Weltcup

Beiträge zum Thema Weltcup

Stefan Falkeis aus Kauns.
2

Kauner Stefan Falkeis springt als Dritter bei Big Air in Quebec City aufs Podest

Die ÖSV-Freestyler lieferten am Samstag beim vierten und letzten Big Air in dieser Weltcup-Saison in Quebec City (CAN) eine mannschaftlich starke Vorstellung ab. Stefan Falkeis aus Kauns setzte im Finale einen Cab 1080 und einen Cab 900 sicher hin und landete mit dem Total von 50,6 Punkten hinter den beiden Kanadiern Sebastien Toutant (56,5) und Matts Kulisek (51,0) auf dem dritten Platz. Der Tiroler schaffte damit zum zweiten Mal in seiner Karriere den Sprung auf das Weltcup-Stockerl, nachdem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Peter Schütz
Steffi Köhle:  Aufgrund einer falschen Diagnose beim Weltcup-Rennen in Zwiesel am Start.

Statt WM-Start am OP Tisch!

Sechs Monate Rennpause für Weltcupläuferin Steffi Köhle aus Fließ Wie sehr Licht und Schatten im alpinen Rennsport zusammenliegen, diese bittere Erfahrung musste die Fließer Weltcupläuferin Steffi Köhle machen. Statt eines Einsatzes bei den Weltmeisterschaften in Garmisch Partenkirchen landete sie auf dem Operationstisch in Hochrum. FLIESS.Im Vorbereitungstraining auf das letzte Weltcuprennen vor der WM drückte es sie am Trainingshang in Dienten (Salzburg) während der Fahrt nach hinten, wobei...

  • Tirol
  • Landeck
  • Peter Schütz
Weltmeister Andreas Matt

Ski Cross: Andi Matt feierte 3. WC-Sieg

FLIRSCH. Doppelsieg für Österreich bei der WM-Generalprobe im deutschen Grasgehren! Andi Matt (Bild) triumphierte in einem packenden Finallauf vor seinem Tiroler Landsmann Patrick Koller sowie dem Schweizer Armin Niederer und holte sich damit seinen dritten Weltcup-Sieg nach Les Contamines 2009 und Blue Mountain 2010. Matt wurde im Allgäu seinem Ruf als „Pistenraupe auf zwei Ski“ wieder einmal gerecht und brauste in allen seinen vier Heats auf Platz eins. Der Flirscher baute mit diesem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Peter Schütz
In vier der fünf Saisonrennen fuhr Matt ins Finale und eroberte dabei drei zweite Plätze und einen vierten Rang.

Andreas Matt baut mit Platz zwei Weltcup-Führung aus

FLIRSCH. Andi Matt hat am Sonntag beim fünften Weltcup-Rennen der Saison in Les Contamines (FRA) seine aktuelle Hochform unter Beweis gestellt. Der Olympia-Silbermedaillengewinner von Vancouver brauste hinter dem kanadischen Sieger Christopher Delbosco auf Platz zwei und baute damit seine Führung im Gesamtweltcup aus. Matt hat mit 319 Punkten nicht weniger als 94 Zähler Vorsprung auf Delbosco und 120 auf den Schweizer Alex Fiva, der heute hinter dem Russen Egor Korotkov Vierter wurde. „Das war...

  • Tirol
  • Landeck
  • Peter Schütz
Steffi Köhle konnte wichtige Seilbahngesellschaften als Kopfsponsor gewinnen!
2

„Stangenakrobatin“

Steffi Köhle aus Fließ einzige aktive ÖSV Weltcupläuferin aus Bezirk Landeck Ihr Wunsch war es Skirennläuferin zu werden. Mit der Einberufung in den ÖSV Nachwuchskader in der Saison 2003/04 war die erste Hürde geschafft. Derzeit ist sie die einzige aktive alpine ÖSV Weltcupläuferin des Bezirkes Landeck. Gemeint ist die Fließerin Stefanie Köhle, von Fans und Freunden Steffi gerufen. Ihr Wunsch war es Skirennläuferin zu werden. Mit der Einberufung in den ÖSV Nachwuchskader in der Saison 2003/04...

  • Tirol
  • Landeck
  • Peter Schütz
Im Bild die Geehrten für 35 Jahre mit den Vorständen.

Skiclub Arlberg zog Bilanz

Weltcup-Rennen in nächster Zukunft großer Wunsch des Vorstandes Auf ein ereignisreiches Jahr konnte kürzlich Präsident Josef Chodakowsky bei der Generalversammlung des Ski-Clubs Arlberg in seiner Geburtsstätte, im Arlberg Hospiz Hotel St. Christoph, verweisen. ARLBERG. In einem kurzen Rückblick betonte er, dass der Ski-Club Arlberg mit dem bestehenden Vorstand in den letzten Jahren viel erreicht habe, jedoch das Thema Weltcup am Arlberg erneut in den Mittelpunkt geraten müsse. Außerdem, so...

  • Tirol
  • Landeck
  • Peter Schütz
Michael Neururer besucht das Sportleistungszentrums Schladming.
2

Fisser Boardercrosser bei Weltcaupauftakt in Lech

Michael Neururer erkämpfte sich durch gute Leistungen Fixstartplatz Am 7. und 8. Dezember 2010 findet in Lech Zürs am Arlberg der diesjährige FIS-Weltcupauftakt der Boardercrosser statt. Der Event wird mit einem spektakulären Nachtrennen eröffnet und einem 2.Rennen tagsüber abgeschlossen. LECH ZÜRS. Dabei haben sich die Veranstalter etwas Besonderes einfallen lassen, indem sie die Streckenführung ins Dorfzentrum von Lech über eine Brücke und an den Häusern vorbei laufen lassen. Beide Rennen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Peter Schütz
Streckenführung Snowboardcross am Schlegelkopf in Lech am Arlberg
2

LG Snowboard FIS Weltcup in Lech Zürs am Arlberg

Nach 16-jähriger Weltcup Abstinenz ist es 2010 wieder soweit. Der LG Snowboard FIS Weltcup gastiert am 7. und 8. Dezember 2010 in Lech Zürs am Arlberg mit der Disziplin Snowboardcross. Nach 16-jähriger Weltcup Abstinenz ist es 2010 wieder soweit. Der LG Snowboard FIS Weltcup gastiert am 7. und 8. Dezember 2010 in Lech Zürs am Arlberg mit der Disziplin Snowboardcross. 1989 fand der letzte Snowboard Weltcup in Lech statt, 1994 der letzte Ski Weltcup. Nun kehrt der Weltcup Zirkus wieder zurück an...

  • Tirol
  • Landeck
  • Peter Schütz
Präsident Julius Skamen und Veranstaltungsdirektor Manfred Bachmann gratulieren Paratriathlet Martin Falch mit Sohn Arvid zu seinen großen Erfolgen und seiner menschlichen Größe.

Paratriathlet Martin Falch aus St. Anton ein Vorbild!

„Danke“ zu seinen sportlichen Erfolgen und seiner menschlichen Größe Im Rahmen der Triathlonweltmeisterschaften in Budapest wurde kürzlich der Arlberger Paratriathlet Martin Falch vom Raika Tri Team Telfs für seine sportliche Vorbildfunktion und herausragenden Leistungen seitens des Triathlonverbandes Tirol herzlichst gedankt. ST. ANTON. Der unterschenkel- amputierte Falch vom Schicksal schwer getroffen meistert nicht nur sein Leben wahrlich „meisterlich“, auch auf der Internationalen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Peter Schütz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.