagogischem Personal. Frisches gesundes Bad Gamser Wasser steht nun auch jederzeit im Garten zur Verfügung. Auch die jüngsten Kinder in der Kinderkrippe können diesen völlig selbständig nutzen und freuen sich über den unkomplizierten Wassergenuss....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Ab 2021 könnte auf der Koralpe Lithium abgebaut werden. (Symbolfoto)
2 1

Leserbrief
Zum geplanten Lithiumabbau auf der Koralpe

"Wie wird die Koralm-Wasserqualität nachhaltig garantiert?" Das hinterfragt Marc Ortner, Alpenverein-Naturschutzreferent der Sektion Deutschlandsberg, in einem Leserbrief an die WOCHE. Alle Bedenken, die den geplanten Lithiumabbau auf der Koralpe betreffen, haben einen gemeinsamen Nenner: unser Wasser. Da das Laßnitz- und Sulmtal vom LKW-Verkehr nicht betroffen sein wird und die Chemiefabrik in Kärnten geplant ist, dreht sich alles um die Gewässerökologie. Denn von der Unversehrtheit unserer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Landjugend Groß St. Florian mit der Erntedankkrone für den feierlichen Erntedanksonntag.
2 2

Landjugend
Wasserflaschen als Geschenk zu Erntedank in Groß St. Florian

Landjugendliche verteilen Glasflaschen für einen umsichtigen Umgang mit Wasser beim  Erntedanksonntag in Groß St. Florian. GROSS ST. FLORIAN. Da wir täglich von vielen Ereignissen geprägt werden und trotzdem versuchen den Blick für das Ganze zu behalten, ist das Erntedankfest immer ein guter Anlass dafür, uns daran zu erinnern, dass nicht alles auf dieser Welt selbstverständlich ist. Diesen Gedankengang haben sich die jungen Damen und Herren der Landjugend Groß St. Florian  wie in 170 anderen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Predings Bürgermeister Adolf Meixner (hier mit den amtierenden Kürbisbürgermeistern) hat noch viel vor.
1 2

Neues aus Preding
Eine Idee nach der anderen

Immer wieder neue Projekte: Mit Bürgermeister Adolf Meixner gibt es in Preding immer was zu tun. PREDING. Preding wird immer mehr zum Zuzugsgebiet. Nicht nur die Einwohnerzahlen steigen leicht an, auch der Wirtschaftsstandort erfährt eine enorme Aufwertung. Seit 2012 konnte die Marktgemeinde ihre Einnahmen aus Kommunalsteuern verdoppeln – das bedeutet, dass damit die Arbeitsplätze vor Ort gestiegen sind. Auch die Bedarfszuweisungen, also nicht rückzahlbare Fördermittel vom Land Steiermark,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Anzeige
Lebenselixier Wasser
1

Trinktipps für den Alltag
Lebenselixier Wasser - trinken Sie sich schlank

Der menschliche Körper besteht zu zwei Dritteln aus Wasser, welches für zahlreiche lebensnotwendige Funktionen verantwortlich ist. Ohne feste Nahrung kann der Mensch einige Wochen überleben, ohne Wasser nur 2-3 Tage. Warum und wieviel Wasser Sie täglich trinken sollten, erfahren Sie hier. Was passiert, wenn man zu wenig trinkt? Wasser ist vor allem für den Transport von Stoffen in Blut und Lymphe und der Regulation des Säure-Basen-Haushalts verantwortlich und spielt für die Aufrechterhaltung...

  • St. Pölten
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Alexander Mathi (Mitte), Leiter des Wasserverbands Koralm/Abwasserverbands Laßnitz-Wildbach-Gamsbach, mit seinen Mitarbeitern
3 2

Trinkwassertag
Wasser von der Koralm als wertvolles Gut seit 50 Jahren

Das rinnt runter: Das Trinkwasser von der Koralm feiert 50. Geburtstag – und wird immer wichtiger. DEUTSCHLANDSBERG. Deutschlandsberg ist Bildung, Wirtschaft, Sport und mehr – aber nichts geht ohne das Lebenselixier Wasser. "Eine gesicherte und hochqualitative Trinkwasserversorgung ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für höchste Lebensqualität in unserer Stadt", sagt Bgm. Josef Wallner, passend zum heutigen Trinkwassertag. 50 Jahre Koralmwasser Vor exakt 50 Jahren, am 21. Juni 1969, wurde...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Da kann man gut sehen, wie das Wasser in den Bodenschichten versickert.

Volksschule
Wasser als Schulprojekt in Stainztal

Ohne Wasser gibt es kein Leben - das waren die Projekttage an der Volksschule Stainztal. STAINZTAL. Unter diesem Motto fanden in der Volksschule Stainztal Projekttage rund um das Thema „Wasser“ statt. Gemeinsam mit dem Umweltbildungszentrum Steiermark, das durch erlebnisorientierte Bildungsarbeit an Schulen junge Menschen für Umweltthemen sensibilisiert, haben die Kinder zwei lehrreiche und spannende Tage erlebt. Das Wasser im Kreislauf erleben Die Schülerinnen und Schüler der ersten bis...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Groß St. Florian: Eine Gemeinde in Bewegung.
3

Neues Logo
"Der Florianer" bewegt Groß St. Florian

Hügelland, dazwischen viel Wasser und in Zukunft eine wichtige Verkehrsachse – so könnte man Groß St. Florian in wenigen Worten beschreiben. Das wird von der Marktgemeinde nun auch grafisch dargestellt: Ein völlig neues Logo wird ab sofort den weststeirischen Ort mit seinen über 4.000 Einwohnern präsentieren. Modernes LogoDer Feuer löschende heilige Florian ist ja allgegenwärtig bekannt. Mit dem neuen Logo (siehe unten) bekommt er nun auch einen moderneren, schlankeren Bruder. "Es soll unser...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
"Wasser ist Leben" zeigen die Schwanberger NMS-Schüler in ihrem Projekt.

Schwanberg
Schüler machen sich Gedanken zum Umgang mit Wasser

Schwanberg ist im Zusammenhang mit den geplanten Speicherkraftwerken an der Schwarzen Sulm seit Jahren in aller Munde. Für die einen Profitmaximierung auf Kosten der Umwelt, für andere ein viel zu sorgloser Umgang mit dem wichtigsten Lebensmittel Wasser. Unter der Leitung von Lehrerin Andrea Strohmaier, unter der Schirmherrschaft der GKK Steiermark und mit Unterstützung der Marktgemeinde Schwanberg unter Bürgermeister Karlheinz Schuster entwickelten Schüler der NMS Schwanberg nun ein...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Langzeitbürgermeister und Altbürgermeister unter sich: Josef Niggas (l.) begrüßte Michael Häupl in Lannach.
8

Wasser statt Spritzwein
Michael Häupl zu Gast in Lannach

In Lannach feiert heute der Steirische Wasserversorgungsverband (StWV) ein ganz großes Jubiläum: Vor genau 30 Jahren wurde der Verband gegründet und hält daher bereits zum zehnten Mal einen Infotag in Lannach ab. Eröffnet wurde Informationstag Trinkwasser 2018 am Dienstagvormittag mit einem Festakt in der Steinhalle. Neben Ehrengästen wie Landesrat Johann Seitinger (ÖVP), den Landtagsabgeordneten Helga Ahrer (SPÖ), Erwin Dirnberger (ÖVP) oder Lambert Schönleitner (Grüne) ist heute auch ein ganz...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die überflutete Industriestraße in Lannach galt es von Wasser und Laub zu befreien.
7

Starkregen rief auch Florianijünger in Lannach auf den Plan

Gleich vier Feuerwehr-Einsätze forderte das gestrige Unwetter im Bereich Lannach. LANNACH. Am gestrigen Dienstag, dem 7. August,  kam es nach den heftigen Regenschauern binnen einer Stunde zu mehreren Einsätzen in Lannach. Beim ersten Einsatz handelte es sich um einen Fehlalarm durch eine Brandmeldeanlage, kurz, BMA-Alarm, der aufgrund eines Wassereintritts ausgelöst wurde. Nach der Kontrolle war ein weiterer Einsatz nicht erforderlich. Auf der Anfahrt zum BMA-Alarm ereignete sich allerdings...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Bgm. Walter Eichmann beim steirischen Vorlesetag am Stainzer Hauptplatz.
2

In Stainz setzt man auf Sicherheit für alle Generationen

Stainz-Bgm. Walter Eichmann zum neuen Angebot für Senioren, die Leistungen für Jung-Familien und Kinder, Entwicklungen am neuen Hauptplatz und mehr. STAINZ. Die WOCHE Deutschlandsberg hat Bgm. Walter Eichmann zu einem Interview rund um die neuesten Aktionen in der Großgemeinde Stainz gebeten: Herr Bürgermeister, die Großgemeinde Stainz zählt seit der Fusionierung 2015 rund 8.500 Einwohner. Was wird für die stetig wachsende, ältere Generation getan? EICHMANN: Wir haben erst kürzlich mit der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Ein echtes Erlebnis für die Kinder: barfuß durch den Schnee laufen!
3

Kindergartenzubau in Frauental dank Kneipp

Seit zehn Jahren begeistert der Frauentaler Kindergarten die Kleinsten mit Kneippen. Im Sommer kommt einer Kinderkrippe dazu. Die Kinderbetreuung in Frauental boomt: Die beiden Betreuungseinrichtungen Kindergarten und Kinderhaus werden nach den Ferien noch ein Stück größer. Ab dem Kindergartenjahr 2018/19 wird es im Frauentaler Kindergarten auch eine Kinderkrippe geben. Der Andrang bei der Einschreibung im März war so groß, dass es dafür zu wenig Platz geben würde - daher wird in den Ferien in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Kinder im Frauentaler Kinderhaus hatten bereits ihre Freude mit der neuen Wasserspielanlage.

Mit Wasser, Sand und Matsch spielen im Kinderhaus Frauental

Das Kinderhaus in Frauental darf sich über ein neues Spielgerät freuen: Die Marktgemeinde Frauental errichtete pünktlich zum Sommer eine große Wasserspielanlage im Außenbereich der Kinderbetreuungseinrichtung. Die Kinder können dort herumklettern, mit Sand und Matsch spielen oder sich bei hohen Temperaturen ein wenig abkühlen.

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Eine Blasenschwäche ist zwar unangenehm, aber kein Grund, weniger zu trinken.

Keine Trinkdiät bei Blasenschwäche

Es ist unangenehm, oft auf die Toilette gehen zu müssen. Eine Trinkdiät ist bei Blasenschwäche aber der völlig falsche Ansatz. Über Blasenschwäche spricht man nicht. Das häufige Aufsuchen einer Toilette ist vielen Betroffenen peinlich und so handelt es sich um ein regelrechtes Tabuthema. Vor allem bei älteren Menschen kommen verschiedene Formen der Harninkontinenz allerdings recht häufig vor. Umso wichtiger wären offene Gespräche, denn viele Betroffene verzichten aus Scham auf einen Arztbesuch...

  • Michael Leitner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.