wien

Beiträge zum Thema wien

17 13 30

Der alte Jüdische Friedhof
Ein Ort der Stille und Vergangenheit

Das Laub raschelt unter den Schuhsohlen, ein Eichhörnchen huscht auf einen Baum und die Vögel zwitschern. Die Ruhe wird von einem Flugzeug gestört das über unsere Köpfe hinweg donnert. Rundherum stehen und liegen Grabsteine, manche Inschriften sind nur mehr schemenhaft leserlich oder unter einem Wulst aus Gestrüpp versteckt.  Im Herbst des vergangenen Jahres, begaben wir uns auf eine Entdeckungsreise, auf dem alten jüdischen Friedhof am Wiener Zentralfriedhof. Tor 1 Im Jahre 1877 erhielt die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Österreichs Gemeindebundpräsident Alfred Riedl, Bürgermeisterin Josefa Geiger, Doris Schmidauer, Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bürgermeisterin Marion Török.
6 63

Bürgermeisterinnen-Treffen in der Hofburg
"Die Zukunft ist weiblich"

Österreichs Bürgermeisterinnen wurden von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg geladen. BEZIRK TULLN / NÖ / Ö. Es ist eine Premiere: 110 Bürgermeisterinnen aus ganz Österreich sind der Einladung von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg gefolgt. Es sei ein "kräftiges Zeichen der Gleichberechtigung und der Emanzipation", führte Schmidauer bei der Begrüßung aus. 2.096 Gemeinden zählt die Nation, 177 davon werden...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Den Christbaum auszusuchen ist und war schon immer ein besonderer Akt.
11 10 4

Zur Weihnachtszeit
Wie der Christbaum den Weg ins Wohnzimmer fand

Heute kann sich niemand mehr ein Weihnachtsfest ohne Christbaum vorstellen. Neben dem Adventkranz und der Krippe gehört er für viele Menschen einfach dazu. Wie dieser festlicher Brauch, der heute für uns normal ist zu uns kam, hier ein kleiner Überblick. UrsprungBereits im Mittelalter war es üblich, zu besonderen Festlichkeiten Bäume zu schmücken. Den Überlieferungen nach wurde einer der ersten „Weihnachtsbäume“ ca. 1419 von einer deutschen Bäckerschaft aufgestellt. Damals noch ohne...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Legende: Gigi D’Agostino kommt nach Wien.
2 5

Gewinnspiel
Mit der WOCHE und Migra zu Gigi D’Agostino

Am 11. November kommen Nostalgiker und Fans der "guten alten" elektronischen Musik auf ihre Kosten: Gigi D’Agostino, Ikone der 90er und DJ-Urgestein, kommt in die Wiener Stadthalle und wird ein Feuerwerk an Dance-Rhythmen abbrennen. Migra macht’s möglichWOCHE Leser haben die Chance, bei diesem speziellen Highlight live dabei zu sein. Gemeinsam mit Migra werden zwei VIP-Tickets verlost. Migra steht in Wien übrigens für leitbares Wohnen. „Wir bieten vollausgestattete Apartements zum...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Anzeige
Herr Schmaldienst mit Lebensgefährtin und Frau Rebecca Schullin von easylife Österreich beim Videodreh
1 3

Interview - so funktioniert easylife
Günther Schmaldienst aus Wien erzählt über seine Erfahrungen mit der easylife Therapie

Ing. Günther Schmaldienst, 67 Jahre, aus Wien hat mit der easylife Stoffwechseltherapie 14 kg abgenommen. "Ich habe meinen Bauchumfang auf über 14 cm reduziert," erzählt Herr Schmaldienst stolz. Warum wollten Sie abnehmen? " Ich wollte nach meiner Herzoperation etwas entscheidendes für meine Gesundheit tun und mein Erscheinungsbild deutlich verbessern." Wie sind Sie zu easylife gekommen? " Durch meine Lebensgefährtin, die vor zirka fünf Jahren bei easylife war, 22 kg abgenommen hat...

  • St. Pölten
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Rendering des Projektes in der Wiener Zieglergasse.

Wiener Zieglergasse wird zur "kühlen Meile"

WIEN. In bebautem und versiegeltem, an Kraftfahrzeugverkehr reichem und Grünflächen armem Gebiet sinken die Temperaturen auch nachts nicht. In diesen sogenannten Hitzeinseln ist wochenlang nicht an guten Schlaf zu denken. Ein Hotspot diesbezüglich ist der siebente Bezirk in Wien. Genau hier startet nun mit der "kühlen Meile" in der Zieglergasse ein stadtgestalterisches Pilotprojekt, das die Hundstage erträglicher machen soll. Ziel sei, den öffentlichen Raum so umzubauen, dass die "gefühlte...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Die Wasserfontänen im Park vor dem Neuen Rathaus in Leoben sind seit längerer Zeit defekt.
3

Erderwärmung
Wenn es heiß wird in der Stadt Leoben

Die nächste Hitzewelle kommt bestimmt: Wie und wo kann man sich in Leoben abkühlen? LEOBEN. Die Winter in Europas Städten werden um 4,7 Grad wärmer, das haben Berechnungen der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich ergeben. Im Schnitt würden über das Jahr verteilt die Temperaturen dort um 2,5 Grad steigen. Auf der Nordhalbkugel würden die klimatischen Bedingungen in Großstädten in rund 30 Jahren so sein wie heute mehr als tausend Kilometer weiter südlich, so die im...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Die Vienna Autoshow 2019 lockt mit rund 400 Neufahrzeuge von 40 Marken sowie einem E-Mobility und Offroad-Bereich.
5

400 Neuwagen von 40 Automarken
Vienna Autoshow 2019

Die Vienna Autoshow 2019 wartet heuer mit rund 400 Neuwagen von 40 Automarken auf. Auf Österreichs größte Automesse finden interessierte Besucher nicht nur zwei Europa- und zahlreiche Österreichpremieren, sondern auch bemerkenswerte Concept- und Showcars sowie einige neue Marken wie Cupra (ehemals Seat Cupra) oder ZhiDou aus China. Die NeuheitenErstmals gibt es auf der Vienna Autoshow auch eine eigene E-Mobility Area. Auf rund 450 m² informieren Experten vom geeigneten Elektroauto über...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Gerade zu Allerheiligen begeben sich viele Menschen auf die Friedhöfe.
14 7

Gedanken zu Allerheiligen
Besondere Friedhöfe in Österreich

Traditionell wird an Allerheiligen mit Gräbersegnungen den Verstorbenen gedacht. Viele Friedhöfe in Österreich weisen Besonderheiten auf die einzigartig sind. Hier ein kleiner Auszug. Wien ist andersDen Wienern spricht man bekanntlich ein besonderes Verhältnis zum Tod zu. So gibt es den bekannten Liedertext von Georg Kreisler: „Der Tod muss ein Wiener sein“ und den Spruch „A schöne Leich“. In Wien befinden sich besondere Begräbnisstätten wie der größte Friedhof Österreichs. Der...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Allerhand Schauerliches liegt im Kriminalmuseum in Wien.
8 19

Nicht nur zu Halloween
„Einmal gruseln, bitte!“: Das Kriminalmuseum in Wien

Der Mann an der Kasse verspeist genüsslich sein Gulasch und überreicht uns die Eintrittskarten. Und schon sind wir mittendrin und begeben uns auf die Spuren historischer und Aufsehen erregender Kriminalfälle aus Österreich. Mahlzeit. Die GeschichteZu finden ist das Museum in der Großen Sperlgasse 2 in Wien Leopoldstadt. In einem der ältesten Häuser des Stadtteiles, dem sogenannten „Seifensiederhaus“, welches im Jahre 1685 errichtet wurde, ist das Wiener Kriminalmuseum untergebracht. Es wurde...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner

Reise nach Wien
HLW Leoben besuchte Financial Life Park

Kürzlich besuchte eine Klasse der HLW Leoben den Financial Life Park (FLiP) in Wien. Das FLiP ist eine weltweit einzigartige Bildungseinrichtung mit dem Ziel, die finanziellen Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Das innovative Gesamterlebnis im FLiP lädt zum spielerischen Erlernen des richtigen Umgangs mit Finanzen ein. Finanzwissen wird dabei im wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und globalen Kontext dargestellt. Interaktives Lernen im MittelpunktDie Art der...

  • Stmk
  • Leoben
  • Christoph Schneeberger
5 84

Steiermark Frühling: Die Weltmeisterin im Einsatz

Urlaubsregion Murtal punktete in Wien mit Botschafterin Nici Schmidhofer und einem starken Auftritt vom Naturpark bis ins Zirbenland. MURTAL/MURAU. Wenn sich die halbe Region in Wien tummelt, dann steht der Steiermark Frühling am Programm. Die Urlaubsregion Murtal legte dort einen starken Auftritt hin. Vorsitzender Karl Schmidhofer und Geschäftsführerin Petra Moscher hatten heuer einen besonderen Gast im Gepäck. Training Weltmeisterin Nici Schmidhofer erzählte auf der Hauptbühne über die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Zertifikatsübergabe mit Ministerialrätin Katharina Kiss (BMBWF), Maximilian Gruber, Martha Tschelisnig, Johannes Fraiss (AustrianSkills) (v.l.).
2

Eisenerzer Maturanten erfolgreich im Finale

Zwei Schüler der Eisenerzer Handelsakademie überzeugten mit ihrem Unternehmergeist bei den Austrian.Skills. EISENERZ, WIEN. Maximilian Gruber und Martha Tschelisnig, Schüler der Handelsakademie Eisenerz, waren kürzlich beim Finale des diesjährigen Unternehmerwettbewerbes Austrian.Skills (österreichische Staatsmeisterschaften) in der Kategorie „Entrepreneurship/ Business Development Team Challenge“ für die Steiermark vertreten. Spannung, höchste Konzentration, Zeitdruck, emsiges Tippen beim...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben

Lexikon des unnützen Wissens: Was Mosambik mit Wien und Bad Ischl zu tun hat

Heute feiert Mosambik (alternative Schreibweise: Mocambique) seinen Nationalfeiertag, was Sie aber sicherlich wissen. Und natürlich wissen Sie auch, dass im südostafrikanischen Land die Autos mit dem Kennzeichen MOC herumfahren, Internetseiten die Endung .mz haben und die Währung der neue Metical ist. Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob Sie wissen, dass die Eltern des aktuellen Präsidenten Filipe Nyusi Jacinto Nyusi Chimela und Angelina Daima hießen. Ich bin mir dagegen sicher, dass Sie...

  • Stmk
  • Graz
  • Dieter Demmelmair
Steierer in Wien: Angeführt von LH Hermann Schützenhöfer präsentierte man Land, Leute und den "steirschen herbst".
1 2

Auch die Wiener haben ein grünes Herz

Großer Erfolg für den Empfang der Steiermark in Wien Einen Vorgeschmack auf den steirischen herbst holten sich diese Woche rund 500 Gäste beim traditionellen Empfang der Steirerinnen und Steirer Wiener Palais Schönburg. War dieser doch dem 50-jährigen Jubiläum des steirischen herbst gewidmet, der als multidisziplinäres Festival weit über die Landesgrenzen hinausstrahlt. Aber auch die Tourismusdestination Steiermark hat es den Wienern angetan: Knapp vier Millionen Ankünfte und über acht...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Anzeige
4 10

Der Steiermark-Frühling wird etwas ganz Besonderes!

Inklusive Gewinnspiel! Vom 06. bis zum 09. April steht Wien ganz im Zeichen des Steiermark-Frühlings 2017. In diesem Jahr ist auch der Tourismusverband Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen mit einem Stand vertreten. Tolle Preise zu gewinnen Wollten Sie schon immer einmal Urlaub in unserer idyllischen Gegend machen? Dann haben Sie jetzt DIE Gelegenheit, dies zu gewinnen. Wir haben uns für unsere „Premiere“ am Steiermark-Frühling etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Gewinnen Sie...

  • Stmk
  • Graz
  • Murtaler WOCHE
Anzeige
5

Karriere mit Lehre bei ÖSTU STETTIN

LEOBEN. Die ÖSTU-STETTIN Hoch- u. Tiefbau GmbH ist ein Traditionsunternehmen mit einer 100-jährigen Firmengeschichte. Unsere 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten an den Standorten Leoben – Wien – Graz sowie auf Baustellen im In- und Ausland täglich Außergewöhnliches. Als Teil der HABAU Gruppe gehören wir zu den größten Baukonzernen Österreichs. Karriere mit Lehre Bei uns startest Du eine Karriere mit Tradition und Zukunft! Nach der Lehre stehen Dir zahlreiche Möglichkeiten in...

  • Stmk
  • Leoben
  • Profis aus ihrer Region
Im Jahr des Panda von Clemens Berger

Glück, Geld und Gesellschaft

BUCH TIPP: Clemens Berger – "Im Jahr des Panda" Clemens Berger verknüpft im Gesellschaftsroman Personen miteinander, die Handlungen klaffen weit auseinander. Ein junges Paar aus Wien arbeitet zusammen bei einer Sicherheitsfirma. Sie rauben Bankomaten aus und suchen im Ausland ihr neues Glück. Die Mutter der Flüchtenden kostet im Tiergarten Schönbrunn das Panda-Babyglück aus, und dann ist noch der angesehene Künstler, der den Wohlstand mit dem Leben auf der Straße tauscht. Verlag Luchterhand,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Eisenbahn - Sportverein Leoben

Österr. Herren - Superliga: ESV Leoben gegen SPG SKH/Post 1036 Wien. Freier Eintritt! Tel. 03842/214 12 Wann: 24.10.2015 13:00:00 Wo: ESV Kegel-Center, 8700 Leoben auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Stefanie, Steffi, Gerhard und Michael Thewanger mit Mohammad Ali (Mitte). Der Syrer hat das Asylrecht in Österreich erhalten.
1 7

20.000 Menschen bei Flüchtlingsdemo in Wien

WIEN, MAUTERN. Für mehr Menschlichkeit in der Flüchtlingspolitik ist am vergangenen Montag (31. August 2015) in Wien demonstriert worden. Zur Demo aufgerufen hatte eine Privatperson. Dadurch soll auf den unwürdigen Umgang mit Flüchtlingen in Österreich und im Speziellen der katastrophalen Situation in Traiskirchen hingewiesen werden. Mehr als 20.000 Menschen folgten dem Aufruf. Die Demo verlief äußerst friedlich, es habe „keine sicherheitsrelevanten Vorfälle“ gegeben, sagte Polizeisprecher...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
"Bei den Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland ist also nicht über die Personen Niessl, Voves (SPÖ) und Schützenhöfer (ÖVP) abgestimmt worden, sondern über die Bundespolitik", sagt der ehemalige Vizekanzler und Finanzminister Hannes Androsch (SPÖ).
1 3 2

Landtagswahlen: Hannes Androsch sieht die Bundesregierung für das Desaster verantwortlich

Der frühere Vizekanzler sowie Finanzminister und langjährige Top-Industrielle Hannes Androsch geht mit der Bundesregierung ins Gericht. Er ist überzeugt, dass sie die Niederlagen von SPÖ und ÖVP bei den Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland zu verantworten hat. Es fehle an Leadership und die Menschen hätten die Schönfärberei der Regierung satt, so Androsch im Interview mit RMA-Chefredakteur Wolfgang Unterhuber. Daher drohen laut Androsch auch für die Wahlen in Oberösterreich und...

  • Wolfgang Unterhuber
1 181

Steirisch Anbandeln mit Wien

Der Frühling in Wien wurde auch im diesen Jahr wieder steirisch. Bei Kaiserwetter präsentierte sich der Steiermark Tourismus mit all seinen Vorzügen am Wiener Rathausplatz. Ein buntes Programm und allerlei Köstlichkeiten aus dem Bundesland mit dem “grünen Herzen” erwarteten die vielen Besucher auch in diesem Jahr. Vier Tage lang können die Wiener Brauchtum und Besonderheiten der Steiermark noch besser kennenlernen. Zur Eröffnung des Steiermark-Dorfes kamen auch viele Ehrengäste wie...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Katarina Pashkovskaya
Anzeige
25

Das Pölstal zu Gast in Wien

Bereits zum 19. Mal war die Steiermark zu Besuch in Wien. Bei Kaiserwetter wurde das viertägige Steirerfest am Rathausplatz eröffnet und sorgte gleich zum Auftakt für einen neuen Besucherrekord. Neben dem eher wechselhaften Frühlingswetter in den darauffolgenden Tagen erwarteten die rund 150.000 Besucher ein buntes Programm und allerlei Köstlichkeiten, sowie Urlaubsideen und steirische Gastfreundlichkeit. Das Team des Tourismusverbandes Region Pölstal präsentierte sich gemeinsam mit der...

  • Stmk
  • Leoben
  • Tourismusverband Region Pölstal
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.