Weltcup

Beiträge zum Thema Weltcup

Sport

Skibergsteigen
Paul Verbnjak zwei Mal am Weltcup-Podest

Skibergsteiger Paul Verbnjak hat es erneut zwei Mal auf das Weltcup-Podest geschafft.  ENNERSTIER, WÖLFNITZ. Für den Wölfnitzer Skibergsteiger Paul Verbnjak war das Weltcup-Wochenende beim Jennerstier in Berchtesgaden ein voller Erfolg. Nachdem er am Freitag Zweiter und am Samstag Dritter wurde, gelang ihm auch am Sonntag in der Juniorenklasse ein grandioses Sprintrennen und er katapultierte sich erneut auf den dritten Rang. Paul Verbnjak holt den zweiten Platz bei Weltcup in Andorra

  • 11.02.20
Sport
Tobias Habenicht, derzeit Kärntens erfolgreichster Skilanglauf-Sportler
2 Bilder

Skilanglauf: Tobias Habenicht
Kärntner poliert das Langlauf-Image auf

Der Klagenfurter Tobias Habenicht sprintet in Richtung Teilnahme bei der Langlauf-WM. KLAGENFURT (chl). KLAGENFURT (chl). Kärntens aktuell bester Langläufer Tobias Habenicht startete als Österreichs Nummer 4, sowohl im Sprint als auch auf der Distanz, in die Wintersaison. Er ist Mitglied der "Sportunion Klagenfurt" und mit seiner bisherigen Bilanz zufrieden: "Ich kann mich nicht beschweren", meint der 25-Jährige bescheiden. Highlights der SaisonErfolge wie der 5. Platz über 10 Kilometer...

  • 15.01.19
Sport
LH Peter Kaiser mit Sportdirektor Arno Arthofer, Marlies Penker, Bürgermeister Karl Dovjak und KLC-Präsident Werner Pullnig bei der Präsentation des Pyramidenkogelturmlaufs

Weltcuprennen auf den Turm am Pyramidenkogel

Am 23. September findet der erste Pyramidenkogel-Weltcup-Turmlauf statt. KÄRNTEN. Dem Kärntner Leichtathletik-Club (KLC) ist es gelungen ein sportliches Highlight nach Kärnten zu holen. KLC-Präsident Werner Pullnig freut sich am 23. September das erste Turmlauf-Weltcuprennen veranstalten zu dürfen. Auch Sportreferent LH Peter Kaiser zeigt sich erfreut über den Turmlauf, der Kärnten erneut ins internationale Rampenlicht rückt. Den Termin Mitte September findet Keutschachs Bürgermeister gut...

  • 10.09.18
  •  2
Sport
Auf der Piste Einzelkämpfer, privat ein Paar: Die ÖSV-Athleten Conny Hütter und der Fresacher Christian Walder

Hütter & Walder: Das Weltcup-Traumpaar im Doppel-Interview

Der Fresacher Christian Walder und die Steirerin Conny Hütter sind privat ein Paar. Der ÖSV-Doppel-Talk. Die Steirerin Conny Hütter ist längst fixer Bestandteil des Ski-Nationalteams, der Fresacher Christian Walder (25) am besten Weg dorthin. Privat sind die Rennläufer ein Paar. Das Doppel-Interview von Peter Tiefling. WOCHE: Frau Hütter, mit dem 2. Platz in der Weltcupabfahrt von Val d´Isere haben einen Traumlauf hingelegt. Was waren Ihre ersten Gedanken im Ziel? HÜTTER: Vor allem war ich...

  • 27.12.16
  •  1
Sport
Hat sich mit dem zweiten Platz beim Super G in Beaver Creek selbst belohnt: Otmar Striedinger
2 Bilder

Striedinger hat endlich das richtige Paket gefunden

ÖSV-Skirennläufer Otmar Striedinger über den Erfolg, die interne Konkurrenz und Olympia. EISENTRATTEN. Beim letzten Super G in Beaver Creek fuhr Otmar Striedinger mit Startnummer 45 sensationell auf Rang zwei. Vorher war ein 17. Platz sein bestes Weltcup-Ergebnis. „Man muss immer an sich glauben. Beim Training ist es stets gut gelaufen, jetzt konnte ich das endlich mal beim Rennen umsetzen“, freut sich der 22-Jährige aus Nöring bei Eisentratten. Doch warum ist ihm so plötzlich der Knopf...

  • 16.12.13
Sport
106 Bilder

Skiweltcup in Bad Kleinkirchheim

In Bad Kleinkirchheim fand der Skiweltcup mit der Abfahrt der Damen statt. Viel umjubelte Siegerin wurde die Österreicherin Elisabeth Görgl. Die zweitplatzierte Julia Mancuso (USA) folgt mit einem Rückstand von 0,16 Sekunden, Fabienne Suter(SUI) liegt 0,50 Sekunden hinter Görgl. Pech hatte Kathrin Zettel, die sich im ersten Teil gut behaupten konnte und sogar in Führung lag. Leider fädelte sie beim Finish im letzten Tor ein und wurde disqualifiziert.

  • 07.01.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.