Wilfried Horvath

Beiträge zum Thema Wilfried Horvath

Primar Wilfried Horvath, ärztlicher Direktor des Krankenhauses und Leiter der Chirurgie, ist in Pension gegangen.
1 5

Teilweise Leitung von Oberwart aus
Personelle Umbrüche im Krankenhaus Güssing

Das Krankenhaus Güssing wird seit Anfang 2021 teilweise vom Krankenhaus Oberwart mitgeleitet. Drei Abteilungen werden von Oberwart aus geführt, in Güssing wurden untergeordnete Standortleitungen installiert, gab die burgenländische Krankenhausgesellschaft KRAGES bekannt. Die Abteilung Orthopädie und Traumatologie in Oberwart und Güssing liegt in den Händen von Primar Dieter Pertl. Horst Kallich, in Güssing bisher interimistischer Abteilungsleiter, bleibt bis März Standortleiter und übergibt...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Primar Dieter Pertl leitet die Abteilung Orthopädie / Traumatologie in Oberwart und Güssing.
4

Krages
Standortübergreifende Abteilungsleitungen im Südburgenland

KRAGES schafft standortübergreifende Abteilungsleitungen im Südburgenland. Reorganisation und standortübergreifende Zusammenarbeit wurden zwischen Standorten Güssing und Oberwart in Anästhesie und Intensivmedizin, Orthopädie und Traumatologie und Chirurgie installiert. OBERWART/GÜSSING. Die Burgenländische Krankenanstalten Ges.m.b.H. (KRAGES) verstärkt die standortübergreifende Zusammenarbeit ihrer südburgenländischen Standorte und verbessert die Abstimmung der Leistungen weiter – so wie im...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
1 1 7

Oberwart
12.620 Euro an Pink-Ribbon übergeben

Durch die Pink Ribbon-Aktion 2020 konnten insgesamt 12.620 Euro eingebracht werden OBERWART (ps). Die Österreichische Krebshilfe sowie die 2. Präsidentin des Nationalrates und langjährige Pink Ribbon-Botschafterin Doris Bures luden am 1.10.2020 zum offiziellen Auftakt der Pink Ribbon Aktion 2020. Am Samstag, dem 17. Oktober, machte die "Pink Ribbon"-Tour Station im EO (Einkaufszentrum Oberwart) - und das nun bereits zum 10. Mal. Der ganze Tag stand unter den Themen der Krebsfrüherkennung und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Peter Seper
Die Pink Ribbon-Tour gastierte im EO.
1 12

Krebshilfe Burgenland
Pink Ribbon-Tour im eo Einkaufszentrum Oberwart

OBERWART. Am Samstag, 17. Oktober, machte die "Pink Ribbon"-Tour wieder Station im eo Einkaufszentrum Oberwart - und das zum bereits 10. Mal. Der ganze Tag steht unter den Themen der Krebsfrüherkennung und Vorsorge. Ab 10 Uhr gab es kostenlose Information der Österreichischen Krebshilfe Burgenland am Pink Ribbon-Stand, sowie eine Glückssäule, bei der jedes Los gewann. "Wir danken unseren Pink Ribbon-Partnern und Unterstützern - darunter Elisabeth Schranz (Mercedes Schranz), eo...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
„Pink Ribbon"-Tour Stopp im EO: Andrea Konrath (Geschäftsführung Krebshilfe Burgenland), Elisabeth Schranz (Pink Ribbon Botschafterin), Margit Portschy und Alexandra Wieseneder (eo Einkaufszentrum Oberwart)

Krebshilfe Burgenland
Pink Ribbon-Tour Stopp am 17. Oktober im eo Oberwart

Der 17. Oktober steht unter den Themen der Krebsfrüherkennung und Vorsorge. Ab 10 Uhr informiert die Österreichische Krebshilfe Burgenland im eo Oberwart am Pink Ribbon-Stand. OBERWART. Im Zuge der Pink Ribbon Tour informieren die Mitarbeiter der Krebshilfe Burgenland über die Brustkrebsfrüherkennung, die Krebsvorsorge im Allgemeinen, aber vor allem auch für junge Menschen über die so wichtige HPV-Impfung. Außerdem erwartet die Besucher eine eine Glückssäule, bei der jedes Los gewinnt. Der...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Anzeige
Großartige Spendensumme für die Krebshilfe Burgenland: Hannes Kaindlbauer, Margit Portschy, Mag. Alexandra Wieseneder, Dr. Wilfried Horvath, Elisabeth Schranz, Andrea Konrath, Doris Kollar-Lackner, Karin Omasits

Oberwart
Rekordergebnis bei Pink Ribbon Aktion

Die Pink Ribbon-Aktion 2019 brachte mit 24.500 ein neues Rekordspendenergebnis. OBERWART. Im Rahmen der diesjährigen Pink Ribbon Aktion (Kinoabend, Tour Stopp mit Losverkauf und Verkauf von Pink Ribbon Produkten im eo Einkaufszentrum Oberwart) konnte das bereits sehr gute Vorjahresergebnis noch getoppt werden. Die Rekordsumme für 2019 lautet 24.500 Euro für die Krebshilfe Burgenland. Stolz wurde der Scheck von den Organisatoren (Elisabeth Schranz, Soroptimisten Südburgenland, dem Dieselkino...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Mit Anzug und Krawatte auf dem Bike über die Straßen brettern - alles für die Burgenländische Krebshilfe.
14

Gentlemans Ride
Biker mit Anzügen ziehen durch den Bezirk Mattersburg

BAD SAUERBRUNN. Die vierte Auflage des Gentlemans Ride war wiedermal ein voller Erfolg. Eine Hundertschaft an Bikern traf sich fein gekleidet mit Anzug und Krawatte, um gemeinsam einen schönen Tag zu verbringen. Vier Standorte An vier Standorten - Lichtenwörth, Sieggraben, Neunkirchen und Bad Sauerbrunn - sammelten sich die Motorradfahrer, um zum ersten Ziel aufzubrechen, der Burg Forchtenstein. Hier gab es einen Sektempfang und natürlich viel zu bereden. Gemeinsam ginge es dann, perfekt...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Karin Vorauer
3 2

Krebshilfe Burgenland-Präsident „fassungslos“

Aufruf zur Unterzeichnung der Petition für Inkrafttreten des Rauchverbots Die Österreichische Krebshilfe betreibt gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Hämatologie und medizinische Onkologie die Initiative „Don’t smoke“. Deren Ziel war es schon bei der Gründung im Herbst 2014, in Österreich endlich ein generelles Rauchverbot gesetzlich zu verankern. Erst nach dem Tod des bekannten burgenländischen Journalisten Kurt Kuch und dank der damaligen Gesundheitsministerin Sabine...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Christian Uchann

Krebshilfe Burgenland spendet fünf Schmerzpumpen an das mobile Palliativteam Burgenland

Die umfassende Betreuung von onkologischen Patienten zählt zu den Hauptaufgaben der Krebshilfe Burgenland. OBERWART/OBERPULLENDORF. Im Rahmen einer in Oberpullendorf stattgefundenen Fortbildungsveranstaltung überreichte die Vizepräsidentin der Krebshilfe Burgenland, Michaela Klein, an den Landeskoordinator des Palliativteams, Prim. Heinrich Kiss, fünf Perfusoren. „Für Krebspatienten in der Palliativbetreuung mit starken Schmerzen, Atemnot und Angstzuständen werden oft Medikamente verwendet, die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Die vier Organisatorinnen mit den Ehrengästen beim gemeinsamen Foto
48

Benefizabend in der HLW Pinkafeld

Vier Maturantinnen der HLW Pinkafeld organisierten am 30. September einen Benefizabend zugunsten der Krebshilfe Burgenland. PINKAFELD. Vivien Hofstädter, Ricarda Kappel, Anne-Sophie Baumgartner und Kerstin Schuh, vier Maturantinnen der 5 HLW-Pinkafeld, Gesundheit und Soziales, planten für ihre Maturaarbeit ein Benefizkonzert mit einem Informationsvortrag eines Vertreters der burgenländischen Krebshilfe. Der Erlös dieses Benefizkonzertes, das am Freitag, 30. September, in der Aula der HLW...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Prim. Dr. Wilfried Horvath wird als ärztlicher Leiter das LKH Güssing weiterhin auf Kurs halten.

Dr. Wilfried Horvath ist neuer interimistischer Leiter des LKH Güssing

Die ärztliche Leitung der Krankenhäuser im Südburgenland - Güssing, Oberwart und Oberpullendorf - hatte bis dato Dr. Kurt Resetarits inne. GÜSSING (kv). Die Leitung von drei räumlich doch recht weit entfernten Krankenhäusern brachte es naturgemäß mit sich, dass der ärztliche Leiter nicht immer greifbar war. Daher beschloss Gesundheitslandesrat Norbert Darabos, die leitende Stelle für das LKH Güssing neu auszuschreiben. Mit Ausschreibungsende hat nunmehr Primar Dr. Wilfried Horvath seit 25. März...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
In interdisziplinären Brustgesundheitszentren bekommen Frauen hochwertige, medizinische Versorgung.
2

Optimale Betreuung für alle Frauen mit Brustkrebs

Frauen mit Erkrankungen der Brust werden in sogenannten Brustgesundheitszentren behandelt. Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Im Burgenland sind davon jährlich ca. 170 Frauen betroffen. Die Österreichische Krebshilfe Burgenland unterstützt nunmehr seit sieben Jahren die Menschen des Burgenlandes im Umgang mit Krebserkrankungen. „Die obersten Ziele unseres Vereines sind die Information über den Krebs und die unentgeltliche Unterstützung und Beratung von Krebserkrankten und...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
1.000 Euro überreichte Hans Roth an Andrea Konrath von der Krebshilfe.

1.000 Euro für die Krebshilfe

SOT Oberwart spendete namhaften Betrag für guten Zweck Wie wichtig die psychoonkologische Begleitung und Beratung von KrebspatientInnen und deren Familien ist, erfahren jährlich 37.000 Neuerkrankte in ganz Österreich. Im Burgenland erkranken jährlich rund 1400 Personen an Krebs. "Abseits der medizinischen Versorgung entsteht unmittelbar durch die Diagnose für die PatientInnen ein hoher Bedarf an Information und Beratung sowie der Wunsch nach psychotherapeutischer Begleitung und Unterstützung....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
50

20.000 Euro für die Krebshilfe

Spendenfreudiges Publikum bei großer Benefizgala EISENSTADT. Das Kulturzentrum Eisenstadt war Schauplatz einer Charity-Gala anlässlich des 20 Jahr-Jubiläums der Österreichischen Krebshilfe Burgenland. Das Haydnorchester Eisenstadt, das Klavierduo Johannes und Eduard Kutrowatz, Toni Stricker und die Tamburizza Oslip boten den Besuchern ein hochkarätiges Programm. Für den erneut an Krebs erkrankten Karl Heinz Hackl sprang dessen Frau Maria Köstlinger ein, die gemeinsam mit Burgschauspielerin...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.