Alles zum Thema Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

Lokales
Generalsaniert wurde der Pottenbrunner Brunnen. Der Bürgermeister und Erwin Sulzer (Mitte) inspizierten diesen bereits.

Pottenbrunner Brunnen erstrahlt in neuem Glanz

Das Sanierungsverfahren des Brunnens beim Pottenbrunner Amtshaus ist abgeschlossen. ST. PÖLTEN (nf). Der als "Fischbrunnen" bekannte Brunnen beim Pottenbrunner Amtshaus ist generalsaniert und erstrahlt nach der Inbetriebnahme wieder in neuem Glanz. Durchgeführt wurde die Sanierung durch die Maurermitarbeiter, sowie Mitarbeiter der Trinkwasserversorgung und von der städtischen Gärtnerei. "Das Brunnenbecken wurde neu gespachtelt. Die Wasserleitungen wurden erneuert, eine neue Pumpe installiert...

  • 24.06.19
LokalesBezahlte Anzeige

Wasser - das wichtigste Lebensmittel

Wasser ist lebensnotwendig und daher sehr wertvoll. Wie bei allen Lebensmitteln stehen Hygiene und Frische an erster Stelle. Der Experte für ausgezeichnete Trinkwasserqualität ist Ihr NÖ Installateur. Fachgerechte Installation, optimale Materialwahl und passende Filtersysteme stellen sicher, dass Korrosion, Kalk oder Verschmutzung vermieden werden. Jede Trinkwasserinstallation in den eigenen vier Wänden ist einzigartig. Reden Sie mit Ihrem Installateur-Betrieb vor Ort, damit Ihr...

  • 06.06.19
Lokales

Zimmerpflanzen richtig gießen

BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Zimmerpflanzen bekommt, wie auch den Gartenpflanzen, Regenwasser am besten. Bestimmte Zimmerpflanzen, wie Bromelien, Orchideen oder Kamelien reagieren empfindlich auf dauerhaftes Gießen mit kalkreichem Leitungswasser. Zur Gewinnung von kalkfreiem Wasser kann im Winter zimmerwarmes Schneewasser genutzt werden. „Der im Leitungswasser enthaltene, gelöste Kalk reichert sich im Substrat an. Die Pflanzen können in Folge immer weniger andere Nährstoffe aufnehmen, da die...

  • 23.01.19
Lokales
37 Bilder

Im Park der Puppenfee

Selbst als Anrainer kannte ich die Gasse nicht. Erst bei einem Spaziergang ist sie mir aufgefallen. Ein Weg, der scheinbar in das Nichts führt. Puppenfeegasse. Nun das "Nichts" ist das unverbaute und vollkommen naturbelassene Hinterland der Living City in Viehofen.   Schaut in Teilen aus, wie ein verwunschener Park und das Herrenhaus der ehemaligen Spitzenfabrik harrt noch der Erweckung aus dem Dornröschenschlaf. Herrliche alte und knorrige Bäume, Äste die Fingern gleich in den blauen...

  • 28.08.18
Lokales
Blume lieben Regenwasser.

Das 1 x 1 des richtigen Gießens

TULLN / ZENTRALRAUM (pa). Grundsätzlich gilt, dass standortgerechte und heimische Pflanzen im Garten teilweise ohne oder mit nur mäßiger Bewässerung gut zurechtkommen, denn sie haben sich über zahlreiche Generationen an die entsprechenden Klima- und Bodenverhältnisse angepasst. Viele Zierpflanzen in Stauden- oder Blumenbeeten und auch Kulturpflanzen sind hingegen auf eine regelmäßige, bei Trockenheit teils intensive Wasserversorgung angewiesen. Mithilfe ein paar goldener Regeln können wir im...

  • 16.07.18
Lokales
Ing. Erwin Sulzer und Thomas Berner freuen sich über den neu renovierten Brunnen in der Sensengasse.

Stadt der Brunnen

17 öffentliche Brunnen gibt es derzeit in der Landeshauptstadt ST. PÖLTEN (pa). 17 öffentliche Brunnen gibt es in der Landeshauptstadt. Sie sind ein wesentlicher Beitrag zur hohen Lebensqualität in der Stadt. Für den Leiter des Wirtschaftshofes, Ing. Erwin Sulzer und sein Team stehen Wartungs- und Renovierungsarbeiten, Wasserqualitätsüberprüfungen und vor allem das regelmäßige Befüllen auf der Tagesordnung. Mit den durchgehend warmen Temperaturen werden jedes Jahr im Frühling die öffentlichen...

  • 13.07.18
Lokales
Neidlings Bürgermeister Karl Schrattenholzer vor dem Hochbehälter Steinberg: Die Gemeinde fürchtet steigende Kosten.
4 Bilder

Bezirk St. Pölten: Lokale Wasserversorgung bedroht

Eine neue Richtlinie der EU könnte das Aus für Gemeindebrunnen bedeuten. ST. PÖLTEN (bt). Im Großteil der Orte im Bezirk St. Pölten stammt das Trinkwasser aus Brunnen und Wasserwerken der Gemeinden. Das könnte sich aber bald ändern. Denn eine neue Richtlinie der EU sieht strengere Kontrollen und Grenzwerte vor als bisher. EU-Parlamentarier Lukas Mandl schlägt Alarm: „Die neue Richtlinie würde für die Betreiber örtlicher Wasserwerke grob eine Verzehnfachung der Kosten bedeuten. Große Versorger...

  • 11.07.18
Lokales
Thomas Morgenstern bei seinem "Guinness-Weltrekord-Run".
5 Bilder

Guinnes Weltrekord: Morgernstern läuft über "Slime"

Nach welterstem Sprung im Dunkeln läuft Morgenstern „über Wasser" BEZIRK TULLN (pa). In Zusammenarbeit mit dem Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs (FCIO) brach Thomas Morgenstern den Weltrekord mit einem Run über „The World’s Largest Slime“. In Tulln baute der Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs eigens für den Guinness-Weltrekordversuch in einem einmaligen Setting den weltweit größten „Slime-Pool" auf, den Thomas Morgenstern überquerte. „Über Wasser zu laufen" wurde...

  • 19.06.18
Lokales
Florian Gegendorfer vom Kultur- und Verschönerungsverein Grünzeug erwartete die Wasserkeller-Erkunder im Keller #2. Einzeln durften die Gäste eintreten, die Flüssigkeit rinnt von der Wand und sammelt sich dahinter.
52 Bilder

Königsbrunn: Das Venedig unter Tage

Exklusiv: Einblicke in die vergessenen Wasserkeller am Wagram KÖNIGSBRUNN / WAGRAM. "Quellen gibt es hier ganz besonders viele", sagt Gerhard Schubert, Fachabteilung Hydrologie und Geothermie von der geologischen Bundesanstalt und zeigt auf die Karte. Wenn am Wagram die Keller geöffnet werden, geht man davon aus, dass man darin Weinfässer und -flaschen in rauen Mengen findet. Erfrischende Abkühlung Dass dies aber nicht so ist, zeigte der Verschönerungs- und Kulturverein Grünzeug unter...

  • 22.05.18
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
Karriere mit Ausblick? Als Installateur-Lehrling erwartet dich ein krisensicherer Job, gutes Einkommen und eine abwechslungsreiche Tätigkeit
2 Bilder

Gut verdienen und niemals fad

Experten für Heizung, Wasser und Klima sind gefragt wie nie. Ein helfender Experte – wäre das nichts für Ihr Kind? Ein krisensicherer Job, gutes Einkommen und eine abwechslungsreiche Tätigkeit zugleich – wer kann das schon von seinem Arbeitsplatz behaupten? Jeder Installateur-Lehrling zum Beispiel. Denn die Spezialisierung – von Bad-Design bis Klimatechnik – lässt viel Spielraum für individuelle Begabungen. Gefragt sind die Experten für Heizung, Wasser und Klima ohnehin wie nie....

  • 18.05.18
Gesundheit
Eine Blasenschwäche ist zwar unangenehm, aber kein Grund, weniger zu trinken.

Keine Trinkdiät bei Blasenschwäche

Es ist unangenehm, oft auf die Toilette gehen zu müssen. Eine Trinkdiät ist bei Blasenschwäche aber der völlig falsche Ansatz. Über Blasenschwäche spricht man nicht. Das häufige Aufsuchen einer Toilette ist vielen Betroffenen peinlich und so handelt es sich um ein regelrechtes Tabuthema. Vor allem bei älteren Menschen kommen verschiedene Formen der Harninkontinenz allerdings recht häufig vor. Umso wichtiger wären offene Gespräche, denn viele Betroffene verzichten aus Scham auf einen Arztbesuch...

  • 05.04.18
Freizeit

Gallien Camp

So 19.08.2018 bis Sa 25.08.2018 Für Kinder von 6 bis 15 Jahren Das gallische Dorf wartet auf dich! Begib dich auf eine Zeitreise und tauche ein in das Leben nach gallischer Tradition. Erkunde das Leben der Gallier, lerne die Umgebung kennen, fang im Fischteich dein Abendessen und schwimme im eigenen Teich. Grillen am Lagerfeuer mit Steckerlbrot, Bogenschießen und eine Asterixolympiade stehen ebenso am Programm. Wir unternehmen eine Nachtwanderung, übernachten im Tipi und erleben...

  • 31.01.18
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Für Wartungsarbeiten bei Heizanlagen bzw. einen Heizkesseltausch, aber auch bei Fragen zu alternativen Energieformen, haben Sie mit dem NÖ Installateur einen kompetenten Ansprechpartner.

Vor dem Winter zum Heizungs- und Energieexperten

Neue Technik beziehungsweise gut gewartete Geräte sparen Energie und damit Heizkosten. Was vor fünf Jahren gerade noch zeitgemäß war, kann heute hoffnungslos veraltet sein. Alles auf dem neuesten Stand? Ist Ihre Anlage tatsächlich noch auf dem neuesten Stand? Lässt es sich nicht vielleicht umweltfreundlicher heizen? Oder schlummert gar großes Sparpotential in der vorhandenen Anlage? Für Wartungsarbeiten bei Heizanlagen bzw. einen Heizkesseltausch, aber auch bei Fragen zu alternativen...

  • 11.10.17
Lokales
Bürgermeister Matthias Stadler überzeugte sich persönlich vom Fortschritt der notwendigen Bauarbeiten am Wassernetz. Insgesamt werden 27 Leitungstäusche, acht Neuverlegungen und 4 Auswechslungen durchgeführt. Die Stadt investiert damit direkt einen Millionenbetrag in die Versorgungsqualität.

In aller Munde: Stadt-Wasser sprudelt mit 510 Liter pro Sekunde

Wasser brauchen wir überall, und davon nicht zu wenig. Ganze 281 Liter verbraucht im Schnitt jeder St. Pöltner täglich. Eine Wasserversorgung der Superlative, die auch gewartet, erneuert und erweitert werden muss. ST. PÖLTEN (red). Eine ganze Stadt rund um die Uhr mit Wasser zu versorgen, ist keineswegs ein Kinderspiel. Tagein tagaus aus fährt das Wasserwerk der Landeshauptstadt St. Pölten daher zu Höchstleistungen auf. Mit einer maximalen Wasserförderungsleistung von sage und schreibe 510...

  • 10.08.17
Lokales
Vorbildlich: Hans-Peter Mühlbauer mit seinem Aron.
4 Bilder

Aug in Aug mit dem Hund

Bester Freund, Ärgernis oder gar Bedrohung. Die Konflikte zwischen Hund und Mensch in St. Pölten nehmen im Sommer zu. ST. PÖLTEN (bt). Ob in der Stadt, am Radweg im Wald oder am Bach: In der warmen Jahreszeit kommt es besonders oft zu Begegnungen zwischen Passanten, Autofahrern, Sportlern, Kindern und Hunden. Nicht immer verlaufen diese Begegnungen reibungslos. Denn während sich der Großteil der Hundehalter an die gültigen Regeln hält, gibt es immer mehr „Rebellen“, die nichts von Leinenpflicht...

  • 05.07.17
Freizeit

Gedächtnis und Wesen des Wassers

BUCH-TIPP: Bernd Kröplin, Regine C. Henschel – "Die Geheimnisse des Wassers" Faszinierende Mikroskopbilder von winzigen Tropfen zeigen verblüffende und geheimnisvolle Eigenschaften des Wassers. Prof. Dr. Bernd Kröplin und sein Team vermitteln verständlich ihre Forschungsarbeiten, wie sensibel Wasser auf äußere Einflüsse reagiert, Informationen speichert und erklären, wie Mobilfunk, Ultraschall, Wetter, Musik, Schwingungstherapien und Gedankenkräfte die Struktur des Wassers verändern. Einfach...

  • 28.06.17
  •  1
Lokales
Janina Koraschitz mit Lilith und Elisabeth Putz mit Oskar.

Pack die Badehose ein - und das Baby

RATZERSDORF. Egal ob in Freibädern oder an Seen, überall wo Wasser ist, ist aktuell die Hölle los. Die Jungmamas Janina Koraschitz und Elisabeth Putz entspannen mit ihren Sprösslingen Lilith und Oskar am liebsten am Ratzersdorfer See. Viele Schattenspender und der flache Strand machen den Badespaß babygerecht.

  • 26.06.17
Gesundheit
Blasenschwäche ist kein Grund, weniger zu trinken.

Trotz Blasenschwäche ausreichend Wasser trinken

Blasenschwäche trifft vor allem, aber nicht ausschließlich ältere Leute. Oft aufs Klo laufen zu müssen ist nicht nur nervig, sondern vielen Menschen auch unangenehm. Peinlich sollte es aber niemanden sein, denn Blasenschwäche ist nicht zuletzt bei älteren Leuten alles andere als selten. Um dem Problem entgegen zu wirken, versuchen einige Betroffene einfach weniger zu trinken, was aber leider gar keine gute Idee ist. Denn dies führt nur zu einem stärker konzentrierten Urin, reizt unsere Niere...

  • 16.03.17
  •  2
Lokales
Ausfahrt mit dem Riesenschlauchboot: Am 30.Juli steht der Viehofner See ganz im Zeichen des aktiven Wassersports.

Auf zum Wassersporttag am Viehofner See

Am 30. Juli laden die Naturfreunde und die Stadt St. Pölten ab 10 Uhr zum Wassersporttag am Viehofner See ein. ST. PÖLTEN (red). Neben zahlreichen Vorführungen von Paddlern, Kanu- und Kajakfahrer der Naturfreunde und des NÖ Paddelverbandes bieten die Vereine auch verschiedene Schnupperkurse wie StandUp Paddeln und einen Slacklineworkshop an. Ein weiteres Highlight ist ein Riesenschlauchboot in dem locker eine ganze Familie Platz findet. Für alle Neugierigen wird auch wieder der Wasserrucksack...

  • 22.07.16
Lokales
Mit seinem Fernglas behält Abdul Fakhouri den Ratzersdorfer See im Blick. Das Gelernte konnte er perfekt umsetzen.
2 Bilder

Lebensretter: Wasser ist Abduls Element

Retterschein machte sich bezahlt: Abdul Fakhouri wurde am Ratzersdorfer See zum Helden. ST. PÖLTEN (bt). Vergangene Woche bewahrte der syrisch-stämmige Abdul Fakhouri als Rettungsschwimmer am Ratzersdorfer See gleich zwei Menschen vor dem Ertrinken. "Ein gutes Gefühl", so der erst 17-Jährige gegenüber den Bezirksblättern. Seit einem Jahr und drei Monaten lebt er in Österreich, im Gepäck hatte er viel soziales Engagement. Dieses wünscht er sich auch von anderen, denn "das macht die Gesellschaft...

  • 13.07.16
Gesundheit
Selbst gemachte Säfte und Tees sind gesunde Durstlöscher.

Viel trinken ist bei Hitze wichtig

Flüssigkeitsmangel kann besonders bei den warmen Temperaturen im Sommer gefährlich sein Menschen bestehen zu beinahe 60 Prozent aus Wasser. Jede Körperzelle sowie Blut, Urin und die Verdauungssäfte sind wasserhaltig. Da unser Körper täglich Wasser verliert, ist es notwendig, ausreichend zu trinken. Bei Hitze wird Flüssigkeitsmangel zur Gefahr für die Gesundheit. Schließlich schwitzt der Körper einiges an Flüssigkeit aus. Wer nicht genug trinkt, riskiert ernstzunehmende Symptome....

  • 08.07.16
  •  2
Lokales
Für geübte Schwimmer ist der Viehofner See mehr als einen Sprung wert. Einige Stellen in der Traisen sollte man aber tunlichst meiden.

Badespaß in St. Pölten: "Die Gefahr wird unterschätzt"

Ertrinken ist bei Kleinkindern die zweithäufigste Todesursache. Wie sicher sind St. Pöltens Gewässer? ST. PÖLTEN (jg). Laut aktueller Erhebung des Kuratoriums für Verkehrssicherheit ist Ertrinken bei Kleinkindern die zweithäufigste Todesursache. 47 Prozent der privaten Wasserflächen wie Pools und Teiche sind laut dem KFV nicht ausreichend geschützt. Mit Citysplash, Traisen, den Badeseen und Mühlbächen verfügt die Stadt St. Pölten zwar über ein stattliches Angebot an öffentlich zugänglichen...

  • 29.06.16
  • 1
  • 2