Weihnachtsgeschäft

Beiträge zum Thema Weihnachtsgeschäft

Die Prognosen für das Weihnachtsgeschäft der Freistädter Händler sind gut.

WKO Freistadt
Erwartungen der heimischen Wirtschaft ans Weihnachtsgeschäft

BEZIRK FREISTADT. "Obwohl die wirtschaftlichen Aussichten aktuell nicht besonders günstig sind, wird sich das auf das Weihnachtsgeschäft nicht auswirken", sagt Dietmar Wolfsegger, Leiter der Wirtschaftskammer (WKO) in Freistadt. "Die Kaufkraftzuwächse der Österreicher der letzten Jahre und eine geringe Sparneigung aufgrund der ungünstigen Zinssituation sichern die finanziellen Ressourcen für ein stabiles Weihnachtsgeschäft." Insgesamt ist die Bedeutung des Weihnachtsgeschäftes somit...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
"Was verstärkt zu beobachten ist, beim Einkauf wird auf Qualität gesetzt“, heißt es von der WKOÖ, Sparte Handel.

Trotz Regen
OÖ Handel ist zufrieden mit 4. Weihnachtseinkaufssamstag

OÖ. Auf einen zufriedenstellenden letzten Weihnachtseinkaufssamstag im heurigen Advent kann der oö. Handel nach Aussagen der Händler und Stadtmarketing-Institutionen blicken. „Trotz Regen kommt von den meisten Städten die Rückmeldung, dass die Frequenzen ganz gut waren und vor allem wurde gekauft wie schon in der ganzen Woche davor. Wir sind optimistisch, dass in Summe, auch nach einem wahrscheinlich noch ganz starken Montag Vormittag, sich die Umsätze im heurigen Weihnachtsgeschäft an das...

  • Linz
  • Julia Mittermayr
Prokurist Michael Birklbauer, Red Zac Kreisel
2

Extrem kurzer Advent – trotzdem gutes Weihnachtsgeschäft

BEZIRK FREISTADT. Genau drei Wochen dauerte heuer der Advent, kürzer geht’s also nicht mehr. Angesichts dessen sind die Kaufleute im Bezirk Freistadt sehr zufrieden mit dem Weihnachtsgeschäft 2017. Gabriele Lackner-Strauss, Obfrau der Wirtschaftskammer Freistadt: „Konsumenten kaufen nicht früher, auch wenn der Advent erst am 2. Dezember startet. Generell stellen wir fest, dass Weihnachtsgeschenke eher später und kurzfristiger gekauft werden.“ Auch der 24.12., heuer ein Sonntag, ist als...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Christian Kutsam, Obmann der WKOÖ-Sparte Handel

Erster Weihnachts-Einkaufssamstag: Handel zufrieden mit Start des Weihnachtsgeschäfts

Auf einen zufriedenstellenden Start des oö. Handels ins heurige Weihnachtsgeschäft deuten die Aussagen der Händler und Stadtmarketing-Institutionen am ersten Einkaufssamstag im Advent hin. OÖ. „Bei einer sehr guten Kundenfrequenz ist der heimische Handel gut ins diesjährige Weihnachtsgeschäft gestartet“, sagt Christian Kutsam, Obmann der Sparte Handel der WKOÖ. Großteils positiv bewertet wird auch schon das Kaufverhalten, wenngleich in manchen Bereichen hier noch etwas Zurückhaltung bemerkbar...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Im Bezirk Freistadt wird schon jetzt für Weihnachten eingekauft. Die Geschenkslisten sind fertig!

Konsumenten schon jetzt in Kauflaune

BEZIRK FREISTADT. Konsumenten sind schon jetzt bei guter Kauflaune, und der Advent hat ja noch gar nicht begonnen", weiß der Leiter der Wirtschaftskammer Freistadt, Dietmar Wolfsegger, nach einer Umfrage bei den Geschäftsleuten. Schmuck, Textilien, Elektronik bleiben weiterhin die Klassiker, ebenso personalisierte Geschenke wie Fotobücher. Hochwertige Lebensmittel "Kulinarik ist im Trend, fokusiert sich aber immer mehr auf hochwertige handwerkliche Lebensmittel aus der Region!" Kinder...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
frisch produzierte Aisttaler-Gutscheinmünzen
2

Gutscheinmünzen kurbeln regionales Weihnachtsgeschäft an

BEZIRK. Alle Jahre wieder... stellen sich die Handelsbetriebe die gleiche Frage: Wir das so wichtige Weihnachtsgeschäft gut laufen? Viele Branchen (Sport, Textil, Schuhe) sind vom Winterwetter mit Schnee und Kälte abhängig. Die Geschäftsinhaber wünschen sich vor allem den Wintereinbruch rechtzeitig zum Beginn der Weihnachtseinkaufszeit. Der Trend geht aber auch, so der Bezirksstellen-Leiter der Wirtschaftskammer Freistadt, zu ganz besonderen Gaben: "Sparen ist in Zeiten des Nullzinsniveaus...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
3

Weihnachtsgeschäft läuft gut

FREISTADT. Sehr zufrieden mit dem Weihnachtsgeschäft zeigen sich die meisten Geschäfte. Die heimischen Handelsbetriebe können leiden noch nicht so extrem unter dem heuer boomenden Internet-Shopping. Ihr VorteiL. Sie setzen voll auf Beratung und Kundenbetreuung. Sonja Buschberger, Hausleiterin des Modehauses Kolm, zählt die breit gestreute Modevielfalt auf 2000 Quadratmetern zu den Pluspunkten. „Bei den Herrn sind Hemden, Pullis und hochwertige Lederhandschuhe der Renner. Bei den Damen ist...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.