.

Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

Christian Wörister (Vorstand Bergbahn), Anton Bodner (Vorstandsvorsitzender Bergbahn), Fidji Fiala (Präsident VST), Martin Eberl (Mitglied VST) und Walter Astl (Vorstand Bergbahn),

KitzSki – Vertreterstammtisch
KitzSki spendete an den VST Kitzbühel

KITZBÜHEL. Auch heuer durfte der Vorstand der Bergbahn Kitzbühel dem Vertreterstammtisch (VST) Kitzbühel eine Weihnachtsspende über 1.750 € überreichen. „In Zeiten wie diesen ist es wichtiger denn je, zusammenzuhalten. Wenn man die einzelnen Menschen und die damit verbundenen Schicksale sieht, dann muss man die Initiativen des VST ganz einfach unterstützen. Als Leitbetrieb der Region wollen wir – trotz der wirtschaftlich außergewöhnlichen Herausforderungen – unseren Beitrag dazu leisten“, so...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Vor 25 Jahren: "Der Tourismusort Galtür erntete mit der gelungenen Werbeaktion für ein deutsches Kinderheim viel Lob. Im Bild die 'Verladung' der weißen Pracht in den Lkw der Spedition Baumann."
3

"Blickpunkt" Landeck vor 25 Jahren
"Überraschung für deutsches Kinderheim: Galtürer Schnee"

BEZIRK LANDECK/GALTÜR. In der "Blickpunkt" Ausgabe vom 10. Jänner 1996: "Eine gelungene Überraschung wurde den Kindern eines Kinderheims in Heidelberg geboten. Der Paznauner Tourismusort Galtür bescherte weiße Weihnachten." Kalte ÜberraschungDie BEZIRKSBLÄTTER werfen einen Blick ins "Blickpunkt"-Archiv vor 25 Jahren: (ps) Eine gelungene Überraschung wurde den Kindern eines Kinderheims in Heidelberg geboten. Bei Außentemperaturen von +15° waren die Kinder des Heimes "Luis-Scheppler"...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Im Bild v.l.: Notfallsanitäter Wolfgang Triendl (Ortsstelle Wipptal), Julia Wieser und Stephanie Schlierenzauer

JVP Weihnachtsaktion
Für den Einsatz gedankt

BEZIRK. Die Junge Volkspartei Tirol bedankte sich auch Ende vergangenen Jahres wieder bei den Blaulicht- und Hilfsorganisationen für den geleisteten Einsatz. Auch die JVP im Bezirk Innsbruck Land beteiligte sich an der landesweiten Aktion und sagte „Danke“! „Schon seit vielen Jahren besucht die Junge Volkspartei traditionell zu Weihnachten die diensthabenden Einsatz- und Pflegekräfte, insbesondere die Blaulichtorganisationen, aber auch die Grundwehrdiener des Österreichischen Bundesheeres, um...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Viel Freude in den Pfegeheimen.

Pflegeheim St. Johann und Oberndorf
Ein großes "Danke" an Firmen, Vereine, Institutionen

ST. JOHANN, OBERNDORF. Café homebase aus St. Johann hat in Zusammenarbeit mit dem Freiwilligenzentrum Pillerseetal-Leukental eine einzigartige Wichtelaktion ins Leben gerufen. Alle Bewohner der Pflegeheime in St. Johann und Oberndorf durften ihre Herzenswünsche für Weihnachten bekannt geben. Diese wurden gesammelt und von vielen Menschen erfüllt. Die Heimleitung sagt ein großes "Danke" an alle, die sich bei dieser Aktion beteiligt haben. Der Dank geht zudem an alle Firmen, Vereine und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Videos: Tag der offenen Tür

Maximilian Hüttner (design. Bezirksobmann) und Vertreter des RK St. Johann.

Junve Volkspartei - Rotes Kreuz
JVP-Dank zu Weihnachten an Einsatz- und Pflegekräfte

JVP Weihnachtsaktion: "Danke für den Einsatz" BEZIRK KITZBÜHEL. Die Junge Volkspartei Tirol bedankt sich wieder bei den Blaulicht- und Hilfsorganisationen für den geleisteten Einsatz. Auch die JVP im Bezirk Kitzbühel beteiligt sich an der landesweiten Aktion. „Seit vielen Jahren besucht die Junge Volkspartei traditionell zu Weihnachten die diensthabenden Einsatz- und Pflegekräfte, insbesondere die Blaulichtorganisationen, aber auch die Grundwehrdiener des Bundesheeres, um den Dienst rund um den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Nicht alles, was zu Weihnachten auf dem Gabentisch liegt, löst bei den Beschenkten große Freude aus. Dann kommen die Regeln für Rücktritt, Gewährleistung und Garantie in Frage.
2

Rückgaberecht, Gewährleistung, Garantie
Wenn das Geschenk doch nicht das Richtige war

Jedes Jahr zu Weihnachten fällt für den einen oder anderen die Bescherung anders aus, als man es erwartet hat. Entweder passt die Größe nicht, oder es funktioniert nicht, oder es ist einfach ein Geschenk, das nicht gefällt. Welche Regeln in solchen Fällen greifen, verrät der Verein für Konsumenteninformation (VKI). ÖSTERREICH. Viele glauben ein im Geschäft gekauftes Produkt kann ohne weiteres zurückgegeben werden. Allerdings ist der Umtausch einer Ware kein gesetzlich verankertes Recht, sondern...

  • Adrian Langer
Das JVP-Team Innsbruck-Land bedankte sich im Einsatzzentrum Kematen bei den Mitgliedern der Blaulichtorganisationen.
2

Besuch
JVP Weihnachtsaktion: Danke für den Einsatz

Die Junge Volkspartei Tirol bedankte sich auch heuer wieder bei den Blaulicht- und Hilfsorganisationen für den geleisteten Einsatz. Auch die JVP im Bezirk Innsbruck-Land beteiligte sich an der landesweiten Aktion und sagt „DANKE“! Schon seit vielen Jahren besucht die Junge Volkspartei traditionell zu Weihnachten die diensthabenden Einsatz- und Pflegekräfte, insbesondere die Blaulichtorganisationen, aber auch die Grundwehrdiener des Österreichischen Bundesheeres, um den Dienst rund um den...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der Papst hat am Christtag zu Geschwisterlichkeit in Zeiten der Pandemie aufgerufen. Zum Schutz vor einer Verbreitung des Corona-Virus spendete der Papst den Segen Urbi et orbi diesmal in der Benediktionsaula im Apostolischen Palast und nicht wie üblich von der Loggia des Petersdoms.
Video

Weihnachtsbotschaft
Papst spendete Segen Urbi et orbi

Der Papst hat am Christtag zu Geschwisterlichkeit in Zeiten der Pandemie aufgerufen. Zum Schutz vor einer Verbreitung des Corona-Virus spendete der Papst den Segen Urbi et orbi diesmal in der Benediktionsaula im Apostolischen Palast und nicht wie üblich von der Loggia des Petersdoms. ÖSTERREICH. Der Papst gedachte dabei aller Menschen, die aufgrund der Corona-Pandemie, sowie in Kriegs- und Notstandsgebieten auf der ganzen Welt leiden. Das Oberhaupt der katholischen Kirche forderte dabei...

  • Ted Knops
Spende vor Weihnachten.
1

VST/Sinnesberger - Spende
Mit E-Rollstuhl zu mehr Mobilität

Fa. Sinnesberger spendet gemeinsam mit dem Vertreterstammtisch 8.500 Euro. KIRCHDORF, KITZBÜHEL, BAD HÄRING (niko). Heuer konnte die traditionelle Spendenübergabe von Eurogast Sinnesberger, Sinnesbergers Markthalle und Eurotank Sinnesberger aufgrund der Corona-Ausnahmeregelungen nicht stattfinden. Nichtsdestotrotz verzichtete die Fa. Sinnesberger ein weiteres Mal auf die Weihnachtsgeschenke für deren Kunden und spendet anstelle dessen 8.500 Euro für einen guten Zweck. In Kooperation mit dem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Start geglückt, Sicherheitsvorkehrungen wurden umgesetzt.

KitzSki - Saisonstart geglückt
2.250 Wintersportler am Eröffnungstag bei KitzSki

Seit 24. Dezember sind bei der Kitzbüheler Bergbahn AG mehr als 40 Lifte in Betrieb; das umfangreiche Sicherheitskonzept bestand Bewährungsprobe. KITZBÜHEL (niko). Am 24. Dezember um 8.30 Uhr startete die Bergbahn Kitzbühel in eine ganz besondere Wintersaison. „Die ersten Betriebsstunden haben gezeigt, dass unser sehr umfangreiches Sicherheitspaket praxistauglich ist – vom Parkplatz bis zur Piste“, zieht Vorstandsvorsitzender Anton Bodner Bilanz des Saisonstarts und lobt die Gäste für ihr...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Unser App-Tipp der Woche "Fireworks Arcade" ist eine App zur Einstimmung auf das Silvesterfeuerwerk: Mehrere kleine Feuerwerk-Spiele sorgen für Unterhaltung.
13

App-Tipp
Fireworks Arcade – das Feuerwerk fürs Handy

APP-TIPP. Unser App-Tipp der Woche "Fireworks Arcade" ist eine App zur Einstimmung auf das Silvesterfeuerwerk: Mehrere kleine Feuerwerk-Spiele sorgen für Unterhaltung. Fireworks Arcade - Das Feuerwerk fürs Handy Unser App-Tipp der Woche Fireworks Arcade ist eine App, bei der man einerseits am Handy ein Feuerwerk machen kann. Andererseits gibt es ein paar Mini-Spiele mit Feuerwerken. Neben der Optik gibt es auch Soundeffekte, die wie ein Feuerwerk klingen. Beim Spiel Spark Samurai muss versucht...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Zu Weihnachten gab es heuer in Österreich deutlich mehr Geldgeschenke.
1 1 Aktion

Kuverts unter Christbäumen
Heuer deutlich mehr Geldgeschenke

Zu Weihnachten gab es heuer in Österreich deutlich mehr Geldgeschenke. Rund 927 Millionen Euro landeten unter den heimischen Christbäumen. Bei der Höhe der Geldgeschenke gab es je nach Bundesland große Unterschiede. ÖSTERREICH. In Österreich sind heuer etwa 927 Millionen Euro sollen in Form von Geldgeschenken unter dem Christbaum gelandet. Im Vorjahr fiel dieser Betrag mit 836 Millionen Euro deutlich niedriger aus.  Bargeld häufigstes WeihnachtsgeschenkDamit war Bargeld heuer erneut das...

  • Ted Knops

Die Wandlung 2020/21

Es ist hell, sehr hell! So hell, dass es viele noch blendet. Es braucht nun aber schon eine gewisse Anstrengung, um ignorieren zu können, wie sich die Aussagen vieler denkender Menschen aus ganz unterschiedlichen Richtungen in einer Weise gleichen, die kein Zufall und kein Irrtum mehr sein können, und auch keine absurde Theorie, sondern die Wiedergabe einer längst belegten Praxis. Eine gewisse, selbst-ernannte Elite hat über sehr lange Zeit über und gegen die Menschheit geherrscht, und sie in...

  • Tirol
  • Reutte
  • Siegfried F. Kerle
"Weihnachten bleibt das Fest der Nächstenliebe." Caritas-Präsident Michael Landau im Gespräch mit RMAChefredakteurin Maria Jelenko
2

Caritas-Präsident
Michael Landau: "Nächstenliebe steckt auch an!"

Zu Weihnachten bat Maria Jelenko, Chefredakteurin der Regionalmedien Austria (RMA), Caritas-Präsident Michael Landau zu einem besonderen Interview über Weihnachten mitten in der Corona-Pandemie, Nächstenliebe, Familien und Armut. RMA: Die deutsche Caritas wirbt mit einem Video für Weihnachten ohne Familie. Wie sehen Sie das? Michael Landau: Weihnachten bleibt das Fest der Nächstenliebe. Ich bin froh, wenn Menschen jetzt füreinander da sind und aufeinander schauen, auch wenn sie einander nicht...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Der Bundeskanzler lässt das Corona-Jahr revue passieren und wünscht mit Hoffnungsrede frohe Weihnachten.

Kanzler Kurz in Weihnachtsrede
"Weihnachten ist auch ein Fest der Hoffnung"

In seiner heurigen Ansprache am Heiligen Abend bedankte sich Bundeskanzler Kurz (ÖVP) bei allen Menschen und skizziert, ab wann wir wieder zur Normalität zurückkehren werden. ÖSTERREICH. "Das Jahr 2020 war ein unglaubliches, schwieriges Jahr. Und ich glaube, wir sind uns einig, wir sind alle froh, wenn wir endlich wieder zur Normalität zurückkehren können und die Welt wieder so ist, wie wir sie kennen und schätzen", läutet Kurz seine Rede ein, die in den sozialen Netzwerken zu finden ist. Er...

  • Adrian Langer
Während der Weihnachtszeit gilt es einiges zu beachten, um einen möglichen Brand oder gar Besuch von der Feuerwehr zu vermeiden.
2

Brandgefährliches Weihnachten
Tipps für gemeinsame sichere Feiertage

Laut Samariterbund ereignet sich rund die Hälfte aller Brände in den eigenen vier Wänden in den Weihnachtsfeiertagen. ÖSTERREICH. „Vor allem in der Weihnachtszeit lieben viele Menschen das stimmungsvolle Licht von Kerzen auf Adventkränzen und Weihnachtsbäumen, doch offenes Feuer ist eine der gefährlichsten Ursachen für Wohnungsbrände“, warnt Samariterbund-Bundesgeschäftsführer Reinhard Hundsmüller in einer Aussendung. „In den geheizten Wohnungen und Häusern trocknen Nadelzweige sehr schnell...

  • Adrian Langer
Video

Coronavirus Kurioses
Tiroler Schafwolle und die Weihnachtsnacht

Covid-19 macht es möglich, dass übrig gebliebene Zeit im Lockdown für creative Zwecke verwendet wird. So geschehen bei Inge Egger aus Oberhofen im Inntal, die sich, inspiriert durch eine Nadelfilzanleitung aus dem Internet, darauf und daran gemacht hat, die Weihnachtsgeschichte in Tiroler Schafwolle aus dem Ötztal zu formen. Gefilzt wird zuerst der Kopf, dann der Rumpf und die Gliedmaßen, bis schließlich die Kleidung und Feinheiten wie Gesichtsausdruck, Haare, Accessoires angeflitzt werden. Auf...

  • Tirol
  • Telfs
  • Gerhard Egger
Die Engel singen noch ein letztes mal für uns. Lothar Müller aus Polling regt mit seinen Zeilen zum Nachdenken an.

Eine Geschichte zum Nachdenken
Die Engel sangen doch noch einmal

POLLING. Lothar Müller aus Polling hat sich das vergangene Weihnachtsfest zum Anlass genommen, einen Text zum Nachdenken zu verfassen. In seinen Zeilen regt er zum Nachdenken an. Die Engel singen nochWeihnachten – das ist auch im Himmel eine große Sache! Besonders für die Engel. Cherubim, Seraphim, Schutz – oder Jungengel – alle höchst beschäftigt. Sie sollen ja den Menschen das größte Geschenk Gottes nahebringen: die Geburt seines Sohnes Jesus. Mitten in unsere Welt hinein. Wie es da schon...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die wichtigsten Kontaktdetails des Psychosozialen Krisendienstes wurden auf Visitenkartenformat zusammengefasst.

Krisendienst
Wann ist der Psychosoziale Krisendienst zu erreichen?

TIROL. In der Weihnachtszeit gehen viele Menschen durch eine Krise. In diesem Jahr wird es für manche Menschen sicher besonders hart, durch die Maßnahmen zur Corona-Eindämmung fallen stützende Freunde oder die Familie oftmals weg. Hilfe und Unterstützung leistet hier der Psychosoziale Krisendienst.  Weihnachten als große Belastung„Schon zu ‚normalen‘ Zeiten stellt Weihnachten für Menschen mit psychischen Problemen eine große Belastung dar. Man erinnert sich an Schicksalsschläge und in der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Gerade jetzt zu Weihnachten, wo uns die Corona-Pandemie noch stärker in die Einsamkeit drängt, vielen das Lachen leider vergangen ist und das Glück in weiter Ferne scheint, gerade jetzt werdet Teil unserer Online-Weihnachts-Regionauten-Community.
1 8

Dank euch, liebe Regionauten
Mit euren Beiträgen wird Weihnachten noch schöner!

Liebe Regionauten! Schaffen wir jetzt gemeinsam Österreichs größter Online-Weihnachts-Community und machen uns gemeinsam Weihnachten 2020 zum schönsten Weihnachten für uns alle. Denn es seid ihr Regionauten, als Herzstück von meinbezirk.at, die uns allen mit euren Beiträgen Momente des  Staunens, des Glücks bescheren, es sind eure Geschichten, die uns alle berühren, eure Schnappschüssen, die uns daran erinnern, näher hinzusehen, wieder innezuhalten, ein Miteinander zu leben, eine Gemeinschaft...

  • Anna Richter-Trummer
Hauskrippe der Familie Franz und Annemarie Seewald

Der Ursprung der Weihnachtskrippe

TELFS. In seinem Apostolischen Schreiben „Admirabile signum“ (Wunderbares Zeichen), das Papst Franziskus am 1. Adventsonntag 2019 in Greccio unterzeichnet hat, schreibt er über die Bedeutung und den Wert der Weihnachtskrippe u.a.: „Die Krippe ist in der Tat wie ein lebendiges Evangelium, das aus den Seiten der Heiligen Schrift hervortritt. Das Ereignis der Geburt Jesu darzustellen, bedeutet, das Geheimnis der Menschwerdung des Sohnes Gottes mit Einfachheit und Freude zu verkünden.“ Schöne...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Die Aktion „Spielen Sie Christkind“ lässt auch dieses Jahr wieder viele Kinderherzen höher schlagen.

Spende
Samariterbund in Kirchbichl sammelte 1.150 Christkindlpakete

Der Samariterbund Tirol in Kirchbichl konnte dieses Jahr 1.150 Christkindlpakete für Tiroler Kinder sammeln. KIRCHBICHL (red). Der Samariterbund Tirol in Kirchbichl vermittelte gespendeten Pakete an Tiroler Familien zum Weihnachtsfest. Gerade im herausfordernden Pandemiejahr mit Lockdown, Quarantäne und Covid-19 Erkrankungen erlebte die wunderbare Aktion „Spielen Sie Christkind“ für bedürftige Familien im achten Jahr einen absoluten Höhepunkt. Die geradezu magische Zahl von 1.150 gespendeten,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Reini und Reini wagen den Selbstversuch und sammeln für den guten Zweck.

Für den guten Zweck
Reini und Reini auf der Straße

72 Stunden obdachlos sein: Wie sich das anfühlt, wollte Reini Happ und sein Kollege – ebenfalls Reini – erfahren. Aber nicht nur mit einer Erfahrung wollten sie reicher werden, sondern mit der Aktion auch helfen. INNSBRUCK. Drei Nächte auf der Straße wollte Reini Happ vom Verein Reini Happ und Freunde verbringen. Jeden Tag postete er seine Eindrücke – gemeinsam mit seinem Vereinskollegen, der ebenfalls Reini heißt – auf Facebook. Nicht nur Kleider bekamen die zwei Männer, sondern auch Essen –...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.