Wiener Bezirkszeitung - Redaktion

Beiträge zum Thema Wiener Bezirkszeitung - Redaktion

Frank Ferdinand Paul Wulf hatte die Idee, Fiaker-Fahrten am Zentralfriedhof anzubieten.
1 12

Per Kutsche zu den Gräbern

Fiaker fahren nun auch am Zentralfriedhof Hochdeutsch trifft Wiener Dialekt - die Kutscher sind sprachlich grundverschieden. (siv). Der Zentralfriedhof hat so viel zu bieten, mit seinen Ehrengäbern, dem alten Jüdischen Friedhof oder den wunderschönen alten Grabstätten. Das dachte sich auch Frank Ferdinand Paul Wulf und setzte sich mit der Geschäftsführung in Verbindung. "Die Idee wurde für gut befunden, und jetzt fahren wir von Donnerstag bis Sonntag ab zehn Uhr mit unseren Fiakern, entweder 30...

  • Wien
  • Simmering
  • Sabine Ivankovits
Die Baumschützer sind über die Vorgangsweise empört
1 1

Schiefes Licht auf Gutachter?

Der Sachverständige für den Ahorn in der Buchfeldgasse führte auch die Fällung durch Die Baumschützer sind empört. Nach der Fällung des Ahorns in der Buchfeldgasse 2 stellte sich heraus, dass der zuständige Gutachter, der dem Baum mangelnde Stand- und Bruchsicherheit attestierte, Geschäftsführer der Firma ist, die den Baum entfernte. Über die Vorgangsweise in der Causa Ahorn in der Buchfeldgasse wundern und empören sich einige der Baumschützer. Denn: „Wenn der Gutachter an der Fällung jenes...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Sabine Ivankovits
Waren fleißig bei den Planungen und Vorbereitungen mit dabei: Jasmin, Jenny und Annalena.
2

„flash“ – der Treff für Mädels

Pünktlich zum 100. Internationalen Frauentag öffnet das Mädchencafé seine Pforten Feierlich wird es am 8. März hergehen, wenn Neubaus Mädchencafé mit dem trendigen Namen „flash“ offiziell eröffnet – mit Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger und Stadtrat Christian Oxonitsch. Bis zur Eröffnung gibt es für die Mädels noch einiges zu tun. Auch wenn sie nicht zur ­offiziellen Eröffnung eingeladen sind, denn immerhin ist der 8. März ein Schultag und die Eröffnung schon um 10.30 Uhr. Für die Mädchen...

  • Wien
  • Neubau
  • Sabine Ivankovits
Regisseurin Asli Kislal lebt seit vielen Jahren in Wien.
3

Migranten mit „Wiener Blut“

Asli Kislal inszeniert mit Hubsi Kramar die „Oper-rette sich wer kann“ Den Ansporn zur „Operette in 3 Akten und 21 Unterbrechungen“ gaben HC Strache und seine FPÖ im Wahlkampf mit den ausländerfeindlichen „Wiener Blut“-Plakaten. „Wiener Blut“ zählt zu den besonderen Schätzen des öster­reichischen Musikschaffens. In einer völlig neuen Interpretation – und mit dem Zusatz „Oper-rette sich wer kann“ – ist das Stück ab 17. Jänner im 3raum-anatomietheater zu sehen. Die Leitung haben die geborene...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Sabine Ivankovits
Günstiger wird es oft, wenn man in die Nachbarbezirke ausweicht, zum Beispiel:Brunnentank, 16., Brunnengasse, 4 Diesel: € 1,193
3

Sprit-Wucher, nein danke!

Billig-Tankstellen: Wo Sie günstige Alternativen in Ihrer Nähe finden Der Ärger sitzt bei vielen Autofahrern tief. Kein Wunder: Die neue Mineralölsteuer belastet gehörig das Börserl. Die gute Nachricht: Wer Billig-Tankstellen ansteuert, kann bis zu 250 Euro pro Jahr sparen. Wo Sie diese finden, verrät Ihnen die BZ-Wiener Bezirkszeitung. Wer bezahlt schon gerne einen Aufpreis von 23 Prozent, wenn er das gleiche Produkt güns­tiger bekommt? Fakt ist: 1,369 € kostet der Sprit (Diesel) bei der...

  • Wien
  • Neubau
  • Sabine Ivankovits
Günstiger wird's, wenn man auch in die umliegenden Bezirke ausweicht, zum BeispielStrohmeier: 5., Am Hundsturm 2-4 Diesel: € 1,194
3

Sprit-Wucher, nein danke!

Billig-Tankstellen: Wo Sie günstige Alternativen in Ihrer Nähe finden Der Ärger sitzt bei vielen Autofahrern tief. Kein Wunder: Die neue Mineralölsteuer belastet gehörig das Börserl. Die gute Nachricht: Wer Billig-Tankstellen ansteuert, kann bis zu 250 Euro pro Jahr sparen. Wo Sie diese finden, verrät Ihnen die BZ-Wiener Bezirkszeitung. Wer bezahlt schon gerne einen Aufpreis von 23 Prozent, wenn er das gleiche Produkt güns­tiger bekommt? Fakt ist: 1,322 € kostet der Sprit (Diesel) bei der...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Sabine Ivankovits
Märchenhafte Welten im Amtshaus

Neue Ausstellung im Mariahilfer Amtshaus

Am 13. Jänner um 19 Uhr beginnt mit der Vernissage von Helga Spix-Schneider die Ausstellungsserie im Amtshaus des Mariahilfer Festsaals. In ihren Bildern bereist die Künstlerin gerne märchenhafte „andere Welten“ und widmet sich mit großer Liebe dem Akt. Die ers­te Ausstellung dieses Jahres ist bis 28. Jänner zu sehen. Der Eintritt ist frei. 2011 sind rund zwölf Ausstellungen geplant.

  • Wien
  • Mariahilf
  • Sabine Ivankovits
2

ÖVP fürchtet um Sicherheit

Für den Bau des neuen sozialmedizinischen Zentrums soll die Verkehrsinsel abgebaut werden Die Aushubarbeiten für den neuen Ganslwirt und Co. haben bereits am 10. Jänner begonnen. Die ÖVP Mariahilf – allen voran Bezirksparteiobmann Gerhard Hammerer und Bezirksrat Manfred Beckmann – sieht die Sicherheit der Passanten gefährdet. Damit die Lkw zur Baustelle zu- und abfahren können, muss die Verkehrsinsel auf der Gumpendorfer Straße Ecke Wallgasse entfernt werden. Nach Verkehrsunfall errichtet...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Sabine Ivankovits
Susanne Jerusalem (Grüne): Ich wünsche mir Tempo 30 im gesamten Bezirk

Gumpendorfer Straße neu

Die Mariahilfer Grünen wünschen sich eine Verkehrsberuhigung, auch mit Tempo 30 Die Gumpendorfer Straße ist zentral für Mariahilf, auf ihr kommt man von einem Ende des Bezirks bis zum anderen. Anrainer und Grüne wünschen sich, dass es auf der Durchzugsstraße etwas ruhiger zugehen soll. Mitten im 6. Bezirk liegt die Gumpendorfer Straße, „sie ist quasi das Herz des Bezirks“, so Susanne Jerusalem, stellvertretende Bezirksvorsteherin (Grüne). „Wir wollen die Straße auf ein menschliches...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Sabine Ivankovits
Alexander Spritzendorfer tritt voraussichtlich Ende November sein Amt als Bezirksvorsteher-Stellvertreter an.

Mister einhundert Prozent

Alexander Spritzendorfer genießt breite Zustimmung bei den Grünen Nach der Klausur der Josefstädter Grünen steht fest: Alexander Spritzendorfer wird der neue Bezirksvorsteher-Stellvertreter. Die Zustimmung dazu hat er ohne Gegenstimmen erhalten. „Ich freue mich über diese breite Zustimmung meiner Parteikollegen, und auch auf mein neues Amt“, so der Grüne Alexander Spritzendorfer. Mein – und das der Josefstädter Grünen – Ziel ist es, in fünf Jahren wieder die stimmenstärkste Partei zu werden und...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Sabine Ivankovits
2

Der Hund kommt mit ins Kino!

Ein besonderes Service für Hundebesitzer und ihre Lieblinge bietet das Admiral – das Nahversorgungskino im 7. Bezirk – an. Jeden ersten Donnerstag im Monat dürfen die vierbeinigen Freunde ihre Frauerln und Herrln ins Kino in der Burggasse 119 begleiten. Für sie ist der Eintritt frei. Am 4. November ist es wieder soweit, da erwartet die Vierbeiner und ihre Besitzer folgendes Pogramm: „Am Anfang war das Licht“ (17.45 Uhr), „Gypsy Spirit: Harry Stojka – Eine Reise“ (19.30 Uhr), „Tag und Nacht“...

  • Wien
  • Neubau
  • Sabine Ivankovits
Freuen sich: Reisebürochef Hugo Radschiener, Werbeboss Christian Klasan, Gertrude Klaric und Intercoiffeur Werner Pranz.
2

Kaufleute auf Erfolgskurs

Margaretens Einkaufsvereine dürfen sich über zwei Preise freuen Für die „Innovativste Idee“ erhielten die Kaufleute in Alt-Margareten eine Auszeichnung, die 5er City freut sich über den Brigitte-Jank-Preis. Herausragende Projekte von Wiener Einkaufsvereinen werden bereits seit dem Jahr 2004 von der Wirtschaftskammer mit einem Preis bedacht. Um in den Besitz des begehrten Preises zu gelangen, reichen die Vereine ihre Projekte ein. Aus der bunten Vielfältigkeit an Angeboten, die von engagierten...

  • Wien
  • Margareten
  • Sabine Ivankovits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.