Wienerwald

Beiträge zum Thema Wienerwald

Frische Luft: So gut wie im Wald ist die nirgends.
8

Holz in NÖ
Wald sichert 23.000 Arbeitsplätze

Schützen, Filtern & Erholung: Das tut unser Wald für uns. NÖ. Wussten Sie eigentlich, dass unser Wald auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist? Er sichert rund 23.000 Arbeitsplätze in der holzverarbeitenden Industrie und im Gewerbe. Weiters stellt er für 41.000 Betriebe (mit land- und forstwirtschaftlicher Fläche) eine wesentliche Lebensgrundlage dar. Der Produktionswert des Wirtschaftsbereiches Forstwirtschaft liegt in NÖ bei 
377,1 Millionen Euro. Neben der Rohstoffproduktion Holz haben die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die St. Pöltnerinnen Tina und Kimberly finden das Streetworkangebot super.
Video 2

Streetwork Pielachtal/ St. Pölten/ Wienerwald
Streetworker sind unterwegs (mit Video)

Zeit nehmen, Projekte und Kontakte: Die Streetworker in unserer Region sind für die Jugend wichtiger denn je. PIELACHTAL/ST. PÖLTEN/WIENERWALD. Dass Corona auf die Psyche der Kinder und Jugendlichen geht, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Wir durften mit dem Streetwork-Team der Region über die Lage sprechen. Das Team trifft man im Pielachtal, St. Pölten und künftig in Eichgraben an. Hier geht's zum Video "Streetwork": Psychische Gesundheit "Wir, als offene Jugendarbeit, verstehen uns als...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die Künstlerin mit ein paar ihrer Werke.
11

Kunst
Freies Malen in Maria Anzbach

"Jeder Mensch ist ein Künstler", diesem Zitat von Bildhauer Joseph Beuys möchte Ursula Stefko folgen. MARIA ANZBACH. Den Pinsel in die Hand und auf geht’s zur Leinwand. Einfach die Arbeit und alles hinter sich lassen und ganz im Kreativen aufgehen. Und wenn man dabei doch gerne eine weisende Hand hätte, gibt’s dafür den Kurs "freies Malen" in Maria Anzbach, geleitet von der Künstlerin Ursula Stefko.  Freies Malen"Die Damen und Herren beim "freien Malen" haben schon ein bisschen Erfahrung. Die...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Franziska Pfeiffer
Freude über die Verkehrsberuhigung: Sebastian und Stadtrat Jürgen Rummel, Emma, Ina-Sophie, Natascha und Andreas Waldherr.
2

Neulengbach
Freude über Tempolimit

Am Laaerweg gab es eine Veränderung. NEULENGBACH. Es gibt ein neues Tempolimit. „Dem Wunsch der Bevölkerung wurde Sorge getragen im Sinne der Verkehrssicherheit wurde eine 30-Km/h Beschränkung erlassen“, freut sich der zuständige Stadtrat Jürgen Rummel mit den Anwohnern des Laaerweges. Bisher war hier keine Einschränkung, umso mehr freuen sich die Bewohner über diese deutliche Geschwindigkeitsreduktion, die demnächst kundgemacht wird.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Franziska Pfeiffer
5

Bienen Eichgraben
Es summt im Wienerwald

Bienenstöcke zu besitzen boomt regelrecht. Das ist ein positiver Trend, denn: Wir brauchen unsere Bienen. EICHGRABEN. "Ich selbst habe bereits 17 Bienenstöcke. Einige davon habe ich im Garten, die anderen sind auswärts", erzählt Christiane Blumauer, Obfrau des Imkervereins Eichgraben. Auf die Frage, wieso sich hier dieser Trend aufzeigt, meint sie: "Meiner Meinung nach ändert sich das Bewusstsein für die Umwelt. Den Menschen wird klar, dass wir die Bienen brauchen."  So funktioniert's Blumauer...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
Der UNESCO Biosphärenpark Wienerwald unterstützt Interessierte bei der Neupflanzung von Obstbäumen.
2

Natur
Obstbaumaktion im Biosphärenpark Wienerwald gestartet

Der UNESCO Biosphärenpark Wienerwald unterstützt Interessierte bei der Neupflanzung von Obstbäumen in Wien und Niederösterreich. REGION WIENERWALD/NEULENGBACH (pa). Bestellt werden kann ab sofort bis zum 30. Juni 2021. Details zu den Bedingungen für eine geförderte Bestellung sowie die verfügbaren Sorten finden Sie in den Bestellformularen auf der Website des Biosphärenpark Wienerwald unter www.bpww.at/obstbaumaktion2021. Bestellungen werden bis 30. Juni 2021 entgegengenommenÜber Jahrhunderte...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Franziska Pfeiffer
In unserem Freizeitjournal findest du die schönsten Orte in Niederösterreich.

Freizeitjournal 2021
Hier kannst du online unser Freizeitjournal lesen

Aufgrund der derzeitigen Situation mit Corona, ist es schwierig Urlaube in der Ferne zu planen. Daher haben wir wieder unser Freizeitjournal zusammengestellt. So kriegst du einen schnellen Überblick über die vielen touristischen Schmankerl, die Niederösterreich zu bieten hat.  NIEDERÖSTERREICH. Egal ob du im Dirndltal ein Schnapserl trinken willst oder eine Bootstour auf dem Ottensteiner Stausee machen möchtest - wir haben die schönsten Fleckchen für jeden Geschmack.  Urlaubswegweiser für...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Wir sind begeistert - das kochen wir bald wieder

Gesundheit Wienerwald
Wir testen für euch: Bärlauchpuffer-Rezept

Bei einem Spaziergang in den Wäldern des Wienerwaldes, findet man ihn überall: Den Bärlauch. NEULENGBACH (TH/FP). Es duftet im ganzen Haus nach "Frühling", denn: Die Frühlingszeit ist auch die Zeit der Bärlauchliebhaber. Bärlauch kann man vielseitig einsetzen: Als Pesto, Bärlauchnudeln, Bärlauchsalz und noch viel mehr. Seminarbäuerin Monika Gfatter aus Neulengbach, hat uns ein Rezept für "Erdäpfelpuffer mit Bärlauch und Joghurt-Knoblauch-Dip" zukommen lassen. "Es ist ein Gericht, das den...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Franziska Pfeiffer
Conny Köhler macht seit der Krise mehr Bewegung.
3

Gesundheit Wienerwald
Gesünder "durch" Corona

WIENERWALD. Geht man spazieren, kommt es einem so vor, als ob sich die Menschen viel mehr an der frischen Luft bewegen, als vor der Pandemie. "Also in der Hinsicht bin ich wirklich froh, dass Corona 'passiert' ist. Ich mache viel mehr Sport. Ich habe meine Ernährung komplett umgestellt - ich esse jetzt viel weniger Fleisch - und ich mache Sport", erzählt Conny Köhler. Sie hat auch Intervallfasten gemacht, isst jetzt viel mehr Obst und Gemüse und seit Dezember geht sie richtig marschieren. Auch...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
Eisbaden/Kaltbaden in Kasten
1 Video 4

Eisbaden Kasten
Kaltbaden für die Gesundheit (+Video)

Badesachen einpacken und auf nach Kasten. Warum sollte man nur im Sommer im Bach baden gehen? KASTEN. Es schneeregnet, wir haben rund zweieinhalb Grad Außentemperatur. Das ist genau das richtige Wetter, um im Stössingbach baden zu gehen. Finden Sie nicht? Für eine Eisbaden-Gruppe schon. Die Bezirksblätter durften dabei sein und sich das Ganze - wohlgemerkt von außen - ansehen. Aber zuerst werden der Badeanzug und die Badehose angezogen. Dann geht es für zwei Minuten in den Stössingbach. Der hat...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
Ein Autolenker entzog sich der Anhaltung durch die Autobahnpolizei und verunfallte später.
3

Altlengbach/ Melk
Fahrer entzog sich Anhaltung der Polizei

Versuchte Fahrzeuganhaltung auf der A1 und Auffindung im Bezirk Melk. ALTLENGBACH/MELK (lpdnö). Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Altlengbach wollten am 12. März 2021, gegen 15.45 Uhr, einen Pkw mit deutschem Kennzeichen auf der A 1 nächst der Ausfahrt Böheimkirchen anhalten. Der Fahrzeuglenker entzog sich der Anhaltung und flüchtete auf der A 1, West Autobahn, in Fahrtrichtung Linz. Eine eingeleitete Fahndung verlief vorerst ohne Erfolg. Wildzaun durchbrochen: Autobahn über gesperrten...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
10

Feuerwehr Maria-Anzbach
Feuerwehr bei Einsatz verbal attackiert

Die Freiwillige Feuerwehr kommt um zu helfen. Normalerweise sind Betroffene über die Hilfe der Wehr sehr dankbar. Doch bei dem Einsatz der Feuerwehr Maria Anzbach am Sonntag, 14. März, musste die Polizei kommen, um eine Eskalation zu verhindern. MARIA-ANZBACH . Am Sonntag, später Nachmittag, kam es zu einer Kollision mit vier Fahrzeugen – ohne Verletzte - in der Nähe des Zebrastreifens auf der Höhe des Feuerwehrhauses Maria Anzbach. Feuerwehrkommandant verbal attackiert Hierbei traten auch...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
Christa "Tschelsie" Berger
2

Kunst & Kultur
Künstler aus der Region: Christa "Tschelsie" Berger

ST. CHRISTOPHEN. "Meine Leidenschaft zur Bühne und Kunst ist leicht erklärt: Schon im Alter von fünf Jahren habe ich gerne vor Besuch eine Show zum Besten gegeben“, erinnert sich Christa "Tschelsie" Berger zurück. Leute zu unterhalten und vor allem sie zum Lachen zu bringen, hat ihr immer schon ein großes Vergnügen bereitet. Später beeindruckten sie die tollen, herrlich glitzernden Kostüme sämtlicher Revuefilme, und sie wollte wie eine Leinwand-Diva singen können. Reinschnuppern in die KunstIn...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Gerhard Pree (Gasthof Pree) ist sich noch nicht sicher, ob er wirklich nur den Gastgarten öffnen wird, falls dies überhaupt erlaubt sein sollte.
Aktion 3

Gastronomie Wienerwald
Macht Gastgarten öffnen Sinn? (+Umfrage)

Die einen sind sich unsicher, für die anderen ist klar: Der Schanigarten alleine zahlt sich im März/April nicht aus. WIENERWALD. Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern. Das ist der perfekte späte Nachmittag für einen Kaffee oder ein Glas Wein beim Lieblingswirten. Oder wie wäre es mit einem Mittagessen mit der besten Freundin? Ein Szenario, welches hoffentlich bald wieder zur Realität wird. Laut aktuellem Stand (bei Redaktionsschluss am 15.3.21 vormittags) dürfen Gastronomen ihren Außenbereich...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
Franz Gruber liebt und lebt seit vielen Jahren seine Tätigkeit als Feuerwehrkamerad.
2

Feuerwehrabschnitt Neulengbach
Feuerwehrmann aus Leidenschaft

Franz Gruber ist seit 40 Jahren bei der Feuerwehr. Im Interview mit den Bezirksblättern erzählt er von seinem Feuerwehrmann-Dasein. NEULENGBACH (th).  "Mich macht es stolz, dass meine beiden Söhne und meine Enkelkinder auch bei der Feuerwehr sind und sich engagieren", freut sich Franz Gruber, Abschnittsfeuerwehrkommandant Neulengbach. Er selbst ist durch seinen Schwiegervater zur Feuerwehr gekommen. Damals und Heute Im Gespräch erzählt er, dass die Einsatzintensität heute höher als noch vor 30...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
Video 3

Wienerwald
Pollen im Anmarsch (mit Video)

Der Frühling zieht ins Land: juhu – oder hatschi? WIENERWALD. Die Temperaturen sind endlich wieder angenehm, zarte Knospen sprießen und auf die ersten Blumen muss auch nicht mehr lang gewartet werden. Juhu, juhu der Frühling ist endlich da. Doch während sich die meisten auf diese Jahreszeit freuen, gibt es auch viele, die jedes Jahr wieder leiden: „Wenn Patienten mit rinnnder Nase, tränenden Augen und leicht asthmatischen Beschwerden zu mir kommen, liegt die Vermutung nahe, dass es sich um eine...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Das Bild zeigt einen groben Plan vom künftigen "Freizeitpark Kollerwiese" in Altlengbach.
Aktion 3

Altlengbach
Freizeit-Oase entsteht

In Altlengbach geht es rund: Neben dem Sonnenweg soll der "Freizeitpark Kollerwiese" entstehen. ALTLENGBACH. "Ich finde die Idee gut und vor allem toll, dass die Gemeinde in die Planung miteinbezogen wird. Auch, dass man versuchen wird möglichst viel selbst zu machen, um Kosten zu sparen", freut sich Altlengbacherin Franziska Hofer über das Projekt. Täglich wird es wärmer, die Sonne scheint und es zieht einen richtig nach draußen. Wie wäre es mit einer Grillerei im neuen Freizeitpark? Auch mit...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
Gratulation zur Geburt  Fabio Mandl.

Personalia, Altlengbach
Gratulation zur Geburt

ALTLENGBACH (pa). Bürgermeister Michael Göschelbauer gratulierte zur Geburt von Fabio Mandl und überbrachte Denise Kasche und Marcus Mandl die Glückwünsche der Marktgemeinde Altlengbach.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
25 Vertreter aller Gemeinden kamen in Form eines Workshops zusammen kamen.

Region Elsbeere Wienerwald
Region geht Gemeinsam in die Zukunft

Gemeinsam in die Zukunft der Region Elsbeere Wienerwald WIENERWALD (pa). 2021 ist für die LEADER-Region Elsbeere Wienerwald ein besonderes Jahr: Nach sieben Jahren aktiver Regionsarbeit wird in den kommenden Monaten eine neue regionale Entwicklungsstrategie erstellt. Diese stellt die Weichen für inhaltliche Schwerpunktsetzung in der Verteilung der LEADER Fördergelder der nächsten Jahre. Strategie wird ausgearbeitet Wo sehen sich die 13 Gemeinden der Region 2030? Welche thematischen Schwerpunkte...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
"Auf die schiefe Bahn geraten"
3

Altlengbach
Einbruch in einen Imbissstand

REGION (ip). „Auf die schiefe Bahn geraten“, bezeichneten die beiden Verteidiger am Landesgericht St. Pölten die jüngste Vergangenheit einer 16-jährigen St. Pöltnerin und einer 18-Jährigen aus dem Bezirk Melk, die wegen zahlreicher Delikte vor Jugendrichter Markus Grünberger gelandet waren. „In die Scheiße gerutscht“ nannten es die Beschuldigten, die sich schuldig bekannten. Einbruch in Altlengbach Detailliert schilderte zuerst die Jüngere einen Einbruch in einen Imbissstand in Altlengbach. Sie...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
Das Freibad Altlengbach hat neue Pächter

Altlengbach
Neue Pächter für das Freibad

Nachdem der Vertrag bis den bisherigen Betreibern nicht verlängert wurde, hat man Kantine und Badbetreuung neu ausgeschrieben und ist fündig geworden. ALTLENGBACH (pa). "Künftig werden Michael und Christl Rauch die Kantine führen und auch die Badaufsicht übernehmen", berichten Bürgermeister Michael Göschelbauer und Freibad-Geschäftsführer Daniel Kosak. Michael Rauch hatte zuletzt einige Jahre lang das Caligo in Eichgraben betrieben. "Er ist ein Vollblut-Gastronom, der mit einer Menge an Ideen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
Karin Winter beim Lesen der "meinbezirk espresso" App.

Espresso App
Die neue App ist da

"Es ist wichtig immer auf dem Laufenden zu sein" WIENERWALD/MARIA ANZBACH. Starke News aus Niederösterreich – das ist die neue "meinbezirk espresso" App (für iPhone und Android Handys - gleich hier downloaden & testen). Mit einem Wisch sind Sie auf dem Laufenden, was im Bezirk – oder auch in mehreren Bezirken – abgeht. Auch Bürgermeisterin Karin Winter aus Maria Anzbach schaut regelmäßig auf ihr Handy: "Ich finde die neue App super, ich werde sie sicher regelmäßig nutzen, da es wichtig ist auf...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
Sabine Wessig (Wienerwald Trails), Andreas Weiß (Biosphärenpark Wienerwald), Landesrat Jochen Danninger, Andreas Mocha (Wienerwald Trails), Herbert Weidinger (Forstdirektor der Stadt Wien), Johannes Wimmer (Betriebsleiter der ÖsterreichischeBundesforste Forstbetrieb Wienerwald)
Aktion

Mountainbike-Saison im Wienerwald
Start mit erweitertem Streckennetz (mit Umfrage)

Mountainbike-Saison im Wienerwald startet mit erweitertem Streckennetz: Ab 1. März stehen Mountainbikern 1.350 Kilometer Streckennetz im Wienerwald wieder zur Verfügung WIENERWALD (pa). Nach der viermonatigen Winterruhe sind die Wienerwald Mountainbike-Strecken und Trails ab 1. März wieder offiziell befahrbar. Auf dem auf 1.350 Kilometer erweiterten Streckennetz darf wieder in die Pedale getreten werden. Die flächendeckende Beschilderung mit rund 6.000 Wegweisern und die zusätzlichen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
Viele zieht es in den schönen Wienerwald. Gründe sind die Infrastruktur, das Landleben und die schöne Gegend.
Aktion

Wienerwald
Wohnen in der Region (mit Umfrage)

Wir haben uns umgehört, warum die Leute in den Wienerwald gezogen sind und gerne hier leben. WIENERWALD. "Hier in Altlengbach und Eichgraben sind die Einwohner alle sehr freundlich und höflich. Das schätze ich sehr", erzählt Jaci Kohlweiß den Bezirksblättern. Sie ist hier hergezogen, um ihren Urgroßvater zu pflegen, ihrer Schwiegermutter mit dem Garten zu helfen und: "damit mein Kind am Land in die Schule geht." Außerdem gäbe es hier keine Kriminalität. Ruhe und Leben Nadine Pfann hat mit ihrer...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.