Weißenstein

Beiträge zum Thema Weißenstein

Trafen in Villach zusammen: Schier, Antolitsch, Hochstetter-Lackner, Handler, Schaar und Heuberger (von links)
3

25-Jahr-Jubiläum
Naturpark-Delegation besuchte Villach

Der Dachverband Naturparke Österreich besteht seit 25 Jahren. In Kärnten gibt es zwei Naturparke: Dobratsch und Weissensee. Anlässlich des Jubiläums war heute eine Delegation in Villach zu Gast. Naturpark-Referentin Landesrätin Sara Schaar (SPÖ) ging auch auf die GTI-Problematik am Dobratsch ein.   VILLACH/LAND. Ein Vierteljahrhundert besteht der Verband der Naturparke Österreichs (VNÖ). Zum Jubiläum reist eine Naturpark-Delegation durchs Land und machte dabei auch Halt in Villach....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
2

Nach Tod des Familienvaters
Benefizveranstaltung für Familie in Weißenstein geplant

Benefizveranstaltung für Familie, deren Mann und Vater diesen Sommer tödlich verunglückte. Er hinterließ eine Lebensgefährtin und zwei Kinder.  WEISSENSTEIN. Nachdem tragischen Unfalltod eines jungen Familienvaters aus Kellerberg will nun der umtriebige Villacher Gordon Kelz eine Benefiz-Veranstaltung ins Leben rufen. "Wir werden mit der Unterstützung prominenter Kärntner aus Musik und Film einen Benefiznachmittag gestalten, um nach Spendenaktionen und Hilfen von diversen Vereinen in...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Zwei Arbeitsunfälle
Supermarkt-Angestellte an Aufschnittmaschine verletzt

Gleich zwei Arbeitsunfälle ereigneten sich im Laufe des heutigen Tages.  WEISSENSTEIN. Heute Früh, gegen 07:40 Uhr, schlichtete eine 25-jährige Villacherin in einem Lager einer Firma in Weißenstein Kartons auf eine Palette. Dabei rutschte ein Karton aus ihren Händen. Beim Versuch den Karton aufzufangen, rutschte die junge Frau aus und stürzte rücklinks auf den Boden. Sie zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde von der Rettung ins LKH Villach gebracht. An Aufschnittmaschine...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
1 5

Verleihung der Georg-Bucher-Skulptur
Ein Theaterspieler mit viel Herz

Viele Erfolgsgeschichten erscheinen erst rückblickend als solche. Die Liebe zum Theatermachen nahm bei Gerd Pöcher sein ganzes Leben einen festen Platz ein. Die Freude über die besondere Auszeichnung ehrt ihn natürlich sehr. WEISSENSTEIN. Am 16. November ist es soweit: Auf der Brauchtumsmesse wird ihm in Klagenfurt die höchste Auszeichnung für engagierte Theatermacher – die Georg-Bucher-Skulptur – überreicht. "Als ich von der Auszeichnung erfuhr, habe ich mich natürlich riesig...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Prasser
Die Draubrücke Feistritz: nun soll Bewegung in die Sache kommen.

Draubrücke Feistritz
Lösung zeichnet sich ab

Bewegung in der Sanierungsfrage Draubrücke Feistritz. Gemeinden zeigen Bereitschaft Kostenanteil zu übernehmen. Minimal-Variante des Radwegs reduziert Kosten, Gemeinden müssten 480.000 statt 700.000 Euro tragen. Land übernimmt 4,8 Mio. Euro. Mitfinanzierung der Gemeinden gilt als Voraussetzung. PATERNION/WEISSENSTEIN. Die Sanierung der Draubrücke Feistritz – ein Projekt, das seit Jahren zur Diskussion steht. Immer wieder wurde der anvisierte Baustart verlegt, zuletzt auf das Frühjahr 2020....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Regisseur Hannes Fojan mit einem Teil der Theatergruppe
4

Theater
Eine Premiere für die Hasenjagd

WEISSENSTEIN (ak). Die älteste Theatergruppe Kärnten feierte wieder eine erfolgreiche Premiere. "Wie man Hasen jagt" lautet das neueste Stück der Amateurtheatergruppe Weißenstein. Bei der Komödie von Georges Feydeau führte Hannes Fojan Regie und wie man es sich bereits denken kann, geht es in diesem Stück nicht unbedingt um die Hasen aus dem Tierreich. Verwirrung auf der Bühne und viel Gelächter im Publikum sind vorprogrammiert. Die Komödie ist im Übrigen bereits die 160. Premiere der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan

Fünf Gemeinden gründen den Schutzwasserverband

Fünf Gemeinden gründen Wasserschutzverband. Im Herbst könnte Beschluss erfolgen. FRESACH/UNTERDRAUTAL. Dringende Verbauungsmaßnahmen, wie jene an Bächen, betreffen selten nur eine Gemeinde. Unter anderem aus diesem Grund wird derzeit die Gründung eines Schutzwasserverbandes im unteren Drautal vorangetrieben. Bereits im Frühjahr initiierten die fünf Gemeinden Ferndorf, Fresach, Paternion, Stockenboi und Weißenstein dieses Unterfangen. "Wir haben uns mit allen Beteiligten, Gemeinden, Kelag, der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Der Elternverein sorgte fürs leibliche Wohl

Eine gelungene Feier in Weißenstein

WEISSENSTEIN. Zu „Schneewittchens Traumhochzeit“ luden die Kinder der VS Weißenstein im Rahmen ihrer Muttertagsfeier Eltern, Verwandte, Freunde und geladene Gäste ein. Besonders groß war die Freude, dass Frau PSI Johanna Trodt-Limpl die Veranstaltung besuchte. Der Schritt in die Theaterwelt faszinierte und begeisterte alle Beteiligten. Die Kinder der 3. und 4. Schulstufe bewiesen sich als Schauspieler und Schauspielerinnen und die SchülerInnen der 1. und 2. Klasse unterstützten als Chor mit...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
3

Spektakuläre Premiere!

Vergangenen Freitag fand im Kulturhaus Weisenstein die Premiere der Theatergruppe Spektakel statt. WEISENSTEIN (steini). Der "Sommernachtstraum" ist wohl das am meist gespielte Stück von William Shakespeare. Die Theatergruppe "Spektakel" nahm sich die Komödie zum Anlass und begeisterte die vielen Gäste, statt in der für das Stück typischen  "Shakespear'sche Sprache", im typischen Kärntner Dialekt. Die Geschichte fand dieses mal anstatt in Athen, in Weisenstein statt. 

  • Kärnten
  • Villach
  • Dominik Steinwender
Karl Müller ist verärgert: Der Radfahrer beschwert sich seit Jahren über den Zustand des R1
11

"Der Radweg ist zum Genieren"

Schlaglöcher und tiefe Wasserlacken. Der Radweg in Weißenstein ist nicht unbedingt vorzeigbar. Doch seit Jahren wird nichts unternommen. WEISSENSTEIN (aw). Knapp zwei Jahre ist es her. Damals wandte sich Karl Müller aus der Gemeinde Paternion mit einem Missstand an die WOCHE Villach. Das Objekt der "Schande": Der Drauradweg (R1) in Weißenstein, beziehungsweise Abschnitte davon. Schlaglöcher und riesige Wasserlacken hätten sich über Teile der Strecke gezogen. Der Weg wäre, so Müller damals,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Neue Unterführung in Puch
2

Neuer Pächter für Naturbad Puch im Gespräch

Gespräche mit dem neuen Pächter für den Naturpark Auch sind am laufen. Noch ist nichts fixiert. WEISSENSTEIN (aw). Ein neuer Pächter ist für das Naturschwimmbad Puch im Gespräch. "Aber noch ist nichts fixiert", bestätigt Bürgermeister Hermann Moser gegenüber der WOCHE.  Sollten die Gespräche nicht "fruchtbar sein", werde das Naturschwimmbad nichtsdestotrotz normal eröffnen. "Es kann halt sein, dass die Gastronomie kleiner wird." Wasserproblem letztes Jahr Im letzten Jahr war die Anlage vor...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Bgm. Weißenstein Hermann Moser

Unterführung PUCH in Weißenstein

In der Ausgabe 15 der WOCHE Villach wurde fälschlicherweise über eine Unterführung Buchwald berichtet, tatsächlich geht es um die Unterführung in Puch. Wir entschuldigen den Fehler!

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
95 Kinder lernten das Schifahren
4

Im Ochsengarten war die Hölle los

Der Kinderschikurs des SV-Weißenstein war auch heuer ein Erfolg. WEISSENSTEIN. Vom 25. bis 28. Jänner war im Ochsengarten wieder die Hölle los, der Kinderschikurs des SV-Weißenstein wurde durchgeführt. "Es hat so richtig gewuselt. Wir haben 95 Kindern das Schifahren beigebracht", freut sich Obmann Anton Sandrieser. Natürlich gab es auch ein Abschlussrennen, um das Erlernte den Eltern vorzuführen, "die ordentlich gestaunt haben", so Sandrieser.

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
7

Das ist ein Herbst zum Lachen!

Theatergruppe Spektakel präsentiert ihr neuestes Theaterstück. WEISSENSTEIN (ak). Die Theatergruppe Spektakel mit Obmann Fritz Krainer und Regisseur Robert Putzinger, inszeniert in diesem Theaterherbst das Stück "Zum Teufel mit dem Sex". Viel zu lachen hatten am Theaterabend Landtagsabgeordneter Manfred Ebner, Regisseur Adi Peichl Online Marketer Nicolas Fabjan und Kollegen des ATG Weißenstein.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
In dieser Küche brach der Brand aus
2

Brand in Weißenstein richtet großen Sachschaden an

WEISSENSTEIN. Zu einem Küchenbrand ist es heute, Freitag, in der Ortschaft Stadelbach (Gemeinde Weißenstein) gekommen. Eine aufmerksame Nachbarin bemerkte den Vorfall aber rechtzeitig und verständigte die Feuerwehren, die mit 30 Mann den Brand rasch löschen konnten. Technischer Defekt Es gibt keine Verletzten, der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge aber mehrere zehntausend Euro. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte ein technischer Defekt die Brandursache sein. Weitere...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler

POLIZEI-REPORT: Die Meldungen von heute, Freitag

VILLACH. Ein 77-jähriger Villacher bog heute mit seinem PKW auf einer Gemeindestraße in Villach in die falsche Straße ein und wollte im Bereich einer Parkplatzeinfahrt sein Fahrzeug wenden. Dabei dürfte er ein Kleinmotorrad übersehen haben, das von einem 47-jährigen Villacher gelenkt wurde. Es kam zum Zusammenstoß. Der 47-Jährige wurde verletzt und in das LKH Villach eingeliefert. VILLACH. Ein Villacher (52) fuhr auf dem Geh-und Radweg der Ossiacher Zeile Richtung Trattengasse. Als ihm ein...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler

POLIZEI-REPORT: Die Meldungen von heute Nacht

VILLACH. In der Nacht auf heute, Montag, schlug ein unbekannter Täter in Heiligengeist mit der Faust die Heckscheibe eines Taxis ein, da ihm der Lenker die Mitfahrt verweigert hatte. Der Grund dafür: die offensichtliche Alkoholisierung des Fremden. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. WEISSENSTEIN. Bei einem Kirchtag in der Gemeinde Weißenstein kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 22-jährigen Mann aus Feistritz/Drau und einem...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
Beide Daumen hoch von SPÖ-Landtagsabgeordnetem Manfred Ebner für den Bezirksjugendmeister: die FF Kellerberg!
3 2

Bezirksfeuerwehrmeisterschaften Villach-Land: Wettbewerb um die beste Löscharbeit

Wenn die Feuerwehrsirene heult, dann muss jeder Handgriff sitzen! Um die Abläufe für den Ernstfall unter Zeitdruck zu trainieren, wurden auch in diesem Jahr wieder die Bezirksfeuerwehrmeisterschaften im Bezirk Villach Land abgehalten. Zahlreiche Feuerwehren hatten sich am Wochenende in Dolintschach / Rosegg eingefunden und ihre Fähigkeiten demonstriert. „Es ist äußert beruhigend zu sehen, wie gut eingespielt und professionell die Feuerwehren aus unserem Bezirk arbeiten“, gratulierte ...

  • Kärnten
  • Villach
  • Andreas Peterjan
Dr. Martha Unterlercher, Mario Opietnik, Patrick Egger (Rotes Kreuz Kärnten) und Kerstin Wlk (Mitarbeiterin Hofer) in Aktion

Hofer lässt am Arbeitsplatz Blut spenden

WEISSENSTEIN. Blutspender sind Lebensretter. Das weiß man auch beim Lebensmitteldiskonter Hofer – und hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: Einmal im Jahr können die Mitarbeiter am Arbeitsplatz spenden. Nun war es in der Hofer-Zweigniederlassung in Weißenbach wieder soweit. Im Seminarraum wurde eine Blutspende-Einheit aufgebaut – und 24 Hofer-Mitarbeiter haben an der Aktion teilgenommen. Fünf Minuten auf der Liege Medizinisch betreut wurden sie vom Roten Kreuz Kärnten. Vor der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
22

ATG Weißenstein sucht Minister

Premiere für Theaterstück "Minister gesucht" von Fritz Eckhardt WEISSENSTEIN (mw). Volles Haus bei der Premiere für das neue Theaterstück der ATG Weißenstein unter Obfrau Silvia Barzauner und der Regie von Hannes Fojan, in der die Freunderlwirtschaft der östereichischen Innenpolitik vorgeführt wird. In der Rolle des Ministerkandidaten schlüpfte Gerd Pöcher, der heuer sein 50-jähriges Bühnenjubiläum feiert und auch geehrt wurde. Unter den Gästen: Landeshauptmann Peter Kaiser mit Frau Ulli,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler
Für LEDs sind auch B. Reinitzhuber (LED&Wärme Projektant), G. Bauer-Urschitz (Umweltreferentin), G. Hoi (Umweltberater) in Finkenstein
1 5

Kommunen geht ein Licht auf

Die Umrüstung auf LED ist mit hohen Kosten verbunden, bringt aber auch viele Vorteile. VILLACH (aju). Rund 4,8 Millionen Euro investierten die Gemeinden in den letzten Jahren in die neue LED Technik zur Beleuchtung von öffentlichen Straßen, Gehwegen und Plätzen. Große Einsparung In Velden wurden insgesamt 1.000 Lichtpunkte und 30 Schaltstellen erneuert. Die Gesamtkosten dafür betragen 631.500 Euro. Jährlich rechnet man hier mit einer Stromeinsparung in der Höhe von 20.000 Euro. "Wir sind...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Mit einem tollen Rennen wurde der Kurs abgschlossen.
1 6

Kinderskikurs des SV-Weißenstein

Der traditionelle Kinderskikurs unter der Leitung von Waldtraud Dorrek und Thomas Rainer hat auch heuer wieder erfolgreich stattgefunden. WEISSENSTEIN. Gemeinsam mit dem SV-Weißenstein wagten viele kleine Skifahrer die ersten Versuche auf der Piste. Lernfreudige Kinder An fünf Nachmittagen wurde eifrig geübt. Zehn Skiinstruktoren, acht Übungsleiter und sieben Helfer animierten mit Spaß und viel Einfühlungsvermögen die lernfreudigen Kinder. Mit Hilfe von tollen, neu angekauften Lernhilfen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sandra Schmalzer

Arbeiter erlitt Verbrennungen und Rauchgasvergiftung

WEISSENSTEIN. Zu einem dramatischen Arbeitsunfall ist es heute in Weißenstein gekommen: Ein 54-jähriger Arbeiter wollte mit einem Fön eine Wasseraufbereitungsanlage enteisen, als sich dabei Montageschaum entzündete. Mit bloßen Händen Der Arbeiter wollte das Feuer mit bloßen Händen löschen und zog sich dabei Verbrennungen zu. Damit nicht genug zog er sich auch eine Rauchgasvergiftung zu. Der Verletzte musste von der Rettung in das LKH Villach gebracht werden. 30 Mann im Einsatz Der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
In der Gemeinde Stockenboi sind im neuen Jahr viele neue infrastrukturelle Maßnahmen geplant.

Der Fokus liegt auf der Infrastruktur

Bei vielen Villacher Gemeinden steht das kommende Jahr im Zeichen der Infrastruktur. BEZIRK (aju). Viele Projekte werden in den Gemeinden schon für 2017 geplant. In einigen liegen die Schwerpunkte dabei auf der Verbesserung der Infrastruktur. Warten auf Ergebnisse Bürgermeister Hans Jörg Kerschbaumer in Stockenboi verweist vor allem auf den Finanzausgleich: "Derzeit hängt die Umsetzung von neuen Projekten sehr stark von den Auswirkungen des neuen Finanzausgleiches ab." Je nach Finanzieller...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Julia Astner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.