Wechselland

Beiträge zum Thema Wechselland

Spatenstich gesetzt: Ein neues Wohnprojekt mit acht Mietwohnungen entsteht gerade am ehemaligen Sportplatz in Dechantskirchen.

Wechselland im Fokus
In Dechantskirchen lässt es sich gut leben

Stärken bündeln: Dechantskirchen will als Wechsellandgemeinde noch intensiver zusammenarbeiten. DECHANTSKIRCHEN. Seit Jahren setzt die Gemeinde Dechantskirchen auf eine innovative und wertvolle Zusammenarbeit mit den Wechselland-Gemeinden. Zahlreiche Projekte zur Stärkung der Lebensqualität konnten bereits unter der Federführung von Bürgermeisterin Waltraud Schwammer zur Umsetzung gebracht werden. Erst vor kurzem erfolgte der Spatenstich zu einem weiteren ÖWG-Projekt mit acht Mietwohnungen,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der Blumenschmuck hat in St. Lorenzen Tradition.
2

Wechselland im Fokus
St. Lorenzen punktet bei Familien

Mit regem Vereinsleben und bester Infrastruktur will die Gemeinde St. Lorenzen am Wechsel für mehr Zuzug sorgen. ST. LORENZEN AM WECHSEL. Besonders im Tourismus lebt die Gemeinde St. Lorenzen bereits seit Jahren eine enge Kooperation mit den Wechselland-Gemeinden. Als künftiges Mitglied der Kräuterregion und in Anlehnung an den 2019 durchgeführten Steirischen Blumenkorso, wurde 2019 ein eigener Kräuterpark angelegt, der der Bevölkerung sowie Touristen als Erholungsort und Kraftplatz dienen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Ziehen an einem Strang: Dechantskirchen, Friedberg, Pinggau, Schäffern, St. Lorenzen am Wechsel, Lafnitz und Rohrbach an der Lafnitz haben sich zur Wirtschaftsregion Wechselland formiert.

Wechselland im Fokus
Ein Kurswechsel für die Wirtschaft

Sieben Gemeinden im Norden des Bezirks bündeln als Wirtschaftsregion Steirisches Wechselland ihre Kräfte. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Neben den Wechselland-Gemeinden Dechantskirchen, Friedberg, Pinggau, Schäffern und St. Lorenzen am Wechsel sind auch die Gemeinden Lafnitz und Rohrbach an der Lafnitz mit im Boot. Die Wirtschaftsregion wurde im vergangenen Jahr gegründet und befindet sich gerade in der finalen Entwicklungsphase. 30 Hektar freie Gewerbeflächen "Wir wollen unsere Synergien nutzen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bilden zusammen die Kräuterregion Wechselland: Friedberg, Dechantskirchen, Pinggau und St. Lorenzen am Wechsel.
1 3

Wechselland im Fokus
Ein Wechselspiel der Düfte

Mit der Kräuterregion Wechselland ist die Steiermark um eine neue Tourismusregion reicher. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Von Amarant bis Zinnkraut: Ebenso vielfältig wie das Kräutervorkommen im Wechselland selbst ist auch das Wissen um deren Wirkung. Genau das wollen die vier Gemeinden des Tourismusverbandes Wechselland nun vermarkten und als "Kräuterregion Wechselland" nicht nur der eigenen Bevölkerung, sondern auch den Gästen schmackhaft machen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der neue Gemeindeplatz vor der Kirche wird auch als Begegnungs- und Kommunikationszentrum genutzt.

Wechselland im Fokus
Schäffern – das Tor in die Steiermark

Die Wechselland-Gemeinde forciert Lebensqualität und Kinderbetreuung. SCHÄFFERN. Der Bevölkerung und ganz besonders der Jugend Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft zu bieten, ist eines der wesentlichen Ziele der Schäfferner Gemeindeverantwortlichen rund um Bgm. Thomas Gruber. Jüngstes Projekt: Direkt vor der Kirche wurde der neue Gemeindeplatz weitestgehend fertiggestellt. Neben der Schaffung von dringend notwendigem Parkraum wurde damit auch ein neues Begegnungs- und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Der Neubau des Kindergartens und der Kinderkrippe ist zurzeit das größte Bauprojekt in der Marktgemeinde Pinggau.

Wechselland im Fokus
Pinggau setzt auf den Nachwuchs

Rund vier Millionen Euro werden in Kindergarten und Krippe investiert. PINGGAU. Die Kinderbetreuung wird ein immer wichtigeres Kriterium für die Ansiedelung von Jungfamilien. Das haben auch die Pinggauer Gemeindeverantwortlichen rund um Bgm. Leopold Bartsch erkannt; zurzeit werden der Kindergarten (5 Gruppen) sowie die Kinderkrippe neu gebaut; insgesamt fließen rund vier Millionen Euro in dieses innovative Projekt, das vom Land Steiermark entsprechend gefördert wird. Trotz Corona bedingter...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Bgm. Thomas Gruber setzt auf Zusammenarbeit.

Wechselland
Gemeinsam besser gesehen werden

Für den Schäfferner Bürgermeister Thomas Gruber gewinnt die gemeindeübergreifende Zusammenarbeit im Wechselland zunehmend an Bedeutung. „Was in Bereichen wie der Wasserver- und Abwasserentsorgung schon seit Jahren bestens funktioniert, wird auch für Wirtschaft und Tourismus immer wichtiger. Nur auf diese Weise haben wird die Chance, auch überregional wahrgenommen zu werden. Davon profitiert die Region und die einzelnen Gemeinden.“

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Bedeutender Meilenstein für das Wechselland: Vor kurzem wurde das Gesundheitszentrum in Friedberg offiziell eröffnet.

Wechselland im Fokus
Friedberg schmiedet große Pläne

Zahlreiche Projekte werden in der Stadtgemeinde gerade umgesetzt. FRIEDBERG. Auf Hochtouren laufen derzeit die Sanierungs- und Zubauarbeiten an der Volksschule Friedberg, mit denen zu Beginn der Sommerferien begonnen wurde. "Bis Ende des Jahres soll der Zubau im Rohbau fertig und das Schulgebäude neu eingedeckt sein, sodass in den Wintermonaten der Innenausbau durchgeführt werden kann", berichtet Bürgermeister Wolfgang Zingl. Es ist nur eines von zahlreichen Projekten, die gerade in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bgm. Leopold Bartsch setzt auf Zusammenarbeit.

Wechselland
Größere Strukturen lassen mehr bewegen

Neben gemeindeeigenen Projekten gewinnen gemeindeübergreifende Kooperationen für den Pinggauer Bgm. Leopold Bartsch zunehmend an Bedeutung. „In größeren Strukturen lässt sich oft mehr bewegen, egal ob es sich um die Bereiche Infrastruktur, Wirtschaft oder Freizeiteinrichtungen handelt“, so Bartsch. Projekte, wie die Wirtschaftsregion Wechselland oder die Kräuterregion Wechselland, sind nur zwei Beispiele dafür, wie diese Kooperationen funktionieren können.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Reinhard Ehrnhöfer bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Recherche zu seinem Buch über Mordfälle und Cold Cases im Wechselland.

Auf düsterer Spurensuche im Wechselland

Reinhard Ehrnhöfer aus St. Lorenzen am Wechsel recherchiert über Mord, Totschlag und Cold Cases zwischen 1850 und 1950 im Wechselland. ST. LORENZEN AM WECHSEL. Reinhard Ehrnhöfer ist Gesundheitswissenschaftler und Heimatforscher. Gerade recherchiert der Hobbyhistoriker aus St. Lorenzen am Wechsel für ein Buch, das sich ausführlich mit Mord, Totschlag, Cold Cases und versuchtem Mord im Wechselland, also Gewaltverbrechen und Gräueltaten zwischen 1850 und 1950 auseinandersetzen wird. Die Idee...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Vorstandsmitglieder des Gewerbevereins "Wechselland aktiv 2030" mit dem glücklichen Gewinner.

Advent-Tombola
Tausende Sofortgewinne und € 1.000,- als Hauptpreis

Der Gewerbeverein "Wechselland akitv 2030" veranstaltete in der Vorweihnachtszeit eine große Advent-Tombola in Pinggau und Friedberg. Dabei wurde jeder lokale Einkauf, bei den rund 30 teilnehmenden Betrieben mit einem Sofortgewinn belohnt und gleichzeitig nahmen die Kunden an der Verlosung des Hauptpreises € 1.000,- in Form von Einkaufsgutscheinen aus Pinggau und Friedberg teil. GewinnerVor kurzem fand die Verlosung statt und Rainer Riegler aus Friedberg darf sich über den Hauptgewinn...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Die Tourismuskommission Wechselland arbeitet an der Umsetzung des Leader-Projektes "Kräuterregion".

Wechselland wird Kräuterregion

Das Leader-Projekt „Kräuterregion Wechselland“ steht vor der Umsetzung. Vor dem Hintergrund der Bewilligung des Leader-Projektes "Kräuterregion Wechselland" fand ein Abstimmungstreffen der Tourismuskommission Wechselland statt. Die neue Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Oststeiermark, Melanie Koch, sagte dem Tourismusverband Wechselland vollinhaltlich Unterstützung in der Neupositionierung als Kräuterregion zu. Drei Schülerinnen der HLW Pinkafeld (Alina Raml, Lisa Hammer, Katrin...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
V.l.: Vzbgm. Günter Tromayer, Dr. Elena Streinu mit Dr. Christian Streinu, Bgm. Waltraud Schwammer, Gemeindekassier Franz Höller.

Neuer Hausarzt ordiniert in Dechantskirchen

Seit 2. September betreut Dr. Streinu Patienten an vier Tagen der Woche Patienten mit breitem medizinischen Spektrum.  Die Zeit des Bangens um einen neuen Hausarzt ist für die Gemeinde Dechantskirchen Geschichte. Am 2. September eröffnete der Allgemeinmediziner und Facharzt für Chirurgie und Intensivmedizin Dr. Christian Streinu neben seiner Hauptordination in Burgau seine zweite Ordination. Die 140 m² barrierefrei zugängliche Praxis befindet sich im Dachgeschoss des Dechantskirchner...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Barbara Welte
"umichwechs´ ln 2019": Die Hauptorganisatoren Philipp Luckerbauer & Mario Hammer freuen sich auf zahlreiche Besucher.
3

Wechselland
Am Sonntag, 22. September wird "umigewechs´ lt"

Unter dem Motto "Friacha und heint" steht heuer das kulinarisch-kulturelle Fest im Wechselland "umiwechs´ ln". Am Sonntag, 22. September 2019 laden die fünf Wechsellandgemeinden Dechantskirchen, Friedberg, Pinggau, Schäffern und St. Lorenzen am Wechsel zu einem "umiwechslungsreichen" Programm nach Pinggau. Um 10 Uhr startet das Volksfest mit dem Gottesdienst in der Pfarrkirche Maria Hasel. Highlights14.00 Uhr Eröffnung mit der Volkstanzgruppe Spätlese und den Pinggauer...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
31

Sogar der Himmel feierte 120 Jahre Wetterkoglerhaus!

Die Natur und die Musik sind Geschwister, mit denen uns der Herrgott zeigen will, dass er uns liebt. Und deshalb war es logisch, dass das Wetterkoglerhaus am Wechsel zu seinem 120. Geburtstag den Almsegen erhielt. Niemand geringerer als der äußerst sympathische, beliebte und auch für seinen Humor über seine Pfarre weit hinaus bekannte Pfarrer von St. Peter, Mag. Dietmar Orglmeister segnete dieses ehrwürdige Haus und erbat dabei auch den Segen für alle Gäste die hinaufkommen und für die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Bergmann
Wechselland aktiv 2030: Aus den zwei Gewerbevereinen aus Pinggau und Friedberg wurde ein neuer starker Gewerbeverein.
5

Neugründung
Wechselland aktiv 2030 wurde aus der Taufe gehoben

Ein starkes Zeichen für die wirtschaftliche Zukunft der Region Wechselland setzen die Gewerbetreibenden aus Pinggau und Friedberg. Mit der Neugründung des Gewerbevereines Wechselland aktiv 2030 und der gleichzeitigen Auflösung der einzelnen Gewerbevereine aus Friedberg und Pinggau, setzen die Unternehmer auf ein starkes Miteinander. Bürgermeister Leo Bartsch und Obmann Günter Glatz eröffneten die gemeinsame Vollversammlung im Gasthof Stögerer und begrüßten die zahlreichen anwesenden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Bei der Büroeröffnung: Das Team der LAG Thermenland-Wechselland mit Ehrengästen in den neuen Räumlichkeiten in der Fehringerstraße 7.
6

Von Altenmarkt nach Fürstenfeld
Neues Büro der LAG Thermenland-Wechselland eröffnet

FÜRSTENFELD. Im Dezember siedelte die Leader Aktionsgruppe (LAG) Thermenland-Wechselland mit ihrem Büro von Altenmarkt in die Fehringerstraße in Fürstenfeld. Nun erfolgte die offizielle Einweihung der neuen Räumlichkeiten. Seit Dezember ist die LAG Thermenland-Wechselland in neuen Räumlichkeiten am Wirtschaftshof in der Fehringerstraße in Fürstenfeld anzutreffen. Nun wurde das Büro in der Fehringerstraße 17 offiziell eröffnet. Das Team der LAG Thermenland Wechselland, bestehend aus dem...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der neu gewählte Vorstand des ÖAAB Wechselland mit Landesrat Christopher Drexler und ÖAAB-Bezirksobmann Franz Haberl.

Zusammenschluss
ÖAAB Wechselland wurde aus der Taufe gehoben

PINGGAU/FRIEDBERG. Aus den zwei ÖAAB Ortgruppen Pinggau und Friedberg wurde der ÖAAB Wechselland gegründet. Die Obmänner der einzelnen ÖAAB Ortsgruppen Markus Simon (Pinggau) und Hannes Hofer (Friedberg) luden zur gemeinsamen Jahreshauptversammlung ins Gasthof Stögerer ein. Besonders freute es sie, neben den zahlreichen Mitgliedern, auch den Landesobmann des ÖAAB LR Christopher Drexler, LABg. Hubert Land sowie den ÖAAB-Bezirksobmann Franz Haberl begrüßen dürfen. Die beiden Obmänner gaben...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Andreas Salmhofer, Beatrix Übelacker, Astrid Fauster und Michael Fischer führten durch den Abend.
8

Mit mehr Achtsamkeit durchs Leben gehen

„Hob ka Zeit, hob Stress“ ist eine Standard-Phrase, die viele von uns beinahe täglich verwenden. Die digitale Welt hat unser Leben schnell beschleunigt, alles muss sofort geschehen, Informationen sind immer und überall verfügbar, der Druck in der Arbeit und das schwierige Management zwischen Familie und Beruf überfordern uns oft und lassen uns „krank“ werden. Um präventiv dagegen zu wirken veranstaltet die Leaderregion Thermenland-Wechselland zwei Vorträge mit der Dipl. Entspannungs- &...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Top-Leistung: Erstmals in der 16-jährigen Geschichte des Wechsellandcups gewinnt der TV Dechantskirchen im Rahmen der Finalveranstaltung in Vorau den Wechsellandcup.
2

Herren des TV Dechantskirchen holten sich Wechsellandcup-Sieg

Starke Leistungen zeigten die Herren des TV Dechantskirchen beim diesjährigen Wechsellandcup. Bei den Damen holten sich die drei Gruber Geschwister vom UTV Mönichwald 2 den Sieg. DECHANTSKIRCHEN. Erstmals in der 16-jährigen Geschichte des Wechsellandcups gewinnt der TV Dechantskirchen im Rahmen der Finalveranstaltung in Vorau den Wechsellandcup bei den Herren Gold. Die Mannschaft des TC Greinbach muss sich bereits nach den vier Singles trotz guter Einzelleistungen geschlagen geben. Dem...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
20

Das “Karner Treffen 2018”

Der Ahnenforscher Johann Tobler konnte nachweisen, dass “Patriz Karner“ – quasi der „Urkarner“ im Jahre 1799 im Gemeindegebiet von St. Lorenzen am Wechsel lebte, wie überhaupt die Karners damals zum Großteil im Wechselgebiet angesiedelt waren. Daher werden die zweijährig stattfindenden Karner Treffen auch immer im Wechselgebiet veranstaltet. Organisator Franz Bergmann (seine Großmutter war eine „Karnerin“) versucht stets, das Wechselgebiet den Karners, die aus vielen Teilen Österreichs...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Bergmann
Robert Seeger jun. (Mitte) war auf Einladung der Wirtschaftsplattform Wechselland zu Gast im Autohaus Lind in Friedberg.
1

"Digital fit werden oder aus dem Rennen sein"

Unter diesem Motto stand der 1. Wechselblick im Autohaus Lind in Friedberg. Die Wirtschaftsplattform Wechselland, unter den Obleuten Martin List und Herbert Schwengerer, lud zu einem interaktiven Vortrag und Workshop mit Robert Seeger jun. und Martin Köck ein. Im Vordergrund stand die digitale Fitness der Unternehmen im Wechselland. Robert Seeger jun. forderte auf eine sehr unterhaltsame Art und Weise die zahlreichen Workshopteilnehmer auf, mit mehr Mut und "wildem Spaß" in die digitale...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Die Vorstände der Gewerbevereine Pinggau und Friedberg freuten sich über die gelungene Weihnachtsaktion.

4.200 Sofortgewinne sorgten für große Freude

Die gemeinsame Advent-Tombola-Aktion der Gewerbevereine Pinggau & Friedberg war ein voller Erfolg. Unter dem Motto "Daheim im Wechselland, da kauf ich ein" wurden die Kunden mit jedem Einkauf sofort belohnt. Insgesamt wurden Sofortgewinne im Wert von über € 12.000,- ausgegeben. Über den Hauptgewinn von € 1.000,- Einkaufsgutscheinen durfte sich Martina Gschiel-Mück aus Stögersbach freuen. Gemeinsame Aktionen, wie die Advent-Tombola, stärken die heimische Wirtschaft und müssen noch mehr forciert...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler

umiwechs´ln in Pinggau

Das Fest für Volkskultur und Schmankerl im Wechselland 10 Uhr: Festgottesdienst in der Pfarrkirche mit "Putz & Stingln" 11 Uhr: Frühschoppen mit der Trachtenkapelle Schäffern ab 13:30 Uhr: Eröffnung durch die Volksschulen des Wechsellandes, Trachtenmodenschau, Verlosung, uvw. Wann: 24.09.2017 ganztags Wo: Pinggau, Hauptpl., 8243 Pinggau auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • WOCHE Hartberg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.