Alles zum Thema Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

Leute
Rafal A.
2 Bilder

Ernsthofen / Weihnachtsmärchen
Kann das Ernsthofner Weihnachtsmärchen wahr werden?

Ernsthofen. An der Grenze zwischen Ober- und Niederösterreich. An der Enns gelegen. Westwinkel Gemeinde im westlichsten Mostviertel. 2300 Einwohner hat die Gemeinde, wobei aus der Zahl nicht klar hervorgeht, ob die verbliebenen 17 Kriegsflüchtlinge mitgezählt wurden oder nicht. Die "Flüchtlingswelle" im Jahr 2015 als Ausgangspunkt dieser Geschichte: Bei ÖVP Bürgermeister Karl Huber hatten zu Beginn die gleichen Ängste, Befürchtungen und Unsicherheiten überwogen, wie bei sehr vielen...

  • 21.12.18
  •  2
FreizeitBezahlte Anzeige
Bezwinge mit Steigeisen beim Eisklettern in Neunkirchen gefrorene Wasserfälle
3 Bilder

Weihnachtsgeschenke-Tipp
Jetzt aber Flott: Last-Minute-Erlebnisse aus dem Internet für jeden Geldbeutel

Jedes Jahr wird der Vorsatz erneuert, heuer pünktlich mit dem Weihnachtsshopping anzufangen und trotzdem steht Weihnachten dann wieder viel zu schnell vor der Tür. Statt dem üblichen Verlegenheitsbuchgeschenk, könnte dieses Jahr doch ein unvergesslicher Tag unterm Baum liegen. Österreichs größter Erlebnisgutscheinanbieter „Jollydays“ hat für jeden Geldbeutel und auch für alle Nervenstärken etwas zu bieten. Mit einem Klick, einem Menschen einen wunderbaren Tag zu bescheren ist ganz...

  • 20.12.18
  •  1
Leute

Gemeindevertreter feiern mit Amstettner Senioren Weihnachtsfeier

STADT AMSTETTEN. Die Stadtgemeinde Amstetten lud die Bewohner des NÖ Pflege- und Betreuungszentrums Amstetten zu besinnlichen Weihnachtsstunden. Für die musikalische Umrahmung sorgte ein Jugendensemble der Regionalmusikschule unter der Leitung von Musikschuldirektor Markus Baumann. "Die Veranstaltungen im Landespflegeheim sind uns ein besonderes Anliegen", so Vizebürgermeister Anton Katzengruber – hier mit Vizebürgermeister Dieter Funke, Gemeinderätin Regina Öllinger, Direktorin Sabine...

  • 17.12.18
Freizeit
2 Bilder

Weihnachten im Tierpark Haag feiern

HAAG. Der 24. Dezember kann für Kinder sehr lange dauern. Eine Möglichkeit, die Wartezeit aufs Christkind zu verkürzen, ist sicherlich ein Tierparkbesuch. Der Tierpark Stadt Haag lädt am Montag, 24. Dezember, zum Besuch bei freiem Eintritt von 9 bis 15 Uhr ein. Schon zur Tradition geworden und überaus beliebt ist die lebende Krippe. Tiere, Hirten, Maria und Josef mit dem Jesukind und singende Engerl lassen nicht nur Kinderaugen größer werden, sondern auch die Fotokameras surren. Warme...

  • 17.12.18
FreizeitBezahlte Anzeige
Beim Grillkurs zeigt Ihnen ein Profi, wie Sie mehr Abwechslung auf den Grill bringen
2 Bilder

Weihnachtsgeschenke-Tipp
Ran an den Seminar-Herd: So beschenkt man den Küchenmagier

Eine Studie des deutschen Allensbach Instituts bestätigt, was sich in diversen Kochshows, Magazinen und Büchern seit Jahren abzeichnet. Männer treibt es immer häufiger an den Herd. Sie haben ein neues Hobby für sich entdeckt – das Kochen. Kochende Männer, sind nicht nur ein Segen für den Familienalltag, sie lassen sich auch wunderbar beschenken – zum Beispiel mit Kochkursen, die den Spitzenkoch im Mann herausholen. „Das Kochen ist besonders bei jüngeren Männern ein großes Thema. Wir...

  • 12.12.18
  •  1
Wirtschaft
Der Centerleiter des CCA Hannes Grubner.

Das schenken Amstettner zu Weihnachten

Im Advent stürmen die Amstettner das City Center. Die Center-Leitung zeigt sich durchaus zufrieden. BEZIRK AMSTETTEN. "Unsere Black Friday Sale-Aktion am 23. November war auch heuer ein sehr gelungener Auftakt ins Weihnachtsgeschäft", erklärt CCA-Centerleiter Hannes Grubner. "Die Zahlen zeigen eindrucksvoll, dass die Besucherfrequenz in der Woche des Black Fridays um zwei Prozent höher als im Vorjahr war", so Grubner zum Start in das Weihnachtsgeschäft am letzten Novemberwochenende. Run...

  • 12.12.18
Lokales

Hüttenweihnacht

Auf zur Hüttenweihnacht in der Schluchtenhütte in Opponitz. Und auch einiges meiner Bilder werden präsentiert.

  • 11.12.18
  •  3
Freizeit

Singtag zur Weihnacht in Seitenstetten

SEITENSTETTEN. Unter dem Motto „Weit musst du wandern“ wird seitens des Bildungszentrums St. Benedikt in Seitenstetten am Samstag, 15. Dezember, von 9 bis 17 Uhr zum „Singtag zur Weihnacht“ geladen. Dabei werden Lieder aus dem Alpenland sowie Chorwerke alter Meister in das Spannungsfeld zur jetzigen Liedkunst um die Weihnachtszeit gestellt. Leitung: Edgar Wolf. Anmeldung: 07477 42 885-17

  • 10.12.18
Lokales
Wolfgang Zarl und Armin Haiderer mit dem neuen Werk.

Buch "Weihnachten auf der Spur": Bringt Licht ins Weihnachsfest

BEZIRK AMSTETTEN. Das Christkind in seiner Urform geht auf den Reformator Martin Luther zurück. Populär ist es heutzutage aber in überwiegend katholisch geprägten Gegenden Österreichs oder Bayerns, "während der ursprünglich aus dem Katholischen kommende Weihnachtsmann bzw. Santa Claus als Sinterklaas oder Father Christman in protestantisch geprägten Ländern die Geschenke bringt". Christkindparadoxon und mehr Auf dieses "Christkindparadoxon" und anderes Wissenswertes rund um das...

  • 10.12.18
Freizeit
4 Bilder

** Vom Christkind geträumt **

Ich hatte einen Traum: Das Christkind hat mir einen Baum geschenkt. Mit Äpfeln, Nüssen und Sternen behängt. Ein Engel thront auf seiner Spitze. Mit goldenem Haar und voller Glitzer. Er sieht lächelnd auf mich runter........ Und auf einmal war ich munter.

  • 07.12.18
  •  14
  •  9
FreizeitBezahlte Anzeige
Zauberer, Akrobaten und Komiker bilden den glitzernden Zirkusrahmen für Mörwalds kulinarische Köstlichkeiten.
2 Bilder

Weihnachtsgeschenke-Tipp
Candle Light Dinner reloaded - So legt man unvergessliche Gourmet-Momente unter den Christbaum

Die Österreicherinnen und Österreicher wünschen sich von ihren Liebsten zu Weihnachten keine Dinge. Ganz oben auf der Wunschliste an den Partner oder die Partnerin steht Qualitätszeit. Wem der stilvolle Restaurantbesuch bei Kerzenlicht nicht originell genug erscheint, sollte sich auf Gourmeterlebnisse einlassen. Hoch in der Luft, staunend im Zelt oder ganz kuschelig in völliger Dunkelheit – so ein Dinner bleibt in Erinnerung. „Keine teure Uhr, kein Elektrogerät können solche...

  • 07.12.18
Lokales
13 Bilder

** Weihnachtskekse und Glühweinduft**

Vergangenes Wochenende fand die "Flammende Familienweihnacht" im Töpperschloß, in Neubruck statt. Regionales Kunsthandwerk, Punsch und Glühwein, Weihnachtskekse und Bratkartoffeln. Im wunderschönen Ambiente des Schlosses gerieten auch meine Mutter und ich in Weihnachtsstimmung.  Natürlich durfte ein Besuch beim Stand  meiner lieben Freundin Manuela Majer - Lunasoaps,  nicht fehlen. Beim gemeinsamen Null-Promille Punsch fand der Nachmittag seinen gemütlichen Ausgang.

  • 29.11.18
  •  2
Freizeit
Sie sind für den Auftakt des Amstettner Weihnachtswaldes startklar: Perchtenlaufkoordinator Franz Hornes, Bürgermeisterin Ursula Puchebner und Stadtmarketing-Geschäftsführerin Maria Ettlinger.
2 Bilder

Weihnachtswald öffnet: Das erwartet die Amstettner im Advent

STADT AMSTETTEN. Vom 24. November bis 23. Dezember werden Hunderte Bäume die Amstettner Innenstadt schmücken und erneut für eine romantische Waldatmosphäre sorgen. Das grüne Herz der Stadt in Form des "Amstettner Weihnachtswaldes" wird dabei wieder mit vielen Überraschungen aufwarten. Zahlreiche Bäume werden von teilnehmenden Betrieben und Vereinen geschmückt oder mit kleinen Präsenten oder Gutscheinen behängt. Neben dem kulinarischen Angebot im urigen Waldplatzl und dem...

  • 19.11.18
Lokales
Der Adventmarktatlas der Bezirksblätter.

Wegweiser durch den Amstettner Advent

STADT AMSTETTEN. Im letzten Jahr sorgte der Amstettner Weihnachtswald am Hauptplatz in Amstetten für Verwunderung und spätestens als es im Laufe des Advents zu Schneien begann für Staunen. Mehrere hundert Christbäume sieht man eben nicht alle Weihnachten auf dem Hauptplatz stehen. Startschuss in Amstetten "Ziel war es, den ehemaligen Amstettner Adventmarkt neu zu konzipieren und eine attraktive Alternative unter Einbindung der lokalen Kaufmannschaft zu schaffen. Mit dem Weihnachtswald ist...

  • 16.11.18
Lokales
6 Bilder

Mariä Lichtmess - Das Ende der Weihnachtszeit

Mariä Lichtmess - „Darstellung des Herrn“ Das Fest der Darstellung des Herrn wird vierzig Tage nach Weihnachten als Abschluss der weihnachtlichen Feste gefeiert. Mariä Lichtmess ist das letzte Fest in der Weihnachtszeit. Für die meisten Menschen ist Weihnachten nach dem 26. Dezember vorbei. In der katholischen Kirche (und bei den Lechner´s) ist das offizielle Ende der Weihnachtszeit zu Mariä Lichtmess am 2. Februar, daher werden aus den Kirchen und Wohnungen die Weihnachtsbäume an diesem...

  • 02.02.18
  •  4
  •  9
Freizeit

ICH WÜNSCHE ALLEN REGIONAUTEN, DER BZB-REDAKTION UND ALLEN LESERN MEINER BEITRÄGE, EIN GESEGNETES WEIHNACHTSFEST!

Ich möchte nicht wünschen, was alle wünschen, nur ein bisschen mehr Zeit für eigene Wünsche. Ich möchte nicht schenken, nur ein bisschen mehr Dank für das Leben, das Geschenkte. Ich wünsche dir einen schönen Traum und einen großen Weihnachtsbaum. Einen Ozean voll Licht soll dein, und ganz viel Sonnenschein. Ich wünsche dir ein Morgenrot und jede Menge Glück, dass dich auch in schwerer Not nie verlässt der rechte Blick. Ich wünsche DIR, ein segensreiches...

  • 22.12.17
  •  23
  •  31
Lokales
Die Feinschmeckerpass-Gastronomen, hier Evelyn und Angelika Kappl, verraten kulinarische Tricks fürs Weihnachtsfest.

Tipps und Tricks für Weihnachten: Was das Christkind Amstettnern auftischt

Die Feinschmeckerpass-Gastronomen verraten kulinarische Tricks für die Weihnachtsfeiertage. BEZIRK AMSTETTEN. Würstel – Frankfurter und Debreziner – mit Brot und Kren gibt es bei Elisabeth Scheucher am Heiligen Abend. "Seit ich denken kann", erzählt sie via der Facebook-Seite der BEZIRKSBLÄTTER Amstetten. "Schnitzel" gibt es hingegen bei Brigitte Maierhofer. "Wahrscheinlich Putenbraten mit Honigkruste" lässt sich Moni Kottek zu Weihnachten schmecken. Die Tricks der Spezialisten So...

  • 21.12.17
Freizeit
5 Bilder

Die Entstehung des geschmückten Weihnachtsbaumes....

Die Entwicklung des Christbaumes hat keinen eindeutigen Anfang, sondern setzt sich aus Bräuchen verschiedener Kulturen zusammen. In immergrünen Pflanzen steckt Lebenskraft und darum glaubt man, Gesundheit ins Haus zu holen, wenn man sein Zuhause mit Grünem schmückt. Schon in vorchristlicher Zeit wurden um die Weihnachtszeit immergrüne Bäume geschmückt. Sie galten als Hoffnungsträger und als Symbol für die Unsterblichkeit der Natur. Die Bäume wurden zur Wintersonnenwende geschmückt, um bei den...

  • 21.12.17
  •  12
  •  25
Wirtschaft
2 Bilder

Warum Hüte von der Decke hängen: 10 unbekannte Fakten über das CCA

AMSTETTEN. Die BEZIRKSBLÄTTER schauten sich am Höhepunkt der vorweihnachtlichen Shoppingzeit im CCA um und fanden zehn Fakten, welche die Besucher und Kunden über das City Center noch nicht wissen – vermutlich. 1. Shoppen im City Center Mit knapp 70 Shops auf einer Verkaufsfläche von rund 25.100 m² ist das City Center Amstetten das größte Einkaufszentrum des Mostviertels und das größte innerstädtische Einkaufszentrum in Niederösterreich. 2. Die Investitionen ins CCA Rund 5 Millionen...

  • 20.12.17
Freizeit
Die Experten von UBIMET und VERA haben uns mit Daten für das weihnachtliche Wetter versorgt. Wir haben daraus eine Karte gebastelt, mit der ihr herausfinden könnt, ob es in eurer Gemeinde verschneite Weihnachten geben wird.
2 Bilder

Weiße Weihnachten? So realistisch ist der Traum vom verschneiten Heiligabend in deiner Gemeinde

Klick dich durch unsere interaktive Karte und finde heraus, wie gut (oder schlecht) die Chancen stehen, ob sich das Christkind bei dir 2017 durch den Schnee kämpfen muss. Die Bezirksblätter Niederösterreich liefern dir, anhand von Daten der Experten bei UBIMET, möglichst genaue Daten für den 24. Dezember und zeigen dir, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, ob es heuer weiße, graue oder gar grüne Weihnachten für dich geben wird. Je dunkler die Symbole der einzelnen Gemeinden dargestellt sind,...

  • 18.12.17
  •  6
FreizeitBezahlte Anzeige
Ihr NÖ Berufsfotograf - Qualität die man sieht
5 Bilder

Das "Last Minute aber First-Class Weihnachtsgeschenk"

Sind Sie noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Schenken Sie Ihren Liebsten ein Bild. Nichts bringt mehr Freude als ein Geschenk mit der persönlichen Note. Ihr NÖ Berufsfotograf macht es möglich. Was schenkt man jemanden, der schon alles hat? Dem Opa die fünfte Krawatte, dem Papa ein Paar Socken? Zu wenig individuell, zu wenig persönlich? Überraschen Sie Ihre Liebsten und schenken Sie ein Porträtbild. Ein Foto vom Enkel für die Oma, ein Foto von sich selbst für...

  • 18.12.17