Alles zum Thema Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

LokalesBezahlte Anzeige

Wasser - das wichtigste Lebensmittel

Wasser ist lebensnotwendig und daher sehr wertvoll. Wie bei allen Lebensmitteln stehen Hygiene und Frische an erster Stelle. Der Experte für ausgezeichnete Trinkwasserqualität ist Ihr NÖ Installateur. Fachgerechte Installation, optimale Materialwahl und passende Filtersysteme stellen sicher, dass Korrosion, Kalk oder Verschmutzung vermieden werden. Jede Trinkwasserinstallation in den eigenen vier Wänden ist einzigartig. Reden Sie mit Ihrem Installateur-Betrieb vor Ort, damit Ihr...

  • 06.06.19
Lokales

Zimmerpflanzen richtig gießen

BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Zimmerpflanzen bekommt, wie auch den Gartenpflanzen, Regenwasser am besten. Bestimmte Zimmerpflanzen, wie Bromelien, Orchideen oder Kamelien reagieren empfindlich auf dauerhaftes Gießen mit kalkreichem Leitungswasser. Zur Gewinnung von kalkfreiem Wasser kann im Winter zimmerwarmes Schneewasser genutzt werden. „Der im Leitungswasser enthaltene, gelöste Kalk reichert sich im Substrat an. Die Pflanzen können in Folge immer weniger andere Nährstoffe aufnehmen, da die...

  • 23.01.19
Lokales
Das neue Wasserbaulabor am Brigittenauer Sporn wird nach seiner Fertigstellung im Jahr 2020 so aussehen.

Neues Forschungslabor am Brigittenauer Sporn

Bis 2020 soll das neue Wasserbaulabor fertig sein. Geforscht wird etwa an Prozessen in Flüssen. BRIGITTENAU. Am Brigittenauer Sporn entsteht  das weltweit einzigartige Wasserbaulabor, das erstmals Modellversuche im Originalmaßstab ermöglicht. Geleitet wird das Projekt von Universitätsprofessor Helmut Habersack von der BOKU Wien. Forschen will man künftig in unterschiedlichen Fachbereichen, um Fließgewässer in ihrer Gesamtheit zu untersuchen. Das angeschlossene „Public Lab“ soll die...

  • 01.08.18
  •  2
Lokales
Blume lieben Regenwasser.

Das 1 x 1 des richtigen Gießens

TULLN / ZENTRALRAUM (pa). Grundsätzlich gilt, dass standortgerechte und heimische Pflanzen im Garten teilweise ohne oder mit nur mäßiger Bewässerung gut zurechtkommen, denn sie haben sich über zahlreiche Generationen an die entsprechenden Klima- und Bodenverhältnisse angepasst. Viele Zierpflanzen in Stauden- oder Blumenbeeten und auch Kulturpflanzen sind hingegen auf eine regelmäßige, bei Trockenheit teils intensive Wasserversorgung angewiesen. Mithilfe ein paar goldener Regeln können wir im...

  • 16.07.18
Lokales
Die Grüne Liste Gablitz auf Sommerexkursion.
3 Bilder

Gablitz auf den Spuren des Wiener Wassers

Die Grüne Liste Gablitz hat im Zuge ihrer Sommerexkursion vergangenen Samstag gemeinsam mit einer interessierten Gruppe Gablitzer_innen die Spuren des Wiener Wassers verfolgt. Anvisiertes Ziel der Erkundungstour war dabei der Ursprung der 2. Wiener Hochquellenwas¬serleitung. Die erfolgreiche Tagesfahrt nach Wildalpen in der Steiermark war erfüllt von einer informativen Besichtigung des Wasserleitungsmueums sowie einem Besuch der beeindruckenden Quellfassung der Kläfferquelle. „Wir haben viel...

  • 20.06.18
Lokales
Thomas Morgenstern bei seinem "Guinness-Weltrekord-Run".
5 Bilder

Guinnes Weltrekord: Morgernstern läuft über "Slime"

Nach welterstem Sprung im Dunkeln läuft Morgenstern „über Wasser" BEZIRK TULLN (pa). In Zusammenarbeit mit dem Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs (FCIO) brach Thomas Morgenstern den Weltrekord mit einem Run über „The World’s Largest Slime“. In Tulln baute der Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs eigens für den Guinness-Weltrekordversuch in einem einmaligen Setting den weltweit größten „Slime-Pool" auf, den Thomas Morgenstern überquerte. „Über Wasser zu laufen" wurde...

  • 19.06.18
Lokales
Die Grüne Liste auf der letztjährigen Sommerexkursion

Grüne Liste lädt zu den Quellen unseres Wiener Wassers

„Seit einigen Jahren wird Gablitz hauptsächlich mit Wiener Wasser versorgt. Das nehmen wir zum Anlass, um uns einmal gemeinsam mit Interessierten genauer anzuschauen, woher das erfrischende Nass eigentlich kommt“, so Grüne Liste Gablitz Gemeinderätin Fritzi Weiss. Am 16. Juni geht es daher auf eine ganztägige Fachexkursion, auf der das Einzugsgebiet der zweiten Wiener Hochquellenwasserleitung in Wildalpen in der Steiermark erforscht wird. Geplant ist der Besuch des Wasserleitungsmuseums,...

  • 10.06.18
Lokales
Florian Gegendorfer vom Kultur- und Verschönerungsverein Grünzeug erwartete die Wasserkeller-Erkunder im Keller #2. Einzeln durften die Gäste eintreten, die Flüssigkeit rinnt von der Wand und sammelt sich dahinter.
52 Bilder

Königsbrunn: Das Venedig unter Tage

Exklusiv: Einblicke in die vergessenen Wasserkeller am Wagram KÖNIGSBRUNN / WAGRAM. "Quellen gibt es hier ganz besonders viele", sagt Gerhard Schubert, Fachabteilung Hydrologie und Geothermie von der geologischen Bundesanstalt und zeigt auf die Karte. Wenn am Wagram die Keller geöffnet werden, geht man davon aus, dass man darin Weinfässer und -flaschen in rauen Mengen findet. Erfrischende Abkühlung Dass dies aber nicht so ist, zeigte der Verschönerungs- und Kulturverein Grünzeug unter...

  • 22.05.18
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
Karriere mit Ausblick? Als Installateur-Lehrling erwartet dich ein krisensicherer Job, gutes Einkommen und eine abwechslungsreiche Tätigkeit
2 Bilder

Gut verdienen und niemals fad

Experten für Heizung, Wasser und Klima sind gefragt wie nie. Ein helfender Experte – wäre das nichts für Ihr Kind? Ein krisensicherer Job, gutes Einkommen und eine abwechslungsreiche Tätigkeit zugleich – wer kann das schon von seinem Arbeitsplatz behaupten? Jeder Installateur-Lehrling zum Beispiel. Denn die Spezialisierung – von Bad-Design bis Klimatechnik – lässt viel Spielraum für individuelle Begabungen. Gefragt sind die Experten für Heizung, Wasser und Klima ohnehin wie nie....

  • 18.05.18
Gesundheit
Eine Blasenschwäche ist zwar unangenehm, aber kein Grund, weniger zu trinken.

Keine Trinkdiät bei Blasenschwäche

Es ist unangenehm, oft auf die Toilette gehen zu müssen. Eine Trinkdiät ist bei Blasenschwäche aber der völlig falsche Ansatz. Über Blasenschwäche spricht man nicht. Das häufige Aufsuchen einer Toilette ist vielen Betroffenen peinlich und so handelt es sich um ein regelrechtes Tabuthema. Vor allem bei älteren Menschen kommen verschiedene Formen der Harninkontinenz allerdings recht häufig vor. Umso wichtiger wären offene Gespräche, denn viele Betroffene verzichten aus Scham auf einen Arztbesuch...

  • 05.04.18
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Für Wartungsarbeiten bei Heizanlagen bzw. einen Heizkesseltausch, aber auch bei Fragen zu alternativen Energieformen, haben Sie mit dem NÖ Installateur einen kompetenten Ansprechpartner.

Vor dem Winter zum Heizungs- und Energieexperten

Neue Technik beziehungsweise gut gewartete Geräte sparen Energie und damit Heizkosten. Was vor fünf Jahren gerade noch zeitgemäß war, kann heute hoffnungslos veraltet sein. Alles auf dem neuesten Stand? Ist Ihre Anlage tatsächlich noch auf dem neuesten Stand? Lässt es sich nicht vielleicht umweltfreundlicher heizen? Oder schlummert gar großes Sparpotential in der vorhandenen Anlage? Für Wartungsarbeiten bei Heizanlagen bzw. einen Heizkesseltausch, aber auch bei Fragen zu alternativen...

  • 11.10.17
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
"Mit einem durchgeplanten Bad sieht die Welt ganz anders aus. Vertrauen Sie auf Ihren NÖ Installateur!“

Traumbad soll kein Traum bleiben!

Oft genug ist die Badezimmereinrichtung ein Kompromiss. Doch auf Dauer stellt sich kein Wohlbefinden ein, wenn neben der Wanne die Waschmaschine rattert. Mit einem durchgeplanten Bad sieht die Welt ganz anders aus, wir helfen als Profis gerne mit. Entspannen Sie sich einfach und geben Sie Ihrem Installateur den Schlüssel. Er koordiniert alle Professionisten und setzt Ihr Vorhaben wunschgemäß um. Das geht ganz einfach, etwa während Sie Urlaub machen. Das Traumbad wartet nach dem...

  • 06.07.17
Freizeit

Gedächtnis und Wesen des Wassers

BUCH-TIPP: Bernd Kröplin, Regine C. Henschel – "Die Geheimnisse des Wassers" Faszinierende Mikroskopbilder von winzigen Tropfen zeigen verblüffende und geheimnisvolle Eigenschaften des Wassers. Prof. Dr. Bernd Kröplin und sein Team vermitteln verständlich ihre Forschungsarbeiten, wie sensibel Wasser auf äußere Einflüsse reagiert, Informationen speichert und erklären, wie Mobilfunk, Ultraschall, Wetter, Musik, Schwingungstherapien und Gedankenkräfte die Struktur des Wassers verändern. Einfach...

  • 28.06.17
  •  1
Lokales
Ein Teich im Garten ist nicht nur optisch schön, sondern bietet auch Lebensraum, erklärt Paula Polak.

Fünf Tipps rund um Wassernutzung im Garten

Die Mauerbacher Landschaftsplanerin Paula Polak gibt Tipps zur Nutzung von Regenwasser im Garten. MAUERBACH. Das Klima verändert sich laufend. Dies hat weitreichende Auswirkungen – sogar bis in den eigenen Garten, wie Landschaftsplanerin Paula Polak aus Mauerbach weiß. Denn über's Jahr gesehen regne es anscheinend nicht mehr, aber es käme vermehrt zu längeren Trockenphasen und Starkregen. Regenwasser sammeln "Für den Gartenbesitzer ist es praktisch, wenn man den Starkregen sammeln und...

  • 28.06.17
  •  2
Lokales
Pressbaums Wassermeister Thomas Bruckner und Bgm. Josef Schmidl-Haberleitner bei der neuen Verbindungsleitung im Hochbehälter Haitzawinkel.

Wasserversorgung in den Gemeinden: Bestes Wasser für den Wienerwald

Die Gemeinden der Region Purkersdorf genießen größtenteils "das beste Wasser der Welt". REGION PURKERSDORF. Dass das Wasser im Eigenheim aus der Leitung sprudelt, ist für uns zumeist ganz selbstverständlich. Doch wie ist es um die Wasserversorgung in der Region Purkersdorf bestellt? Und woher kommt unser Wasser? Wir warfen einen näheren Blick in die Gemeinden der Region, und nahmen auch die Wassergebühren unter die Lupe (siehe unten). "Das beste Wasser der Welt" "Als ich 1989 Bürgermeister...

  • 27.06.17
Wirtschaft
Vor zwei Jahren wurde das 50-jährige Jubiläum groß gefeiert. Auch Vertreter der Wirtschaftskammer Purkersdorf gratulierten.

Garten- und Pool-Profis in dritter Generation

PRESSBAUM. Für die Firma Garten- und Pooltechnik Passecker in Pressbaum herrscht zur Zeit Hochsaison: „Es fängt im April an, sobald das Wetter passt – und hält an solange es warm ist. Normalerweise geht's bis Ende Juni, ab dann wird’s weniger", erklärt Chef Richard Passecker lächelnd. Er ist die zweite von mittlerweile drei Generationen, die im seit 52 Jahren bestehenden Betrieb tätig sind bzw. waren. Zur Zeit seien in der Gartentechnik besonders die neuen Technologien rund um Akku, Roboter...

  • 27.06.17
Lokales
Markus Radosztic erklärt Margarete Hoffmann, Linah und Vukasin was jetzt genau passiert.
4 Bilder

Projekttag Wasser im SeneCura Purkersdorf: Jung und Alt beim fröhlichen Pritscheln

Bewohner/innen des SeneCura Purkersdorf und Kindergartenkinder pritschelten gemeinsam beim Projekttag rund um's Thema Wasser. PURKERSDORF (red). Am Freitag war es wieder so weit, sehnlichst wurde Markus Radosztic von der Firma Merlin erwartet. Gespannt saßen unsere Kindergartenkinder und BewohnerInnen im Mehrzwecksaal zusammen, um einen feucht-fröhlichen Projekttag zum Thema Wasser zu verbringen. Versuche rund um's Wasser Die Fragen "Was passiert, wenn man Wasser mit Waschpulver vermengt?"...

  • 29.03.17
Gesundheit
Blasenschwäche ist kein Grund, weniger zu trinken.

Trotz Blasenschwäche ausreichend Wasser trinken

Blasenschwäche trifft vor allem, aber nicht ausschließlich ältere Leute. Oft aufs Klo laufen zu müssen ist nicht nur nervig, sondern vielen Menschen auch unangenehm. Peinlich sollte es aber niemanden sein, denn Blasenschwäche ist nicht zuletzt bei älteren Leuten alles andere als selten. Um dem Problem entgegen zu wirken, versuchen einige Betroffene einfach weniger zu trinken, was aber leider gar keine gute Idee ist. Denn dies führt nur zu einem stärker konzentrierten Urin, reizt unsere Niere...

  • 16.03.17
  •  2
Lokales
2 Bilder

FF Wolfsgraben rückte zu überflutetem Keller aus

WOLFSGRABEN (red). Am 26. Februar 2017 wurde die Feuerwehr Wolfsgraben zu einem Wassergebrechen in der Gartenstraße alarmiert.
 Eine Wasserleitung in einem Wohngebäude war defekt, das austretende Wasser überflutete den Keller.
 Wasserversorgung gesperrt Die Feuerwehr Wolfsgraben sperrte die Wasserversorgung für den betroffenen Haushalt ab und pumpte das Wasser mittels Unterwasserpumpe aus dem Gebäude.
 Aufgrund eines defekten Absperrschiebers musste bis zur Reparatur am Montag, den...

  • 27.02.17
Lokales
Bei einem Lokalaugenschein überzeugten sich Josef Schmidl-Haberleitner und Alfred Gruber vom Baufortschritt.

Pressbaum: Verbesserte Wasserversorgung im Siedlungsgebiet

PRESSBAUM (red.) Derzeit finden auf der Haitzawinkelstraße Aufgrabungen durch die Firma WDS statt. Der Grund dafür dürfte die Bürger Pressbaums, insbesondere der Siedlung, aber beruhigen. Eine eigene Versorgungsleitung wird vom Übergabeschacht hinter dem ehemaligen Altersheim (den Aura-Bauten) über den Hochbehälter Haitzawinkel zum Behälter am Karriegel gelegt. Das dient der zukünftigen Wassersicherung für das Siedlungsgebiet. Sollte es in Zukunft zu Druckabfällen durch Wasserknappheit, wie...

  • 11.08.16
Gesundheit
Selbst gemachte Säfte und Tees sind gesunde Durstlöscher.

Viel trinken ist bei Hitze wichtig

Flüssigkeitsmangel kann besonders bei den warmen Temperaturen im Sommer gefährlich sein Menschen bestehen zu beinahe 60 Prozent aus Wasser. Jede Körperzelle sowie Blut, Urin und die Verdauungssäfte sind wasserhaltig. Da unser Körper täglich Wasser verliert, ist es notwendig, ausreichend zu trinken. Bei Hitze wird Flüssigkeitsmangel zur Gefahr für die Gesundheit. Schließlich schwitzt der Körper einiges an Flüssigkeit aus. Wer nicht genug trinkt, riskiert ernstzunehmende Symptome....

  • 08.07.16
  •  2
Freizeit

Kleines Buch für Entdecker

BUCH TIPP: Alice Thinschmidt / Daniel Böswirth – "Das Rucksackbuch rund ums Wasser" Tipps, Tricks und Wissenswertes rund ums Wasser, Rezepte, Anleitungen zum Basteln und Experimentieren sind im Büchlein in der Perlen-Reihe (Band 140) versammelt und machen den Ausflug rund um Gewässer aller Art zum Erlebnis für Kinder und Erwachsene. Ein abwechslungsreicher, nett illustrierter Ratgeber und Begleiter für alle Jahreszeiten. Perlen-Reihe, 128 Seiten, 12,95 € BEZIRKSBLÄTTER verlosen dreimal...

  • 10.05.16
  •  3
  • 1
  • 2