Wiener Spaziergänge

Beiträge zum Thema Wiener Spaziergänge

26.12.2020 geöffneter Wiener Neustädter Altar  aus 1447
10 3 14

In Wien
Altes und Neues

Im ehrwürdigen Stephansdom dem Wahrzeichen Wiens zeigt der Wiener Neustädter Altar (Friedrichsaltar) seine Sonntagsseite mit geöffneten Außenflügeln. Dieser Altar ist der älteste in Österreich erhaltene Doppelflügelaltar und ist auf das Jahr 1447 datiert. Der Habsburger König Friedrich IV hatte seine Residenz in Wiener Neustadt. Von dort kam der Altar erst im 19. Jahrhundert nach Heiligenkreuz und danach 1884 nach Wien. Die durchsichtige Sammelbox in Form des Doms erinnert uns an die obligate...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Helmut Gring
06.11.2019 Die Herbstsonne beleuchtet die bunten Blätter
21 13 24

Praterspaziergang
Herbstlich(t)

Heute war ein wunderschöner Herbsttag, also geradezu eine Einladung für einen Praterspaziergang. Der Prater Turm des Kettenkarussells grüßte uns vom Wurstelprater und die abgefallenen Blätter waren zu großen Haufen aufgetürmt und warteten auf den Abtransport. Alles war so wunderbar beleuchtet, das ich es auf einem Foto gar nicht wiedergeben kann. Am Futterhaus neben dem Heustadelwasser konnten wir Eichkätzchen und zwei Eichelhäher beobachten. Die Sonne spiegelte sich im Wasser und ein...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Helmut Gring
Der Innenhof im historischen Seifensiederhaus, dem ehemaligen Gemeindehaus der jüdischen Gemeinde.
36 31 10

Besuch im Kriminalmuseum

Heute statteten wir dem Kriminalmuseum hier in Wien einen Besuch ab. Das aus dem ehemaligen Polizeimuseum hervorgegangene Kriminalmuseum befindet in einem der ältesten Häuser der Leopoldstadt - dem Seifensiederhaus.  Bei dem Gebäude handelt es sich um das ehemalige Gemeindehaus der jüdischen Gemeinde und wurde um 1685 erbaut.  Die Exponate bringen dem Besucher nicht nur die historischen Kriminalfälle nahe, sondern auch welche aus der jüngeren Vergangenheit. Wo: Grou00dfe Sperlgasse, 1020 Wien...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Heinrich Moser
Los geht's
27 31 9

Besuch im Kriminalmuseum

Heute trafen wir uns - einige Regionautinnen und Regionauten - zu einem Besuch des Wiener Kriminalmuseums. Dieses Museum befindet sich in einem der ältesten Häuser des 2. Bezirkes, dem "Seifensiederhaus". In mehreren Räumen kann die Kriminalgeschichte der letzten 300 Jahre in Bild und Wort erlebt werden. Auch Bilder des mittelalterlichen Strafvollzuges und der letzten öffentlichen Hinrichtungen in Wien sind zu sehen. Berühmte Kriminalfälle des Biedermeier, die Wiener Mädchenmörder oder das...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Poldi Lembcke
Franz von Assisi Kirche / Mexikokirche
13

Die Kirche im ZENTRUM

Wo: Franz von Assisi Kirche / Mexikokirche, Mexikopl. 12, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl B.
Das Kriminalmuseum in der Großen Sperlgasse
52

Kriminalmuseum

Wo: Große Sperlgasse, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Heinrich Moser
ein Schiff wird kommen
15

Kunstwerk auf Stein

Wo: Kunst beim Donaukanal, Donaukanal, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl B.
29

"Der Wächter"

Wo: Karmeliterplatz, Leopoldsgasse, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Mario Garlant

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.