wien

Beiträge zum Thema wien

Ein Bild von Simlinger im Wiener Krankenzimmer.
6

Ennser Fotograf
Wolfgang Simlingers Bilder schmücken Wiener Krankenhaus

Das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Wien verwendet Panoramabilder vom Ennser Naturfotografen Wolfgang Simlinger für Krankenzimmer und Therapieräume. ENNS. Ein Blick in die Baumkrone bringt Wohlbefinden, entspannt und lässt den Alltag vergessen. Der Naturfotograf Wolfgang Simlinger ist selbst ausgebildeter Forstwirt und verbringt viel Zeit im Wald, nicht nur der Erholung wegen, sondern auch, um einzigartige Momente im Bild festzuhalten. Zusammen mit den Österreichischen Bundesforsten...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Kan Zuo ist der Betreiber der Alsergrunder Cocktailbar "The Sign Lounge".
2

Coronavirus
Wiener Cocktailbar stellt auf Lieferservice um

Die Schließung aller Restaurants, Kaffeehäuser und Bars aufgrund des Corona-Erlasses der Bundesregierung lässt die Gastronomen einfallsreich werden. WIEN. "The Sign Lounge" in der Liechtensteinstraße 104 im 9. Bezirk ist seit Jahren eine der besten Cocktailbars des Landes. Zahlreiche Auszeichnungen hat das Lokal dafür bereits eingeheimst. Aufgrund des Corona-Virus musste der Betrieb auf unbestimmte Zeit zusperren, um größere Menschenansammlungen zu vermeiden. Damit Barchef Kan Zuo keinen seiner...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Das Original der Stadtrechts-Urkunde von Enns aus dem Jahr 1212.
2

Enns oder Wien
Aufregung um älteste Stadt Österreichs

Gottfried Kneifel, Obmann des Ennser Museumsverein Lauriacum, erklärt, warum Enns weiterhin die nachweislich älteste Stadt Österreichs bleibt. ENNS, WIEN. Der Wiener Historiker Niclas Rafetseder hat ein römisches Bronzetafel-Fragment mit einer Buchstaben-Gruppe identifiziert und ungefähr in die Epoche von 120 bis 250 nach Christi Geburt zeitlich eingeordnet. Daraufhin hat sich der Wiener Bürgermeister geäußert und behauptet, dass somit Wien die älteste Stadt Österreichs sei. „Bei allem...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Landeshauptmann Thomas Stelzer (l.) und Bundesratspräsident Robert Seeber hissten die Oberösterreich-Flagge vor dem Parlament in der Hofburg.
5

„Gemeinsam Zukunft gestalten“
Feierlicher Startschuss für OÖs Vorsitz im Bundesrat

Anlässlich der Vorsitzübernahme Oberösterreichs im Bundesrat luden Bundesratspräsident Robert Seeber und Landeshauptmann ´Thomas Stelzer zum „Oberösterreich-Abend“ in das Parlament in der Hofburg. WIEN. „Gemeinsam Zukunft zu gestalten lautet das Motto dieses Halbjahres“, sagte Bundesratspräsident Seeber in seiner Begrüßungsrede. Sowohl im Bundesrat als auch in der Landeshauptleutekonferenz werde nicht die Parteipolitik im Vordergrund stehen, sondern die Interessen der Regionen, Gemeinden und...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Richard Lugner präsentierte Lindsey Vonn als seinen diesjährigen Opernballgast. Am Foto mit seinem "Zebra" Karin Karrer.
2 1 5

Überraschung
Richard Lugners Opernballgast ist Lindsey Vonn

Mit Spannung  wurde die Bekanntgabe von Richard Lugners diesjährigem Opernballgast erwartet. WIEN. Der Society-Löwe wird diesmal mit der erfolgreichen Ex-Skirennläuferin Lindsey Vonn über die Stufen der Wiener Staatsoper schreiten. "Ich bin sehr glücklich über sie. Mir war wichtig, dass mein Gast deutsch spricht", sagt Lugner bei der Pressekonferrenz in der Lugner City. Die 35-jährige US-Amerikanerin schaffte eine beispielhafte Ski-Karriere und hält einige Rekorde inne. Mit 20 gewonnenen...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Österreichs Gemeindebundpräsident Alfred Riedl, Bürgermeisterin Josefa Geiger, Doris Schmidauer, Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bürgermeisterin Marion Török.
7 63

Bürgermeisterinnen-Treffen in der Hofburg
"Die Zukunft ist weiblich"

Österreichs Bürgermeisterinnen wurden von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg geladen. BEZIRK TULLN / NÖ / Ö. Es ist eine Premiere: 110 Bürgermeisterinnen aus ganz Österreich sind der Einladung von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg gefolgt. Es sei ein "kräftiges Zeichen der Gleichberechtigung und der Emanzipation", führte Schmidauer bei der Begrüßung aus. 2.096 Gemeinden zählt die Nation, 177 davon werden von...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Anzeige
Herr Schmaldienst mit Lebensgefährtin und Frau Rebecca Schullin von easylife Österreich beim Videodreh
1 3

Interview - so funktioniert easylife
Günther Schmaldienst aus Wien erzählt über seine Erfahrungen mit der easylife Therapie

Ing. Günther Schmaldienst, 67 Jahre, aus Wien hat mit der easylife Stoffwechseltherapie 14 kg abgenommen. "Ich habe meinen Bauchumfang auf über 14 cm reduziert," erzählt Herr Schmaldienst stolz. Warum wollten Sie abnehmen? " Ich wollte nach meiner Herzoperation etwas entscheidendes für meine Gesundheit tun und mein Erscheinungsbild deutlich verbessern." Wie sind Sie zu easylife gekommen? " Durch meine Lebensgefährtin, die vor zirka fünf Jahren bei easylife war, 22 kg abgenommen hat und bis...

  • St. Pölten
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Die Akrobaten von The Freaks aus St. Valentin.

Turnverein St. Valentin
The Freaks begeistern beim Lifeball 2019

Das Akrobatik-Showteam „The Freaks“ vom Turnverein St. Valentin wirkte mit ihren spektkulären Tricks beim diesjährigen Lifeball in Wien mit. ST. VALENTIN. WIEN. Die jungen Akrobaten von The Freaks zögerten keine Sekunde als sie gefragt wurden, ob sie beim Lifeball in Wien mitmachen möchten. „Immerhin handelt es sich hier um eine der wohl bekanntesten und bedeutsamsten Veranstaltungen der Welt, die zusätzlich heuer zum letzten Mal über die Bühne gehen soll. Da mussten wir nicht lange überlegen...

  • Enns
  • Anna Böhm
Der Pensionistenverein vor dem Grab von Udo Jürgens.

Pensionistenverein Kronstorf/Hargeslberg
Ausflug des Pensionistenvereins nach Wien

Mit zwei Reisebusse fuhr der Pensionistenverein Kronstorf-Hargelsberg nach Wien. KRONSTORF. HARGELSBERG. Am Vormittag besuchten die rund 90 Mitglieder des Pensionistenvereins den Naschmarkt. Den Nachmittag verbrachte der Verein im Zentralfriedhof. Dort erhielten die Pensionisten eine Führung, bei der die vielen Grabstätten und Ehrengräber von Industriellen, Künstlern, Politikern und Sänger wie Falco und Udo Jürgens besichtigt wurden. Der Guide führte die Gruppe auch zum Babyfriedhof und dem...

  • Enns
  • Anna Böhm
Vor dem Start mit dem Stephansdom im Hintergrund waren die Beine noch ganz locker.. ;)
2

SPORT
WIEN Marathon mit GZ PILZ

Hallo Als ich vor ca. 5 Jahren meine Freundin kennen gelernt habe, habe ich auch wieder zum Laufen begonnen, da sie selbst sehr gerne laufen geht.. Für mich war es aber immer nur eine Abwechslung im Training und ich machte manchmal bei ein paar kurzen Bewerben mit.. Im Oktober 2016 hatte ich dann den Einfall, einmal einen IRONMAN zu machen.. Diese Idee verwirklichte ich schließlich am 23. September 2017 in Italien und in der Vorbereitung dachte ich mir ein Marathon davor könnte nicht schaden,...

  • Enns
  • Lukas Kaufmann
Die Ennser erreichten den vierten Platz bei der Österreichischen U16-Meisterschaft.

AWN TV Enns
U16-Faustballer holen vierten Platz

Bei der Österreichischen U16-Faustball-Meisterschaft holten sich die Ennser den vierten Platz. ENNS. Schon beim Abschlusstraining am Freitagabend wussten die Ennser, dass sich ihre Mannschaft zwangsläufig verjüngen würde, da Serviceschläger Vinzenz wegen Krankheit das Bett hüten musste. Gleich im ersten Spiel bekam der AWN TV Enns es mit einem der Favoriten, dem niederösterreichischen Landesmeister Drösing zu tun. „Wir spielten toll mit, mussten uns aber mit 12:14 und 8:11 geschlagen geben“, so...

  • Enns
  • Michael Losbichler
v.l.n.r.: Franz Reisinger (Geschäftsleitung, Reisinger Gesellschaft m.b.H.), Kurt Lackner (Geschäftsführer, PORR Umwelttechnik GmbH), Martin Richter (Abteilungsleiter Aufschlussbohrungen, PORR Umwelttechnik GmbH), Stephan Hammer (Bereichsleiter, PORR Umwelttechnik GmbH), Isabella Reisinger (Geschäftsleitung, Reisinger Gesellschaft m.b.H.), Christoph Holzer (Kaufmännische Leitung, PORR Umwelttechnik GmbH)

PORR übernimmt Reisinger
Porr übernimmt Ennsdorfer Familienunternehmen

Im Februar hat PORR die Einigung mit den Eigentümern über den Erwerb der Reisinger GmbH erzielt. Nach Eintritt der aufschiebenden Bedingungen geht das Familienunternehmen in die PORR über.  ENNSDORF, WIEN. Die Reisinger GmbH wurde 1970 von Franz Reisinger als Einzelunternehmen in Ennsdorf gegründet. Das Unternehmen besitzt langjährige Expertise in den Bereichen Brunnenbau, Brunnenregenerierung sowie Erkundungs- und Horizontalbohrungen. Im Jahr 1994 wurde eine Umgründung des Einzelunternehmens...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die Vienna Autoshow 2019 lockt mit rund 400 Neufahrzeuge von 40 Marken sowie einem E-Mobility und Offroad-Bereich.
5

400 Neuwagen von 40 Automarken
Vienna Autoshow 2019

Die Vienna Autoshow 2019 wartet heuer mit rund 400 Neuwagen von 40 Automarken auf. Auf Österreichs größte Automesse finden interessierte Besucher nicht nur zwei Europa- und zahlreiche Österreichpremieren, sondern auch bemerkenswerte Concept- und Showcars sowie einige neue Marken wie Cupra (ehemals Seat Cupra) oder ZhiDou aus China. Die NeuheitenErstmals gibt es auf der Vienna Autoshow auch eine eigene E-Mobility Area. Auf rund 450 m² informieren Experten vom geeigneten Elektroauto über...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Krimiautorin Beate Maxian liest in St. Valentin

Krimilesereihe in der Stadtbibliothek St. Valentin

ST. VALENTIN. Im Herbst präsentiert das Kulturreferat der Stadtgemeinde St. Valentin drei Lesungen. Am Mittwoch, dem 3. Oktober um 19.30 Uhr, findet die erste Lesung mit der Krimiautorin Beate Maxian statt.  Tod in der Kaisergruft Der neue Krimi von Beate Maxian handelt von einer Geiselnahme in der weltberühmten Wiener Kaisergruft. Die Journalistin Sarah Pauli berichtet vor Ort und es ergibt sich ein spannender Wiener Kriminalfall.  Karten und Informationen im Bürgerservice der Stadtgemeinde...

  • Enns
  • Michael Losbichler
2

Enns Hymne erklang am Ball der Oberösterreicher in Wien

WIEN. Der neu ausgerichtete Oberösterreicherball – erstmals als Sommerball, erstmals im Wiener Rathaus – begeisterte mit guter Stimmung und zahlreichen Highlights seine Besucher. Die Oberösterreicher feierten in der Bundeshauptstadt „ihren“ Ball und konnten als Gäste zahlreiche Freunde aus Wien und anderen Bundesländern begrüßen. Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wiens Bürgermeister Michael Ludwig freuten sich beide über ein volles Rathaus. „Hoamatstadt Enns" Auch Ennser Künstler und Musiker...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
1 16

Ennser am Ball der Oberösterreicher in Wien

Ein paar fotografische Eindrücke vom Ball der Oberösterreicher im Wiener Rathaus. Eine umfangreiche Bildergalerie gibt es auf Cityfoto: Wo: Rathausplatz, Rathausplatz, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Wolfgang Simlinger
1 62

Schloss Schönbrunn

Schloss Schönbrunn zählt zu den schönsten Barockanlagen Europas,  seit 1569 im Besitz der Habsburger, ließ die Frau des Kaisers Ferdinands  II. Eleonore Gonzaga, 1642 auf dem Areal ein Lustschloss errichten und nannte das Anwesen erstmals Schönbrunn,  Das prachtvolle Ensemble aus Schloss und Parkanlage war Sommersitz der kaiserlichen Familie und glanzvolles Zentrum des höfischen Lebens. und ist heute eine der touristischen Hauptsehenswürdigkeiten Wiens 

  • Enns
  • Karl Pallinger
im Schokomuseum
40

Schokomuseum

Pensionisten aus St.Florian besuchten am Vormittag das Schokomuseum der Firma Heindl, genascht wurde ausreichend, dann fuhren sie zum Mittag essen nach Brunn am Gebirge. Nachmittags wurde das Natur historische Museum in Wien besucht. Im Parterre waren die Edelsteine in allen Grössen und Farben. Im ersten Stock war die Tierausstellung, die vor Millionen Jahren auf der Erde lebten, ein Saurier der mal 100 Tonnen schwer war. Wann: 14.03.2018 ganztags Wo: Natur Museum, Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Markus Schönböck
1 56

ein etwas anderes Erlebniss

eine Führung durch den Wiener Zentralfriedhof, dabei erfährt man schon allerlei Merkwürdigkeiten, der Wiener Zentralfriedhof ist nicht nur Stätte der Totenruhe,  Die Parklandschaft mit beeindruckender Flora und Fauna stellt einen Ort der Erholung und Besinnung dar, auch nicht zu vergessen die Dr. Karl Lueger Gedächtniskirche  

  • Enns
  • Karl Pallinger
105

Remise-Verkehrsmuseum der Wiener Linien

die Führungen in der Remise-Verkehrsmuseum der Wiener Linien sind schon beeindruckend wo man einfach etwas besonderes sieht aber unbedingt vorher anmelden, unter der Telefonnummer" 01 790946 803" da das Museum von einem Privaten Verein betrieben wird, und sonst niemand für eine Führung anwesend ist, ein Besuch lohnt sich allemal 

  • Enns
  • Karl Pallinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.