Wienerwald/Neulengbach

Beiträge zum Thema Wienerwald/Neulengbach

Regionsobfrau Stv.Bgm Hermann Rothbauer (LEADER-Region), Herbert Greisberger (GF ENU), GF Region Christina Gassner (LEADER_Region), Juryvorsitzender Univ.-Prof Bernd Lötsch, Nicole Silhengst (Region), LH-Stv. Stephan Pernkopf, Ronald Würflinger (GF Blühendes Österreich), Bernhard Schwarzl (Umweltbundesamt).

LEADER-Region Elsbeere
Waldprojekt erhält NÖ Naturschutzpreis

REGION WIENERWALD. 2021 wurde unser Regionsprojekt "Ökologische Kleinwaldbewirtschaftung" als Preisträger beim Josef-Schöffel-Förderungspreises des Landes NÖ ausgewählt. Pandemiebedingt konnte der Festakt mit Überreichung der Urkunde und des Pokals im vergangenen Herbst aber nicht stattfinden. Am 30.06.2022 konnte das Projektkonsortium - bestehend aus den RegionsvertreterInnen GF Christina Gassner, Obfrau-Stllvertr.Bgm Hermann Rothbauer und Nicole Silhengst / Bernhard Schwarzl vom...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Gemeinsam mit anderen Region werden jährlich um die 3000 Bäume gepflanzt!
2

LEADER-Region Elsbeere
Die Obstbaumaktion 2022

REGION WIENERWALD. Die diesjährige Obstbaumaktion im westlichen Niederösterreich, gefördert durch den Landschaftsfonds Niederösterreich, blickt auf die Entstehungsgeschichte zurück und feiert 30 Jahre Streuobstauspflanzung im Mostviertel. Dabei zählt die LEADER-Region Moststraße als Projektträger sowie fünf weitere LEADER-Regionen zu den langjährigen Partnerinnen der Aktion. Im Zuge der niederösterreichischen Aktion „Natur ums Dorf“ wurden 1988 erstmals Obstbäume ausgepflanzt. 1992 war dann der...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Eine von zwei Sommerlinden, die in Doppel in der Gemeinde Kirchstetten in Ehren gehalten wird.
2

Natur in der Region
Naturdenkmäler im Wienerwald

REGION WIENERWALD. Der Wienerwald bietet enorm viel Natur. Kein Wunder, dass hier insgesamt 36 Naturdenkmäler stehen. Im Wienerwald gibt es ganze 36 Naturdenkmäler. Darunter etwa die Schubertlinde am Johannesberg oder die zwei Sommerlinden in Doppel bei Kirchstetten. Oftmals fährt man bei solch einem "Wunder" vorbei, ohne darauf zu achten. Was ist ein Naturdenkmal? Doch zuerst muss eine wichtige Frage geklärt werden: Was ist eigentlich ein Naturdenkmal und welche Kriterien müssen erfüllt...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger

Kommentar
Im Einklang mit unserer Natur

Man hat das Gefühl, dass immer mehr "zubetoniert" wird. Es entstehen - gefühlt - immer mehr "Betonwüsten". Aber um ehrlich zu sein: Der Wienerwald ist eine Region, die zum Glück noch naturbelassen ist. Das durfte auch ich bei meiner Tour zu den vielen Naturschauplätzen in der Region erfahren. Tatsächlich fiel dabei schnell auf: In der Wienerwaldregion grünt es in jeder Ecke - egal wo man sich befindet, sieht man irgendwo einen Baum, einen Busch oder Blumen, die hier gedeihen dürfen. Und das ist...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Ronald Würflinger (Blühendes Österreich), Arno Aschauer (WWF), Christina Gassner (LEADER-Region Elsbeere Wienerwald), Karin Winter (Obfrau LEADER-Region), Hannes Berger (Pro Silva Austria), Gertraud Wollansky (BMK), Matthias Zawichowski (KEM Elsbeere Wienerwald), Andreas Weiß (Biosphärenpark Wienerwald), Christiane Gupta (ÖKL) ©Region Elsbeere Wienerwald

Wienerwald/Neulengbach
Die "Zukunft des Waldes" beginnt

REGION WIENERWALD. Im Wienerwald möchte man Kleinwaldbesitzer bei der ökologischen Bewirtschaftung helfen. Der Wald ist wichtig für Mensch und Umwelt. Daher wurde in Altlengbach nun das Vorzeigeprojekt "ökologische Kleinwaldbewirtschaftung" in der LEADER-Region Elsbeere Wienerwald präsentiert, wo die letzten vier Jahre 25 „Hof-ferne“ Kleinwaldbesitzer bei der ökologischen Bewirtschaftung ihrer Wälder unterstützt wurden. Dies nahm sich die Region zum Anlass, um einen Abend rund um die „Zukunft...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Bürgermeister Jürgen Rummel bedankt sich bei Firma Kraic.

Natur in der Region
Neulengbach erneuert die Bepflanzung

NEULENGBACH. Neu bepflanzte Blumenbeete verschönern wiederum das Neulengbacher Stadtbild. In Neulengbach blüht es: Kürzlich wurden nämlich die Blumenbeete entlang der B44 zwischen Scharfkreuzung und Ortseinfahrt durch die Firma Kraic überarbeitet und nachgesetzt. "Die Beete wurden im Vorjahr neu angelegt und es war uns ein großes Anliegen, diese Flächen nachhaltig zu bepflanzen", berichtet Bürgermeister Jürgen Rummel den Bezirksblättern. "In Zukunft wird hier wenig Pflege erforderlich sein,...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Die Aussicht beim "Rundwanderweg Ollserbach Kirchstetten".
2

Raus in die Natur
Wanderrouten im Wienerwald

REGION WIENERWALD. Im Wienerwald gibt es etliche "grüne" Wanderwege, die Erholung bieten und in die Natur entführen. Der Wienerwald ist ein Paradies für Wanderer. Die naturbelassene Region bietet etliche Routen. Die BezirksBlätter haben sich umgehört und die beliebtesten Wege "erforscht". Der Altlengbacher Gernot Hager entdeckte das Wandern vor rund zwanzig Jahren für sich. "Ich zog berufsbedingt in den Wienerwald. Zu dieser Zeit entdeckte ich das Wandern für mich", berichtet er. Er kenne die...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Die "Babyparty" war gut besucht.

Jürgen Rummel lud ein
Babyparty in Neulengbach

NEULENGBACH. In Neulengbach begrüßte man kürzlich die neusten (und jüngsten) Bürger der Gemeinde. Bürgermeister Jürgen Rummel lud nämlich zur großen "Babyparty" ein.  Die gut organisierte Veranstaltung war gut besucht. Auch bei den Bürgern kam das Event gut an: "Ich freue mich in der Gemeinde Neulengbach wohnen zu dürfen - WIR wird gelebt", berichtet Tanja Czech-Lovetinsky.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
7

Die Komödienspiele
In Neulengbach wird es wieder "witzig"

NEULENGBACH. Das lange Warten hat schon bald ein Ende: Die Komödienspiele in Neulengbach stehen endlich wieder vor der Tür. Diese starten nämlich im Juli. Premiere ist am 1. Juli, es gibt diesen Sommer die Fortsetzung von "Othello darf nicht platzen (2015 bei den Komödienspielen). Vorstellungen für "Das Geheimnis der 3 Tenöre" finden am 1., 2., 8., 9., 15., 16., 22., 23., 29. und 30. Juli um 20 Uhr - Open Air (bei Schlechtwetter im Lengenbacher Saal) statt. Der italienische Opernstar Tito...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Der Pkw war zerstört.
3

Einsatz der FF Neulengbach
Unfall auf der A1 bei Neulengbach

 Am 22. Juni wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt am Vormittag auf die Autobahn A1 in Fahrtrichtung Salzburg alarmiert. "Beim Ausrücken erhielten wir die Info, dass es sich um zwei Einsatzstellen handelte", teilte ein Sprecher mit. REGION WIENERWALD. Auf der Strecke verunfallten zwei Fahrzeuge, ein Transporter und ein Pkw. Die Besatzungen des Wechselladefahrzeugs und des Versorgungsfahrzeuges konnten den Transporter, welcher einen kaputten Reifen hatte, mithilfe eines...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
"100 Jahre Niederösterreich" muss gefeiert werden.

Bezirksfest St. Pölten
100 Jahre Niederösterreich

Niederösterreich wird 100 Jahre und der ganze Bezirk St. Pölten / St. Pölten Land feiert mit. REGION. Das Land Niederösterreich feiert 100 Jahre Geburtstag und die Stadt St. Pölten feiert mit: das große Bezirksfest in den Innenhöfen und auf den Plätzen St. Pöltens. Mit dem Jubiläum „100 Jahre Niederösterreich“ soll nicht nur ein Blick in die Vergangenheit möglich sein, sondern die Regionen dürfen sich auch von ihrer besten Seite präsentieren: am 25. und 26. Juni in 22 Städten in ganz...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die Blue Hawks konnten erneut überzeugen.

Sport im Wienerwald
"Blue Hawks" setzten Siegeszug fort

REGION WIENERWALD. In einem langen Spiel gewannen die Blue Hawks am Ende nun deutlich gegen die Pannonia Eagles. Im ersten Spiel nach dem fixierten Playoff-Einzug starteten die Footballer aus Schönfeld perfekt in die Partie. Die Defense eroberte schnell den Ball, die Offense erzielte gleich den ersten Touchdown der Partie. In dieser Tonart ging es dann weiter, durch ein Field Goal und einen Safety wurde der Punktestand noch im ersten Viertel auf 12:0 für die Gäste erhöht. Ein spannendes Spiel...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Die Landjugend freut sich über eine Silberauszeichnung.

Auszeichnung
Silber für die Laabentaler Landjugend

REGION WIENERWALD. Beim Tag der Landjugend wurde der Sprengel der Landjugend Laabental für das feurige Zusammentreffen des Projektmarathons 2021 mit Silber ausgezeichnet. Man sei stolz auf die Mitglieder und darüber, dass solch ein tolles Projekt auf die Beine gestellt werden konnte.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Der Unfall ereignete sich bei Neulengbach.
2

Einsatz der FF Neulengbach
Kraftfahrzeug blieb auf Radweg stecken

NEULENGBACH. Am Viaduktweg kam kürzlich ein Kraftfahrzeug von der Fahrbahn ab und landete auf einem Radweg. Die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt wurde kürzlich zu einer Fahrzeugbergung am Viaduktweg alarmiert. Der Alarm lautete: "Kraftfahrzeug auf Radweg". Beim Eintreffen des schweren Rüstfahrzeugs wurde der Einsatzleiter darüber informiert, dass ein Fahrzeuglenker eines Kastenwagens das für diesen Weg geltende Fahrverbot missachtet hatte und jetzt auf dem schmalen Weg feststeckte. Zur...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Die Jugend schaffte es, den vierten Platz abzustauben.
3

Der Vierte Platz
"Blech" für die junge Feuerwehr

NEULENGBACH. Das Team der Neulengbacher und Maria Anzbacher Feuerwehr schaffte es, den vierten Platz einzusacken. Bei sommerlichen Temperaturen fanden die Abschnittsbewerbe der Feuerwehrjugend in Johannesberg statt. Auch die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr Neulengbach Stadt war mit dabei. Diese reisten zwar nur zu dritt an, dennoch konnten sie ausgezeichnete Ergebnisse erzielen. Dreimal "Blech" Spiel, Spaß, Geschicklichkeit, aber auch etwas Feuerwehrwissen standen am Programm. Im Zuge einer...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Die Landjugend aus der Region gab sich große Mühe.
4

Landjugend lud ein
Mostverkostung in Neulengbach

NEULENGBACH. Nach dem Motto "A guada Most, gheat vakost", lud die Landjugend kürzlich in den Rathauskeller ein. Die Landjugend aus der Region lud kürzlich in den Rathauskeller von Neulengbach ein. Dort fand nämlich eine Weinverkostung statt. "Gemeinsam mit unseren zwei Sprengeln, Landjugend Laabental und Irenental, führten wir diese durch", berichtet Leiter Michael Arnhold. Die Gewinner Nach einer netten Begrüßung nahm Karl Hofecker die Durchführung in die Hand. Insgesamt sechs Most- und...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Überall in der Region finden derzeit Sonnwendfeuer statt. Die Feuerwehr ist in stetiger Alarmbereitschaft.

Sonnwende im Wienerwald
Die Brandgefahr ist derzeit hoch

REGION WIENERWALD. Die erste große Hitzewelle des Jahres hat den Wienerwald erreicht. Die Brandgefahr ist daher hoch. Auch die Sonnenwende steht kurz vor der Tür – damit finden schon bald die traditionellen Feuer statt. Im Gespräch mit den Bezirksblättern rät die Feuerwehr zur Vorsicht. Die Feuerwehr erklärt: "Die Gefahren sind nicht zu unterschätzen. Weil dort, wo es jetzt trocken ist, ist die Gefahr, dass sich Sonnwendfeuer durch Funkenflug ausbreiten und Flur- oder Waldbrände entstehen, sehr...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger

Kommentar
Das Leben wird teurer

Aktuell wird alles teurer: Tanken, Essen und auch das Leben. Leider scheint das Wohnen immer mehr zum "Luxusding" zu werden. Die Bürger tun sich immer schwerer damit ihre Wohnungen und Häuser finanzieren zu können – auch die Strompreise steigen. Im Zuge meiner Recherche freute es mich sehr, als ich zu hören bekam, dass sich auch die Politik dieses Problems durchaus bewusst ist. Es ist ein Problem, das uns alle betrifft. Es ist nun einmal ein Fakt, dass die ländlicheren Regionen, wie eben auch...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
3

Neuer Glanz
Die Rosengasse wurde neugestaltet

ALTLENGBACH. Der Platz neben der Herrgottschmiede-Kapelle wurde durch die Altlengbacher Firma Wallner & Ungerböck Gartendesign neugestaltet. Neben einer neu geschaffenen Sitzmöglichkeit wurden auch sämtliche Pflanzen und Sträucher eingepflanzt und in Zusammenarbeit mit dem Team des Bauhofs Altlengbach wunderschöne Rosenarkaden gestaltet. Bei der im Jahr 1683 errichteten denkmalgeschützten Herrgottschmiede-Kapelle waren aufgrund von großflächigen Witterungsschäden umfangreiche Sanierungsarbeiten...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Richterin Doris Wais-Pfeffer in St. Pölten
3

Wienerwald/Neulengbach
30 Monate Haft für Ex-Freund

REGION WIENERWALD. Mit neun einschlägigen Vorstrafen hatte ein 35-jähriger Kellner keine guten Karten bei einem Prozess am Landesgericht St. Pölten, wo er diesmal zu einer unbedingten Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren und Schmerzensgeld von 700 Euro für seine Ex-Freundin verurteilt wurde (nicht rechtskräftig). Nach seinem letzten Gefängnisaufenthalt holte ihn seine damalige Freundin Ende vergangenen Jahres ab, um ihrer Beziehung einen Neustart zu ermöglichen. Der Friede des Paares in einer...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Silas Zimmer und Dorian Eder.
4

Region Wienerwald
Ein Tag als Feldarbeiter

REGION WIENERWALD. Drei Burschen rückten aus, um einen Tag lang auf einem Kürbisfeld in Kirchstetten zu arbeiten. Es ist heiß und relativ windstill im Wienerwald. Dennoch: die Kürbisse am Feld bei Kirchstetten benötigen Pflege. Denn: aufgrund der vorherigen Regentage konnte sich das Unkraut rasch verteilen. "Unsere Aufgabe ist es, heute die Kürbispflanzen von Disteln, Gräsern und anderen Kräutern zu befreien", erklärt Silas Zimmer den Helfern. Gesagt getan: Nach einer kurzen Erklärung...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Bürgermeister Jürgen Rummel (2.v.l.) machte sich selbst ein Bild vom zweiten Gesundheitstag in "seiner" Stadtgemeinde.

"Gesundheitstag"
Neulengbach feiert die Gesundheit

NEULENGBACH. Im Park in Neulengbach traf man sich zum Gesundheitstag. Von dort aus marschierte man los. Der Neulengbacher Park wurde kürzlich zur "Gesundheitszone" erklärt. Von dort aus startete nämlich der bereits zweite Gesundheitstag in der Stadtgemeinde. Der geplante Ablauf Karin Komosny und Barbara Bach luden ein, zusammen eine Runde durch die Stadt zu gehen – dabei wurde bei verschiedensten Praxen angehalten. "Auf dem Plan steht zum Beispiel Mrs. Sporty, das Tanzzentrum oder auch eine...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Das Wohnen wird teurer - Neulengbach ist beliebt.
3

Teures Wohnen
Wohnbau im Wienerwald ist "nicht leistbar"

REGION WIENERWALD. Sowohl in Städten, als auch am Land steigen die Wohnpreise. Das liegt auch an der erhöhten Nachfrage. Das Wohnen im Wienerwald wird teurer. Immer mehr Menschen möchten aufs Land ziehen – die Region bietet sich hier aufgrund ihrer Nähe zu Wien und St. Pölten besonders gut an. Im Gemeindegebiet Neulengbach werden laut Bürgermeister Jürgen Rummel derzeit rund 300 Wohnungen errichtet oder sind in Einreichung. "Das ist meines Erachtens zuviel, daher werden wir bei der Raumordnung...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Bürgermeister Jürgen Rummel (mitte) besuchte die Waldschenke.

Neueröffnung in der Region
Neulengbacher "Waldschenke" hat wieder geöffnet

NEULENGBACH. Heinz Chytilek hat mit seinem Partner die "Waldschenke" bei der Dreiföhrenkapelle wieder eröffnet! Die bei Wanderern sehr beliebte Raststätte ist von Donnerstag bis Montag von 10-21 Uhr geöffnet. Eine Wanderroute für jene, die zur Waldschenke wandern möchten gibt es hier.  Bürgermeister Jürgen Rummel erklärt: "Ich freue mich, dass dieses schöne Plätzchen in unserer Region nun wieder belebt ist. Ich wünsche den Betreibern der Waldschenke viel Erfolg!"

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.