Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

Familie Jarczynski feiert Weihnachten heuer nicht wie gewohnt in Enns, sondern mit Strand und unter Palmen in Florida.
2

So feiern die Landsleute
Weihnachten fernab von Oberösterreich

Ob Australien, Philippinen oder Florida – Landsleute erzählen, wie sie Weihnachten im Ausland feiern. REGION ENNS. Zu Weihnachten hat jeder seine eigene Tradition, die einen essen Bratwürstel, die anderen lieber Fondue oder Raclette. Bei manchen steht vor der Bescherung noch ein Kirchenbesuch an, vielleicht wird dann noch daheim das ein oder andere Lied gesungen oder ein Gedicht aufgesagt. Wie feiern aber jene, die im Ausland leben? Wir haben bei drei Landsleuten nachgefragt, die ihre Zelte...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Rudi Höfler und Eva Wartlik von der ÖVP Enns übergaben die Masken an VS-Direktorin Margarete Horner.

ÖVP und Firma Gebol
300 Mund-Nasen-Schutzmasken für die Volksschule Enns

Insgesamt 300 Stück Mund-Nasen-Schutz für die Volksschule Enns konnte die ÖVP Enns an Direktorin Margarete Horner übergeben. Zur Verfügung gestellt wurden die Masken von der Ennser Firma Gebol. ENNS. Gleich nach der Rückkehr aus dem Distance-Learning übergaben Vize-Bürgermeister Rudi Höfler und Gemeinderätin Eva Wartlik, zugleich Klassenelternvertreterin, 300 Stück Mund-Nasen-Schutz, speziell gefertigt für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren, an die Volksschule Enns. Direktorin Margarete Horner...

  • Enns
  • Michael Losbichler
"Als Jahresvorsatz 2021 könnte man den Gemüseanteil bei selbst gekochten Speisen erhöhen", raten die Diätologinnen.
2

Fit nach Weihnachten
Üppige Festtage: Gesunde Ernährung verzeiht viel

Der Dezember ist nicht gerade als Fastenmonat bekannt. Mit einer ausgewogenen Ernährung und ausreichend Bewegung während des Jahres ist das üppige Essen in der Weihnachtszeit für den Körper aber leichter zu bewältigen. OÖ. „In der Weihnachtszeit alles zu essen und danach die Ernährung umzustellen, funktioniert einfach nicht“, erklärt Irene Wurm, Diätologin am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern. Ihre Kollegin Carina Hofer stimmt zu: „Hier denke ich an die alte Weisheit: Es ist nicht...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die Krippen entlang der Eisenstraße in Kronstorf können noch bis voraussichtlich Mitte Jänner bestaunt werden.
3

Faschingsgilde und Goldhauben
„Kripperlroas light“ in Thaling

Weil es heuer in Kronstorf keinen Adventmarkt und auch sonst nichts weihnachtliches gibt, hat sich die Thalinger Faschingsgilde eine „Kripperlroas“ entlang der Eisenstraße überlegt. KRONSTORF, ERNSTHOFEN. Dazu wurden mithilfe der Thalinger Faschingsgilde drei weihnachtliche Stände entlang der Eisenstraße aufgestellt – zwischen dem Gasthaus Thalinger Hof und Vanja's Laden – und von Krippenbaumeisterin und Obfrau der Goldhauben Ernsthofen Gerti Emmerstorfer liebevoll bestückt. Eigentlich sollten...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Tobias Karlinger aus Enns ist Rettungssanitäter beim Roten Kreuz Linz-Süd.
3

Region Enns
Sie haben auch am Heiligen Abend Dienst

Ein Rettungssanitäter, eine Pflegerin im Altenheim und Polizisten aus Enns berichten vom Dienst am Heiligen Abend. ENNS. "Das Gefühl, um 18 Uhr in den Dienst zu fahren, auf menschenleeren Straßen und mit passender Weihnachtsmusik, ist einfach besonders", sagt Tobias Karlinger. Er ist aus Enns und seit 2018 hauptberuflicher Rettungssanitäter beim Roten Kreuz Linz-Süd. Im Gegensatz zum normalen Dienst, merkt man es auch an der Stimmung in der Ortsstelle und im Team. "Das gemeinsame Racletten und...

  • Enns
  • Michael Losbichler
BezirksRundschau-Redakteurin Marlene Mitterbauer übergab die ersten 3.500 Euro an Direktorin Karin Knogler.

Brückenschule St. Valentin
Zwischenstand der Christkind-Aktion

Das BezirksRundschau-Christkind war bereits fleißig: 3.500 Euro wurden bisher für die Kinder der Brückenschule St. Valentin gesammelt.  ST. VALENTIN. Heuer fliegt unser BezirksRundschau-Christkind für die Brückenschule in St. Valentin. Dort werden rund 40 Kinder mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen betreut und unterrichtet. Bisher war das Christkind schon fleißig für die Kinder unterwegs. Einige Privatpersonen, politische Gruppen und Unternehmen haben bereits für die Brückenschule gespendet...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Anzeige
easylife Tipps für die Advent- & Weihnachtszeit
1

Gesundheit Abnehmen
easylife Tipps für die Advent- & Weihnachtszeit

Wir verraten Ihnen, wie Sie auch in der Zeit voller Genuss und Schlemmerei, schlank und gesund bleiben und Ihr Gewicht auch über die Advent- und Weihnachtszeit gut halten! Leichte BEILAGEN: Entschärfen Sie deftige, weihnachtliche Gerichte durch die richtigen Beilagen, wie zum Beispiel: gedünstetes Gemüse oder Rotkraut. Ein großer frischer Salat als Vorspeise füllt zusätzlich auf gesunde Weise den Magen. DESSERTS: Als Alternative zu zucker- und fettreichen Weihnachtsbäckereien, probieren Sie die...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Als Vorspeise gibt es „Duett vom gebeizten Saibling & Lachsforelle auf buntem Wintersalat“
3

Rezept von Andrea Schmid
Weihnachtsmenü aus regionalen Zutaten

Neben Christbaum und Geschenken ist auch das gemeinsame Essen zu Heiligabend ein absolutes Highlight. Wer sich an den traditionellen Bratwürstel schon satt gegessen hat, sollte auf jeden Fall das Weihnachtsmenü von Andrea Schmid nachkochen. ST. PANTALEON-ERLA. Die Hobbyköchin und Betreiberin des Restaurants „Osteria La Nostra Passione“ in St. Pantaleon-Erla hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: Ein traumhaftes Drei-Gänge-Menü mit vielfältigen Aromen und regionalen Zutaten. „Ich habe mich...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
weihnachtliche Kürbis-Apfelmarmelade
7

Süßer Genuss, Klassiker
Kürbis-Apfel-Marmelade

Weihnachtliche Kürbis-Apfel-Marmelade. Auch die Vorweihnachtszeit ist heuer anders als sonst und wir verbringen auch jetzt mehr Zeit zu Hause. Für die Köche unter uns, ist dieses Mehr an Zeit gar nicht so schlecht, um neue Rezepte auszuprobieren. Wie wäre es z.B. mal mit selbst gemachten Weihnachtsgeschenken? Darüber freut sich doch jeder, besonders wenn es Leckereien aus der Küche sind. Das heutige Rezept für eine weihnachtliche Kürbis-Apfel-Marmelade eignet sich hervorragend als kleines...

  • Oberösterreich
  • Katrin Ebetshuber
Das traditionelle Räuchern von Haus und Hof gehört in Österreich seit jeher zum alten Brauchtum und soll vor allem böse Geister vertreiben.
2

Räuchern
„Weihrauch bietet Schutz für das Haus und sich selbst“

Rosa Reisinger aus St. Valentin ist Expertin, wenn es um das Thema Räuchern und Düfte geht. ST. VALENTIN. Das traditionelle Räuchern von Haus und Hof gehört in Österreich seit jeher zum alten Brauchtum und wird besonders rund um Weihnachten und den zwölf Raunächten angewendet. Es soll vor allem böse Geister vertreiben sowie Segen und Gesundheit bringen. „Die Raunächte – also die Schwellenzeit des Jahres – sind unendlich wertvoll, um zu entschleunigen und um wieder mit den Rhythmen der Natur,...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Das Glänzen der Kinderaugen, wenn das Glöckchen am 24. Dezember geheimnisvoll zur Bescherung ruft, hat sich in den vergangenen 100 Jahren nur wenig geändert.

Ausstellung Museum St. Valentin
100 Jahre Weihnachten für Kinderaugen

Das Team des geschichtlichen Museums der Stadt St. Valentin hat für die diesjährige Weihnachtszeit eine interessante Sonderausstellung: „100 Jahre Weihnachten für Kinderaugen“ präsentiert das Thema Weihnachten im Wandel der Zeit. ST. VALENTIN. Mit der Sonderausstellung „100 Jahre Weihnachten für Kinderaugen“ will das geschichtliche Museum St. Valentin die 100-jährige Entwicklung von Weihnachten zeigen, wie sich der Weihnachtsbaum, der Schmuck und auch die Geschenke im Laufe dieser Zeit...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Insgesamt 180 Weihnachtsgeschenke haben die Frauen der Goldhaubengruppe und der Pfarre Ernsthofen liebevoll verpackt.
2

180 Sackerl aus Ernsthofen
Weihnachtspackerl für bedürftige Menschen

Heuer haben die Pfarre Ernsthofen und die Frauen der Goldhaubengruppe erstmalig Weihnachtspackerl an Bedürftige verschenkt – insgesamt sind 180 Packerl zusammengekommen. ERNSTHOFEN. Unter dem Motto „Es denkt jemand an dich“ verschenkt die Katholische Frauenbewegung St. Pölten jedes Jahr Weihnachtspackerl an bedürftige Menschen, die einsam sind und keine Familie haben. Die Aktion gibt es bereits seit mehr als 40 Jahren. Heuer haben sich auch die Pfarre Ernsthofen und die Frauen der...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
v.l.: Jakob Liedlbauer, Linda Oberlininger, Helmut Bacher, Heinz Leitl und Helga Steinleitner bitten um Spenden für Kronstorfer Kinder aus sozial bedürftigen Familien.

Weihnachtssterne der Hoffnung
Weihnachtsaktion für bedürftige Familien

Im Rahmen der „Kronstorfer Kinderhilfe und Sozialfonds“ gibt es heuer erstmalig eine besondere Weihnachtsaktion. KRONSTORF. Die Vorbereitungen erfolgten im Sozialausschuss. Diesmal wird nicht flächendeckend, sondern spezifisch um Spenden für Kinder bis 15 Jahre aus sozial bedürftigen Familien aus Kronstorf gebeten. Nach dem Vorbild anderer Gemeinden ist das Ziel, bedürftige Familien beim Beschenken Ihrer Kinder zu unterstützen. Für jedes Kind ist ein Maximalbetrag von 40 Euro vorgesehen. Für...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Start ist um 9.15 Uhr bei der Pfarrkirche Enns-St. Marien.

SwimBikeRun Enns
Weihnachtslauf in Enns am 20. Dezember

Der Ausdauersport- und Triathlonverein SwimBikeRun Enns lädt am Sonntag, 20. November, zum Weihnachts-Lauf ein. ENNS. Startpunkt ist um 9.15 Uhr bei der Pfarrkirche Enns-St. Marien mit dem Segen von Pater Markus. Heuer gibt es auch erstmals eine Nordic-Walking-Strecke für die Teilnehmer.

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die Bilder in verschiedenen Größen zeigen Abstraktes, Blumiges und auch moderne Motive.

Hubert Lehenbauer
Acrylbilder zu Weihnachten

Weil es heuer keine Weihnachtsmärkte gibt, hat der Bürgermeister außer Dienst und nunmehrige Hobbykünstler Hubert Lehenbauer entschlossen, seine Acrylbilder zu Hause für alle Interessierte auszustellen. ST. PANTALEON-ERLA. Aufgrund der Corona-Pandemie und der sich daraus ergebenden Maßnahmen finden heuer keine Weihnachtsmärkte und auch keine Ausstellungen der Hobbykünstler der Gemeinde statt. Deshalb hat sich der langjährige Bürgermeister außer Dienst und nunmehrige Hobbykünstler Hubert...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Der 1, 2, 3 Mürbteig von Seminarbäuerin Barbara Strasser eignet sich ideal für Linzeraugen, Eisenbahner oder als Boden für kreative Kekse.

Ideal für Linzeraugen – ohne Nüsse
Mürbteig 1, 2, 3

Ohne die heißgeliebten Kekse wäre die Weihnachtszeit nur halb so schön – und weil man gar nicht früh genug zum Backen anfangen kann, hat uns Seminarbäuerin Barbara Strasser vom Grabnerhof in Niederneukirchen die Grundlage jedes Kekserl verraten: Einen blitzschnellen Mürbteig ohne Nüsse.  Zutaten:  1 Teil Zucker (125 g) 2 Teile Butter (250 g) 3 Teile Mehl (275 g) – Einkorn-Vollkornmehl oder Feinmehl Dinkel oder Weizen 2 Eier Prise Salz Zubereitung: Die Zutaten zu einem raschen Teig verkneten und...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
v.l.: Rosa Reisinger (La Rosa), Karin Hajek (Buch Papier Hajek),Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr, Michaela Wurz (Modeatiler Unikat), Ursula Brandstätter (Brandstätter Bau- und Projektmanagement) und Bernie Leier (Skyline) vor dem „bunten Franz“.

„Bunter Franz“
Weihnachtliche Beleuchtung in St. Valentin

Seit zehn Jahren wird die Weihnachtsbeleuchtung in St. Valentin stetig erweitert – bereits 100 beleuchtete Bäume zieren die Stadt. ST. VALENTIN. Der Bauhof installiert jedes Jahr „baumschonend“ die Lichterketten aus LED. Mit dieser energiesparenden Variante der Beleuchtung hat die Stadtgemeinde ein zukunftsweisendes Zeichen gesetzt. Als besonderes Highlight lohnt es sich heuer, den „bunten Franz“ am Franz-Forster-Platz zu bestaunen. Der große Baum, der bei der Neugestaltung des Platzes unter...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Bedürftige können sich telefonisch in der Sozialabteilung melden und einen Wunsch deponieren.

St. Valentin
Wunsch-Christbaum für Bedürftige – heuer virtuell

Auch heuer gibt es in St. Valentin wieder den Wunsch-Christbaum für Bedürftige – aufgrund der Corona-Pandemie allerdings nur virtuell. ST. VALENTIN. Unter dem Motto „Etwas schenken kann große Freude bereiten“ hat Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr den Wunsch-Christbaum im Vorjahr ins Leben gerufen. Menschen mit geringem Einkommen aus St. Valentin dürfen einen Weihnachtswunsch im Wert von 40 Euro äußern. Normalerweise werden die Wünsche als Sterne auf dem Wunsch-Christbaum angebracht und wer...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Die dunkle Jahreszeit und dazu noch der derzeitige Corona-Lockdown machen vielen Menschen zu schaffen.
4

Psychische Belastung
Wege aus der Einsamkeit in der Weihnachtszeit

Wem Einsamkeit zu schaffen macht, der ist derzeit mit diesem Problem nicht allein. Was lässt sich dagegen tun? Vieles, was BeraterInnen einsamen Menschen gerne raten, ist wegen des Lockdowns derzeit (noch) nicht möglich. Doch auch jetzt können wir dem Gefühl der Einsamkeit aktiv entgegentreten. OÖ. Einsamkeit hat verschiedene Gesichter. Oft ist sie verbunden mit Ängsten um sich und andere, mit Traurigkeit, Langeweile oder Unsicherheit. Sie kann begleitet sein von Schlafstörungen und innerer...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Gerade in Zeiten von Corona sollte man sich außerdem mit dem heimischen Handel solidarisch zeigen und nicht bei Internetriesen bestellen. Kaufen Sie so „nahe“ wie möglich.
3 4

Unsere Erde
Nachhaltig schenken und feiern zu Weihnachten

Manche der gängigen Weihnachtsgeschenke schaden der Umwelt, der Gesundheit oder den Menschen, die sie herstellen. Aber es gibt tolle Alternativen. Weihnachten steht vor der Tür und viele von uns überlegen schon fieberhaft, was sie ihren Liebsten unter den Baum legen sollen. Das neueste iPhone, Plastikkrimskrams oder Markenkleidung? Lieber nicht, denn viele der gängigen Weihnachtsgeschenke schaden der Umwelt, der Gesundheit oder den Menschen, die sie herstellen. Weihnachtsgeschenke sollen einen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
In der Adventzeit immer im Trend: Der Weihnachtsstern
6

Einstimmung auf Weihnachten
Festliche Adventtrends: Der Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern bringt wie keine andere Pflanze vorweihnachtliches Flair in jedes Zuhause. OÖ. Der Advent ist da und damit eine Zeit, in der die Wohnungen und Häuser liebevoll geschmückt werden, um sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Am besten gelingt das mit dem traditionellen Adventkranz, einem schönen Adventblumenstrauß und winterlichen Arrangements für den Innen- und Außenbereich. Ein Klassiker unter den Pflanzen der Saison ist der Weihnachtsstern, der festliche Atmosphäre...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Vitamine und Co. machen fit und froh.

Gesunde Weihnachten
Ideen für Weihnachten: Heuer gesunde Geschenke

Zu Weihnachten bietet sich die Gelegenheit an, Freunde und Familie zu beschenken. In herausfordernden Zeiten wie diesen liegt uns die Gesundheit der Liebsten besonders am Herzen. Das Leitmotiv der gesunden Geschenke kann heuer folglich eine Inspiration sein. ÖSTERREICH. Sport hält den Körper wie auch den Geist fit. Aufgrund der Corona-Krise ist das Bewegungsangebot eingeschränkt, doch es bestehen viele Möglichkeiten, den Sport nach Hause zu holen. Beispielsweise mit Online-Yoga- und...

  • Wien
  • Anna Schuster
Haferflockenkekse mit Nüssen und Lebkuchengeschmack
9

Süßer Genuss, Klassiker
Haferflocken-Lebkuchenkekse

Der Advent steht vor der Tür und damit auch das beliebte Keksebacken. Von Linzer Augen bis Vanillekipferl füllen bei den meisten Österreicherinnen und Österreichern so manche Kekssorten die Keksdosen in der Vorweihnachtszeit. Auch ich habe diese Woche ein Keksrezept für euch. Da die meisten sowieso die üblichen Keksrezepte kennen, habe ich mir etwas "Spezielleres" einfallen lassen: Haferflocken-Nusskekse mit Lebkuchengeschmack. Definitiv eine gesunde Keksvariante, die sich zum Ausprobieren...

  • Oberösterreich
  • Katrin Ebetshuber
Wir haben regionale Geschenkideen, die unsere lokalen Händler unterstützen und teils bequem per Mausklick zu bestellen oder auch kontaktlos abzuholen sind.

Ja zum Christkind in Enns
Regionale Geschenkideen zu Weihnachten

Amazon und Co. den Kampf ansagen: Wir haben weihnachtliche Geschenkideen, die unsere regionalen Händler unterstützen und trotzdem kontaktlos den Besteller erreichen. REGION ENNS. Weihnachten steht vor der Tür, doch dieses Jahr ist alles anders als gewöhnlich. Ob wir heuer noch einmal persönlich ein Geschäft von Innen sehen, wird sich erst zeigen. Auf jeden Fall lohnt es sich bis Anfang Dezember zu warten, denn unsere regionalen Betriebe brauchen dann mehr Unterstützung denn je. Wer nicht warten...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.