Wilfried Haslauer

Beiträge zum Thema Wilfried Haslauer

Bei der Angelobungsfeier des Generaldirektor für die Öffentliche Sicherheit, v.li.: Innenminister Karl Nehammer, Generaldirektor für öffentliche Sicherheit Franz Ruf aus Tamsweg, und der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer.

Polizei in Österreich
Franz Ruf wurde in sein neues Amt eingeführt

Franz Ruf, bisher Landespolizeidirektor in Salzburg, wurde am Mittwoch ins Amt als Generaldirektor für öffentliche Sicherheit eingeführt. SALZBURG, TAMSWEG, WIEN. Der bisherige Salzburger Landespolizeidirektor Franz Ruf wurde gestern, Mittwoch, 1. Juli, in sein Amt als neuer Generaldirektor für öffentliche Sicherheit eingeführt. Die Generaldirektion im Innenministerium ist laut dem Landes-Medienzentrum (LMZ) Salzburg für sämtliche Angelegenheiten der öffentlichen Sicherheitsverwaltung...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer kündigte Anfang Mai ein 30-Millionen-Euro-Hilfspaket des Landes für die Gemeimden an und begrüßt, dass jetzt auch der Bund ein Unterstützungspaket geschnürt.
  2

Finanzielles Corona-Unterstützungspaket
Salzburg begrüßt die Zusatzmilliarde für Gemeinden

Landeshauptmann Haslauer begrüßt das am Montag, 25. Mai, präsentierte Unterstützungspaket des Bundes für die Gemeinden: Geld für Kindergärten, Schule, Senioren, saubere Energie und Datennetz – wird seitens des Landes-Medienzentrum Salzburg zusammengefasst, eine Milliarde Euro, um Steuerverluste der Kommunen abzufedern. Laut den Grünen bedeute dies nun eine Investitions-Unterstützung von 61,4 Millionen Euro für die Salzburger Städte und Gemeinden. SALZBURG. Rund 55 Prozent der Einnahmen der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
V. li.: Lukas Crepaz (Kaufmännischer Direktor der Salzburger Festspiele), Helga Rabl-Stadler (Präsidentin der Salzburger Festspiele), Markus Hinterhäuser (Intendant der Salzburger Festspiele), Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
  Video

Salzburger Festspiele
Jubiläumspiele finden statt, wenn auch abgespeckt

MIT VIDEO ::: Die 100. Salzburger Festspiele werden aufgrund der Corona-Situation heuer in verkürzter Form im August stattfinden. SALZBURG. Die Salzburger Festspielen werden aufgrund der aktuellen Corona-Situation heuer – in ihrem 100. Jahr des Bestehens – in verkürzter Form stattfinden; und zwar vom 1. bis zum 30. 8. 2020. Das wurde gestern bekannt gegeben. Etwa 90 Vorstellungen, höchstens sechs Spielstätten Statt 200 Vorstellungen an 44 Tagen an 16 Spielstätten wird es laut der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
74 Millionen Euro bis 2023 werden für die Plattform Pflege von der Landesregierung zur Verfügung gestellt. Im Bild (Januar 2020): Theresia "Maresi" Grimus ist Heimhelferin beim Hilfswerk Salzburg mit Maria Schwarz, Pensionistin aus Bischofshofen.

Plattform Pflege
Budgets für den Pflegebereich deutlich erhöht

74 Millionen Euro werden von der Salzburger Landesregierung für die Umsetzung der Pläne aus der Plattform Pflege bis 2023 zur Verfügung gestellt. „Das Thema Pflege und Betreuung nimmt im gemeinsamen Regierungsprogramm eine wesentliche und wichtige Rolle ein. Die ersten Schritte haben wir gemacht, es werden noch viele weitere folgen“, betont Landeshauptmann Wilfried Haslauer. SALZBURG. Mehr als 100 Experten haben das „Maßnahmenpaket Pflege und Betreuung“ für Salzburg erarbeitet. Die...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Letzter Betriebstag 2020 ist für Salzburgs Seilbahnen der 15. März, also der kommende Sonntag. (Symbolfoto)

Coronavirus
Am Sonntagabend sperren die Lifte zu

Salzburg beendet die touristische Wintersaison: Der Betrieb der Seilbahnen wird laut einem Kommuniqué vom Land Salzburg am 15. März und jener der Beherbergungsbetriebe am 16. März beendet. SALZBURG. Nach einer Besprechung mit Vertreterinnen und Vertretern des Salzburger Tourismusbranche, Gastronomie, Seilbahnen und den Beherbergungsbetrieben wurde von Seiten des Landes Salzburg heute, am Donnerstagabend, entschieden, dass die heimischen Seilbahnen mit Sonntag, 15. März 2020 (letzter...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Landeshauptmann Wilfried Haslauer (2. v.li.) besprach heute mit allen involvierten Partnern im Land Salzburg die weitere Vorgehensweise in Sachen Corona Virus. Im Bild (v.li.): LH-Stv. und Gesundheitsreferent Christian Stöckl, LH Wilfried Haslauer, Günther Mitterer (Präsident des Salzburger Gemeindeverbandes) und Richard Greil, Experte Uniklinikum Salzburg.
  2

Corona-Virus
Vorsorge in Salzburg für den Fall der Fälle

Nach wie vor ist Salzburg nicht von Erkrankungen mit dem Corona-Virus betroffen. „Wir wollen weder das Risiko klein reden noch dramatisieren. Unser Fokus liegt darauf, eine mögliche Ausbreitung nach Möglichkeit einzudämmen“, sagte Landeshauptmann Wilfried Haslauer nach einem Koordinierungsgespräch heute Nachmittag mit verantwortlichen Regierungsvertretern, Vertreter der Einsatzorganisationen und Experten. SALZBURG. Für Landeshauptmann Wilfried Haslauer gibt es aktuell keinen Grund, das...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Tamswegs Bürgermeister Georg Gappmayer und seine Gattin Erna, Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit Gattin Christina, Karin und Reinhard Wieland (Vereinigten-Altkommissär).
 1   3

Wiener Opernball
Ein Geburtstagstanz am Staatsopern-Parkett

Tamswegs Bürgermeister Georg Gappmayer schenkte seiner Frau Erna zum Geburtstag einen Besuch am Ball in der Wiener Staatsoper, wo sie am Tanzparkett zufällig auch Landeshauptmann Wilfried Haslauer und seine Gattin Christina trafen. TAMSWEG, WIEN. Weil seine Gattin Erna ihren 50. Geburtstag feierte, hatte sich der Tamsweger Bürgermeister Georg Gappmayer etwas ganz Besonderes für seinen Schatz ausgedacht. Er führte sie zum Wiener Opernball, der am vergangenen Donnerstag in der Staatsoper...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Laura Glaser hat ihren Bachelor in Gesundheits- und Krankenpflege an der Fachhochschule Salzburg gemacht. Sie hält klar fest: "Pflege macht Sinn."
  Video   2

Pflegekampagne "Das ist stark!"
Tiefe Einblicke in die Arbeit auf der Onkologie

Eines der 13 Gesichter der Salzburger Pflegekampagne "Das ist stark!" ist Laura Glaser. Sie hat ihren Bachelor in Gesundheits- und Krankenpflege an der Fachhochschule Salzburg gemacht und arbeitet nun auf der Onkologie der Salzburger Landeskliniken. Ihr klares Statement: „Pflege macht Sinn.“ SALZBURG. Laura Glaser, eines der Gesichter der Kampagne "Das ist stark!", ist den Weg über die Fachhochschule Salzburg gegangen, hat dort ihren Bachelor in Gesundheits- und Krankenpflege gemacht. „Der...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
"Die Karrierechancen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Lehre sind großartig und diese eröffnet alle Möglichkeiten, sowohl im In- als auch im Ausland. Gute und qualifizierte Fachkräfte sind gefragter denn je und haben exzellente Jobaussichten“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer beim Pressegespräch.
  Video

Lehrlingsfreundlichstes Bundesland
VIDEO – Breite Salzburger Allianz für die Lehre

Dem Ziel "Salzburg soll zum lehrlingsfreundlichsten Bundesland Österreichs werden" hat sich eine breite Allianz von Politik, Sozialpartnern, Arbeitsmarktservice und Bildungsdirektion verschrieben. „Die Karrierechancen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Lehre sind großartig und diese eröffnet alle Möglichkeiten, sowohl im In- als auch im Ausland. Gute und qualifizierte Fachkräfte sind gefragter denn je und haben exzellente Jobaussichten“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer. SALZBURG. Die...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Setzten den Startschuss für die zweite Improve-Phase (v.li.): Jürgen Kaschube (FiWiP), Landesrätin Andrea Klambauer, Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Claudia Fimberger und Eduard Denk (beide FiWiP).

Lehrlinge
Das Potenzial der Jungen erkennen und fördern

Das Forschungsprojekt Improve, initiiert vom Forschungsinstitut für Wirtschaftspsychologie (FiWiP) und unterstützt vom Land Salzburg, setzt beim Erkennen und Fördern der Potenziale der Jugendlichen an. Es versucht, den in den Jugendlichen schlummernden Goldschatz an Fähigkeiten zu heben. Seit Ende des vergangenen Jahres läuft die zweite Phase des Projektes. SALZBURG. Aufbauend auf die erste Improve-Phase liegt der Schwerpunkt nun auf der Baubranche. Befragt werden Lehrlinge sowie Schüler aus...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Julia Herzog wird im Land zur Programmiererin ausgebildet. Selber Lösungen zu erschaffen fasziniert sie.
  Video

Video – Lehrlinge
IT-Programmiererin lernt beim Land Salzburg

Bis 2023 will Salzburg zum lehrlingsfreundlichsten Bundesland werden und hat dafür ein umfangreiches Maßnahmenpaket erarbeitet, das nun schrittweise umgesetzt wird. „Es ist uns wichtig, dass über die Berufsausbildung tüchtige Leute in den Landesdienst nachkommen und gleichzeitig jungen Damen und Herren die Chance auf Ausbildung und eine berufliche Existenz geboten wird“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer über die Lehre beim Land. SALZBURG. Die 17-jährige Julia Herzog aus der Stadt...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Der Geehrte, Rudolf Stumbecker aus St. Michael im Lungau, mit Landeschef Wilfried Haslauer.
  2

Ehrungen
Thomas Zanner und Rusty ausgezeichnet

Thomas Zanner aus Zederhaus und Rudolf "Rusty" Stumbecker aus St. Michael wurden mit Landesauszeichnungen geehrt. ZEDERHAUS, ST. MICHAEL. Das Ehrenzeichen des Landes Salzburg hat der ehemalige Präsident der Salzburger Landarbeiterkammer, Thomas Zanner aus Zederhaus erhalten. Mit dem Großen Verdienstzeichen des Landes Salzburg wurde der Musiker Rudolf Stumbecker aus St. Michael im Lungau – bekannt unter dem Künstlernamen "Rusty" – ausgezeichnet. Insgesamt wurden an diesem Dienstagabend,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Der Großvenediger, der höchste Berg im Pinzgau und im Land Salzburg.

Spannende Fakten
Von Spitzenreitern und Tiefpunkten in Salzburg

Im neuen Handbuch der Landesstatistik findet man interessante Fakten: zum Beispiel ist der Untersberg nicht der höchste Punkt im Flachgau, während St. Georgen der tiefste in ganz Salzburg ist. Noch viele andere spannende Daten über Einwohner, Naturschutz, ... stehen darin. SALZBURG. Dass der Großvenediger mit seinen 3.658 Metern der höchste Berg im Pinzgau und überhaupt im Bundesland ist, dürfte vielen bekannt sein. Dass im Bezirk Salzburg-Umgebung aber nicht der Untersberg diese...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
LAbg. Bgm. Manfred Sampl, Direktor Horst Aigner, LH Wilfried Haslauer.
 1   2

Aus der Heimat
Ein Musikum-Urgestein geht in den Ruhestand

Lungaus Musikum-Direktor Horst Aigner tritt Ende September die Pension an. ST. MICHAEL. Der Direktor des Musikums Lungau, Horst Aigner, wird Ende September nach 30 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand treten. Aigner ist übrigens auch seit 45 Jahren Mitglied bei der Bürgermusik St. Michael, jahrzehntelang ihr Kapellmeister und ist auch ehemaliger Bezirkskapellmeister. Horst Aigner leitet zudem den Kirchenchor St. Michael und gründete den Motettenchor. Anlässlich seiner Pensionierung...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Hälfte aller Sommergäste kennt den Salzburger Bauernherbst. Feste und Aufführungen, wie hier die Schuhplattler locken Gäste an.
  2

Salzburger Bauernherbst
Tradition, die sich bezahlt macht

Bauernherbst wirkt sich positiv auf die Wirtschaft und das gesellschaftliche Leben aus. SALZBURG (sm). Etwa 14.000 aktive Teilnehmer im ganzen Land prägen den Bauernherbst. Von Landwirten über die vielen Gastronomie- oder Handwerksbetriebe bis hin zu den Brauchtumsvereinen und Musikern in den Gemeinden. Salzburger Bauernherbst als Garant "Für mich ist das der wichtigste Erfolgsfaktor: Der Salzburger Bauernherbst ist keine Inszenierung, sondern gehört mittlerweile zu den Fixpunkten der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (re.) übernahm heute den Vorsitz in der Arge Alp vom Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher.
  3

Arbeitsgemeinschaft Alpenländer (Arge Alp)
Salzburg übernimmt für ein Jahr den Vorsitz

Für ein Jahr hat Salzburg nun den Vorsitz. Als Symbol übergab Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher seinem Amtskollegen aus Salzburg, Wilfried Haslauer eine Glocke. SALZBURG. Bei der 50. Konferenz der Arge Alp-Regierungschefs übernahm Salzburg von Südtirol heute für ein Jahr den Vorsitz. „Wir gehen zentrale Herausforderungen gemeinsam an“, sagt Landeshauptmann Wilfried Haslauer. Als Symbol übergab Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher seinem Amtskollegen aus Salzburg, Wilfried...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Staatspräsident Sergio Mattarella mit Bundespräsident Alexander van der Bellen und Doris Schmidauer beim Spaziergang durch die Getreidegasse.
  12

Staatsbesuch aus Italien
Van der Bellen und Haslauer zeigten Mattarella ihr "Rom des Nordens"

Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Bürgermeister Harald Preuner zeigten heute dem italienischen Präsidenten Sergio Mattarella, dessen Tochter Laura sowie dem italienischen Außenminister Enzo Moavero Milanese die Schönheiten der Landeshauptstadt Salzburg. SALZBURG. Von Eurofightern begleitet setzte die Maschine – ein Airbus A319 – des italienischen Präsidenten Sergio Mattarella aus Wien kommend heute auf der nagelneuen Rollbahn des Salzburger...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Alt-Präsident Thomas Zanner, Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Präsident Johann König (re.)

Salzburger Landarbeiterkammer
Auch der neue Präsident ist ein Lungauer

Die Salzburger Landarbeiterkammer hat mit Johann König wieder einen Lungauer Präsidenten, diesmal aus Unternberg. UNTERNBERG, ZEDERHAUS. Johann König aus Unternberg ist der neue Präsident der Salzburger Landarbeiterkammer. Der Forstfacharbeiter, Kammerrat und seit Jänner 2019 auch Obmann des Salzburger Land- und Forstarbeiterbundes, wurde bei der 140. Vollversammlung der Landarbeiterkammer in Anwesenheit von Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landesrat Josef Schwaiger einstimmig gewählt....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
LH-Stv. Heinrich Schellhorn, Siegfried Kaiser aus Mauterndorf, LH Wilfried Haslauer.
  3

Ehrungen
Drei Menschen aus der Heimat mit Vorbildwirkung

Ehrungen für Ingeborg Stolz, Johann Bonimaier und Siegfried Kaiser. MAUTERNDORF, SANKT ANDRÄ, KRAKAU. In der Salzburger Residenz wurden Anfang Dezember 38 Personen, die sich besondere Verdienste um das Gemeinwohl erworben haben, geehrt. Unter ihnen waren auch drei Lungauer. Ingeborg Stolz aus Krakau, die Burgverwalterin zu Mauterndorf, erhielt den Berufstitel "Regierungsrätin" verliehen. Das Verdienstzeichen des Landes erhielten Johann Bonimaier aus Sankt Andrä im Lungau und Siegfried Kaiser...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Beim Durchschneiden des Bandes: Bgm Brand, Josef Bogensperger sen., Bezirkshauptfrau Rohrmoser, Landeshauptmann Haslauer, Bgm Sampl, Josef Bogensperger jun.
  37

Katschberg
Mit dem Silverjet 1 ist der Katschberg komplett

Mit einem feierlichen Festakt wurde am Sonntag, dem 16. Dezember 2018, die neue 8er-Gondelbahn von St. Margarethen auf das Aineck eröffnet. ST.MARGARETHEN. Ein Nadelöhr ist beseitigt: Wo man früher oft länger warten musste, kann man heute schnell in eine moderne 8-er Gondelkabine einsteigen. „Die neue 8er-Gondelbahn bringt ab sofort Wintersportler deutlich rascher zum Skivergnügen. Die Fahrzeit vom Tal bis zum Gipfel wurde von 15 Minuten auf sieben Minuten verkürzt, und damit das ganze...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Wolfgang Eder (li.) mit Gattin Hildegard und Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
  2

Auszeichungen
Alt-Bürgermeister bekamen Großen Verdienstzeichen des Landes

Verliehen wurde es an Wolfgang Eder (Mauterndorf) und Josef Wind (Unternberg). MAUTERNDORF, UNTERNBERG. Neun Salzburger Bürgermeister, die heuer ihr Amt an ihre Nachfolger übergaben, wurden am Donnerstag in der Salzburger Residenz mit dem Großen Verdienstzeichen des Landes ausgezeichnet. Unter den Ausgezeichneten ist auch Wolfgang Eder, der von 1991 bis 2018 Bürgermeister der Marktgemeinde Mauterndorf war. Der zweite Lungauer der gewürdigt wurde, ist Josef Wind; er war von 2004 bis 2018...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Aufgrund einer Krankheit: Salzburgs Landesrat Josef Schwaiger fällt für mehrere Wochen aus.

Josef Schwaiger in Behandlung
Der Landesrat wird vorerst vertreten

Regierungskollegen vertreten Schwaiger, der sein Amt aufgrund ärztlichen Rates vorerst nicht ausübt.  SALZBURG. Landesrat Josef Schwaiger leidet an einer akut gewordenen Gesichtsnervenentzündung. Diese ist mit starken Schmerzen verbunden. Wie die Salzburger Landeskorrespondenz heute bekannt gab, benötigt Schwaiger eine mehrwöchige Behandlung, "um die Entzündung vollständig zu heilen und seine Aufgaben wieder mit ganzer Kraft wahrnehmen zu können".    Bis es soweit ist, wird Schwaiger von...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer
Landeshauptmann Stellvertreter Heinrich Schellhorn, Gemeinderat Peter Iwanoff, Landesrätin Andrea Klambauer und Bezirksblätter Salzburg Geschäftsführer Michael Kretz beim Get-Together nach der Presiverleihung.
  9

Live mit Bildern
Die Bezirksblätter vergeben den Regionalitätspreis 2018

SALZBURG. Es ist wieder soweit: Bereits zum neunten Mal küren die Bezirksblätter in Kooperation mit dem ORF und dem Raiffeisenverband die Preisträger des Regionalitätspreises in neun Kategorien. Engagement für das Land, Nachhaltigkeit und Lebensqualität: Nach diesen Kriterien entscheidet eine unabhängige Jury ab 19 Uhr, wer die begehrten Preise erhält. Sonderpreise und Promis Mit Spannung wird auch die Verleihung des Sonderpreises „meine Gesundheit – mein Betrieb“ erwartet. Neben Größen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Thomas Fuchs
Bundeskanzler Sebastian Kurz (rechts) mit Landeshauptmann Wilfried Haslauer auf dem Weg zur Tagung.
  3

"Wie bekomme ich ein Autogramm von Emmanuel Macron?"

Eine Woche nach dem EU-Gipfel steht fest, was die Veranstaltung für Salzburg gebracht hat: Neben dem Werbewert ergab der Gipfel auch eine beachtliche direkte Wertschöpfung – 4.000 bis 5.000 Nächtigungen. SALZBURG. "Hallo, können Sie mir sagen, wo ich am besten hingeh' damit ich ein Autogramm von Emmanuel Macron (Staatspräsident von Frankreich) bekomme?" Mit Anrufen wie diesen, beschäftigte sich Gritlind Kettl, Leiterin der Stabsstelle EU-Bürgerservice und Europe Direct im Land Salzburg in den...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.