Werner Gruber

Beiträge zum Thema Werner Gruber

BUCH TIPP: Werner Gruber – "Flirten mit den Sternen"
Annäherung an das Universum

Das Universum ist kaum zu verstehen – ebenso die Astronomie. Was ist die Gemeinsamkeit zu Flirten? Flirten ist der Versuch sich anzunähern, sich besser kennenzulernen. Ebenso kann man versuchen, mit der Astronomie zu flirten. Dieses Buch von Physiker Werner Gruber bietet Spaß und Grund-Wissen. "So ein Buch hätte ich als kleiner Junge gebraucht", meinte er, "Eine Art Gebrauchsanleitung für das Sternenzelt." Ecowin-Verlag, 208 Seiten, 24,67 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Werner Gruber, einer der bekanntesten Physiker Österreichs, hat ein neues Buch auf den Markt gebracht.
1 4

Neues Buch
Werner Gruber flirtet mit den Sternen

In seiner Kindheit hatte sich Werner Gruber genau so ein Buch gewünscht. Jetzt hat er es selbst geschrieben. WIEN. Das neue Werk des Physikers Werner Gruber nennt sich "Flirten mit den Sternen". Damit hat sich der 49-Jährige einen Wunsch aus seiner eigenen Kindheit erfüllt. "Genau so ein Buch hätte ich als kleiner Junge benötigt. Eine Art Gebrauchsanleitung für das Sternenzelt", sagt Gruber. Auf mehr als 200 Seiten widmet sich der Experte den Begriffen Sterne, Planeten, Kometen,...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
G´scheit aufpassen ist nicht deppert
20

Werner Gruber über skurrile Unfälle und Eierspeise im Kopf

Der Starphysiker erklärte am Favoritner Gewerbering, warum "G’scheit aufpassen nicht deppert ist". So lautet auch das neue Motto der "Kuratorium für Verkehrssicherheit"-Kampagne um Unfälle vorzubeugen. FAVORITEN. Nicht jeder Unfall gleicht dem Anderen, Licht und Schatten liegen da eng beieinander. Wie etwa 1814, als in einer Londoner Lagerhalle ein Biertank explodierte. 2,2 Millionen Liter Gerstensaft ergossen sich ins Freie und fluteten mehrere Straßenzüge: Zur Freude Einiger, jedoch ein...

  • Wien
  • Favoriten
  • Wolfgang Unger
Österreichs erster Kosmonaut Franz Viehböck (2. vl) mit Begleitung
1 31

Alles Walzer am Ball des Österreichischen Weltraum Forums

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens feierte das Österreichische Weltraumforum gemeinsam mit vielen Partnern & Freunden seinen ersten Ball im Palais Niederösterreich in der Herrengasse. Im Herzen von Wien wurden den Ballgästen nicht nur eine rauschende Ballnacht sondern auch Weltraum hautnah präsentiert. Ob Storm Troupers oder Jedi Ritter, auch Modelle der derzeitigen realen österreichischen Aktivitäten im All wurden ausgestellt. „Wir haben uns überlegt, was wir zu unserem Jubiläum machen...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Werner Gruber lies es im NAWI-Saal ordentlich krachen. Mit der Maschine hinter ihm erzeugte er Blitze.
3

Werner Gruber eröffnete den Saal der Naturwissenschaften in der NMS Schäffergasse

Ex-Science Buster Werner Gruber eröffnete offiziell den Physiksaal in der Schäffergasse - und das gründlich. WIEDEN. Blitzblank und neu sieht er aus, der Saal, in dem die NMS Schäffergasse zukünftig Naturwissenschaften unterrichten möchte. Einer ist gekommen, um gleich ein Abrissprogramm zu veranstalten. Am Ende ist dem nach zwei Jahren Renovierung neu eröffneten Raum nichts passiert, doch wenn der von den "Science Busters" bekannte Physiker Werner Gruber auftritt, sind laute Geräusche,...

  • Wien
  • Wieden
  • Christian Bunke
Am Bitzinger-Würstelstand: Physiker Werner Gruber spricht über seine Leidenschaft für Physik und über seinen Herzstillstand.
3 11

Werner Gruber: "Wegen mir haben schon einige Physik studiert" (mit Video)

"Senf oder Ketchup?" – der bz-Talk am Wiener Würstelstand. Diesmal mit Kultphysiker Werner Gruber. WIEN. Mit seinen Auftritten in der ORF-Sendung "Science Busters" erlangte Experimentalphysiker Werner Gruber in Österreich Berühmtheit. Gemeinsam mit Kabarettist Martin Puntigam und dem bereits verstorbenen Heinz Oberhummer brachte er den Zuschauern die Physik auf eine sehr lustige Art und Weise näher. "Wegen Ihnen habe ich Physik studiert", wird der gebürtige Oberösterreicher oft auf der Straße...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Hausherr Werner Gruber begrüßte zahlreiche Kaffeeliebhaber im Planetarium.
9

Promi-Alarm im Planetarium • Nescafé präsentierte neue Kaffeemaschine

Die neue "Lumio" wurde bei einem galaktischen Brunch vorgestellt. WIEN. Nescafé präsentierte im Planetarium seine neue Kaffeemaschine im schicken Space-Design. Der Bezug zur Location war voll gegeben. Bereits vor 48 Jahren eroberte Nescafé das Weltall und zwar an Bord der Apollo 11. Als am 20. Juli 1969 die ersten Menschen den Mond betraten, war Kaffee aus dem Hause Nescafé als Mannschaftsverpflegung mit dabei. „Was damals 384.000 Kilometer von der Erde entfernt den Helden den Aufstieg...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Physikalische Feuer-Show: Werner Gruber entzündete Seifenschaum. Bitte nicht nachmachen!
11

Die Bühne brannte beim Hietzinger Bezirksfest

Mit Musik, Tanz und einer Feuer-Show des Physikers Werner Gruber startete das 35. Hietzinger Bezirksfest. HIETZING. Das 35. Hietzinger Bezirksfest begann in gewohnter Manier mit einer musikalischen Darbietung in der Altgasse: In diesem Jahr konnten die Trommelkünste von Vento Sul bestaunt werden, die brasilianische und afrikanische Klänge nach Wien brachten. Eröffnet wurde das 35. Hietzinger Bezirksfest anschließend von Bezirksvorsteherin Silke Kobald: "Die Kaufleute machen uns in Hietzing...

  • Wien
  • Hietzing
  • Paul Martzak-Görike
3

Genussformel à la Werner Gruber

Werner Gruber verrät, was leidenschaftliche Köche und Esser wirklich über Physik wissen müssen. WIEN. Der Physiker verrät im bz-Interview, warum er sein Buch überarbeitet hat, was passiert, wenn man eine Überdosis Ananassaft erwischt und was für ihn der größte Küchenirrtum ist. Ihr Buch „Die Genussformel“ erscheint als aktualisierte Neuausgabe. Was ist denn neu? WERNER GRUBER: Ich weiß jetzt endlich, wie meine Semmelknödel genauso flaumig werden wie die von meiner Mutter. Sie verwendet...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Prominenter Gast: Im Vorjahr konnte Bezirksvorsteherin Gabriele Votava "Science Buster" Werner Gruber am Meidlinger Platzl begrüßen.
1

Seniorentag in Meidling

Am Dienstag, 10. Mai 2016, findet zum elften Mal der Meidlinger SeniorInnentag statt. Von 10 bis 17 Uhr präsentieren sich auf dem Meidlinger Platzl Senioren und Sozialeinrichtungen aus dem Bezirk mit viel Information und Unterhaltung. MEIDLING. Der Zwölfte bietet ein umfangreiches Angebot für Seniorinnen und Senioren. Die ältere Generation ist noch überaus aktiv. Das unterstützen die Seniorenklubs. Am 10. Mai präsentieren sie ihr Angebot: tanzen, Ausflüge, Karten spielen und am Computer...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Der Pysiker mit seinem Gruß
2 2

Werner Gruber schaut nur noch in die Sterne

Der bekannteste Physiker des Landes will nach Ende der "Science Busters"-Staffel mehr Zeit für Privates haben. Schon sehr früh begann bei Werner Gruber die Leidenschaft für die Naturwissenschaften. „Ich habe mich schon in der Schule für Physik interessiert“, sagt er. Er erhielt mit 17 Jahren den Jugendforscherpreis für die Entwicklung eines 3D-Bildschirmes. Als große Auszeichnung empfindet der Wissenschafter die Popularität, die er seit seinen Auftritten mit den "Science Busters" genießt. Doch...

  • Wien
  • Döbling
  • Hubertus Seidl
2

Wissenschaft mit Charme und Witz

BUCH TIPP: Heinz Oberhummer, Martin Puntigam, Werner Gruber – "Das Universum ist eine Scheißgegend" Wissenschaftler oder Kabarettisten? Die "Science Busters" Heinz Oberhummer, Martin Puntigam und Werner Gruber geben für das Weltall eine eindeutge Reisewarnung aus, will man nicht ersticken, verbrennen, erfieren oder verstrahlt werden. In einem unterhaltsamen, leicht verständlichen, witzigen Ton und wissenschaftlich fundiert wird uns hier das ferne Universum näher gebracht. Hanser Verlag, 328...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 2

Er stürzt sich in die Glut – ist nicht gut!

Darüber, ob sein neues Projekt lebensgefährlich sei, wollte Franz Müllner nicht reden. TAMSWEG. Franz "The Austrian Rock" Müllner aus Tamsweg scheint den Beruf gewechselt zu haben. Hört man ihm in jüngster Zeit zu, so gewinnt man den Eindruck, als habe er von Extremsport auf "Geisteskrankensport" umgesattelt. Anders als "geisteskrank" kann man sein aktuelles Projekt, an dem der ehemalige Jagdkommandosoldat schon seit fünf Jahren tüftelt, nämlich kaum bezeichnen. Franz vs....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

"Hochprozentige" Unterstützung für Meidlings Bezirkschefin

Sternwarte-Chef Werner Gruber (l.) besuchte das Schnapsmuseum von Gerry Fischer. Zusammen wollten sie SP-Bezirkschefin Gabriele Votava alles gute für das Wahlfinale wünschen. „Ich wollte Dir liebe Gabi noch alles Gute für den Wahlsonntag wünschen und hoffe dass viele, so wie ich, erkennen wie erfolgreich Meidling in den letzten Jahren geführt wurde“, so Fischer.

  • Wien
  • Meidling
  • Peter Ehrenberger
"Science Buster" Werner Gruber und SP-Bezirksvorsteherin Gabriele Votava am Meidlinger Platzl.

Prominenter Gast beim Seniorentag

SP-Bezirksvorsteherin Gabriele Votava begrüßte am Meidlinger Platzl Werner Gruber. Der Direktor der Kuffner Sternwarte, des Planetarium Wiens und der Urania Sternwarte unterhielt die Besucher mit seinen Anekdoten. Beim jährlichen Fest waren heuer auch das Haus Hetzendorf, die Seniorenresidenz Wien - Tivoli von Kursana Residenzen und andere vertreten.

  • Wien
  • Meidling
  • Peter Ehrenberger
"Science Buster" Werner Gruber (im Bild vor dem großen Doppelteleskop) lädt zur Beobachtung der partiellen Sonnenfinsternis in die Urania Sternwarte.
2

Sonnenfinsternis: Schwarze Sonne über Wien

Die partielle Sonnenfinsternis wird am 20. März tausende Schaulustige ins Freie locken. Die bz hat die besten Tipps und Locations für das kosmische Schauspiel. Der Frühling wird heuer mit einem besonderen Himmelsspektakel eingeläutet: Am Freitag, den 20. März kann in Österreich eine partielle Sonnenfinsternis beobachtet werden. Vom Standort Wien aus betrachtet schiebt sich der Mond, der von rechts nach links wandert, um 9.37 Uhr vor die Sonne. Um 10.45 Uhr wird die maximale Verdunkelung...

  • Wien
  • Meidling
  • Jacqueline Kacetl
Am 6. und 7.12. in der Stadthalle: Werner Gruber, Martin Puntigam und Heinz Oberhummer (v.l.).

Explosives Interview mit den "Science Busters"

bz exklusiv: Die erfolgreichen Wissenschafts-Kabarettisten verraten ein Experiment zum Nachmachen. WIEN. Seit dem Jahr 2007 sind die beiden Physiker Werner Gruber, Heinz Oberhummer und Kabarettist Martin Puntigam ein unschlagbares Trio. Unter dem Namen "Science Busters" begeistern sie die Zuseher im ORF und auf den Bühnen. "Früher haben wir viereinhalbstündige Vorträge mit kleinen Filmen abgehalten. Das war für die Besucher zu lange, daher haben wir uns mit Kabarettist Martin Puntigam als...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.