W&H Dentalwerk

Beiträge zum Thema W&H Dentalwerk

Bei W&H müssen zehn Prozent der Mitarbeiter gehen.

Sozialplanverhandlungen starten
W&H baut Mitarbeiter ab

Aufgrund der weltweiten Covid-19 Pandemie und der damit verbundenen wirtschaftlichen Auswirkungen verzeichnet W&H in Bürmoos über Monate eine geringe Auslastung. Deshalb will der Betrieb zehn Prozent der Mitarbeiter abbauen. BÜRMOOS. Die Corona-Krise hat Medizintechnikunternehmen W&H, das eine Exportquote von 98 Prozent hat, tiefe Spuren hinterlassen. Im aktuellen Geschäftsjahr ist der Umsatz in Bürmoos auf unter 80 Prozent eingebrochen. Deshalb mussten zehn Prozent der Mitarbeiter...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Jede Spende zählt: Im Bild v. l.:  Peter Malata (W&H-Geschäftsführer),  Daniela Malata (Mitglied der W&H-Geschäftsleitung), Yvonne Probst (Blutspendedienst Rotes Kreuz Salzburg), Martin Rausch (W&H) und Julia Lenzbauer (W&H).
2

W&H
Mitarbeiter spenden Blut

Die W&H-Mitarbeiter aus Bürmoos helfen jedes Jahr mit ihrer Blutspende. BÜRMOOS. Mit dem jährlichen Blutspendetag unterstützt das Medizintechnikunternehmen W&H bei der medizinischen Versorgung im Bundesland Salzburg.  61 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter krempelten in Bürmoos die Ärmel hoch. Mit ihrer Blutspende leisten sie einen wertvollen Beitrag für das Gesundheitssystem. Geschäftsleitung mit dabei Blutspenden für die gute Sache – gerade in Zeiten von Covid-19 ist der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
W&H-Geschäftsführer Peter Malata und Serviceleiter W&H Austria/W&H Deutschland Josef Erbschwendtner vor dem W&H-Sterilisator.
2

W&H bietet Lösung
Sterilisation von Mundschutz für Unternehmen

Sterilisation von Mundschutz: Medizintechnikspezialist W&H bietet Lösung für Unternehmen. BÜRMOOS. Die geringe Verfügbarkeit von Covid-19-Schutzausrüstung am Weltmarkt einhergehend mit hohen Kosten stellen jedes Unternehmen vor eine große Herausforderung. W&H ermöglicht schnelle und unkomplizierte Hilfestellung, um Mundschutz und Behelfsmasken für Mitarbeiter mehrfach verwenden zu können. Nachhaltige Alternative Mundschutz zu vernünftigen Preisen zu beschaffen und in großen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Interessierte Schüler beim Besuch der modernen W&H-Lehrwerkstätte.
3

W&H Dentalwerk
Schüler schnuppern in Bürmooser Betrieb

Die Jugendlichen der Neuen Mittelschule Bürmoos zeigten sich vom heimischen Leitbetrieb beeindruckt.  BÜRMOOS. Hightech, Naturwissenschaft und Ideen von morgen: das Salzburger Medizintechnikunternehmen W&H lud Schüler der Neuen Mittelschule (NMS) Bürmoos ein. Die spannenden Einblicke in die Welt der Technik begeisterten die Fachkräfte der Zukunft.  Lehrberufe erklären Wie sinnvoll Spici-Veranstaltungen (Successful Stories about Professions in Cool Industries) für alle Beteiligten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
80 Jubilare wurden bei W&H für ihre langjährige Verbundenheit zum Unternehmen geehrt.
2

W&H Bürmoos
80 Mitarbeiter geehrt

Bei einer Jubelfeier bedankte sich das Bürmooser Medizintechnikunternehmen W&H auf persönliche Weise für 1.985 Jahre Betriebszugehörigkeit. BÜRMOOS. Erfolg entsteht, wenn alle an einem Strang ziehen. Das haben auch 80 W&H-Mitarbeiter bewiesen, die durch ihre langjährige Mitarbeit und ihr Engagement zum Erfolg des Unternehmens beitragen. Das war ein Grund zum Feiern für die Firma, weil jeder Einzelne durch die langjährige Treue zum Unternehmen seinen Beitrag für den Fortschritt und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Technik ist spannend. Das durften die jungen Besucher des W&H Ausbildungstages am eigenen Leib erfahren.

Ausbildungstag für Zunkunftstechniker

BÜRMOOS. 350 junge Talente kamen zum  "W&H"-Ausbildungstag  ins Werk 2 in Bürmoos. „Erfinde mit uns die Zukunft“ lautete das Motto des Tages. Die "W&H"-Nachwuchsfachkräfte informierten gemeinsam mit ihren Ausbildnern zukünftige Lehrlinge über ihre spannenden Aufgabenbereiche und Perspektiven. Die jungen Besucher staunten über die vielseitigen Möglichkeiten in den zehn spannenden Lehrberufen.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Konzentriert arbeitete sich Alexander Absmann bei den World Skills durch die gestellten Aufgaben.
3

World Skills in Russland
Flachgauer mischen bei den Weltbesten mit

Alexander Absmann vom "W&H Dentalwerk" Bürmoos holte sich den 11. Platz bei der Berufsweltmeisterschaft im russischen Kazan. Auch eine "Medallion for Excellence" ging an ihn. Die zweite holte sich der Berndorfer Mechatroniker David Viskovic von der Höheren Technischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt (HTBLuVA) Salzburg. BÜRMOOS, BERNDORF.  Höchst konzentriert, exakt und schnell arbeiten, dabei aber nie in Hektik verfallen: Alexander Absmann von "W&H" Dentalwerk in Bürmoos hielt dem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Smarte Übung: das Montieren von Steckern auf Verlängerungskabel.
3

Digitale Technikwelt
"Smart Summer" Technik-Ferienwoche für Schüler

Im Rahmen der "Smart Summer" Technik Woche besuchten 30 Jugendliche die Firma W&H Dentaltechnik in Bürmoos. BÜRMOOS. Zahnarztbesuche künftig mit anderen Augen wahrnehmen: Die „Smart Summer“-Technikwoche bot Mädchen und Burschen die Möglichkeit für einen Perspektivenwechsel. Denn sie durften bei W&H hinter die Kulissen der Herstellung von zahnärztlichen Produkten blicken. Mit praxisbezogenen Übungen machten sie sich nicht nur mit der Welt des Zahnarztes vertraut und tauchten in die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Peter Malata und Daniela Malata freuen sich über die hohe Auszeichnung – eine Anerkennung für das internationale Engagement von W&H.
2

Bronze für Bürmoos
W&H unter den Top 3 der österreichischen Exporteure

Eine Expertenjury zeichnete das W&H Dentalwerk mit dem österreichischen Exportpreis 2019 aus. BÜRMOOS. Bronze gab es für die W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH beim österreichischen Exportpreis 2019. Im Rahmen der "Exporters' Nite 2019" in Wien wurde das Familienunternehmen zu den Branchensiegern in der Kategorie Industrie gekürt. Freude und Stolz Die Auszeichnung der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) wird jedes Jahr an die besten Exporteure des Landes vergeben. „Wir freuen uns über...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der amtierende Staatsmeister Alexander Absmann mit den beiden Mitbewerbern von der Firma Julius Blum GmbH.

Dentalwerk stellt Staatsmeister in "CNC-Drehen"

BÜRMOOS (kle). Im Kräftemessen der besten CNC-Zerspanungstechniker Österreichs auf der Berufs-Info-Messe im Messezentrum Salzburg (BIM) konnte das "W&H" Dentalwerk erneut seine Stärke beweisen. Der Staatsmeistertitel im CNC-Drehen geht bereits zum dritten Mal in Folge an "W&H". Möglich machte dies der junge Zerspanungstechniker Alexander Absmann. Der 19-Jährige überzeugte mit fachlichem Können und hoher Konzentrationsstärke. Selbst schwierigste Aufgaben der Prüfungskommission...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Spürnasen im Kids Club Bürmoos
4

Eine Woche lang forschen und entdecken

In der Spürnasenecke-Sommerwoche in Bürmoos experimentierten 20 Kinder, was das Zeug hielt. BÜRMOOS (jrh). Eine Woche lang in die Rolle von Technikern und Wissenschaftlern schlüpfen – dazu hatten Kinder der W&H-Mitarbeiter und des örtlichen Kids Clubs erstmals bei einem spannenden Sommerferienprogramm die Möglichkeit. Großer Experimentier-Eifer Vom 20. bis 24. August nahmen insgesamt 20 Kinder an der Forscher-Sommerwoche im Kids Club Bürmoos teil. Highlights waren unter anderem die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Das nepalesiche Bergdorf Namche Bazar. Dort befindet sich die höchstgelegene Zahnklinik der Welt.
5

Zahnärztliche Produkte für die höchstgelegene Dentalklinik der Welt

BÜRMOOS/NEPAL (red). Im nepalesischen Bergdorf Namche Bazar befindet sich die höchstgelegene Dentalklinik der Welt. Nur über einen mehrtägigen Trekkingpfad oder einen kleinen Flugplatz erreichbar, gestaltet sich die Versorgung der Klinik auf 3.440 m mit wichtigen medizinischen Produkten als äußerst schwierig. Modernes Euipment für Zahnklinik Dank der Unterstützung von W&H durfte sich die dortige Zahnärztin Dr. Nawang Doka im Juni über eine moderne zahnmedizinische Ausstattung freuen. Mit...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Bildtext: Im Bild v.l.: Mit geballter Kraft zum MINT-Gütesiegel: Peter Eder, Brigitte Mayrhofer, Peter Malata, Fritz Kralik, Irene Schulte bei der Übergabe der MINT-Lernmaterialien.

Volksschule Bürmoos wird mit MINT Gütesiegel ausgezeichnet

W&H unterstützt und fördert den interdisziplinären Schwerpunkt in der Volksschule BÜRMOOS (red). Als eine der ersten Volksschulen in Westösterreich wird die Volksschule Bürmoos mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet. Das MINT-Gütesiegel versteht sich als Initiative für innovatives Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Initiiert wurde das MINT-Gütesiegel 2017 von der Industriellenvereinigung, dem Bundesministerium für Bildung, der Pädagogischen Hochschule Wien und von...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Wolfgang Arming, Leiter des SOS-Kinderdorf Seekirchen (rechts), freute sich sichtlich über den Spendenbetrag in Höhe von 5.000 Euro. Übergeben wurde dieser von den beiden Mitgliedern der W&H Geschäftsleitung Herbert Traschwandtner (links) und Mag.a Daniela Malata.

Dentalwerk-Mitarbeiter sporteln für die gute Sache

BÜRMOOS (kha). Eine Gesundheits- und Bewegungsinitiative wurde vor kurzem vom W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH gestartet:  Seit Anfang Januar haben einige W&H Mitarbeiter  jeden Kilometer den sie mit dem Rad zurückgelegt haben, jede Yogastunde, jede Skitour - kurz alle sportlichen Aktivitäten, in eine Onlineplattform eingetragen. Damit konnten  sie sogenannte „sMiles“ sammeln, die in einen Spendenbetrag für das SOS-Kinderdorf Seekirchen umgewandelt wurden. Je anstrengender und kraftintensiver die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
v.l.n.r.: DI Dr. Martha Mühlburger (Montanuniversität Leoben), Dr. Margarete Schramböck (Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort), Geschäftsführer Dipl.-Ing. Peter Malata, DI Dr. Wilhelm Brugger, Ing. Michael Rothenwänder, Dipl.-Ing. Johann Eibl und Dipl.-Ing. Thomas Irran.

Staatspreis für Innovation geht an das Dentalwerk

BÜRMOOS/WIEN (red). Die Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaft Dr. Margarete Schramböck verlieh vor kurzem den Staatspreis Innovation 2018 an die W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH aus Salzburg. Das Unternehmen erhielt den diesjährigen Staatspreis für Innovation für das Projekt „Primea Advanced Air – ein Technologiesprung in der Zahnbehandlung“. „Dentalturbine“ ist der Fachausdruck für den gefürchteten „Bohrer“ beim Zahnarzt. Diese Geräte hatten bisher eine fixe Betriebseinstellung,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Die Kompetenz von W&H auf dem Gebiet der Oralchirurgie und Implantologie weiter stärken – mit diesem Ziel gehen W&H Geschäftsführer Peter Malata und Osstell CEO Jonas Ehinger in eine zukunftsorientierte Zusammenarbeit.
2

W&H übernimmt schwedische Firma Osstell

BÜRMOOS (jrh). Am 1. März 2018 gab W&H Geschäftsführer Peter Malata die 100-prozentige Übernahme des schwedischen Medizintechnikunternehmens Osstell AB bekannt. Damit setzt das österreichische Familienunternehmen W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH seinen internationalen Wachstumskurs fort. Osstell wurde 1999 gegründet und ist auf die Entwicklung und Herstellung innovativer Dentallösungen für die Implantatstabilitätsmessung und Osseointegrationsüberwachung spezialisiert. Bekannt ist das schwedische...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
W&H ist Partnersponsor der Internationalen Schule in Salzburg.
2

Schüler erleben Technik beim Dentalwerk

BÜRMOOS (kha). Am 6. Februar hieß es für 21 Schüler der Salzburg International School (SALIS), raus aus dem Klassenzimmer und ab nach Bürmoos. Im Rahmen des sogeannten SPICI Projekts  lud das W&H Dentalwerk als Partnersponsor der Schule Jugendliche zu einem Englischunterricht der etwas anderen Art ein: In spannenden Präsentationen, einer Werkführung und verschiedenen Technikworkshops erhielten die jungen Gäste Einblicke in die moderne Dentalwelt. Vom Zusammenbau eines Winkelstucks über das...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Das hohe Engagement ist nun belohnt worden.
3

Das Dentalwerk ist "Top 3 Lehrbetrieb"

BÜRMOOS (buk). Zum "Top 3 Lehrlingsbetrieb Salzburgs" ist nun das W&H Dentalwerk von der Wirtschaftskammer gekürt worden. Dabei standen die engagiertesten Lehrbetriebe des Landes im Blickpunkt. Die Auszeichnung in der Kategorie "Großunternehmen" hat Daniela Malata, Vice President Human Resources, entgegengenommen. Seit sechs Jahrzehnten investiert das Unternehmen – einer der größten Arbeitgeber der Region – in die interne Fachkräfteausbildung. Insgesamt wurden dabei bereits mehr als 500...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Salzburger haben in Abu Dhabi drei Medaillen ergattert.

Drei Salzburger bei Berufs-WM spitze

SALZBURG (buk). Eine Goldmedaille und zwei "Medaillons of Excellence" haben Salzburger bei den Berufsweltmeisterschaften in Abu Dhabi ergattert. Gold ging dabei an den Maurer Robert Gradl von der Otto Duswald KG in Lamprechtshausen. Exzellent abgeschnitten haben der CNC-Dreher Marco Kern vom W&H Dentalwerk in Bürmoos und Isabella Schierl im Bereich Mode-Technologie von der Geschwister Lanz Trachten GmbH in Salzburg. Insgesamt gingen 1.200 Fachkräfte aus 77 Nationen an den Start. Österreich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Im Bild von links Peter Malata und Landeshauptmann Wilfried Haslauer.

Haslauer besuchte W&H Dentalwerk

BÜRMOOS (buk). Dem W&H Dentalwerk in Bürmoos und dessen Geschäftsführer Peter Malata hat Landeshauptmann Wilfried Haslauer einen Besuch abgestattet. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter, davon 650 in Salzburg. Rund 95 Prozent der Produkte werden in 110 Länder exportiert. "Das W&H Dentalwerk steht für Produkte von höchster Qualität", ist Haslauer überzeugt.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Feierlich eröffnet wurde die Zentrale von Heikko Kyöstilä, Peter Malata, Klaus Maier und Bastian Diebald (von links).
5

Bürmooser eröffneten Bürozentrale in Indien

Das W&H Dentalwerk hat gemeinsam mit der finnischen Planmeca Oy in Bangalore ein modernes Gebäude bezogen. BÜRMOOS/BANGALORE (buk). Offiziell eröffnet wurde nun die gemeinsame Bürozentrale der W&H India und der Planmeca India durch W&H-Präsident Peter Malata und Planmeca-Präsident Heikko Kyöstilä. Bereits seit September 2016 sind die beiden Familienunternehmen W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH und der finnische Dentalgerätehersteller Planmeca Oy auf dem indischen Dentalmarkt vertreten. Mit der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Peter Malata mit Berufstitel "Kommerzialrat" gewürdigt.

Peter Malata mit Berufstitel "Kommerzialrat" gewürdigt

BÜRMOOS (et). Der 58-jährige Peter Malata, Vizepräsidenten der Industriellenvereinigung Salzburg, ist mit dem Berufstitel Kommerzialrat gewürdigt worden. Peter Malata ist Geschäftsführer des Familienunternehmens W&H Dentalwerk mit Sitz in Bürmoos, welches zu den weltweit führenden Herstellern von zahnmedizinischen Geräten gehört. Neben seinem Engagement für die Standesvertretung liegt Malata besonders die Ausbildung des technischen Nachwuchses am Herzen. So ist W&H Dachsponsor der Spürnasenecke...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Eileen Titze
Marco Kern konnte sich bei der Berufs-Staatsmeisterschaft duchsetzen.

Marco Kern holte Berufs-Staatsmeistertitel nach Bürmoos

BÜRMOOS (buk). Den Berufs-Staatsmeistertitel in der Kategorie "CNC-Drehen" hat sich heuer Marco Kern, Mitarbeiter des W&H-Dentalwerks, gesichert. Damit löste er sein Ticket für die Berufs-Weltmeisterschaft 2017 in Abu Dhabi. Zudem knüpft Kern auch nahtlos an den Erfolg von Alexander Wagner an, der 2014 ebenfalls den Staatsmeisterschafts-Titel für W&H ergatterte. "Vernetztes Denken im Fokus" Für Kern war die Teilnahme keine Premiere. 2014 konnte er sich die Bronze-Medaille sichern. Erstmals...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Zerspannungstechnik war einer der Themenbereiche, den die Besucher ausprobieren konnten.

120 Besucher beim Lehrlingstag

BÜRMOOS (buk). Unter dem Motto "wer ernten will, muss auch säen" ist in Bürmoos der Lehrlingstag der W&H Dentalwerk GmbH über die Bühne gegangen. Das Medizintechnik-Unternehmen investiert bereits seit Jahrzehnten erfolgreich in die eigene Lehrwerkstatt. Die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren, haben rund 120 Menschen – darunter 60 interessierte Mädchen und Jungen – genützt. Jährlich vergibt W&H ca. acht bis zehn Lehrstellen.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.