wiener wahnsinn

Beiträge zum Thema wiener wahnsinn

Drummer Christian Kisling im hauseigenen Probenraum.
3

Homestudio statt Bühne
Wiener Wahnsinn allein Zuhaus

Auch während der Ausgangsbeschränkungen arbeitet die Kultband Wiener Wahnsinn fleißig am neuen Album. DONAUSTADT. "Brav bleiben und daham bleiben!" Mit diesen Worten verabschiedet sich Wiener-Wahnsinn-Sänger Martin Sobotka alias Soberl von seinen Fans nach einem Solo-Liveauftritt, den er via Facebook im eigenen Garten absolvierte. "Liebe Grüße aus der Quarantäne. Wir hören uns regelmäßig und arbeiten trotz Distanz fleißig am neuen Album", so Soberl. Auch Drummer Christian "Chrisu"...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
6

Events
Blättern im Bilderbuch

PURKERSDORF (bw). Wenn alle Veranstaltungen aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden, dann muss sich auch der Leute-Reporter der Purkersdorfer Bezirksblätter in sein Home-Office zurückziehen, um von besseren Zeiten zu träumen. Wie schön wäre es am Sonntag bei strahlendem Frühlingswetter auf der Hochramalm gewesen? Petra und Klaus Heinisch planten dort einen Frühschoppen mit dem Musikduo Soberl & Romeo von der Kultband Wiener Wahnsinn. Weil das Almfest verschoben wurde, können Martin...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
130

Oktoberfest am Laaerberg
Wies’n-Gaudi in Favoriten

Auf der Laaerberg-Straße fand ein großes Oktoberfest statt. FAVORITEN. Schon um 10 Uhr strömten die ersten Gäste zum diesjährigen Oktoberfest in der Firmenzentrale bei Renault-Nissan in Favoriten. Bereits zum fünften Mal fand diese Großveranstaltung statt und stand angesichts der Besucherzahlen, dem „Wiener Wies’n"-Original um nichts nach. 3.000 Gäste waren es letztes Jahr, heuer wahrscheinlich noch mehr. Um die Mittagszeit startete das bunte Musikprogramm mit Marc Pircher. Er sorgte mit...

  • Wien
  • Favoriten
  • Wolfgang Unger
Sommerfest 2019
5

Ende des Sommerfestivals 2019
Die Stadt feiert!

Das Sommerfest im Herzen der Stadt! Am Freitag, 30. und Samstag, 31. August 2019 wird bei einem chilligen Sommerfest im Herzen der Stadt der Abschluss des Festivalsommers - des Bunten Sommers in Korneuburg - gefeiert. Beim Freiluft-Kunstfestival "Montmartre", am Freitag den 30., werden über 30 KünstlerInnen ihre Werke präsentieren und teilweise auch vor Publikum malen. Kinder haben ebenfalls die Möglichkeit, sich mit dem Pinsel zu versuchen. Freuen Sie sich, bei freiem Eintritt, über diese...

  • Korneuburg
  • Bunter Sommer
Wiener Wahnsinn beim bz-Interviewtermin im Saloon, in dem sie seit 2003 regelmäßig auftreten und für Stimmung sorgen.
3

Donaustadt
20 Jahre Wiener Wahnsinn – ein Blick in die Geschichte der Kultband

Was haben Wiener Wahnsinn mit Harald Juhnke zu tun? Anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums klären wir auf. DONAUSTADT. Sie gehören zur Donaustadt wie der Donauturm oder die Donauinsel. Wiener Wahnsinn sind seit 20 Jahren Garant für Bombenstimmung mit Austropop vom Feinsten. Als "Tribute to Harald Juhnke"-Band startete die damals reine Donaustädter Kombo 1999 ihre Karriere. Warum Juhnke? "Uns verband mit dem großen Entertainer die Liebe zum Vodka", so Drummer Christian Kisling alias Chrisu....

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Paco Lorente und Soberl live im Augustin
2

Super Party
Paco Lorente und Soberl live im Augustin

Vor und mit lieben Freunden, Familienangehörigen und Gästen gaben Soberl vom Wiener Wahnsinn und Paco Lorente, trotz einsetzendem Gewitter, ein unterhaltsames virtuelles, zum mitsingen und feiern, Austro-Pop live Konzert im Augustin in Klagenfurt.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Michaela Sonnleitner, Thomas und Petra Kases gefiel der "Wiener Wahnsinn" in St. Bernhard
90

St. Bernhard und der Wahnsinn

Die Popgruppe „Wiener Wahnsinn“ beeindruckte mit ultimativer Musikshow Am Freitag, dem 26. Juli wurde am Sportplatz in St. Bernhard zu Horak als Vorband ab 22:00 Uhr zum „Wiener Wahnsinn“ geladen, der Eintritt frei! Eine sehr große Zielgruppe fühlte sich angesprochen, dementsprechend herrschte auch eine bombastische Stimmung. Lieder wie „Skandal um Rosi“, „Weilst a Wahnsinn bist für mi“, sowie „I will wieder ham“ und viele weitere bekannte und beliebte Songs, ließen das Herz des...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
Donauinselfest 2019 Wien, Àlvaro Soler
30 14 140

Donauinselfest 2019 Wien!

Das Wiener Donauinselfest ist gestern mit ca. 2, 5 Millionen Besuchern zu Ende gegangen. Schon am ersten Tag besuchten ca. eine Million Menschen das größte Open-Air-Festival in Europa. Am Freitag feierte die Band Wiener Wahnsinn das 20-jährige Bestehen am Wiener Donauinselfest und rockten die bis zum letzten Platz gefüllte  Arbeitsweltinsel. Auf der großen Festinsel sind am ersten Tag, Stefanie Heinzmann, Joris, Folkshilfe und Mando Diao aufgetreten. Semino Rossi begeisterte seine...

  • Wien
  • Marie O.
Andreas und Jakob Heggenberger, mehr als zufrieden!
6

Wiener Wahnsinn zu Besuch

Romeo und Soberl von der Wiener Kultband geigten beim Großheurigen ordentlich auf! TATTENDORF (fs). „Das Wetter ist genau so stabil wie unsere Regierung!“ meinte Bürgermeister Alfred Reinisch auf die Frage, wie er mit dem - immer wetterabhängigen - Verlauf des zwölftägigen Großheurigen zufrieden ist. Alles in allem sind die teilnehmenden Winzer, die Tattendorfer Winzerfamilien Günther Dopler, Andreas Heggenberger, Josef Mitterer und Alfred Reinisch, sowie das Weingasthaus Rebhof Schneider,...

  • Steinfeld
  • franz schicker
Wiener Wahnsinn: Die Kultband rockt am Donnerstag, 30. Mai, den Böhmischen Prater ab 19 Uhr.
1 1

Wiener Wahnsinn
Spaß und Konzerte im Böhmischen Prater

Der Böhmische Prater lädt Jung und Alt in die heurige Saison. Eines der Highlights ist ein Konzert von Wiener Wahnsinn. FAVORITEN. Der Start in die heurige Saison im Böhmischen Prater ist sehr erfolgreich verlaufen. Und das Programm verspricht noch eine Steigerung. So wurde etwa der Park Hrabalek erweitert: Ein neues Knusperhäuschen hat seine Pforten gegenüber dem ursprünglichen Park mit Kino, historischem Ringelspiel und vielem mehr eröffnet. Hier gibt’s etwa Eis – original aus Italien,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Wenn die Zachgasse voll mit Leuten ist, kann das nur eines bedeuten: Wiener Wahnsinn spielen beim Maibaumfest!
2

Party am 30. April
Wiener Wahnsinn rocken beim Asperner Maibaumfest

Alle Jahre wieder ist das Maibaumaufstellen und das dazugehörige Fest in Aspern ein Fixpunkt für Feierwütige in der Donaustadt. DONAUSTADT. Vor zwei Jahren wurde der Maibaum von den Nachbarn aus Essling gestohlen. Ein harter Schlag für Aspern, wie Artur Hummel vom gleichnamigen Café betont: "Damit wurden wir in unserem Stolz getroffen." Ob eine ähnliche Aktion in die Gegenrichtung geplant ist, will Hummel nicht kommentieren. Alles andere als ein Geheimnis ist jedoch die Tatsache, dass...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Martin "Scherriff" Neuhold (l.) und Christian "Chrisu" Kisling mit der zweiten Auflage der Sonderedition des DKT Donaustadt. Ab 15. Oktober wird das Brettspiel ausgeliefert.

Gewinnspiel
Zweite Auflage DKT Donaustadt - wir verlosen drei Spiele

Beim letzten Mal waren alle Exemplare innerhalb von zehn Tagen ausverkauft. Nun heißt es schnell sein, um eines der begehrten DKT zu ergattern. DONAUSTADT. Die Donaustadt wächst in rasantem Tempo und viele träumen von einem Häuschen an der Alten Donau. Mit der DKT-Sonderedition Donaustadt von Wiener Wahnsinn kann man sich diesen Traum nun bald wieder erfüllen. Nach dem Sensationserfolg, bei dem innerhalb kürzester Zeit sämtliche Exemplare ausverkauft waren, ist die zweite Auflage des...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Barbara Schuster
Obmann des VBW Neuhaus Manuel Schädel mit Wiener Wahnsinn
9

Wiener Wahnsinn live am Teichfest Neuhaus

Petrus gab den Befehl "Wasser marsch" Anfang September wird´s wieder extrem heiß! So wurde vom VBW Neuhaus das heurige Teichfest angekündigt. Das dabei der Wettergott nicht so ganz mitspielte konnte niemand ahnen. In viribus unitis- gemeinsam sind wir stark Alles war beim Neuhauser Teich aufgebaut. Bühne, Bar, Tische und Bänke. Alle Kabel, Scheinwerfer und Mikrofone verlegt und justiert. Dann kam der Regen. Manuel Schädel, Obmann des VBW Neuhaus, traf die einzig richtige Entscheidung....

  • Steinfeld
  • Ing. Markus Achleitner
Wiener Wahnsinn rocken den 38. Kaiser-Ebersdorfer Kirtag am Münnichplatz bei freiem Eintritt.
1 3

Der Simmeringer Kulturherbst 2018

Kirtag, Wiener Wahnsinn und Mittelalter-Fest: Wien-Simmering wird zur Kunst-Hochburg. SIMMERING. Noch ist der Sommer im Schloss nicht ganz vorüber, schon startet der Kulturherbst: Zum 38. Mal findet von Freitag, 31. August, bis zum Sonntag, 2. September, der Kirtag am Münnichplatz statt. Kaiserebersdorfer Kirtag Start ist um 17 Uhr am 31. August mit dem Platzkonzert des Blasorchesters der Wiener Netze. Nach dem Dämmerschoppen folgt der Bieranstich und die Band Wolkenlos. Am Sonntag...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Donauinselfest 2018, Pizzera & Jaus mit ihrem Musikprojekt auf der Wiener Donauinsel, Hitradio-Ö3-Festbühne
32 30 98

Donauinselfest 2018

Jeder Insulaner beim 35. Donauinselfest hat sicher auch einige Künstler gesehen, die ich mir in den drei Tagen auf der Insel angeschaut habe. So richtig kalt wurde mir nicht, zwischen den 2,4 Millionen Menschen auf der Insel und die Regentropfen fielen auch nur vereinzelt vom Himmel, so dass ich fast nie getroffen wurde. Bürgermeister Dr. Michael Ludwig eröffnete zum ersten Mal, das größte Open-Air-Festival Europas. Schon am Freitag strömten unglaublich viele Gäste auf die Wiener...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Marie O.
Austropop vom Feinsten auf der OpenAir-Bühne am Marktplatz.

Wiener Wahnsinn zu Gast beim Perchtoldsdorfer Vespatreffen

Am Abend des Perchtoldsdorfer Vespatreffens am Samstag, 16. Juni 2018 gibt sich die Kultband WIENER WAHNSINN ein Stelldichein am Marktplatz in Perchtoldsdorf. Mit dabei ein neues Album und die größten Hits des Austropop. Seit mittlerweile knapp 19 Jahren sind die Donaustädter in Österreich unterwegs um die Menschen zu begeistern. Und das gelingt ihnen sehr gut. Mit den größten Hits von Fendrich, Danzer, Ambros, Kurt Ostbahn, Hansi Dujmic und vielen mehr, reissen sie das Publikum vom ersten...

  • Mödling
  • Andreas Gwozdz
Zwischen Bühne und Blumen verriet Herbert Kühfuss das Programm vom heurigen "Sommer im Schloss".
1 2 2

Das wird der Sommer im Schloss 2018

Schloss Neugebäude: Mit einem neuen Team und mehr Aktionen startet der Kulturmarathon. SIMMERING. Nach einer Zeit der Umorientierung stellten die Mitglieder den Kulturverein Simmering neu auf. Im Februar wurde Herbert Kühfuss, der bislang Verwalter des Schlosses war, zum Obmann gewählt. So blieb nicht viel Zeit, um dieses Jahr mit Events durchzuplanen. Doch der Simmeringer schaffte es. "Der Ostermarkt war ein Riesenerfolg", zieht er seine erste Erfolgsbilanz am Schloss. Und schon am 29....

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Organisator Roman Proschinger hofft auf zahlreiche Besucher am 30. Juni, damit den Brüdern Moritz und Felix geholfen werden kann.
1 2

Großes Charity Sommerfest für Brüderpaar mit Wiener Wahnsinn

Der KSV-Platz in der Leopoldstadt steht am 30. Juni ganz im Zeichen der guten Sache. Anlass ist das traurige Schicksal eines Brüderpaars. Mit dabei ist auch die Kultband aus der Donaustadt. LEOPOLDSTADT/DONAUSTADT. Manche Menschen trifft das Schicksal härter als andere – so auch die Familie der zwei Brüder Moritz und Felix. 2008 erfuhren die heute 14- und 16-Jährigen, dass sie beide an Muskeldystrophie Duchenne leiden. Eine genetische Krankheit, die zum vollständigen Verlust der Muskelmasse...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
534 Fahrzeuge waren es letztes Jahr, für dieses Jahr gibt es noch freie Startnummern.

Vespa- und Rollerfahrer mit Herz gesucht!

Zum bereits 5. Mal treffen sich am 16. Juni 2018 um 9 Uhr in Perchtoldsdorf hunderte Vespa- und Rollerfahrer zur gemeinsamen Fahrt durch den Wienerwald für einen guten Zweck. Dieses Jahr sammeln die Veranstalter für die Kinder der Wohngemeinschaft Kinderlachen. Dort wohnen in einem liebevollen Umfeld derzeit 15 Kinder und Jugendliche, die in ihrem Leben traumatische Erfahrungen machen mussten.Von jeder verkauften Startnummer (Verkaufspreis EUR 29,-) gehen 10 Euro als für Spassaktivitäten der...

  • Mödling
  • Andreas Gwozdz
Gestern wurde der Maibaum in Aspern aufgestellt und verstärkt bewacht. Heute steigt in der Zachgasse das große Maibaumfest. Mit Baum?

Kampf um den Maibaum zwischen Aspern und Essling

Nach dem Diebstahl im vergangenen Jahr lautet die Devise bei den Aspernern: Den Maibaum um jeden Preis verteidigen. Die Wache wurde dementsprechend aufgestockt. Ob es die Esslinger wieder schaffen, den Baum zu stehlen? DONAUSTADT. Beim Maibaumaufstellen herrschte noch die berühmte Ruhe vor dem Sturm. Unter Anwesenheit der Lieblingsnachbarn und zugleich Rivaeln aus Essling wurde am Asperner Siegesplatz die Trophäe in Baumform aufgestellt. Im vergangenen Jahr schafften es die Esslinger...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner

Wiener Wahnsinn rocken das Multiversum

Es ist die gesungene Erkenntnis. Mit sattem Rock gesegnet hat Wiener Wahnsinn dem autochthonen Wiener Durchschnitzel ein Denkmal gesetzt. Das Album, welches im kommenden März über die Stadt kommen wird, hat jetzt schon einen Namen. Und der ist Programm: "Gar ned so deppert" Freitag, 04. Mai 2018, 20:00 Uhr

  • Schwechat
  • Maria Ecker

"Wiener Wahnsinn" für die Kinderkrebshilfe

Am Sonntag den 01. April spielt die Band "Wiener Wahnsinn" im VAZ Trumau. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt zu 100% der Kinder-Krebs-Hilfe zugute! VAZ Trumau, Dr.-Theodor- Körner Straße 54 Beginn: 21:00 VVK: EUR 15,- am Gemeindeamt Trumau AK: EUR 20,-

  • Baden
  • Maria Ecker
Ab 16. März ist die neue CD von Wiener Wahnsinn bei allen großen Musikhändlern erhältlich. Am selben Tag werden die Songs ab 17 Uhr im Schweizerhaus präsentiert.
1 2 2

Wiener Wahnsinn rocken mit neuer CD von Aspern bis Mallorca

"Gar ned so deppert". So lautet nicht nur das heimliche Motto der Kultband aus der Donaustadt, sondern auch der Titel ihrer neuen CD, die am 16. März im Schweizerhaus präsentiert wird. DONAUSTADT. Für Austropop-Fans beginnt der Frühling heuer bereits am 16. März. Da präsentiert die Donaustädter Kultband Wiener Wahnsinn ihre neue CD "Gar ned so deppert" im Schweizerhaus – und geht damit ganz neue Wege. Sänger Martin "Soberl" Sobotka: "Das ist unsere erste CD mit ausschließlich eigenen Songs. Da...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
"Wiener Wahnsinn" rockte Reisenberg

Reisenberg: Der reinste Wahnsinn mit Wiener Wahnsinn

Die Kultband Wiener Wahnsinn versucht gar nicht erst, einem Image zu entfliehen. In der Reisenberger Kulturhalle ließen Frontman Soberl, Romeo, Sheriff, Chris und Chrisu die Herzen ihrer Fans höher schlagen. Mit viel Wiener Witz und ihrem Song „Deppert sein“ gaben sie ihren Fans das, was die sich von ihren musikalischen Helden erwartet haben: Austropop pur!

  • Schwechat
  • Tom Klinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.