Weltall

Beiträge zum Thema Weltall

Japanischer Fernsehsatellit montiert auf einem Trolley von RUAG Space. Copyright: Maxar.
h
2

Ruag
Meidlinger Wissen für den Flug ins All

Wiener Weltraumtechnik für japanischen TV-Satelliten. MEIDLING. Vor kurzem startete ein japanischer Fernsehsatellit ins All. Technik aus Wien sorgte für den sicheren Transport des Satelliten auf der Erde, hin zum Weltraumbahnhof in Kourou. „Satelliten sind hochsensible Geräte, die viele Millionen Euro kosten. Dementsprechend wichtig ist der optimale Schutz der Satelliten während des Transports“, erklärt Andreas Buhl, Geschäftsführer von RUAG Space Austria, Österreichs größtem...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Ein Esa-Satelit, der mit Know-How aus Meidling ausgestattet wurde.
1 2

Meidlinger im Weltall
Sonnensatellit der ESA mit Hitzeschutz aus Österreich

Am Samstag, 8. Februar 2020, startete die europäische Sonnensonde „Solar Orbiter“ ins Weltall. Der Hitzeschutz kam aus Meidling. MEIDLING. Die Raumsonde „Solar Orbiter“ der europäischen Weltraumorganisation ESA startete am 8. Februar ins Weltall. Seine Aufgabe ist es, den Sonnenwind, das sogenannte Weltraumwetter, zu analysieren. Der Hitzeschutz des Satelliten stammt aus Österreich. „Der Satellit wird der Sonne sehr nahe kommen. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an den...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Isolationen aus Meidling schützen Satelliten im Weltall vor extremen Temperaturen.
1 3

Schutz für Satelliten aus Wien-Meidling

Hetzendorf: Container um 10 Millionen Euro werden von der Ruag Space Austria produziert. MEIDLING. Rund 230 Mitarbeiter in der Stachegasse und 20 weitere in Berndorf bilden das europäische Zentrum der Thermoisolationen und des Containerbaus für Satelliten. Kürzlich konnten die Hetzendorfer einen Auftrag in der Höhe von rund 10 Millionen Euro an Land ziehen. Spezielle Dämpfung "Das ist der größte Auftrag im Container-Bereich", so Geschäftsführer Max Kowatsch. "Es handelt sich um speziell...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.