Alles zum Thema Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

Lokales
Ein tropfender Wasserhahn verbraucht unnötig viel Wasser

Wasser sparen
Tipps fürs Wassersparen

12 Tipps, die helfen, Wasser zu sparen.  + Duschen statt baden: Ein Vollbad verbraucht durchschnittlich rund 150 Liter Wasser. Beim Duschen fließen pro Minute (je nach Duschkopf) nur ca. 15 Liter. Pro Duschvorgang von rund 5 Minuten spart man im Vergleich zum Vollbad rund die Hälfte an Wasser. + Wasserhahn abdrehen: Die Dusche muss beim Haarewascheni nicht durchgehend laufen. Auch beim Zähneputzen oder Rasieren benötigt man nicht durchgehend laufendes Wasser. Daher dazwischen den Wasserhahn...

  • 20.06.19
Freizeit
10 Bilder

Längsee

Heutiger Spaziergang führte mich zum Längsee. Einmal eine etwas andere Perspektive vom See. lg Martin

  • 03.03.19
  •  2
  •  1
Politik

Interview
Josef Klausner: "Müssen den Gebührenhaushalt anpassen"

Im Juli wurde Josef Klausner zum neuen Bürgermeister der Gemeinde Kappel am Krappfeld gewählt. Nach seinen ersten Monaten im Amt zieht er eine erste Bilanz und gibt einen Ausblick auf 2019. Herr Klausner, wovon waren die ersten Monate als Bürgermeister geprägt? Es sind vielfältige Aufgaben, die auf mich zukommen. Vieles ist bereits Alltag geworden, es gibt aber immer wieder Überraschungen. Gleich zu Beginn haben wir zwei neue Mitarbeiter in der Gemeinde aufgenommen. Auch die Bearbeitung der...

  • 04.12.18
  •  2
Lokales
Die Wasser-Genossenschaft zählt rund 100 Mitglieder

Trinkwasser-Debatte in Liebenfels entfacht

Wasser-Genossenschaft lehnt Angebot der Gemeinde ab. Neuer Vorstand will Konzept erarbeiten. Ex-Mitglied übt harte Kritik. LIEBENFELS (stp). Das Trinkwasser in Liebenfels scheint hart umkämpft. Nachdem die Wasser-Genossenschaft Liebenfels ein Angebot der Gemeinde über die Übernahme vorliegen hatte, wurde dieses abgelehnt. Der alte Vorstand trat zurück, vor knapp zwei Wochen wurde ein neuer von den etwa 100 Mitgliedern der Genossenschaft gewählt.  Ex-Mitglied übt Kritik Nun kommt Kritik...

  • 16.10.18
Lokales
Blumen gießen oder Auto waschen soll vermieden werden

Aufgrund der Hitze: Bürger sollen Wasser sparen

In St. Georgen ersucht die Gemeinde die Bürger, mit Wasser sorgsam umzugehen. ST. GEORGEN AM LÄNGSEE. Die starke Hitze sorgt in der Gemeinde St. Georgen bereits für Sorgen. Aufgrund der extremen Hitze ersucht Bürgermeister Konrad Seunig, mit dem Wasser sparsam umzugehen. Unnötiges gießen, Auto waschen, Pool füllen (auch nicht mit dem Gartenschlauch) soll bis auf weiteres vermieden werden. Mehr zum Thema: Offenes Feuer im Wald aufgrund der Hitze verboten!

  • 01.08.18
Gesundheit
Stadtrat Franz Petritz informiert gemeinsam mit den Experten Edith Rassi, Günther Maier und Birgit Trattler über Wasserhygiene

Solarduschen und thermische Solaranlagen bergen Gesundheitsrisiko

Um das Ansteckungsrisiko mit Legionellen zu reduzieren informierte die Stadt Klagenfurt über richtige Wasserhygiene KLAGENFURT. 2017 waren es insgesamt 12 Fälle der meldepflichtigen Legionärskrankheit, heuer gab es innerhalb von drei Wochen fünf Erkrankungen. Anlässlich der häufiger werdenden Fälle der Legionärskrankheit, informierten Dr. Birgitt Trattler, Leiterin der Abteilung Gesundheit, und Gesundheitsreferent Franz Petritz über das Risiko von Legionellen in Wasserleitungen. Legionellen...

  • 30.07.18
Politik
LH Peter Kaiser, LR Daniel Fellner nach dem erstem Arbeitstreffen zum Thema Wassercharta

Kärntner Wasser soll vor Privatisierung geschützt werden

Eine Wassercharta soll die Wasserversorgung mit qualitätvollem Trinkwasser über Generationen hinweg sichern KLAGENFURT. Wasser ist für Menschen, Tiere und Pflanzen gleichermaßen überlebensnotwendig. Global gesehen ist Wasser eines der wichtigsten Lebensmittel und wird deshalb auch als weißes Gold bezeichnet, so Landesrat Daniel Fellner. Damit auch zukünftige Kärntner Generationen Zugang zu leistbarem sauberen Trinkwasser haben, began die Landesregierung nun eine Wassercharta zu...

  • 30.07.18
  •  1
  •  1
Lokales

Hallen- und Freibad St. Veit verbraucht 50 Mio. Liter Wasser

ST. VEIT (stp). Das Hallen- und Freibad in St. Veit zieht jedes Jahr eine Menge Besucher an. Damit der Betrieb im Sommer wie im Winter gegeben ist, muss auch der Wasserhaushalt geregelt sein. Im Jahr werden im gesamten Bad etwa 50.000 Kubikmeter Wasser verbraucht. Das sind umgerechnet etwa 50 Millionen Liter Wasser. Neun Schwimmbecken Aufgeteilt ist der Badebereich in neun Becken, wovon sich drei im Hallenbereich und sechs im Freibad befinden. Das größte ist das Attraktionsbecken im...

  • 30.06.18
  •  1
Wirtschaft
13 Bilder

Launsdorf: Tee-Getränk aus reinstem Quellwasser

Horst Burgstaller hat in Launsdorf eine Mio. Euro investiert. Er produziert Natur-Getränke. LAUNSDORF (stp). Von der Quelle am Buchberg bezieht Horst Burgstaller das Wasser für die Produktion seiner Naturgetränke. Anfang dieses Jahres hat die Produktion in Unterbruckendorf bei Launsdorf gestartet. Investiert hat der Klagenfurter eine knappe Million Euro. Ein 260 Jahre alten Stall wurde umgebaut. Dort entsteht "Mabura". Das Naturgetränk gibt es in drei Sorten und als Sirup. Als Vertriebsweg...

  • 28.06.18
  •  1
Lokales
Wasser: Lehrende und Studierende bei der Buchpräsentation der interdisziplinären Studie zum Thema Wasser

Die Schlüsselressource Wasser

Lehrende und Studenten der Uni Klagenfurt haben einen zukunftsfähigen Umgang mit Wasser erarbeitet. KLAGENFURT (chl). Wasser ist eine Schlüsselressource. So lautete der Ausgangspunkt der interdisziplinären Annäherung zum Thema Wasser, den vier Fakultäten der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt vor zwei Jahren für ein Lehrprojekt wählten. "Dieses forschungsnahe Lehrprojekt ermöglicht Verknüpfungen und Verbindungen sowie kritische und konstruktive Diskussionen zwischen verschiedenen Disziplinen...

  • 27.06.18
Politik
Daniel Fellner, Landesrat mit den Referaten Gemeindeangelegenheiten, Raumordnung und Gemeindeplanung, Siedlungswasserwirtschaft, Schutzwasserwirtschaft, Hydrographie, Katastrophenschutz, Feuerwehrwesen

"Das wird Kärnten verändern!"

Der neue SP-Landesrat Daniel Fellner über die wichtigsten Aufgaben seiner Referate und was Kärnten verändern wird. KÄRNTEN (chl). "Ich möchte dazu beitragen, dass die Menschen wieder Vertrauen in die Politik haben", ist eines der Ziele von SPÖ-Landesrat Daniel Fellner. Der 41-Jährige absolvierte die HTL für Betriebstechnik in Wolfsberg, war Leiter der Rot-Kreuz-Landesleitstelle, ist verheiratet und Vater von drei Söhnen.Seine politische Laufbahn begann er vor zehn Jahren als Kommunalpolitiker...

  • 06.06.18
  •  1
Lokales
2 Bilder

Feuerwehren übten am Hörzendorfer See für den Ernstfall

HÖRZENDORF. Bevor an den heimischen Seen die Badesaison so richtig startet, hat sich der Wasserdienst des Feuerwehrbezirkes St. Veit am Hörzendorfer See getroffen, um für den Ernstfall vorbereitet zu sein. Bei erfrischenden Wassertemperaturen suchten die drei Einsatztaucher (u.a. auch von der FF Peraschitzen) mit einer neuen Methode am Grund des Sees nach einem verlorenen Gegenstand. Die Schiffsführer der Boote der FF St. Veit/Glan, Passering und Friesach konzentrierten sich auf das...

  • 17.05.18
  •  1
Gesundheit
Eine Blasenschwäche ist zwar unangenehm, aber kein Grund, weniger zu trinken.

Keine Trinkdiät bei Blasenschwäche

Es ist unangenehm, oft auf die Toilette gehen zu müssen. Eine Trinkdiät ist bei Blasenschwäche aber der völlig falsche Ansatz. Über Blasenschwäche spricht man nicht. Das häufige Aufsuchen einer Toilette ist vielen Betroffenen peinlich und so handelt es sich um ein regelrechtes Tabuthema. Vor allem bei älteren Menschen kommen verschiedene Formen der Harninkontinenz allerdings recht häufig vor. Umso wichtiger wären offene Gespräche, denn viele Betroffene verzichten aus Scham auf einen Arztbesuch...

  • 05.04.18
Freizeit
Mühlenrad
43 Bilder

Abenteuer Wasserweg im Winter

Etwas kurios möchte man meinen aber wenn man diese Schönheiten erblickt hat es sich schon gelohnt dieses „Abenteuer“ am Wasserweg Liebenfels . Meine Neugier war ziemlich groß nachdem ich den Kaskaden Wasserfall in der Graggerschlucht und auch diesen , den Wildensteiner Wasserfall gesehen hatte. So fuhr ich bis nach Glantschach von wo ein Parkplatz der Ausgangspunkt zu dieser herrlichen Wanderung ist und zu fast jeder Jahreszeit einladet. Eines von neun Schätze und neun Plätze. Gut...

  • 10.03.18
  •  14
  •  21
Lokales
4 Bilder

Herbst beim Grünsee

Der Seebach speist diesen kleinen See welcher an der Mariazellerstrasse liegt. Leider hatte man hier ein kleines Wasserkraftwerk hineingestellt welches vermutlich mehr Umweltverschandelung als Wasserschutz für den Seebach bietet. Doch was kann die Natur dafür wenn der Mensch nur die Vorteile in der Enrgiegewinnung sieht. Wo: Gru00fcnsee, 8624 Au bei Turnau auf Karte anzeigen

  • 02.10.17
  •  10
  •  22