Weihnachtsbeleuchtung

Beiträge zum Thema Weihnachtsbeleuchtung

Wiens Favoriten schmücken in der Adventzeit ihre Auslagen weihnachtlich.

Favoritenstraße
Weihnachtsfeeling in der Fußgängerzone

Auch heuer bereiten die Geschäftsleute der Favoritenstraße ihren Kunden ein Weihnachtsfeeling. FAVORITEN. Alle Jahre wieder, heißt es auch dieses Jahr auf der Favoritner Fußgängerzone: Der Verein „Wiens Favoriten“ hat es sich zum Ziel gemacht, Weihnachtsflair in die Einkaufsmeile zu bringen. Zwar gibt es auch heuer keine Advent-Beleuchtung. Aber viele Geschäfte wurden mit weihnachtlichen Motiven beklebt und sorgen so für ein einheitliches Erscheinungsbild. In den so gekennzeichneten Shops...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die einstige Beleuchtung in der Favoritenstraße.
1

Weihnachtsbeleuchtung
Im Vierten bleibt’s heuer finster

Heuer wird es dunkel bleiben in den Einkaufsstraßen auf der Wieden, keine Weihnachtsbeleuchtung wird die Nacht erhellen. WIEDEN. Die Kostenfrage hat dem Bezirk das Genick gebrochen. Warum das so ist, hat der Obmann des Einkaufsstraßenvereins für die Obere Wieden und die Favoritenstraße, Peter Käferböck, der bz erzählt. Voriges Jahr bekam Käferböck nur die Hälfte des angestrebten Betrags als Zuschuss für die Lichter. 50 Prozent der Kosten steuerte die Wirtschaftskammer bei. Den Rest, der nicht...

  • Wien
  • Wieden
  • Franziska Mayer
[f]Claus Korper[/f], Heinz Vettermann, Florian Mauthe und Martin Fabisch (v.r.) mit seinem Hund.

Josefstadt
Die Josefstädter Straße erstrahlt wieder

Die Kaufleute der Josefstadt sorgten für die Sanierung der Weihnachtsbeleuchtung. JOSEFSTADT. Die Josefstädter Straße erstrahlt wieder in vorweihnachtlichem Glanz: "Unser Einkaufsstraßenverein IG Kaufleute Josefstadt hat sich um die Sanierung der alten Beleuchtungsanlage gekümmert. Nach 14 Jahren war sie nicht mehr verkehrssicher", erklärt Claus Korper, Obmann der Kaufleute. Die Beleuchtungsanlage wurde bereits 2006 in Betrieb genommen. Mit der Zeit verschlechterte sich jedoch ihr Zustand, es...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
Die prachtvollen blauen Kugeln werden ab 13. November illuminiert.
1

Josefstädter Straße
Die Weihnachtsbeleuchtung erstrahlt wieder

Ab 13. November wird die Weihnachtsbeleuchtung in der Josefstädter Straße erstrahlen. JOSEFSTADT. Claus Korper, Obmann der Josefstädter Kaufleute, freut sich: "Unsere Kaufleute haben sich um die Sanierung der 14 Jahre alten Beleuchtungsanlage gekümmert. Dabei wurden nicht nur alle Anschlüsse und Sicherungen getauscht, sondern auch auf recycelbare Biowerkstoffträger umgebaut. Auch Noch-Bezirkschefin Veronika Mickel ist guter Dinge: "Der Bezirk hat die erneuerte Weihnachtsbeleuchtung mit 60.000...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
Die beliebte Weihnachtsbeleuchtung entlang der Einkaufsstraßen in Wien startet um 17 Uhr.

Wiener Einkaufsstraßen
Heute startet die City offiziell in den Advent

33 Wiener Einkaufsstraßen schalten heute, Freitag, 22. November, um 17 Uhr ihre Weihnachtsbeleuchtung ein und starten damit offiziell in die Adventzeit. WIEN. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) und Wirtschaftskammerpräsident Walter Ruck geben am Stephansplatz das symbolische Startsignal. Mit 17 Uhr lassen sie die Einkaufsstraßen um den "Steffl",  weihnachtlich erstrahlen.  Drei Chöre werden anschließend zu acht Wiener Stationen marschieren - diese laden zum Mitgehen und gleichzeitig auch zum...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Elisabeth Raidl, Iris Bolart, Michaela Schüchner, Andrea Kalchbrenner und Elisabeth Kohl vom Einkaufsverein Alt-Penzing (v.l.).
4

Der 14. Bezirk erstrahlt
Neue Weichnachtsbeleuchtung für Penzing

Weihnachtsstimmung in Penzing: Die Beleuchtung hängt und Wünsche gibt es auch schon zu erfüllen. PENZING. Die Advents- und Weihnachtszeit macht sich schon bemerkbar. Um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen, braucht es aber auch eine festliche Straßenbeleuchtung – und die kann sich auch heuer wieder auf der Hütteldorfer Straße sehen lassen. Zum zwölften Mal in Folge hat der Einkaufsstraßenverein Hütteldorf dafür gesorgt. "Wir haben Tag und Nacht daran gearbeitet", so die Obfrau des...

  • Wien
  • Penzing
  • Naz Kücüktekin
Die blauen Lichter entlang der Josefstädter Straße werden heuer nicht mehr zu sehen sein.
1 1

Wiener Weihnachtsbeleuchtung
Jetzt wird es abends wieder hell in Wien

Ab Freitag, 22. November, werden die Wiener Einkaufsstraßen mit unzähligen Lichterketten ausgestattet. Das bedeutet: Die Weihnachtszeit startet wieder. WIEN. Ein in der letzten Zeit sehr umstrittenes, aber auf Grund der Jahreszeit sehr aktuelles Thema, ist die Weihnachtsbeleuchtung entlang der Wiener Einkaufsstraßen. In diversen Foren und auf den Straßen selbst sind unterschiedlichste Meinungen zu hören: Die einen empfinden die Lichter als kulturelle Tradition, die anderen als unnötige...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Vor Jahren entschied sich die Josefstadt für eine blaue Weihnachtsbeleuchtung. Jetzt wird sie verkauft.
2 1

Josefstädter Straße
Endgültiges Aus für Beleuchtung

Die im Advent entlang der Josefstädter Straße angebrachte Straßenbeleuchtung wird nun nie wieder leuchten. JOSEFSTADT. Seit Jahren gibt es in der Josefstadt Diskussionen über die Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung. Fakt ist: Die Leuchtkörper sind in die Jahre gekommen und müssen ausgetauscht werden. 300.000 Euro wären dafür nötig. Dennoch schaffte es die Interessengemeinschaft (IG) Kaufleute Josefstadt bislang immer wieder, die Straße im Advent zu dekorieren. Aus trotz Förderungen"Wir haben...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Seit Samstag erstrahlt die Wiener Innenstadt in weihnachtlichem Glanz.
8

Chöre & Beleuchtung
Wiener Innenstadt erstrahlt im Weihnachtsglanz (mit VIDEO)

Mit Gesang und Glanz startet in Wien die Vorweihnachtszeit. Auch viele Christkindlmärkte haben am 16. November ihre Tore geöffnet. WIEN. Touristen und Wiener staunten gleichermaßen, als ein Chor, bestehend aus jungen Weihnachtsmännern und - frauen um Punkt 17 Uhr zu singen begannen. Gleichzeitig mit der Weihnachtbeleuchtung wurde so die Vorweihnachtszeit in Wien eingeläutet.  Weihnachtsbeleuchtung wurde eingeschaltenAm Graben, dem Kohlmarkt, im Palais- und Franziskanerviertel, am Stephansplatz...

  • Wien
  • Sophie Alena
Die Weihnachtsbeleuchtung soll gerettet werden.

Spendenaufruf für die Weihnachtsbeleuchtung auf der Oberen Wieden

Der Verein der Kaufleute Obere Wieden bereitet sich schon jetzt auf die Vorweihnachtssaison beziehungsweise deren Beleuchtung vor. WIEDEN. Es ist nie zu früh, an Weihnachten zu denken. Das gilt nicht nur für die Geschenkesammlung.  "Die Weihnachtsbeleuchtung bringt Freude in die Adventzeit. Das bestätigen uns immer wieder Anrainer und Besucher im Bezirk", sagt Peter Käferböck, Obmann des Vereins der Kaufleute Obere Wieden. Um diese Freude zu steigern, wurde schon im Jahr 2007 eine...

  • Wien
  • Wieden
  • Christian Bunke
1

5 Minuten Wien: Besinnung in der Hektik

WIEN. Weihnachten naht unaufhaltsam. Damit aber auch die Zeit, in der die Menschen Geschenke für ihre Liebsten suchen. Das passiert meistens auf den großen Einkaufsstraßen oder in Einkaufszentren. So wie jedes Jahr habe ich mir gerade den Einkaufssamstag in der Favoritenstraße ausgesucht, zu der gefühlt die meisten Wiener unterwegs sind. Also versuche ich, mich in die richtige Schenk- und Kaufstimmung bringen zu lassen. Die fehlende Weihnachtsbeleuchtung hilft da nicht wirklich. Aber immerhin...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
2

Der Himmel über Wieden

WIEDEN. Für weihnachtlichen Glanz sorgt auch heuer wieder die feierliche Straßenbeleuchtung auf der Unteren Favoritenstraße und in der Karolinengasse. "In den Jahren 2012 und 2013 mussten die Kunden und Anrainer auf die Beleuchtung verzichten", erzählt der Obmann der Einkaufsstraßen Obere Wieden, Peter Käferböck. Die Tauchlegende, die sowohl mit der Tauchschule "Action Diving Austria" als auch mit dem Geschäft "Tauchsport Adria" auf der Favoritenstraße vertreten ist, wurde vor zwei Jahren zum...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria-Theresia Klenner
3

Tauchprofi auf der Wieden seit 50 Jahren

Tauchsport Adria-Chef Peter Käferböck hat als neuer Obmann der Favoritenstraße große Pläne. Ein Tauchshop auf der Wieden - sitzt man da nicht sprichwörtlich auf dem Trockenen? Käferböck: "Gott sei Dank nicht. Ich mache Tauchausbildungen seit 50 Jahren. Die Theoriekurse sind im Geschäft auf der Favoritenstraße, für die Praxis fahren wir ins Ottakringer Bad oder auf den Neufelder See im Burgenland." Gibt's auch Kurse im Ausland? "Ja, Wrack-Tauchen auf den Phillipinen zum Beispiel. Abwechslung ist...

  • Wien
  • Wieden
  • Peter Ehrenberger
Gegen 16 Uhr von der Oper über die Kärntnerstraße...
9 16

Wiener Silvesterpfad 2012/13

790.000 Menschen haben auch diesmal wieder den Wiener Silvesterpfad besucht. Ein zweistündiger Trip durch die Stadt sollte uns an diesem Abend genügen, um einen gemütlichen Jahreswechsel zu Hause dem Trubel der innerstädtischen Massen vorzuziehen. Begleiten Sie mich auf diesem kurzen Streifzug durch unsere festlich beleuchtete Stadt... Ihr/Euer NorbS

  • Wien
  • Favoriten
  • Norbert Stöckl
Von Lichtern wie auf diesem Foto können die Wiedner heuer nur träumen.

Wiedens finstere Weihnacht

In der Adventzeit bleibt der Bezirk finster, die Weihnachtsbeleuchtung ist gestrichen! Schlechte Nachrichten für alle, die es lieben, in der Vorweihnachtszeit durch die hell erleuchteten Einkaufsstraßen zu flanieren: Der Adventzauber fällt dieses Jahr im Bezirk komplett aus, Grund sind finanzielle Engpässe und Uneinigkeit unter den Geschäftsleuten. Da werden viele Menschen lange Gesichter machen: Auf der Wieden bleibt es heuer nämlich finster. Romantische Shoppingtouren über weihnachtlich...

  • Wien
  • Wieden
  • Silke Mitteregger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.