Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

Beim Lernen darf ein Glas Wasser auf dem Schreibtisch nicht fehlen – denn das Trinken spielt dabei eine wichtige Rolle. Wer konstant hydriert und konzentriert bleiben möchte, sollte über den Tag hinweg in regelmäßigen Abständen Flüssigkeit zu sich nehmen.
2

Trinken
Vier Trink-Tipps für mehr Gehirnpower bei anstehenden Prüfungen

Schularbeiten, Tests, Seminararbeiten oder mündliche Prüfungen – die Zeit nach den Weihnachtsferien ist für Schüler und Studenten oft stressig. Und eines ist dabei klar: Wer viel denkt, sollte auch umso regelmäßiger trinken. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr steigert nicht nur die Konzentration sowie geistige Leistungsfähigkeit, sondern hebt auch die Stimmung und damit die Motivation. Wie man richtig trinkt und damit die Lernphase fit übersteht, verrät Jutta Mittermair von Gasteiner...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
6

Waldbad Anif ist gnadenlos überfüllt...

Die Salzburger und Salzburgerinnen geniessen die heißen Temperaturen um sich heute im Waldbad Anif abzukühlen. Die Wassertemperatur beträgt heute 20 Grad und eine Lufttemperatur zu zu ca. 31 Grad, richtig um ins kalte Nass zu steigen oder zu Sonnen. Das Waldbad Anif liegt am Stadtrand von Salzburg und ist bekannt durch sein glasklares Bergwasser inmitten der Natur. Auch ein Highlight im Waldbad Anif ist der erste und einzigartige, 2.0 Wakeboard Lift im Bundesland Salzburg - also beim nächsten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Helmut Kronewitter
Wasser sollte von den Eltern für Kinder immer leicht zugänglich zur Verfügung gestellt werden. Einen bis 1,5 Liter Wasser pro Tag trinken wird Kindern und Jugendlichen empfohlen.
1 2

Wasser
Die Freude am Trinken will gelernt sein

Unter einer fehlenden Flüssigkeitszufuhr leidet nicht nur der Kreislauf, sondern auch Motivation, Konzentration und Leistungsfähigkeit – das gilt für Groß ebenso wie für Klein. Wie man Kinder und Jugendliche dazu animiert, selbstständig und regelmäßig zur Wasserflasche zu greifen, weiß Jutta Mittermair von Gasteiner Mineralwasser. SALZBURG. Ob im Freibad, im Kinderzimmer oder wenn die Schule in wenigen Wochen wieder losgeht – damit die Kleinsten voller Elan durch den Tag kommen, ist ein...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Die Kinder machten motiviert bei der spannenden und interessanten Schatzsuche mit.
2

Ferienprogramm
Schatzsuche zum Thema Nachhaltigkeit für Kinder

Für das heurige Ferienprogramm hat sich die Landjugend St. Georgen eine Schatzsuche zum Thema "Nachhaltigkeit erleben" einfallen lassen. ST. GEORGEN. Im Zuge des Ferienprogrammes der Gemeinde St. Georgen bei Salzburg gestaltete die Landjugend St. Georgen auch heuer wieder einen Programmpunkt. Dazu trafen sich einige Landjugendmitglieder mit 16 motivierten Kindern zur gemeinsamen Schatzsuche. „Nachhaltigkeit erleben“ Unter dem Motto „Nachhaltigkeit erleben“ wurden fünf verschiedene Stationen für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

BUCH TIPP: Andrea Fischer, Bernd Ritschel – "Alpengletscher – eine Hommage"
Bildgewaltige Bestandsaufnahme

Unsere Gletscher verflüssigen sich langsam, der Klimawandel setzt den hochalpinen Erscheinungen zu und beschert dem "ewigen Eis" ein Ende. Mit ihren beeindruckenden Bildern und der fundierten Bestandsaufnahme zeigen Bergfotograf Bernd Ritschel und Gletscherforscherin Andrea Fischer, was wir und unsere Nachfahren verlieren werden und nennt 25 Plätze, Pfade und Hütten für den "letzten" Blick auf die Gletscherwelt, die niemanden kaltlässt. Tyrolia Verlag, 256 Seiten, 39 € Vortrag und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Nach den Lockerungen der Ausgangsbeschränkungen Anfang Mai zieht es immer mehr Menschen wieder in die Berge. Dabei sollte aber auf die notwendige Flüssigkeitszufuhr nicht vergessen werden. Wir haben fünf Tipps parat.
2

Wandern & Trinken
5 Trinktipps für die Wandersaison 2020

Nach dem Anfang Mai die Ausgangsbeschränkungen gelockert wurden, zieht es viele Österreicher wieder in die Berge und die Natur. Ob beim gemütlichen Spaziergang durch die Natur oder bei einer anspruchsvollen Gipfel-Wanderung: Unterwegs in den Bergen ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr unabdingbar. Jutta Mittermair von Gasteiner Mineralwasser verrät, welche Trinktipps man als Bergfex beachten sollte, um sicher und erfrischt an’s Ziel zu kommen. SALZBURG. Nachdem die Österreicher einen...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Vom 06. bis 09. Februar 2020 findet im Messezentrum Salzburg Westösterreichs  bedeutendste Bau- und Wohnmesse, die Bauen+Wohnen Salzburg, statt.

Messe Bauen & Wohnen Salzburg
Alles rund ums Eigenheim in einer Messe

Rund 480 heimische und internationale Aussteller werden sich bei der "Bauen+Wohnen Salzburg" vom 06. bis 09. Februar 2020 im Messezentrum Salzburg präsentieren. Westösterreichs bedeutendste Bau- und Wohnmesse hat für alle Renovierer, Sanierer oder Häuslbauer die richtigen Lösungen für das Zuhause. SALZBURG. Das breite Spektrum der Bau- und Wohnbranche wird bei Westösterreichs bedeutendster Bau- und Wohnmesse "Bauen+Wohnen Salzburg" abgedeckt. Vom 06- bis 09. Februar 2020 findet die...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Hochwasserschäden an der B166 Pass Gschütt Straße.
1

Hochwasser
Rußbach wieder erreichbar – Situation in Oberndorf wird beobachtet

Die Situation in Rußbach wurde leicht besser. Oberndorf wartet jedoch auch ein mögliches Hochwasser. OBERNDORF/RUSSBACH. Die starken Regenfälle in der Nacht auf Montag haben zu Hochwasseralarm in Teilen Salzburgs geführt, besonders betroffen ist Rußbach, wo der Bach über die Ufer getreten ist. Nachdem beide Straßen, jene nach Abtenau und jene nach Gosau, gesperrt werden mussten, ist nun die Straße über den Pass Gschütt nach Oberösterreich wieder frei. Oberndorf in Bereitschaft Die ZAMG...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Ein lauwarmer Kräutertee ist der ideale Durstlöscher für die heißen Sommertage. In vielen südlichen Ländern wissen das die Menschen und trinken besonders viel davon.
1 1

Trinken
Ideale Durstlöscher für heiße Tage

Besonders an heißen Tagen ist es wichtig, viel zu trinken. Durch Ausscheidungen und Schweiß verliert der Mensch jeden Tag eine beträchtliche Menge Flüssigkeit. Diese muss durch ausreichendes Trinken wieder kompensiert werden. Ein idealer Durstlöscher für diese heißen Tage ist ein lauwarmer Kräutertee. SALZBURG. Laut der österreichischen Apothekerkammer ist der ideale Durstlöscher für die heißen Tage ein lauwarmer Kräutertee. Denn unser Organismus muss Speisen und Getränke zunächst...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Viel Spaß hatten die Teilnehmer beim Stand up Paddling.
14

Gewinner des SUP-Gewinnspiels
Ein schöner Paddel-Kurs am Wallersee

SALZBURG (krat). Es war wieder einmal soweit. Der Salzburger Stand-up Paddlesurfing-Kurs startete am Freitag-Nachmittag, den 24. Mai wieder einmal voll durch. Es war ein Rund-um-Kurs übers Surfen mit einer Paddel. Man lernte wie man die Paddel richtig einstellt, auf was man beim Surfen achten sollte, aus welchem Stoff das Surfbrett gemacht wurde, welche Materialien für was bevorzugt werden und natürlich das Paddelsurfing selbst.   ErwartungenFür die sechs Kursteilnehmer war es wichtig, Spaß an...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kevin Rathore
Wasser ist das kostbarste Gut, das wir besitzen. Heute ist Tag des Wassers.
5

Weltwassertag
Bewusst mit dem wertvollen Gut Wasser umgehen

Salzburg feiert den Tag des Wassers mit Dankbarkeit und Freude. SALZBURG (sm). "Wasser ist die Grundlage des Lebens", sagt Landesrat Josef Schwaiger zum Tag des Wassers und erklärt, dass es zwei Erscheinungen von Wasser gebe. Eine positiv besetzte, wie Trinkwasser Qualität, reine Seen, das kühlende und erfrischende und die andere Seite - die negativ besetze Seite, wie Hochwasser.  Wasser nicht verschmutzen "Wir sind uns nicht im klaren, was für ein kostbares Gut Wasser ist", sagt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Paddelsurfen - kurz SUP (Stand Up Paddling) - bedeutet, sich auf dem Wasser im Stehen auf einem langen Surfbrett mit einem Paddel fortzubewegen.

Bezirksblätter Stand Up Paddling am Wallersee

Auf das Board, fertig ... Paddeln! Der Spaß ist garantiert - und für Bezirksblätter-Leser kostenlos. SEEKIRCHEN (tres). Stand Up Paddle Salzburg organisiert am Freitag, 3. August 2018 am Wallersee exklusiv für Bezirksblätter-Leser einen kostenlosen Grundkurs für insgesamt 20 Personen, aufgeteilt in zwei Gruppen. >> Gruppe 1: von 15.30 - 17.30 Uhr >> Gruppe 2: von 17.45 - 19.45 Uhr Treffpunkt ist im Strandbad Seekirchen in der Seestraße 2 (freier Eintritt!) bei der Bezirksblätter-Beachflag....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Im Mönchsberg liegt versteckt das Wasser.Spiegel Museum.
4

Salzburgs Quelle des Lebens: Wasser.Spiegel Museum

Ein echter Geheimtipp und Erlebnis am Mönchsberg mit einer erfrischenden Raumtemperatur von 12 Grad. SALZBURG (sm). Nur wenige wissen, dass es hoch oben am Mönchsberg tief in den Berg hinein geht und sich ein Museum versteckt. Das Wasser.Spiegel Museum im Hochbehälter gewährt jedes Wochenende Einblick in die Technik der Salzburger Wasserversorgung mit ihrem Wasserleitungsnetz von 872 km.  Abkühlung verschafft die ständige Raumtemperatur von 12 Grad. Gegenüber der Vogelschautafel in der Nähe...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Unterm Mikroskop konnten auch kleinste Wassertiere beobachtet werden

Naturerlebnistag: Die Glasenbachklamm ist ein ganz besonderes Naturjuwel

Unter dem Dach des „Generationendorf Elsbethen“ führte die Naturschutzjugend Mitte Juni bei schönstem Wetter einen Naturerlebnistag in der Glasenbachklamm in Elsbethen durch. Bei einer Klammrallye konnten die Kinder dabei die Geheimnisse dieser geologischen Besonderheit Elsbethens erkunden, vor allem die Versteinerungen der Klamm weckten viel Begeisterung. Aber auch heutzutage lebende Tiere boten spannende Einblicke: Der größte Weberknecht Mitteleuropas, der Riesenweberknecht, der in der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Dagmar Breschar
Kolibakterien können das Badevergnügen schnell verderben.

Vor dem Badevergnügen auf Wasserqualität achten

SALZBURG (mst). Jeder freut sich im Sommer auf eine Abkühlung im See. Doch nicht selten ist das Wasser in der warmen Jahreszeit durch krankmachende Kolibakterien verschmutzt. Diese Baktierienart ist ein normaler Bestandteil des menschlichen Darms, kann jedoch auch ein Krankheitserreger sein. Die Verschmutzung der Gewässer passiert beispielsweise durch Zuläufe mit Abwasser, Gülle die von Äckern angespült wird, oder durch den Kot von Wasservögeln. Auskunft über die Wasserqualität gibt jede...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Stabauer
Beim Wasserschloss in Fürstenbrunn/Grödig tritt die Quelle ans Tageslicht, die die Stadt Salzburg mit frischem Trinkwasser versorgt. Sprudelnd-erfrischender wird´s nicht mehr!!!
7

Der Quell des Lebens

Wo: Wasserschloss, 5082 Fürstenbrunn auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Tatjana Rasbortschan

Schattenspiele

Wo: Obertrum, 5162 Obertrum auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Stemeseder
Gratisbild von https://pixabay.com/de/bier-entwurf-glas-lagerbier-2689537/
2

Das Bier schmeckt mir nicht - aber das Bier schmeckt gut!

Hopfen ist die Seele des Bieres.Aus dem Jahr 1516 das Reinheitsgebot beim Bier – Hopfen und Malz, Gott erhalt’s! Früher war es wirklich noch eine reine Geschmackssache, aber was ist heute? Und schon sind wir beim Thema, da viele Brauereien sich an dieses ungeschriebene Gesetz nicht mehr halten wollen. Viele große Brauereien verwenden Hopfen-Extrakte für das Bier.  Das Problem dabei ist: 1. Hopfenextrakte haben keinen gesundheitlichen Wert hat. 2. Ohne echten Hopfen ist es kein gutes Bier, das...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jakob Nermesan
Eine Blasenschwäche ist zwar unangenehm, aber kein Grund, weniger zu trinken.

Keine Trinkdiät bei Blasenschwäche

Es ist unangenehm, oft auf die Toilette gehen zu müssen. Eine Trinkdiät ist bei Blasenschwäche aber der völlig falsche Ansatz. Über Blasenschwäche spricht man nicht. Das häufige Aufsuchen einer Toilette ist vielen Betroffenen peinlich und so handelt es sich um ein regelrechtes Tabuthema. Vor allem bei älteren Menschen kommen verschiedene Formen der Harninkontinenz allerdings recht häufig vor. Umso wichtiger wären offene Gespräche, denn viele Betroffene verzichten aus Scham auf einen Arztbesuch...

  • Michael Leitner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.