Alles zum Thema Wasserkraftwerk

Beiträge zum Thema Wasserkraftwerk

Wirtschaft
Seit über 100 Jahren wird aus der Wasserkraft der Alm in Pettenbach Strom erzeugt
2 Bilder

Forelle und Biber fühlen sich wohl

An der Alm in Pettenbach erzeugen zwei Kleinwasserkraftwerke umweltfreundlichen Strom. PETTENBACH (sta). Das E-Werk Ranklleiten in Pettenbach besteht aus zwei Kraftwerken. Das Kraftwerk Herrnberg erzeugt seit mehr als 100 Jahren sauberen Strom. "Gebaut hat es mein Urgroßvater im Jahr 1914. Damals gab es in Pettenbach noch keinen Strom", sagt Siegfried Mayr, der 2006 das zweite Werk, das Kraftwerk Brandstattwehr, errichtete. "Im Jahr erzeugen wir etwa drei Millionen kWh Strom, der ins Stromnetz...

  • 17.01.18
Wirtschaft
Diese Fischaufstiegshilfe errichtete die Energie AG an ihrem Kraftwerk an der Kleinarler Ache.
2 Bilder

Energie AG ist sauer: Neue Richtlinie kostet 13 Millionen Euro

Derzeit wird eine Wasserrahmenrichtlinie der EU in Österreich umgesetzt, sehr zum Ärger der Energie AG. Dabei geht es um bessere Aufstiegshilfen für Fische und andere Wassertiere. An sich gibt es schon solche Aufstiegshilfen an Kraftwerken. Diese werden auch gebaut, wenn es möglich ist. Die Auflagen für Wasserkraftwerke werden mit der neuen Richtlinie aber noch mehr verschäft. "Wir sind seit jeher ein Paradeunternehmen beim Umweltschutz", sagt Energie AG-Technikvorstand Werner Steinecker. Mit...

  • 18.02.16
Wirtschaft
Über die Bezirksgrenzen hinaus ist das Kraftwerk als „historisches und architektonisches“ Juwel am Steyr-Fluss bekannt.

Junge Wirtschaft steht unter Strom

Netzwerktreffen der Jungen Wirtschaft (JW) im Kraftwerk "Steyrdurchbruch" am 24. Juni in Molln. MOLLN (sta). Ein Kraftwerk mit 100jähriger Geschichte hat viel zu erzählen. Im heutigen Wirtschaftsleben ist es zur Selbstverständlichkeit geworden, genügend Strom zur Verfügung zu haben. Die Junge Wirtschaft des Bezirks nimmt das zum Anlass um die Leistungen eines Wasserkraftwerkes am 24. Juni vor den Vorhang zu holen. "Wir möchten Wert des Wasserkraftwerkes für unseren Wirtschaftsraum bewusst...

  • 16.06.15
Lokales
rechts: das Almtal-Zendo in Pettenbach. Mitte: der Almuferweg. Etwa auf Höhe der Stelle, von der aus das Foto gemacht wurde, wird linkerhand die Wehranlage errichtet.
4 Bilder

Schluss mit Sitzen "in Stille"

Ein geplantes Wasserkraftwerk an der Alm in Vorchdorf erhitzt die Gemüter der Anwohner. PETTENBACH (wey). An der Alm zwischen Pettenbach und Vorchdorf soll ein neues Wasserkraftwerk errichtet werden. Betreiben wird es die Kraftwerk Rittmühle GmbH. Das Kraftwerk soll zirka zwei Millionen Kilowattstunden Jahresleistung erzielen. Das entspricht dem Strombedarf von 500 bis 600 Haushalten. Um das benötigte Gefälle zu schaffen, ist es notwendig, den Fluss auf einer Länge von zirka 300 Metern...

  • 03.07.14
Lokales

Molln setzt auf Erneuerbare Energie

Die Steyrtalgemeinde Molln ist ein Vorreiter in Sachen erneuerbare Energie. MOLLN (wey). Die Steyrtalgemeinde Molln ist ein Vorreiter in Sachen erneuerbare Energie. Zahlreiche Projekte wurden bereits umgesetzt oder sind in Planung. Die gemeindeeigenen Gebäude sind mit Photovoltaikanlagen ausgerüstet. Bei der Stromtankstelle gibt es Gratisstrom für E-Fahrzeuge. Aktionen wie "Photovoltaik macht Schule" legen schon den Schülern den sorgsamen Umgang mit vorhanden Ressourcen ans Herz. Bei den...

  • 06.03.13
  •  1
Wirtschaft
Helmut Schachinger, Iris und Martin Knittl-Frank freuen sich über das vollbrachte Werk.

Alte Dame zu neuem Leben erweckt

Engagierte Mitglieder des Vereins Energieautarke Region Pyhrn-Priel brachten in Eigenregie eine Turbine von 1917 wieder zum Laufen. VORDERSTODER (sta). Die Francisturbine eines kleinen Wasserkraftwerkes in Vorderstoder war durch Frosteinwirkung stark beschädigt. Eine Reparatur schien, nach Aussage von Experten, schwierig und kostspielig. Helmut Schachinger vom Verein Energieautarke Region Pyhrn-Priel fand dennoch einen Weg für eine dauerhafte Lösung. Für alle überraschend war die Tatsache, dass...

  • 30.07.12