Wildungsmauer

Beiträge zum Thema Wildungsmauer

Lokales
vlnr.: Andreas Habac (Straßenmeisterei Bruck/Leitha), DI Günter Deussner (Straßenbauabteilung Tulln), Ing. Johann Bauer (Straßenbauabteilung Tulln), Rudolf Trakall (Vizebgm. von Scharndorf), BR Gerhard Schödinger, DI Rainer Irschik (NÖ Straßenbaudirektor-Stv.), Felix Böhm (Leiter der Straßenmeisterei Bruck/Leitha)
2 Bilder

Der Baustellensommer 2017 startet in Regelsbrunn

Die etappenweise Generalsanierung der Neuner ist seit 2014 im Gange, nun folgt ein weiterer Abschnitt. REGELSBRUNN. Bisher wurden vom NÖ Straßendienst rund 7,7 Mio. Euro für die etappenweise Fahrbahnsanierung der Landesstraße B9 investiert. So wurde 2014 abschnittsweise zwischen Hainburg und der Grenze Berg, 2015 der Abschnitt Fischamend bis Maria Ellend und Wildungsmauer bis Petronell-Carnuntum und im Vorjahr die Ortsdurchfahrt Regelsbrunn generalerneuert. Nun beginnen die Bauarbeiten für den...

  • 27.03.17
Leute

Waltraud Loitsch feierte 75. Geburtstag

WILDUNGSMAUER. Waltraud Loitsch feierte dieser Tage ihren runden 75. Geburtstag in Wildungsmauer. Zu den zahlreichen Gratulanten stellten sich neben ihrem Ehemann auch Bürgermeister Hubert Zwickelstorfer sowie Gemeinderat Josef Wiesböck und Pater Jacek ein. Er überbrachte den himmlischen Segen und überreichte einen prall gefüllten Präsentekorb.

  • 06.03.17
Leute
Waltraud Loitsch im Kreise der Gratulanten.

Wildungsmauer feierte mit Waltraud Loitsch

WILDUNGSMAUER. Waltraud Loitsch feierte kürzlich ihren 75. Geburtstag im Kreis ihrer Familie. Zu den Gratulanten gesellten sich natürlich auch Bürgermeister Hubert Zwickelstorfer sowie Gemeinderat Josef Wiesböck und Pater Jacek hinzu, gemeinsam überreichten sie eine Urlunde und einen reich gefüllten Präsentekorb.

  • 02.03.17
Leute
Die Regelsbrunner Jugend setzt ein Zeichen!
2 Bilder

Die Sternsinger in Regelsbrunn

REGELSBRUNN. Auch heuer waren die Sternsinger wieder unterwegs. Unter eisigen Temperaturen wurde fleißig für den guten Zweck gesammelt. Die Regelsbrunner Jugend setzt ein Zeichen, wie sie am Foto schreibt. Scharndorfs Bürgermeister Hubert Zwickelstorfer dankte den jungen Gemeindebürgern, Pater Jacek spendete den himmlischen Segen.

  • 07.01.17
Leute
Leopold Zwickelstorfer, Hubert Zwickelstorfer, Thomas Schäfer und Rudolf Trakall. (vlnr.)

Thomas Schäfer feierte seinen 40'er

WILDUNGSMAUER. Ortsvorsteher Thomas Schäfer feierte im vergangenen Dezember seinen 40. Geburtstag. Bürgermeister Hubert Zwickelstorfer gratulierte und verlieh ihm, die vom Gemeindevorstand beschlossene „Ehrennadel in Bronze“ der Gemeinde Scharndorf. Als Gratulanten waren auch Vizebürgermeister Rudolf Trakall und GGF Leopold Zwickelstorfer dabei.

  • 06.01.17
Leute
2 Bilder

50 Jahre Tischlerei Sevcik mit Tag der offenen Türe

Die Tischlerei Sevcik in Wildungsmauer hat 1966 ihren Betrieb gegründet - nun wurde gefeiert! WILDUNGSMAUER (bm). 1966 wurde von Ernst und Hermine Sevcik die erste Tischlerei in Petronell-Carnuntum gegründet. Bereits zwei Jahre danach übersiedelte der Betrieb in die ehemalige Volksschule nach Wildungsmauer und ist dem Standort bis heute treu geblieben. Im Jahr 2000 übernahm Sohn Ernst Sevcik jun. den Betrieb, seit 1981 arbeitete er unter der väterlichen Führung im Betrieb mit. Zum 50-jährigen...

  • 17.03.16
Lokales
Die Geschwister Wiesböck mit ihren zahlreichen Auszeichnungen.

Wildungsmauer: Buschenschank Wiesböck räumt Preise ab

WIESELBURG/WILDUNGSMAUER (bm). Wie auch schon im letzten Jahr räumte der Traditions-Buschenschank Wiesböck aus Wildungsmauer heuer wieder zahlreiche Preise auf der Wieselburger "Ab Hof"-Messe ab. Wiesböck kreiiert Wild-Spezialitäten, die seinesgleichen suchen. Das Fleisch stammt ausschließlich von heimischen Wild, das hauptsächlich in der Region um Wildungsmauer, Stopfenreuth und Eckartsau erlegt wurde. Auszeichnungen Zwei Goldene gab es für die "Wildschweinleberpastete mit Kürbiskernen"...

  • 09.03.16
Politik
2 Bilder

Feiertags-Wanderung der SPÖ Gemeindeorganisation durch Scharndorf

SCHARNDORF. Am Staatsfeiertag, 26. Oktober 2015 lud die SPÖ Gemeindorganisation Scharndorf zu einer Wanderung ein. Der Start fand im Feuerwehrhaus in Wildungsmauer statt, wo es auch die Möglichkeit zur Rast und Stärkung gab. Eine weitere Labestelle befand sich in Scharndorf bei Friederike Kilian-Ponath. Eine gelungene Veranstaltung! LAbg. Christa Vladyka gratulierte recht herzlich und bedankte sich für die tolle Organisation bei Berta Ritter und ihrem Team.

  • 30.10.15
  •  1
Politik
2 Bilder

Sturmstand'l der ÖVP Wildungsmauer voller Erfolg

WILDUNGSMAUER. Auf dem Gelände des Heurigenlokals Jahner organisierte die VP Wildungsmauer vergangenen Samstag, 26. September, ihr traditionelles Sturmstand'l. Die Organisatoren VP-Gemeinderat Thomas und Maria Schäfer durften viele Besucher begrüßen und VP Stadtrat Thomas Faulhuber sowie Gemeinderat Thomas Schwartz aus Hainburg kredenzten zu Mittag Steckerlfisch. Der Reinerlös der Veranstaltung kam einem guten Zweck zu Gute.

  • 02.10.15
Lokales
Franz Adamik im Kreise seiner Familie und der Gratulanten.

Franz Adamik feiert seinen 75. Geburtstag

WILDUNGSMAUER (bm). Franz Adamik aus Wildungsmauer feierte kürzlich seinen runden 75. Geburtstag im Kreise seiner Familie. Zu diesem feierlichen Anlass fanden sich auch Bürgermeister Hubert Zwickelstorfer, GR Thomas Schäfer und Pater Jacek ein. Fehlen durften natürlich auch die beiden Enkelkinder nicht.

  • 23.11.14
Lokales
Gertrude Meixner im Kreise der Gratulanten.

75. Geburtstag in Wildungsmauer

SCHARNDORF/WILDUNGSMAUER (bm). Das Geburtstagskind der Woche heißt Gertrude Meixner, die am 4. September ihren runden 75er in Wildungsmauer feierte. Neben ihrem Ehemann stellten sich als Gratulanten auch Bürgermeister Hubert Zwickelstorfer, Gemeinderat Thomas Schäfer und Pater Jacek mit einem großen Geschenkekorb ein. Dabei überbrachten sie die herzlichsten Glückwünsche auch seitens des Gemeindeverbands.

  • 15.09.14
Lokales
Der Wasserspiegel sinkt: Eine der Buhnen, die mittlerweile bei Niederwasser aus dem Strom ragt.
2 Bilder

Donau verliert an Tiefe

Um rund einen Meter ist der Mittelwasserstand in Wildungsmauer innerhalb von 60 Jahren gefallen. BEZIRK (sawa). Die Wasserstraßen-Gesellschaft via donau hat die kennzeichnenden Wasserstände der Donau neu berechnet: "Die Werte belegen, dass die stetige Absenkung des Wasserspiegels (durchschnittlich um 20 cm) und die fortschreitende Sohlerosion im Donau-Abschnitt des Nationalparks nach wie vor stattfinden", sagt Erika Dorn vom Nationalpark Donau-Auen. Ein Meter in 60 Jahren Ein Vergleich des...

  • 30.10.12
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.