Alles zum Thema Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

Lokales
13 Bilder

Wassersport
Wasserspaß im Gailtal

KÖTSCHACH (luta). Wenn man Sommer, Wasser und Kärnten hört, dann denkt jedermann sofort an die Kärntner Seen. Wörthersee, Millstätter See, Faaker See wäre wohl das, was man hören würde. Wohl kaum einer würde das Gailtal erwähnen. Doch gerade das Gailtal bietet den wassersportaffinen Naturliebhabern unzählige Möglichkeiten. Die Gail - die ÜberschäumendeDer Name Gail geht auf das Illyrische zurück und bedeutet "die Überschäumende". Wer die Gail im Oberlauf kennt, der weiß, dass sie den Namen...

  • 16.06.19
Gesundheit
Stadtrat Franz Petritz informiert gemeinsam mit den Experten Edith Rassi, Günther Maier und Birgit Trattler über Wasserhygiene

Solarduschen und thermische Solaranlagen bergen Gesundheitsrisiko

Um das Ansteckungsrisiko mit Legionellen zu reduzieren informierte die Stadt Klagenfurt über richtige Wasserhygiene KLAGENFURT. 2017 waren es insgesamt 12 Fälle der meldepflichtigen Legionärskrankheit, heuer gab es innerhalb von drei Wochen fünf Erkrankungen. Anlässlich der häufiger werdenden Fälle der Legionärskrankheit, informierten Dr. Birgitt Trattler, Leiterin der Abteilung Gesundheit, und Gesundheitsreferent Franz Petritz über das Risiko von Legionellen in Wasserleitungen. Legionellen...

  • 30.07.18
Politik
LH Peter Kaiser, LR Daniel Fellner nach dem erstem Arbeitstreffen zum Thema Wassercharta

Kärntner Wasser soll vor Privatisierung geschützt werden

Eine Wassercharta soll die Wasserversorgung mit qualitätvollem Trinkwasser über Generationen hinweg sichern KLAGENFURT. Wasser ist für Menschen, Tiere und Pflanzen gleichermaßen überlebensnotwendig. Global gesehen ist Wasser eines der wichtigsten Lebensmittel und wird deshalb auch als weißes Gold bezeichnet, so Landesrat Daniel Fellner. Damit auch zukünftige Kärntner Generationen Zugang zu leistbarem sauberen Trinkwasser haben, began die Landesregierung nun eine Wassercharta zu...

  • 30.07.18
  •  1
  •  1
Lokales
Elisabeth "Lissie" Buchacher, Pächterin auf der Egger Alm
7 Bilder

Wasser auf Almen ist kostbar

Die Käseproduktion braucht viel Wasser, doch wo kommt das fließende Nass auf den Almen her? GAILTAL (nic). Waren Sie schon einmal auf einer Almhütte und haben ganz selbstverständlich den Wasserhahn aufgedreht? Das ist absoluter Luxus und dahinter stecken viel Mühe und ein Geschenk der Natur. Peter Hebein von der Agrargemeinschaft Egger Alm macht deutlich: "Das Wasser fließt zwar in der Almwirtschaft und in der Käserei, aber in erster Linie ist es in den Brunnen für die Tiere. Das war...

  • 28.06.18
Lokales
Wasser: Lehrende und Studierende bei der Buchpräsentation der interdisziplinären Studie zum Thema Wasser

Die Schlüsselressource Wasser

Lehrende und Studenten der Uni Klagenfurt haben einen zukunftsfähigen Umgang mit Wasser erarbeitet. KLAGENFURT (chl). Wasser ist eine Schlüsselressource. So lautete der Ausgangspunkt der interdisziplinären Annäherung zum Thema Wasser, den vier Fakultäten der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt vor zwei Jahren für ein Lehrprojekt wählten. "Dieses forschungsnahe Lehrprojekt ermöglicht Verknüpfungen und Verbindungen sowie kritische und konstruktive Diskussionen zwischen verschiedenen Disziplinen...

  • 27.06.18
Politik
Daniel Fellner, Landesrat mit den Referaten Gemeindeangelegenheiten, Raumordnung und Gemeindeplanung, Siedlungswasserwirtschaft, Schutzwasserwirtschaft, Hydrographie, Katastrophenschutz, Feuerwehrwesen

"Das wird Kärnten verändern!"

Der neue SP-Landesrat Daniel Fellner über die wichtigsten Aufgaben seiner Referate und was Kärnten verändern wird. KÄRNTEN (chl). "Ich möchte dazu beitragen, dass die Menschen wieder Vertrauen in die Politik haben", ist eines der Ziele von SPÖ-Landesrat Daniel Fellner. Der 41-Jährige absolvierte die HTL für Betriebstechnik in Wolfsberg, war Leiter der Rot-Kreuz-Landesleitstelle, ist verheiratet und Vater von drei Söhnen.Seine politische Laufbahn begann er vor zehn Jahren als Kommunalpolitiker...

  • 06.06.18
  •  1
Gesundheit
Eine Blasenschwäche ist zwar unangenehm, aber kein Grund, weniger zu trinken.

Keine Trinkdiät bei Blasenschwäche

Es ist unangenehm, oft auf die Toilette gehen zu müssen. Eine Trinkdiät ist bei Blasenschwäche aber der völlig falsche Ansatz. Über Blasenschwäche spricht man nicht. Das häufige Aufsuchen einer Toilette ist vielen Betroffenen peinlich und so handelt es sich um ein regelrechtes Tabuthema. Vor allem bei älteren Menschen kommen verschiedene Formen der Harninkontinenz allerdings recht häufig vor. Umso wichtiger wären offene Gespräche, denn viele Betroffene verzichten aus Scham auf einen Arztbesuch...

  • 05.04.18
Wirtschaft
28 Bilder

Wohlfühl-Ferienhäuser am Waldesrand

Das soeben fertiggestellte Chalet-Dorf „Warös“ in Watschig bei Hermagor wird bereits erfreulich stark gebucht. WATSCHIG (jost). In rekordvedächtig kurzer Bauzeit von nur zehn Monaten hat der Gailtaler Bauprofi Ernst Dobringer sein Heimatdorf Watschig bei Hermagor gleich um insgesamt neun Gebäude vergrößert. Das Chalet-Feriendorf „Warös“ – das ist der Vulgarname von Dobringer’s Elternhauses in Sichtweite des neuen Feriendorfes – besteht aus acht einheitlich gestalteten eingeschossigen...

  • 09.08.17
Freizeit

Abendstimmung

Bei uns im Gailtal findet mal viele schöne Plätze um die Seele baumeln zu lassen - sowie hier am Pressegger See! Dieser Anblick lädt ein zum Entspannen

  • 24.07.17
  •  2
  •  6
Lokales
Kärntner Seenbericht 2017: Bessere Wasserqualität bei zwölf Seen

Laut Seenbericht ist Wasserqualität top

Zwölf Seen weisen eine bessere Wasserqualität als im Vorjahr auf. KÄRNTEN. Das Kärntner Institut für Seenforschung untersuchte für den "Kärntner Seenbericht 2017" wieder die Wasserqualität von 42 Seen. Umwelt-Landesrat Rolf Holub: "Kein See fiel in die sehr nährstoffreiche Kategorie und kein See wurde schlechter bewertet als im Vorjahr. Bei zwölf Seen konnte sogar eine bessere Wasserqualität festgestellt werden." Konkret verbesserten sich der Moosburger Mühlteich und der St. Urban See gleich...

  • 21.07.17
  •  3
Freizeit

Gedächtnis und Wesen des Wassers

BUCH-TIPP: Bernd Kröplin, Regine C. Henschel – "Die Geheimnisse des Wassers" Faszinierende Mikroskopbilder von winzigen Tropfen zeigen verblüffende und geheimnisvolle Eigenschaften des Wassers. Prof. Dr. Bernd Kröplin und sein Team vermitteln verständlich ihre Forschungsarbeiten, wie sensibel Wasser auf äußere Einflüsse reagiert, Informationen speichert und erklären, wie Mobilfunk, Ultraschall, Wetter, Musik, Schwingungstherapien und Gedankenkräfte die Struktur des Wassers verändern. Einfach...

  • 28.06.17
  •  1
Gesundheit
Blasenschwäche ist kein Grund, weniger zu trinken.

Trotz Blasenschwäche ausreichend Wasser trinken

Blasenschwäche trifft vor allem, aber nicht ausschließlich ältere Leute. Oft aufs Klo laufen zu müssen ist nicht nur nervig, sondern vielen Menschen auch unangenehm. Peinlich sollte es aber niemanden sein, denn Blasenschwäche ist nicht zuletzt bei älteren Leuten alles andere als selten. Um dem Problem entgegen zu wirken, versuchen einige Betroffene einfach weniger zu trinken, was aber leider gar keine gute Idee ist. Denn dies führt nur zu einem stärker konzentrierten Urin, reizt unsere Niere...

  • 16.03.17
  •  2
Freizeit
3 Bilder

Familienspass am Pressegger See

Wie schön doch unsere Heimat ist! Am Pressegger See kann man die Seele baumeln lassen und Sonne sowie Energie tanken - ein Platzerl das zu jeder Jahreszeit wunderschön ist! Wo: Pressegger See, Pressegger See, 9624 Hermagor auf Karte anzeigen

  • 14.03.17
  •  4
Gesundheit
Selbst gemachte Säfte und Tees sind gesunde Durstlöscher.

Viel trinken ist bei Hitze wichtig

Flüssigkeitsmangel kann besonders bei den warmen Temperaturen im Sommer gefährlich sein Menschen bestehen zu beinahe 60 Prozent aus Wasser. Jede Körperzelle sowie Blut, Urin und die Verdauungssäfte sind wasserhaltig. Da unser Körper täglich Wasser verliert, ist es notwendig, ausreichend zu trinken. Bei Hitze wird Flüssigkeitsmangel zur Gefahr für die Gesundheit. Schließlich schwitzt der Körper einiges an Flüssigkeit aus. Wer nicht genug trinkt, riskiert ernstzunehmende Symptome....

  • 08.07.16
  •  2
Lokales
Die besten Fotos zum Thema Wasser prämiert und präsentiert eine Jury vom Alpenverein Hermagor am 12. Juni

Wasser ist Leben! Jugend-Fotowettbewerb ist gestartet

Der Alpenverein Hermagor startete einen Fotobewerb für Kinder und Jugendliche zum Thema Wasser. HERMAGOR (iz). Ein besonders spannendes Projekt hat der Alpenverein Hermagor ins Leben gerufen. Im Rahmen der Alpenvereins-Aktion „Entdecke die Natur“ startet der Verein den Foto-Bewerb "Wasser, das nasse Element". Bewusst machen "Ohne Wasser kein Leben, deshab wollen wir auch die Kinder und Jugendlichen dazu motivieren, das "nasse Element" vor die Fotolinse zu nehmen. Sie sollen durch diese...

  • 18.05.16
Freizeit

Kleines Buch für Entdecker

BUCH TIPP: Alice Thinschmidt / Daniel Böswirth – "Das Rucksackbuch rund ums Wasser" Tipps, Tricks und Wissenswertes rund ums Wasser, Rezepte, Anleitungen zum Basteln und Experimentieren sind im Büchlein in der Perlen-Reihe (Band 140) versammelt und machen den Ausflug rund um Gewässer aller Art zum Erlebnis für Kinder und Erwachsene. Ein abwechslungsreicher, nett illustrierter Ratgeber und Begleiter für alle Jahreszeiten. Perlen-Reihe, 128 Seiten, 12,95 € BEZIRKSBLÄTTER verlosen dreimal...

  • 10.05.16
  •  3
Lokales
Sonnenstich oder Hitzschlag sind bei den vorherrschenden Temperaturen nicht selten

Jetzt wird's heiß: Hier die Erste Hilfe-Tipps!

Erste Hilfe bei großer Hitze gibt es vom Roten Kreuz. In den nächsten Tagen sind Temperaturen jenseits der 30 Grad prognostiziert (zum Wetter hier). Wem es ins Freie zieht, der sollte auf seinen Körper achten. Das Rote Kreuz hat einige Tipps parat. Mineralwasser, Pausen, Hut Bei großer Hitze sollte es einen ständigen Begleiter geben, ganz besonders beim Sport: die Trinkflasche. Zwei bis drei Liter sollte man täglich trinken - am besten Mineralwasser oder verdünnte Fruchtsäfte. Regelmäßige...

  • 02.07.15
Leute
Wasser

Wie Gesund ist unser Wasser?

Am Donnerstag, den 7. Mai, erfahren Interessierte, wie gesund eigentlich unser Wasser ist. Im Falkensteiner Hotel & Spa Bleibergerhof findet zu diesem Thema ein Vortrag mit Ing. Bernhard Ratheiser vom Institut für Wasser- und Umweltverbesserung (UMH) statt. Beginn ist um 18.30 Uhr, der Vortrag dauert bis ca. 20.30 Uhr. Außerdem gibt es einen gratis Wassertest (Ihres mitgebrachten Wassers). Kosten: Getränke+ Snack + Vortrag € 20,- p. P. Wann: 07.05.2015 ...

  • 29.04.15
Leute
Einladung zur 3tägigen Veranstaltungsreihe

Treffpunkt Lebenskunst 2015

Treffpunkt Lebenskunst 2015 – 3 Veranstaltungen im Frühjahr Ewald und Dagmar Neff vom Verein „Sensitivität und Heilkunst“ veranstalten auch im nächsten Frühling den Treffpunkt Lebenskunst im Gemeindezentrum St. Stefan. Mit zwei halbtägigen und einer ganztägigen Veranstaltung werden interessante Beiträge für Körper, Geist und Seele geboten. Die Veranstaltungsreihe beginnt am 21. Feber 2015 mit Dr. med. Richard Brodnik, einem Spezia-listen der Hildegard Medizin und Naturarzt in einem der...

  • 27.01.15
LokalesBezahlte Anzeige
18 Bilder

Mit Reisebüro Seiner vom 26. - 28. September 2014 zu den Plitvicer Seen und Zagreb

1. TAG: Die Anreise erfolgt über Laibach – vorbei an Novo Mesto nach Zagreb – hier erwartet Sie bereits die Stadtführung. Eine moderne und zugleich historische Metropole reich an Sehenswürdigkeiten wie die Obere Stadt (Gornji Grad), die Burg Lotrscak, die Kathedrale von Zagreboder das Museum der Stadt, um nur einige zu nennen. Fahrt in Ihr Hotel. Bezug der Zimmer. Abendessen und Nächtigung im Hotel. 2. TAG: Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht es heute in den Nationalpark Plitvicer...

  • 29.08.14
  •  5
PolitikBezahlte Anzeige
Strompreis im gleichen Zeitraum für die Endverbraucher um rund 20 Prozent gestiegen“, zeigt Kaiser auf.
3 Bilder

SPÖ-Kärnten fordert Strompreissenkung für Kärntner Bevölkerung

Kaiser, Prettner fordern Kelag-Aufsichtsratssitzung: Stromanbieter sollen Preisvorteile an Kärntner weitergeben. Maßnahmenpakt mit gratis Elektrogeräte-Tausch präsentiert. Nein zu Trinkwasser-Privatisierung. Die SPÖ-Kärnten kämpft für eine Senkung der Strompreise. In einer Pressekonferenz präsentierte SPÖ-Landesparteivorsitzender Landeshauptmann-Stv. Peter Kaiser gemeinsam mit Energiereferentin LRin Beate Prettner ein konkretes Maßnahmenpaket. Neben der Forderung nach sofortiger Einberufung...

  • 24.01.13
  •  1
Reisen
9 Bilder

Wasserteich im Garnitzenbach

Heute wollte ich im Wasserteich schwimmen, aber leider ist dieser Teich nicht tief genug, aber sehr warm. Hatte aber so viel gaudi gehabt. Wer dort schwimmen möchte könnte ein bisschen graben helfen. Zusammen macht es mehr Spass. Das wär echt super einen Schwimmteich inmitten idyllischer Natur zu haben. Wo: Garnitzenbach, 9620 Möderndorf auf Karte anzeigen

  • 19.08.12
  •  3
  • 1
  • 2