willhaben

Beiträge zum Thema willhaben

Du suchst noch kostengünstige Skier für dich oder dein Kind, Skischuhe oder eine Ski-Jacke? Dann ist dieser Marktplatz deine Plattform!

Wintertauschplatz 2020
Sportartikel verkaufen und kaufen

Interessierte können im Bezirksblätter-Marktplatz alle Arten von Winterartikeln kaufen und verkaufen. SALZBURG. Aufgrund von Corona können heuer gewisse Dinge nicht stattfinden. Der Bedarf an kostengünstigen Wintersportartikeln ist aber nach wie vor ungebrochen. Über unsere Plattform können wieder viele Salzburger Familien Geld sparen und den Wintersport dadurch leistbar machen. Ein Marktplatz für WinterartikelnDu suchst noch kostengünstige Skier für dich oder dein Kind, Skischuhe oder...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Grundbuchauswertung für das zweite Quartal.

willhaben & IMMOunited
Was sagt das Grundbuch?

Kein „Corona-Preiseinbruch“ bei im 2. Quartal 2020 gekauften Wohnimmobilien. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Wohnimmobilien werden von vielen Branchenexperten als krisenfeste Investition bezeichnet. Eine Analyse der Immobilienplattform willhaben und den Grundbuchexperten IMMOunited für das 2. Quartal 2020 bestätigt: „Betongold“ trägt seinen Ruf zurecht. Denn die die Häuserpreise waren überall, die Wohnungspreise fast überall im Plus. Der Durchschnittspreis von Wohnimmobilien ist gegenüber...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Immobilien-Transaktionen: Graz ist Spitzenreiter.

Immobilien-Transaktionen
Blick ins Grundbuch: Graz vorne mit dabei

Graz ist bei Immobilien-Transaktion laut einer neuen Quartalsanalyse österreichischer Spitzenreiter. Die Marktplatz-Plattform "willhaben.at" hat gemeinsam mit den Grundbuchexperten von "Immounited" das Grundbuch analysiert und interessante Transaktionen im ersten Quartal 2020 ausgewertet. Die meisten Transaktionen in absoluten Zahlen gab es dabei in Graz, gefolgt von Wien Donaustadt, Innsbruck-Land, Baden und Salzburg. So wechselten in der Murmetropole von 1. Jänner bis 31. März insgesamt...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Kauf dir deinen Verstappen für daheim - "willhaben" macht es möglich.

Formel 1-Anekdote
Auf "willhaben" kann man Max Verstappen für daheim kaufen

Die ganze Welt schaut am kommenden Wochenende in die Steiermark, wenn mit dem Grand Prix von Österreich die Formel-1-Rennserie aus dem Lockdown zurückkommt. Was bei einem der schönsten Rennen der Welt allerdings fehlen wird, ist die legendäre Fankulisse vor Ort, es wird am Red Bull-Ring in Spielberg ja bekanntlich zwei Geisterrennen geben. Rennen schauen mit Verstappen Die Fans werden also daheim vor den Fernsehern mitzittern. Und wer dabei nicht allein sein will, kann sich jetzt den...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Bewegung am heimischen Immobilienmarkt.

Immobilien - Grundbuch
Was sagt das Grundbuch?

willhaben und IMMOunited haben das vierte Quartal 2019 betreffent Immobilientransaktionen ausgewertet. WIEN, TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Während die Corona-Pandemie in vielen Wirtschaftsbereichen für weitreichende Umwälzungen sorgt, bleibt das Preisniveau rund um Wohneigentum, auch gemäß aktueller Experten-Prognosen, weitestgehend unbeeinflusst. Als Grundlage für diese Stabilität gelten unterschiedliche Aspekte: Zum einen ist Wohnen ein menschliches Grundbedürfnis und Immobilienerwerb...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auch im Jahr 2019 sind die Eigentumswohnungen wieder teurer geworden.

Eigentumswohnung
Größter Preisanstieg in Dornbirn und Feldkirchen

Mehr als Dreiviertel aller ausgewerteten Bezirke verzeichnen Anstieg von Angebotspreisen. Ein moderates Preiswachstum von 2018 auf 2019 wurde in den Landeshauptstädten registriert. ÖSTERREICH. Die Immobilienplattform willhaben gibt mit ihrer jährlichen Marktübersicht Einblick in die Entwicklung der Angebotspreise von Eigentumswohnungen in ganz Österreich. Die Auswertung von 130.000 Inseraten zeigt, dass die Preise im Schnitt um fast sechs Prozent zugelegt haben.  So wurden die größten...

  • Adrian Langer
Für eine Eigentumswohnung zahlt man im Bezirk Deutschlandsberg fast so viel wie für ein Haus.

Marktanalyse
Eigentumswohnungen in Deutschlandsberg wurden teurer

So viel bezahlt man im Bezirk Deutschlandsberg durchschnittlich für eine Eigentumswohnung. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Die Angebotspreise von Eigentumswohnungen in Österreich sind 2019 wieder gestiegen. Das ergibt die jährliche Marktübersicht der Onlinebörse "Willhaben", die 130.000 Anzeigen mit dem Vorjahr verglich: In drei Viertel aller Bezirke ist der durchschnittliche Quadratmeterpreis gestiegen. Deutschlandsberg liegt sogar deutlich über dem Landesschnitt von sechs Prozent. Mit einem Plus...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Bezirksgericht Neulengbach
Türen verkauft und nie verschickt

Betrugsverdacht: Vierhundert Euro wollte ein 24-jähriger Mann für Autotüren, die er auf willhaben.at zum Kauf angeboten hatte. Prompt fand sich ein Käufer, geliefert bekam er sie aber nie. NEULENGBACH / ZENTRALRAUM NÖ. "Bekennen Sie sich schuldig oder nicht schuldig", wollten Juristin Annika Glitzner und Richter Andreas Jakob am Neulengbacher Bezirksgericht vom Angeklagten wissen. "Schuldig", sagte er schnell und erklärte, wie es dazu kam, dass er sich nun wegen Betrugsverdacht...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Das Kulturzentrum Bergrichterhaus in Hüttenberg steht zum Verkauf
4

Hüttenberg
Kulturzentrum Bergrichterhaus soll verkauft werden

Kulturzentrum Bergrichterhaus in Hüttenberg steht um 260.000 Euro zum Verkauf. Für Kulturverein Hüttenberg-Noricum, der seit 22 Jahren das Haus belebt, wäre der Verkauf ein Fiasko. HÜTTENBERG (stp). Lange Zeit war es still um den Verkauf des Bergrichterhauses in Hüttenberg. Seit wenigen Tagen steht das Objekt wieder auf der Online-Plattform willhaben.at zum Verkauf - für 260.000 Euro. "Ich habe vor einigen Jahren beschlossen, das Haus zu verkaufen", sagt Eigentümer Gerhard Steller. Der...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Gerichtsverhandlung Betrug
Falsches Foto auf Willhaben brachte Anzeige

OBERFELLABRUNN (ag). Immer ein echtes Foto des zu verkaufenden Objektes in die Anzeige stellen - diesen Rat gab Richter Erhard Neubauer einer Oberfellabrunnerin. Zudem sie bereits eine Vormerkung wegen Betrugs aus dem Jahr 2011 hat. Ihr wurde zu Last gelegt, bei einer Willhaben-Verkaufsanzeige nicht ihren zu verkaufenden Kindersitz fotografiert sondern ein Produktfoto eines neueren Modelles verwendet zu haben. Anderes Modell verwendetDas fatale daran war ein neueres Modell inklusive...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Kleiderliebe: Miss Getaway steht auf die neusten Trends und verkauft am Freitag und Sonntag selbst am Feschmarkt.
4

Bloggerinnen erobern Grazer Feschmarkt

In der Grazer Seifenfabrik öffnen Österreichs Top-Bloggerinnen exklusiv ihre Kleiderschränke. Mit dabei die Grazer Bloggerin Miss Getaway. Österreichs größtes Marktfestival für Design, Lifestyle und Essen macht am Wochenende Station in der steirischen Landeshauptstadt. Von heute Freitag, dem 25. Mai, bis Sonntag, dem 27. Mai, öffnet die Seifenfabrik dafür bereits zum achten Mal ihre Türen. Die Türen ihres Kleiderschranks öffnet wiederum die Blogger-Elite des Landes. Minimale Miss Am...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Die Geschädigten zahlten 4 - 500 euro, bekamen dafür aber kein i-Phone.

Gmünd: Arbeitsloser "Mr. Handy" verkaufte i-Phones und verschickte sie nicht

GMÜND. Ein 25-jähriger Beschäftigungsloser aus Gmünd bot zwischen 19. 9. und 17. 11. in zumindest zehn Fällen Mobiltelefone, überwiegend i-Phone 7, auf der Internetplattform "willhaben" um 4 - 500 Euro zum Kauf an, versendete diese aber nach Bezahlung der Handys nicht an die jeweiligen Käufer. Er tat dies unter seinem Namen und unter dem Pseudonym Mr. Handy. Er dürfte aus den fortlaufenden Einnahmen seinen Lebensunterhalt bestritten haben. Weiters ist er verdächtig in zwei Fällen Mietwagen...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

61.000 Mitglieder erreicht - Will haben, möchte los werden - Österreich

Will haben, möchte los werden - Österreich ist eine Facebook-Verkaufsgruppe, die bereits im September 2012 von Eva Sram erstellt worden ist.  "Die unzähligen unsortierten Gruppen haben mich dazu bewogen, eine eigene Verkaufsgruppe zu erstellen.", erzählt die Erstellerin.  Die sortierte Gruppe wurde aufgrund zahlreicher Änderungen seitens Facebook zur reinen Verkaufsgruppe. Dennoch hat sich bis zum heutigen Tag ein strenges Reglement. Die Beitritte zur Gruppe und auch die Verkaufsbeiträge...

  • Stmk
  • Graz
  • Val SrAmon
Die alte Währung muss weg.
3

Platzmangel: Alles weg

Welche Schnäppchen die Traisentaler im Netz verkaufen: von Schilling-Scheinen bis zum Teddy. BEZIRK ST. PÖLTEN LAND. Ein Blick ins Netz und man kann sich alles kaufen was man will. Bücher, Kleidung, Spielwaren. Die Bezirksblätter haben sich einige Stücke herausgefischt und bei den Verkäufern nachgefragt. Money, Money, Money Schilling-Scheine sind bis heute noch Sammlerstücke. Ob Münzen oder Papiergeld. "Ich habe alles mehrfach zu Hause und brauche es eigentlich nicht mehr. Da bieten sich...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Melanie Melanie
Die historische Immobilie verfügt über ca. 500 m² Wohnnutzfläche.

Noch immer zu haben: Burg Greifenstein

GREIFENSTEIN / WIEN (red). Die mittelalterliche Burg Greifenstein wird auf willhaben zum Verkauf angeboten – die Bezirksblätter haben bereits am 13. Jänner 2016 berichtet. Das etwa im 11. Jahrhundert errichtete Bauwerk steht auf einer Anhöhe über der Donau und ist für sein prachtvolles Panorama bekannt. Die Burganlage bietet rund 500 m² Wohnnutzfläche und ist umringt von weiteren 16 Hektar Waldgebiet. Der Eintritt zur Burg erfolgt über ein Burgtor mit mächtigem gusseisernen Schlüssel. Die...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Joachim Zmölnig von RE/MAX: "Die Preise in Villach steigen"

Immobilien-Profi zweifelt sinkende Preise in Villach an

Internet-Plattform veröffentlichte Immobilienpreise in Österreich. Villach gehört demnach zu den wenigen Bezirken mit fallender Tendenz. VILLACH (kofi). Das Online-Portal willhaben.at veröffentlichte dieser Tage einen Immobilien-Preisindex für alle österreichischen Bezirke. In mehr als 80 Prozent der Regionen gibt es demnach Steigerungen, in Villach und Villach-Land hingegen seien die Preise um bis zu zehn Prozent gefallen. Überhöhte Preise Joachim Zmölnig von RE/MAX Villach zweifelt diese...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
Richterin Doris Wais-Pfeffer verurteilte den 22-Jährigen zu 18 Monaten.

Nicht vorhandenes Handy mehrfach verkauft

22-Jähriger nutzte willhaben-Plattform, um an Geld zu kommen. Geschädigte kommen unter anderem aus Oberwölbling. ST. PÖLTEN (ip). Auf der Internetplattform „willhaben“ bot ein Obdachloser ein I-Phone an, das nicht existierte. Er ließ sich Geld als Vorauszahlung schicken und kassierte so mehr als 6.000 Euro. „Ich bereue das alles, auf jeden Fall“, meinte der 22-Jährige in seinem Prozess am Landesgericht St. Pölten. Neun Geschädigte unter anderem aus Oberwölbling, die teilweise mehr als 600 Euro...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Acht Hundewelpen zum illegalen Kauf angeboten

PYSDORF (up). Ein vertraulicher Hinweis führte die Polizei nach Pysdorf bei Raasdorf: In der Nähe des Bahnhofes würde ein illegaler Hundewelpenverkauf stattfinden. Tatsächlich trafen die Groß-Enzersdorfer Polizisten und die Amtstierärztin Brigitte Kruselburger 15 Personen an, die Interesse am Kauf dieser Tiere hatten. Sie seien über einen Kontakt auf der Internet-Plattform „willhaben.at“ auf den Verkauf aufmerksam geworden und mit der Verkäuferin in Kontakt getreten. Diese wollte eine...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

"Ebay finanzierte die Schulzeit"

Neues Geschäftsmodell vermittelt Verkäufe über das Internet ANIF (buk). "Besonders in Salzburg gibt es für viele noch Berührungsängste mit dem Internet", ist Florian Veith überzeugt. Kürzlich hat sich der Grödiger mit seinem Geschäftslokal in Neu-Anif als Internet-Verkaufsagent selbstständig gemacht. Dabei tritt er als Vermittler auf und versteigert Waren im Kundenauftrag. "Ich bin mit Computern aufgewachsen", erzählt der Informatiker. Dabei sei er auf das Internet-Auktionshaus Ebay gestoßen,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics

Mann kaufte iPhone auf "Willhaben", bekam es aber nie

GMÜND. Ein unbekannter Täter bot über „www.willhaben.at“ ein Apple iPhone 6 zum Kauf an, ließ sich den Kaufpreis von einem 44-Jährigen aus Gmünd über Paypal anweisen und unterließ in der Folge die Zusendung der Ware. Der Paypal-Käuferschutz war nicht aktiviert. Das besagte Handy wurde zwischenzeitlich in zwei leicht abgeänderten Anboten neuerlich auf „www.willhaben.at“ zum Verkauf eingestellt. Es besteht der Verdacht der gewerbsmäßigen Betrug. Schadenshöhe: 594 Euro.

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
2 12

Fotostory: Kleinanzeigenportal der Bezirksblätter

Unsere bewegende Fotostory zeigt das Dilemma zweier Personen. Claudia bekommt ein neues MacBook und weiß nicht was sie mit ihrer geliebten Schreibmaschine machen soll. Michi ist ein hoffnungsloser Romantiker und sucht nach einer Möglichkeit seine Liebesbriefe zu schreiben. Jeder kennt dieses Problem. Im Laufe der Jahre sammelt man unzählige Sachen, die man mit der Zeit einfach nicht mehr braucht. Oder man kauft sich neue Dinge und die alten sind einfach nicht mehr aktuell. Aber wohin damit?...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich

Betrug auf "willhaben"

Ein bislang Unbekannter bot via Internetplattform „willhaben.at“ ein Tablet der Marke iPad Air an und kassierte dafür 400,- Euro, ohne es zu versenden. Eine 25-jährige Apetlonerin überwies den geforderten Betrag auf ein Konto in Niederösterreich. Bis dato wurde der erstandene Kleincomputer nicht geliefert. Mehrmalige Aufforderungen via Email blieben unbeantwortet. Die Ermittlungen führen die Beamten der Polizeiinspektion Parndorf.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Das Internet als Nahversorger?

Es wäre jetzt einfach, den Zeigefinger in die Höh' zu strecken und zur Moralpredigt anzusetzen: Fahr nicht fort, kauf im Ort. Das wurde in den letzten 20 Jahren oft genug getan. Geholfen hat's null. Die aktuelle Kaufkraftanalyse der Wirtschaftskammer sagt uns, wo's – jedenfalls bei uns am Land - lang geht – ins Shoppingcenter und ins Internet. Ich persönlich glaube, dass letzterer Trend noch stärker werden wird. Denn genau genommen übernimmt das Internet immer mehr die Rolle des...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.