Wiener Kriminalmuseum

Beiträge zum Thema Wiener Kriminalmuseum

Der Mörder Anton Hofrichter vor dem Militärgericht im Jahr 1909.
5

Neues Buch
"Verbrechen in Wien"

In dem neuen Buch "Verbrechen in Wien" schildern Harald Seyrl und Max Edelbacher die brisantesten Wiener Mordfälle des 20. Jahrhunderts. WIEN. Eine zerstückelte Näherin, eine im Foyer des Konzerthauses erschossene Aristokratin aus Ägypten und ein Societylöwe, dessen Ruf mit seinem Frachter unterging – diese unterschiedlichen Kriminalfälle aus dem vergangenen Jahrhundert haben Harald Seyrl und Max Edelbacher nun in einem Buch zusammengefasst. "Verbrechen in Wien" beinhaltet 39 reich bebilderte...

  • Wien
  • Maria-Theresia Klenner
Los geht's
27 31 9

Besuch im Kriminalmuseum

Heute trafen wir uns - einige Regionautinnen und Regionauten - zu einem Besuch des Wiener Kriminalmuseums. Dieses Museum befindet sich in einem der ältesten Häuser des 2. Bezirkes, dem "Seifensiederhaus". In mehreren Räumen kann die Kriminalgeschichte der letzten 300 Jahre in Bild und Wort erlebt werden. Auch Bilder des mittelalterlichen Strafvollzuges und der letzten öffentlichen Hinrichtungen in Wien sind zu sehen. Berühmte Kriminalfälle des Biedermeier, die Wiener Mädchenmörder oder das...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Poldi Lembcke

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.