Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

18

Wirtschafts-Nachwuchs lud zur Feier

PRESSBAUM. Mit dem Advent beginnt nicht nur die Zeit der Besinnung, der Ruhe und des Friedens, sondern auch die Zeit der Weihnachtsfeiern. Zu einer solchen lud auch die Junge Wirtschaft Purkersdorf unter dem Vorsitzenden Jürgen Sykora. Auch Wirtschaftskammer-Obmann und Vizebürgermeister Wolfgang Ecker ließ sich das Fest nicht entgehen und dankte in seiner eröffnenden Rede den Nachwuchs-Wirtschaftstreibenden für ihr Engagement und die Organisation des Festes. Unter den Gästen waren auch...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
33

Jetzt wird gepunscht: Der Markt ist eröffnet

PURKERSDORF. Alle Jahre wieder ist die Eröffnung des Purkersdorfer Adventmarkts ein Highlight der Vorweihnachtszeit. Mit den Vertretern der Partnergemeinden Göstling an der Ybbs, welche den großen Tannenbaum für den Hauptplatz im Gepäck hatten, und Bad Säckingen war dieses Jahr auch weit gereister Besuch anwesend. Dank einem Vokalensemble und einem Jungblasorchester der Musikschule Wienerwald Mitte, jeweils unter der Leitung von Elisabeth Zettl und Martin Rotter, war auch für den passenden,...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Erich Sammer kleidet traditionelle Weihnachtslieder in jazzige Arrangements.
4

Leise rieselt der Jazz

Gitarrist Erich Sammer veredelt auf seiner neuen CD Weihnachtsklassiker Ganz anders als gewohnt wird es bei Erich Sammer "glei dumpa": Der in Güssing geborene und in Sulz lebende Gitarrist hat eine neue CD veröffentlicht, in der er bekannte Weihnachtslieder in jazzige Arrangements kleidet. Abseits üblicher Christmas-Swing-Produkte präsentiert er bekannte Advent-Klassiker im Stil von Jazz-Balladen. Gemeinsam mit dem ukrainischen Saxophonisten Andrej Prozorov und dem Wiener Bassisten Christoph...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die rot-weiß-rote Schleife kennzeichnet den Christbaum mit heimischer Herkunft.

Verkauf von heimischen Christbäumen beginnt am 7. Dezember

Oberösterreichs Christbaumbauern unterstützen Sozialprojekt in Tansania. Drei von vier Haushalte in Oberösterreich stellen einen Christbaum auf. Das ergab eine Umfrage des GfK-Meinungsforschungsinstituts im Auftrag der OÖ Christbaumbauern. "Für viele Menschen gehört ein Christbaum zum Weihnachtsfest. Auch Nicht-Christen kaufen vermehrt Christbäume", bemerkte Obmann Ignaz Hofer. Die Christbaumbauern starten den Verkauf am 7. Dezember. Im vergangenen Jahr verkauften die Christbaumbauern knapp...

  • Enns
  • Andreas Habringer
10 2 3

Ein Haus der tausend Lichter!

Nicht nur Städte und Einkaufszentren, sondern auch viele private Häuser und Gärten erstrahlen nun in vorweihnachtlichen Lichterglanz. Ein fast schon „amerikanisches Haus“ können nun viele Autofahrer in Aichegg (Gemeinde Hollenegg) direkt an der B76 bestaunen. So hell wie dieses Haus erstrahlt, kann es sicher auch noch das Christkind im Himmel sehen!

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Woger

Weihnachtsaktion "Zeit-Gutscheine"

WÖRGL. Zeit ist ein kostbares Gut, mit dem man sparsam umgehen muss. Umso wertvoller ist es, wenn sich Menschen auf freiwilliger, ehrenamtlicher Basis bereit erklären, einen Teil ihrer Freizeit in den Dienst einer guten Sache zu stellen. Ein bisschen Zeit für ein Gespräch, ein gemeinsames Spiel, einen Spaziergang, einen Einkauf oder für einen gemeinsamen Veranstaltungsbesuch. Daher kann man in Wörgl Zeitspenden in Form eines Zeit-Gutscheines deponieren, die man mit Angabe von Datum, Dauer und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl

Dekoration gehört einfach zum Fest dazu

Sind dann alle Weihnachtsgeschenke besorgt, gilt es noch das Haus weihnachtlich zu dekorieren. Für den überwiegenden Großteil der ÖsterreicherInnen gehören Weihnachtsdekorationen, Adventkränze, Kerzen und schöner Baumschmuck einfach zu einem gelungenen Fest dazu. „Weihnachtsdekoration wird zumeist gekauft. Für viele aber das Wichtigste an Weihnachten, nämlich Kekse und Weihnachtsgebäck, wird von zwei Dritteln der ÖsterreicherInnen selbst gebacken“, so GfK Experte Johannes Eckner.

  • Tirol
  • Reutte
  • Elisabeth Rosen

Weihnachtsfreude ist ungebrochen

Die Weihnachtsvorfreude unter den Österreicherinnen und Österreichern ist auch dieses Jahr wieder ungebrochen hoch. „Besonders Frauen und jüngere Personen bis 30 Jahre freuen sich schon sehr auf das Weihnachtsfest, und natürlich auch Familien mit Kindern zählen zu den Weihnachtsenthusiasten,“ laut GfK Experte Johannes Eckner.

  • Tirol
  • Reutte
  • Elisabeth Rosen
Krippe der Franziskanerkirche

Vor dem Heiligen Abend: W. A. Mozarts Vesperae solennes de Confessore

Am 24. Dezember findet in der Wiener Franziskanerkirche um 16 Uhr die traditionelle Weihnachtsvesper mit der feierlichen Eröffnung der Krippe statt. Man kann - während das Christkind zu Hause den Baum schmückt - die wunderbare Musik Mozarts genießen und beim berührenden Sopransolo "Laudate Dominum" zu Ruhe kommen. Die Besucher sind eingeladen, im Gottesdienst einige Weihnachtslieder mit Orchesterbegleitung zu singen.Die familienfreundliche Beginnzeit (Dauer der Vesper ca. 1 Stunde) macht es...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Eva Käßmayer
v.l.: Bgm. Hans Grießner (Lamprechtshausen), Bgm. Franz Doppler (Mariapfarr), Eva Reinecker und Michael Neureiter (Stille-Nacht-Ges.) sowie Bgm. Peter Schröder (Oberndorf).

"Stille Nacht" wurde Kulturerbe-Siegel verwehrt

OBERNDORF. Die "Stille Nacht"-Entstehungsgemeinden Oberndorf, Lamprechtshausen und Mariapfarr im Lungau sind bei der Europäischen Kommission durchgefallen: Das weltberühmte Weihnachtslied bekam kein Kulturerbe-Siegel. Die Gemeinden hatten mit der Stille-Nacht-Gesellschaft im Dezember 2012 die gemeinsame Bewerbung eingereicht. Nun bemüht man sich um die Aufnahme in die „Repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit“ der UNESCO.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann

Weihnachtshoagascht im Tirolerhof

ITTER. Der 4. Itterer Sänger- und Musikantenhoagascht findet am Freitag, 20. Dezember um 20 Uhr im Sporthotel Tirolerhof in Itter statt. Bläser der BMK Itter künden die "wahre Weihnacht" an. Mitwirkende: die 4 Kleemusik, Die Stimmig'n, der Jenbacher Vierg'sang, das Gitarrentrio Wattens, die Georgi Anklöpfler. Sprecherin ist Heidi Gandler. Tischreservierungen unter: 0664-2668372.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
Horst Gradischnig spielt die Singende Säge
2

MIT VIDEO: Horst Gradischnig spielt die "Singende Säge"

Nach über 30 Jahren Abstinenz an der "Singenden Säge" gestaltet Musiker Horst Gradischnig, jahrzehntelang bekannt als "der Perstinger" (Chef vom Kulturcafe Perstinger), mit seiner Singenden Säge eine Pop-Version von "Leise rieselt der Schnee". VIDEO: http://youtu.be/TDGBd70Zv4Q

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
11

Ein Christbaum für autArk

Netzwerk Verantwortung zeigen: Weihnachtlicher Schmuck für Wohnheim in Brückl. BRÜCKL. Schöne Geste von Breschan & Partner: Mitarbeiter des Unternehmens schmückten gemeinsam mit Bewohnern des autArk Wohnheims in Brückl einen Weihnachtsbaum, der den Eingangsbereich des Hauses schmückt. Birgit Gritschacher, Monika Pirker, Manuela Grubelnik und Gabriele Clement waren gemeinsam mit den Bewohnern mit Feuereifer dabei, als es darum ging, den Baum mit Ketten, Kugeln und Lametta zu schmücken. Den...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Lindner
Anzeige

Elektro haas hat die besten Geschenkideen für Weihnachten

Sehr geehrte haas Kunden, es sind nur noch ein paar Wochen bis Weihnachten. Schön langsam wird es hektisch um uns herum und vieles muss noch überlegt und besorgt werden, schließlich soll das Christkind ja das richtige Geschenk bringen. Gerade deshalb sollten Sie jetzt an Elektro haas denken. Neben dem großen Angebot an Geschenkideen und vielen technischen Neuheiten bieten wir Ihnen: die angenehmste Atmosphäre sowie freundlichste und kompetenteste Beratung – bei uns ist immer jemand für Sie da....

  • Baden
  • Elektro Haas
Pfarrer Kreuzberger präsentiert seine Brief mit der Weihnachtsbriefmarke samt Sonderstempel aus St. Michael.

Weihnachtspost aus St. Michael

Die diesjährige Weihnachtsbriefmarke der österreichischen Post kommt erstmals aus dem Lungau – aus St. Michael. Sie zeigt den linken Flügel des Hochaltars der Pfarrkirche St. michael. Heute, am Freitag gibt es den Sonder- bzw. Ersttagsstempel beim extra eingerichteten Sonderpostamt im örtlichen Pfarrsaal. Auch Pfarrer Matthias Kreuzberger ließe es sich nicht nehmen einen Brief mit Sondermarke und Ersttagsstempel versehen, zu versenden.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
3

42 Weihnachtspackerl für rumänische Kinder

FREISTADT. Die Schüler der Musikmittelschule Freistadt haben in den vergangenen Wochen 42 Weihnachtspackerl für die Aktion „Schenke Weihnachtsfreude“ gepackt. Sie werden an bedürftige Kinder in Rumänien verteilt. Kindern, die in bitterer Armut leben, eine Weihnachtsfreude bereiten - das ist die Absicht dieser Adventaktion des Familienhilfsdienstes.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Neunhäuserer (links) beim Signieren ihres Buches für Gabriele Eichinger

Adventlesung in Hartkirchen

HARTKIRCHEN. Zur Einstimmung auf den Advent lud das Katholische Bildungswerk Hartkirchen und die Pfarrbibliothek Hartkirchen zu einer Lesung mit Lydia Neunhäuserer ein. Sie las aus unter anderem aus ihrem Buch Jessas Maria & Josef, in dem sie sich auf heiter besinnliche Art mit dem Thema Advent und Weihnachten beschäftigt. Die Hauptpersonen der Krippe werden dabei einmal aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, und auch das ausufernde Verkaufsverhalten in dieser Zeit wird kritisch beleuchtet....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding

Linz: Nikolausfeier im Familienzentrum „Dialog“

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit wird der Heilige Nikolaus freudig erwartet. Scheue Kinderaugen hoffen auf süße Gaben und beteuern, auch brav gewesen zu sein. „Es hat schon Tradition, dass der Nikolaus auch dem Familienzentrum ‚Dialog‘ einen Besuch abstattet. Kinder wie Erwachsene sind herzlich dazu eingeladen und bekommen ein Nikolaussackerl mit Naschereien und Nüssen“, sagt OÖ Familienbund-Landesobmann LAbg. Mag. Thomas Stelzer. Zusätzlich versüßen Tee und Kekse die vorweihnachtliche...

  • Linz
  • Markus Aspalter
Der Wunschchristbaum vor dem Stadtamt Neumarkt.

Wunschchristbaum vor dem Stadtamt

NEUMARKT. Auch in diesem Jahr befindet sich vor dem Eingang zum Stadtamt Neumarkt der Wunschchristbaum. Er gibt die Möglichkeit, Wünsche, Anliegen, Visionen oder auch Lob an die Stadt Neumarkt, an die Politiker, Mitarbeiter etc. mit der „Wunsch-Karte“ anonym oder namentlich mitzuteilen. Die Wünsche und Anregungen werden von der Stadtgemeinde gesammelt, und nach Möglichkeit umgesetzt.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann

Weihnachten mit Freunden – ein Weihnachtskonzert

Zu einem außergewöhnlichen Weihnachtskonzert wird in den Greischbergerhof („Tonis Bauernschenke“) geladen. Im rustikal-traditionellen Ambiente des Romantik-Stadls steht unter dem Motto „Weihnachten mit Freunden“ ausgewählte Musik im Oberkrainer-Stil gemischt mit weihnachtlichen Schlager-Melodien auf dem Programm. Für romantische Advent-Stimmung sorgen bereits beim Empfang mit Glühwein am offenen Feuer die Weisenbläser Jakob und Patrick. Auf die romantische Winterreise begleitet wird das...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Alexandra Rainer
LC Zonenleiterin Renate Treul, Nikolaus Ing. Helmut Heim, Präsident Gottfried Vrana (v.l.)

40. Nikolausumzug im Zentrum Kirchdorf

Seit mittlerweile 40 Jahren veranstaltet der Lions-Club Kirchdorf den "Nikolaus-Umzug" in der Stadt Kirchdorf. Auch dieses Jahr ist es traditionellerweise am 6. Dezember 2013 wieder soweit: Um 18.30 Uhr wird der Nikolaus wieder auf seiner Kutsche in der Kirchdorfer Fußgängerzone vorfahren und vor dem Rathaus für alle Kinder halt machen und sein Nikolaussackerl verteilen. Wie auch in den vergangenen Jahren wird auch dieses Mal wieder das Lions-Mitglied Helmut Heim den Nikolaus spielen. Seit...

  • Kirchdorf
  • Romana Steib
Haube, Stirnband, Schal und Socken wärmen und sind immer gefragt.
3

Aus Freude am Schenken

Die Adventzeit beginnt und Geschenke für das schönste Fest im Jahr wollen besorgt werden. BEZIRK (ach). Manche wissen bereits ganz genau, was sie ihren Lieben zu Weihnachten schenken. Andere tun sich bei der Entscheidung, welches Präsent zu welcher Person passt, schon schwerer. Hier gibt’s Tipps zum Kaufen und Selbermachen, die den Geldbeutel garantiert nicht strapazieren. Für Geschenke müssen keine riesigen Beträge ausgegeben werden, schließlich kostet das Leben schon genug. Was zählt, ist die...

  • Braunau
  • Elke Grumbach
Wer hat den schönsten Baum? Auf den Christbaummärkten der Stadt Linz findet jeder das richtige Bäumchen für’s Wohnzimmer.

Christbaummärkte in der Stadt

Die Stadt Linz veranstaltet alljährlich vom 11. bis zum 24. Dezember an verschiedenen Verkaufsstellen Christbaummärkte. Konkret gibt es heuer folgende Standplätze: Weihnachtsmarkt Volksgarten, Südbahnhofmarkt, Urfahraner Marktgelände, Markt Neue Heimat (Vogelfängerplatz), Markt Kleinmünchen (Rädlerweg), Markt Dauphinestraße, Markt Lonstorferplatz, solarCity, Glimpfingerstraße, Markt Bindermichl (Teuflstraße), Oed (Europastraße). Rund 30 Händler verkaufen dort erfahrungsgemäß rund 30.000...

  • Linz
  • Nina Meißl

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 30. November 2021 um 08:00
  • Höhenweg 11
  • Sulzriegel

Weihnachtshaus Bad Tatzmannsdorf

Das „Weihnachtshaus Bad Tatzmannsdorf“ mit seinen Charityevents feierte im letzten Jahr das 10-jährige Jubiläum und steht heuer im Zeichen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum des Burgenlandes. Ab 27. November 2021 wird das Weihnachtshaus Bad Tatzmannsdorf in den Landesfarben mit tausenden „rot-goldenen“ Kugeln und seinen mittlerweile mehr als 700.000 Lämpchen wieder leuchten. Begrüßt werden die Gäste natürlich von Santa „Dosko“, seiner Frau Julia samt Baby und ihrem Freund Schneemann...

Eine Ausstellung der bunten Krippen aus Papier im Keltenmuseum Hallein findet statt.
  • 30. November 2021 um 09:00
  • Keltenmuseum Hallein
  • Hallein

Bunte Krippen aus Papier

Eine Ausstellung der bunten Krippen aus Papier im Keltenmuseum Hallein findet statt. HALLEIN. Moderne Pup-up-Krippen, Steckkrippen, Kulissenkrippen, Kartenkrippen und andere Papierkrippen entführen in die Welt der gedruckten Weihnachtsmotive. Ursprünglich als billige Alternative zu geschnitzten Krippen erfunden und vom Papiertheater inspiriert, bastelten Familien ab dem 17. Jahrhundert gemeinsam kleinformatige Krippen aus Papier, die heute kaum mehr erhalten sind. Auch der Komponist von "Stille...

Anstelle des traditionellen Adventmarkts lädt das Institut Hartheim auch heuer wieder zum Adventweg.
3
  • 30. November 2021 um 12:00
  • Institut Hartheim
  • Alkoven

Adventweg des Institut Hartheim

Wie schon im vergangenen Jahr veranstaltet das Institut Hartheim anstelle des traditionellen Adventmarkts einen Adventweg. Dadurch will man Kunden, Mitarbeitern und Gästen die Wartezeit auf Weihnachten verkürzen. ALKOVEN. Bereits im vergangenen Jahr hat der Adventweg seine Besucher begeistert. Lebensgroße Holzfiguren, aufgestellt im Gartengelände rund um das Institutsgebäude, lassen die Geschichte des Weihnachtsfestes lebendig werden. Auch Heiligenlegenden, an die speziell in der Winterzeit...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.