Weltcup

Beiträge zum Thema Weltcup

Doppel-Olympiasieger Matthias Mayer möchte auch heuer im Zielgelände von Kitzbühel jubeln dürfen, heuer leider ohne Fans.
2

Weltcup
Kärntner lassen es in Kitzbühel pfeifen

Der Herren-Weltcup gastiert gerade in Österreich. Nach der Station in Flachau folgen nun Kitzbühel (Wochenende) und Schladming (Dienstag darauf). Kärntner haben Chancen auf Siege.  KÄRNTEN. Der Weltcup-Zirkus tourt heuer coronabedingt ausschließlich durch Europa. Dabei fahren die Kärntner Rennläufer regelmäßig erfolgreich ins Rampenlicht. Von den bisher drei Saison-Siegen für Österreich gehen jeweils einer auf das Konto von Matthias Mayer (Abfahrt in Bormio) und Marco Schwarz (Slalom in...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Das Duo Thomas Jöbstl/Philipp Orter geht am Wochenende für Österreich ins Rennen.
5

Kärntner mit dabei
Die Nordischen Kombinierer starten in die Weltcupsaison

Beim Saisonauftakt der Nordischen Kombinierer in Ruka hat Kärnten mit Philipp Orter und Thomas Jöbstl zwei heiße Eisen am Start. AFRITZ, REIFNITZ. "Ruka taugt mir, da war ich im Vorjahr Siebenter", freut sich Orter. Auch heuer peilt der 26-jährige einen Platz in den Top Ten an. "Diese Kategorie wäre auch für mich das erklärte Ziel", erzählt Thomas Jöbstl, "aber ich möchte einfach locker an den Start gehen." Die Form stimmt"Ich glaube, ich bin ganz gut dabei. Heuer hab ich etwas mehr ins...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudi Lechner
Felix und Pirmin Hacker (von links) verfolgen klare Ziele.
2

ASKÖ St. Veit Klippitztörl
Hacker-Brüder wollen beim Weltcup starten

Bei FIS-Rennen und im Europacup mischen die Lavanttaler Pirmin und Felix Hacker ganz vorne mit. BAD ST. LEONHARD (tef). In kaum einer anderen Sportart ist der Weg an die Spitze härter als beim Ski-Rennsport. Zwei, die es mit Top-Ergebnissen bei FIS-Rennen und im Europacup (EC) bereits in die EC-Trainingsgruppe des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) geschafft haben, sind die Brüder Felix (21) und Pirmin (25) Hacker aus Bad St. Leonhard. Sie gehen bei internationalen Rennen für den ASKÖ St. Veit...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Aus im Viertelfinale für Sabine Schöffmann und Alex Payer

Bad Gastein
Mittelkärntner Snowboard-Duo scheidet im Viertelfinale aus

Auch im Teambewerb von Bad Gastein gab es für die Kärntner Snowboarder keinen Podestplatz. Die ÖSV-Teamkollegen Riegler/Promegger fuhren auf Rang 2.  BAD GASTEIN. Das Mittelkärntner Snowboard-Duo Sabine Schöffmann und Alexander Payer ist beim Teambewerb in Bad Gastein im Viertelfinale gegen die späteren Drittplatzierten Julie Zogg und Dario Caviezel aus der Schweiz ausgeschieden. Daniela Ulbing musste sich mit ihrem Partner Benjamin Karl bereits im Achtelfinale verabschieden. Der Sieg ging an...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Kathi Truppe wird 6. in Flachau
1 3

Ski Weltcup
Katharina Truppe fährt bei Flachau-Nachtslalom auf Rang 6

Bei der zehnten Auflage des Nachtslaloms in Flachau wurde die Altfinkensteinerin Katharina Truppe (23) als Sechste zweitbeste Österreicherin. Der Sieg ging an die Slowakin Petra Vlhova.  FLACHAU. Mit zwei starken Läufen bestätigt Katharina Truppe auch beim Nachtslalom in Flachau ihre derzeitige Slalomform. Die Altfinkensteinerin belegt am Ende den sechsten Platz im Gesamtklassement - direkt hinter ihrer Teamkollegin Katharina Liensberger. Auf die Siegerin Petra Vlhova aus der Slowakei fehlen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Stefan Plieschnig
Anton Leikam ist ÖSV-Vizepräsident und Askö-Kärnten-Präsident

Interview
Anton Leikam: "Kärnten braucht den Weltcup"

ÖSV-Vizepräsident und Askö-Kärnten-Präsident Anton Leikam spricht im WOCHE Interview über die Leistungen der Kärntner Spitzensportler, Bad Kleinkirchheim als Weltcuport und warum er wohl nicht Nachfolger von ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel wird.  WOCHE: Wie verläuft die erste Alpin-Saison nach Marcel Hirscher aus Kärntner Sicht? LEIKAM: Natürlich ist ein Marcel in einer Saison nicht ersetzbar. Bei Marco Schwarz wird es nach seiner Verletzung noch etwas dauern bis er vollständig im Rennmodus...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Fabian Obmann freut sich über Platz 13

Snowboard Weltcup
Bestes Weltcup-Resultat für Fabian Obmann in Bannoye

Meiseldinger Snowboarder Fabian Obmann wird im Riesenslalom 13. und holt damit sein bestes Resultat im Weltcup. BANNOYE (stp). Mit dem 13. Platz im Parallel Riesenslalom in Bannoye hat der Meiseldinger Snowboarder Fabian Obmann am Sonntag sein bestes Weltcup-Resultat erreicht. Der 23-Jährige fuhr in der Qualifikation auf den neunten Platz, musste sich dann im Hauptbewerb im ersten KO-Duell gegen den Italiener Aaron March knapp geschlagen geben. Im Parallel Slalom einen Tag zuvor hatte Obmann...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Sabine Schöffmann hat heuer in einer Saison ohne Großereignis den Gesamtweltcup im Visier

Snowboard Weltcup
Sabine Schöffmann: "Mehr Rennen bedeutet mehr Chancen auf einen Sieg"

Sabine Schöffmann (27) und Fabian Obmann (23) gehen beim ersten Weltcup-Rennen der Parallel-Snowboarder in Russland an den Start. BANNOYE, DRASENDORF, MEISELDING (stp). So viele Rennen wie noch nie werden die Kärntner Alpin-Snowboarder im der kommenden Weltcup-Saison absolvieren. Die ersten von insgesamt 18 Rennen finden schon diesen Samstag im russischen Bannoye statt. "Ich habe immer versucht, die Spannung während der Saison aufrecht zu halten und bin zwischen den Bewerben auch im Europacup...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Christian Schumach

Dressurreiten
Christian Schumach sorgt für Sensationserfolg

Mit Platz 2 bei der Grand Prix-Kür im polnischen Zakrzow legt der St. Veiter Dressurreiter Christian Schumach den Grundstein für das mögliche Weltcupfinale in Las Vegas. ST. VEIT, ZAKRZOW. Einen sensationellen Erfolg verbuchte Kärntens Aushängeschild in Sachen Dressurreitsport Christian Schumach beim Dressur-Weltcup im polnischen Zakrzow: Mit 76,385 Prozent und Platz zwei in der Grand Prix-Kür beeindruckten der St. Veiter und seine zwölfjährige Westfalenstute Donna Kara. "Ich bin überwältigt,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Werner Müller ist Vize-Weltmeister im Enduro-Weltcup

Enduro
Werner Müller ist Vize-Weltmeister

Werner Müller aus Pölling ist Vize-Weltmeister im Enduro Weltcup. In Tschechien reichte ein dritter Platz im zweiten Rennen für Rang 2 hinter David Knight. UHLINRSKE JANOVICE, PÖLLING. Mit 53 Jahren gehört Enduro-Urgestein Werner Müller aus Pölling immer noch zur Elite in seiner Sportart. Das bewies er im Laufe der Saison erneut mit konstanten Top-Leistungen auf den einzelnen Weltcup-Stationen. Am letzten Rennwochenende in Tschechien lief es mit Rang 4 am Freitag noch nicht nach Wunsch - es war...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Italien
Werner Müller ist jetzt Weltcup-Dritter!

Enduro-Ass Werner Müller aus Pölling fährt beim Weltcup in Italien zwei Mal hinter David Knight auf Rang 2 und verbessert so seine Gesamt-Platzierung im Weltcup auf den dritten Platz. PÖLLING. Abermals war es lediglich David Knight, der Werner Müller im Weltcup schlagen konnte. Der Brite verwies den Kärntner beim Enduro Weltcup in Italien zwei Mal auf Rang 2, baut damit die Führung im Gesamtweltcup weiter aus. Für Müller gab es dennoch 34 Punkte im Gesamtweltcup, womit er sich auf den dritten...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Werner Müller erhielt in Griechanland Unterstützung von seinem Freund und Mechaniker Wolfgang Rausch

Enduro
Werner Müller muss sich nur David Knight geschlagen geben

Werner Müller belegt beim Weltcup in Griechanland drei Mal den zweiten Platz, muss sich nur dem Briten David Knight geschlagen geben. PÖLLING. Werner Müller blickt auf ein erfolgreiches Rennwochenende im FIM Enduro Weltcup in Griechenland zurück. Er holte an allen drei Renntagen den zweiten Platz hinter David Knight und damit 34 Punkte für den Gesamtweltcup. Damit macht das Enduro Urgestein in der Gesamtplatzierung einen Platz gut und steigt auf Platz 5 auf. Unterstützend mit dabei war auch...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Werner Müller beim Weltcup in Dahlen

Enduro
Werner Müller gibt im Weltcup Gas

Werner Müller startet heuer wieder international. Beim Enduro Weltcup ist er zwar der älteste aller Teilnehmer, fährt dennoch um einen Spitzenplatz mit. Zum Auftakt wurde er Zweiter in Dahlen.  DAHLEN, PÖLLING (stp). Enduro-Urgestein Werner Müller aus Pölling will es noch einmal wissen. Mit 52 Jahren startet der neunfache Europameister heuer im Enduro Weltcup, der erstmals im Rahmen der Enduro WM stattfindet. In der Senior-Klasse gelang im zum Auftakt beim Rennen in Dahlen (Deutschland) gleich...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Snowboard
Schöffmann fährt knapp am Gesamtweltcup vorbei

Die Drasendorferin Sabine Schöffmann belegte beim Weltcup-Finale in Winterberg den 10. Rang. Der Gesamtweltcup ging an die Tschechin Ester Ledecka. WINTERBERG (stp). Beim Weltcup-Finale in Winterberg zog die Drasendorfer Snowboarderin Sabine Schöffmann in der Gesamtwertung den Kürzeren. Mit einem 10. Platz im letzten Parallelbewerb fiel sie noch hinter die Deutsche Selina Jörg auf Rang 3 zurück. Der Gesamtsieg ging an die Tschechin Ester Ledecka. Auch im Parallel-Slalom-Weltcup bliebt...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Ski Weltcup
St. Veiter Techniker in Zagreb am Start

Mit Katharina Truppe und Richard Leitgeb starten zwei Athleten des ESV St. Veit bei den Slalomrennen in Zagreb (Kroatien). ZAGREB (stp). Beim traditionellen Slalomrennen am Sljeme in Zagreb sind am Samstag (1. DG: 12.45 Uhr/2. DG: 15.45 Uhr live auf ORF eins) bzw. Sonntag (1. DG: 12 Uhr/2. DG: 15.15 Uhr live auf ORF eins) gleich zwei Athleten des ESV St. Veit am Start. Die Finkensteinerin Katharina Truppe, die für den ESV St. Veit fährt, zählt bei den Damen nach Platz 5 am Semmering zum...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Rennanzug im Lederhosen-Stil: Richi Leitgeb machte in Japan auf sich aufmerksam
2

Richi Leitgeb fuhr im Lederhosen-Skianzug zum Sieg

Beim Far East Cup in Japan belegte der Straßburger Richard Leitgeb die Plätze 1 und 8. STRASSBURG, ENGARU (stp). Knapp zwei Monate nach seinem Ausfall und der Daumenverletzung beim Weltcup-Slalom in Wengen hat Richard Leitgeb wieder ein Ski-Rennen bestritten. Beim Far East Cup im japanischen Engaru konnte er den ersten von zwei Slaloms gewinnen. Am zweiten Tag landete er auf Rang 8, im Riesentorlauf kam er nicht ins Ziel. "Zwei Wochen vor dem Abflug nach Japan habe ich meinen Gips abbekommen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Auf der Piste Einzelkämpfer, privat ein Paar: Die ÖSV-Athleten Conny Hütter und der Fresacher Christian Walder
1

Hütter & Walder: Das Weltcup-Traumpaar im Doppel-Interview

Der Fresacher Christian Walder und die Steirerin Conny Hütter sind privat ein Paar. Der ÖSV-Doppel-Talk. Die Steirerin Conny Hütter ist längst fixer Bestandteil des Ski-Nationalteams, der Fresacher Christian Walder (25) am besten Weg dorthin. Privat sind die Rennläufer ein Paar. Das Doppel-Interview von Peter Tiefling. WOCHE: Frau Hütter, mit dem 2. Platz in der Weltcupabfahrt von Val d´Isere haben einen Traumlauf hingelegt. Was waren Ihre ersten Gedanken im Ziel? HÜTTER: Vor allem war ich...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling

Richard Leitgeb: "Das ist die Liga, wo ich hinwill"

Nach dem Weltcup-Debüt in Val d'Isere konzentriert sich Richard Leitgeb wieder auf den Europacup. STRASSBURG. Mit Startnummer 54 debütierte der Straßburger Richard Leitgeb vor zwei Wochen im Ski-Weltcup. Beim Slalom von Val d'Isere durfte der 22-jährige erstmals an die Besten der Welt heranschnuppern. Trotz Ausfall resümiert Leitgeb im WOCHE-Interview positiv, bleibt jedoch am Boden und setzt seinen Fokus auf den Europacup. WOCHE: Wie resümieren Sie trotz Ausfall ihren ersten Weltcup-Start?...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Snowboarder starten in den Weltcupwinter

DRASENDORF, CAREZZA (stp). Mit dem Parallel-Riesentorlauf am Donnerstag in Carezza starten die heimischen Snowboard-Asse in die neue Weltcup-Saison. Am Samstag folgt schließlich der Flutlicht-Slalom in Cortina. Die Drasendorferin Sabine Schöffmann hat sich gut vorbereitet und möchte in Cortina ihren Ausfall vom letzten Jahr wieder gutmachen. "Der Hang liegt mir sehr gut. Daher war der Ausfall für mich noch bitterer. Heuer will ich auf jeden Fall besser abschneiden", so Schöffmann, die sich...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

St. Veiter steht vor Weltcup Debüt in Val d'Isere

Richard Leitgeb wird am kommenden Wochenende sein Debüt im Ski-Weltcup geben. VAL D'ISERE (stp). Zum ersten Mal in seiner Karriere wird der Straßburger Richard Leitgeb im Ski-Weltcup an den Start gehen. Der 22-jährige vom ESV St. Veit startet am Sonntag im Slalom von Val d'isere. Der erste Durchgang beginnt um 9.30 Uhr. Leitgeb steht aktuell im ÖSV B-Kader und ist hauptsächlich im Europacup im Einsatz. Zum Saisonauftakt belegte er beim Europacup in Levi den 14. Rang. Bei den FIS-Rennen in Pass...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Zwei starke Läufe bedeuteten am Samstag den 14. Endrang im Weltcup-Riesentorlauf von Sölden.
3

Super Saisonstart für Truppe

Beim Weltcupauftakt am vergangenen Wochenende in Sölden erreichte die ESV-St. Veit Athletin Rang 14. ST. VEIT/FINKENSTEIN (rl). Die alpine Skisaison ist nach dem Start am Wochenende in Sölden bereits voll im Gange und die junge Katharina Truppe vom ESV St. Veit ist mittendrin. Mit einem starken 14. Platz beim Riesentorlauf am Samstag ist der Saisonauftakt auch mehr als geglückt. Perfekte Vorbereitung "Meine Vorbereitung war heuer wesentlich besser als im Vorjahr", erzählt die gebürtige...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudi Lechner
Viktor Sodamin startet im Slalom, Riesentorlauf und Super G
7

Sein Saisonziel ist die WM

Der Hunnenbrunner Viktor Sodamin ist nach einer Verletzung wieder zurück im Skizirkus der Senioren. ST. VEIT (rl). Im Februar stürzte Sodamin beim Training auf der Simonhöhe und zog sich Rippenbrüche, Lungenquetschung und eine Schulterverletzung zu. Doch jetzt ist er wieder topfit und bereit für die nächsten Rennen. "Mir geht es gut, ich habe keine Schmerzen und ich fühle mich fit", so der 78-jährige St. Veiter. Wichtige Vorbereitung Das Trainingspensum des Seniorensportlers umfasst rund drei...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudi Lechner
Mit ihrem ersten Weltcup-Start legte Katharina Truppe womöglich den Grundstein für eine Karriere unter den Besten der Welt

Kampfansage an die Weltspitze nach Debüt

Nach ihrem ersten Weltcup-Einsatz beim Nachtslalom in Flachau blickt Katharina Truppe bereits nach ganz vorne: "Der Abstand zu den Besten wird in Zukunft sicher noch kleiner." Stefan Plieschnig FLACHAU. Mit Startnummer 48 stürzte sich Katharina Truppe letzten Dienstag den Menschenmassen beim Nightrace in Flachau entgegen. Ihr erster Sieg im Europacup wenige Tage zuvor hatte der Athletin des ESV-St-Veit einen Startplatz im Weltcup-Aufgebot gesichert. Die Unterschiede waren für Truppe, die zwei...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Heuer holte Viktor Sodamin die kleine Kristallkugel im Riesentorlauf
2

Kleines Kristall geht nach Hunnenbrunn

Nach dem Gesamtweltcupsieg im Vorjahr holte Viktor Sodamin heuer die kleine Kristallkugel im Riesentorlauf ST. VEIT (rl). Auch heuer trumpfte der Athlet des ESV St. Veit im Masters Weltcup wieder groß auf. Bei 18 Starts bei den Rennen in der Klasse der 75 – 80 Jährigen war Sodamin 14 Mal auf dem Stockerl. "Leider konnte ich im Jänner keine Rennen fahren", erzählt der 76-jährige. "Beim Slalom Training hatte ich mir eine Rückenverletzung zugezogen, die einen Start unmöglich machte. Aber zum Glück...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudi Lechner
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.