Willi Resetarits

Beiträge zum Thema Willi Resetarits

Setzten gemeinsam den Floridsdorfer G’mischten Satz: Willi Resetarits, Rainer Christ, Projektleiter Dietmar Müller, BV Georg Papai, Direktorin Susanne Neuner und Präsident Helmut Schramm.
8

G’mischter Satz
HAK-Schüler setzten zusammen mit Promis ein Zeichen für Vielfalt in Floridsdorf

Schüler der Vienna Business School Floridsdorf pflanzen Weinreben für das Miteinander und den Dialog an der Schule. FLORIDSDORF. Grüner Veltliner, Roter Veltliner, Grauburgunder, Gelber Traminer, Blaufränkischer, Sankt Laurent und Pinot Noir sollen als lebendige Symbolik auf die Vielfalt, das Miteinander und den Dialog an der Schule, aber auch in ganz Floridsdorf hinweisen. Unter dem Motto „Floridsdorfer G’mischter Satz. Gott pflanzen“ setzten sich die Schüler im Rahmen des...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
Am Freitag, 21. Dezember feiert Willi Resetarits seinen 70. Geburtstag. Gefeiert wird an zwei Tagen in der Stadthalle mit allen Wegbegleitern.
1 2 9

Happy Birthday, Willi Resetarits
"Ich freu' mich so, dass ich nicht tot bin!"

70 Jahre und kein bisschen leise: Willi Resetarits feiert am 21. Dezember seinen 70. Geburtstag. Mitte der 80er Jahre schaffte der Sänger mit seinem Alter Ego "Ostbahn-Kurti" den Durchbruch auf der Bühne. Mittlerweile ist der Ostbahn Kurti in Pension - Willi Resetarits selbst aber immer noch aktiv. Neben der Bühne ist dem Sänger auch soziales und politisches Engagement ein Anliegen. Zu seinem 70. Geburtstag bat ihn die bz zum Interview. Sind Sie noch so wild wie mit 40? WILLI RESETARITS: War...

  • Wien
  • Maria-Theresia Klenner
Neues Album: Martin Spengler (r.) mit seinen foischn Wienern Manuel Brunner, Marie-Theres Stickler und Manuela Diem (v.l.).
3 1 3

Sänger Martin Spengler: "In Wien gibts fast nur Zuagraste"

Das Wienerlied-Quartett rund um Sänger Martin Spengler startet mit einem neuen Album durch. WIEN. Martin Spengler & die foischn Wiener sind ein fixer Bestandteil der heimischen Musikszene. Der Bandname ist schnell erklärt. "Da es in Wien fast keine echten Wiener gibt, sind fast alle Zuagraste. Wir sind quasi alle falsche Wiener", sagt Spengler. Mit ihren Dialektsongs begeistert die Band nicht nur in Österreich. Auch in Berlin oder Köln steht man auf die Wienerlieder des Quartetts. Sänger Martin...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Lukas Resetarits, Herbert Prohaska, Willi Resetarits
1 16

20 Jahre Wiener Orpheum

Um das 20 jährige Jubiläum gebührend zu feiern, wurde im Orpheum ein einzigartiges Fest gefeiert. Eine erlesene Gratulantenschar – bestehend aus Musikern, Kabarettisten und sogar dem Chefanalysten der Nation in Sachen Fußball – gaben Coverversionen von Kurt Ostbahns ewigen Hits live on Stage zum ihren Besten. Von Fire bis bis zum 57er Chevy wurde ausschliesslich englisch gesungen, unterstützt von Herrn Ostbahns Musikern seines Vertrauens. Mitgeholfen haben: Pete Art, Andy Baum, Christian...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Beim bz-Interview im Orpheum: Kurt Ostbahn mit Redakteur Thomas Netopilik.
2 6

Comeback für nur zwei Konzerte: „In der Pension tut der Ostbahn Kurti garteln“

Für zwei Konzerte auf der Kaiserwiese kehrt Kultsänger Kurt Ostbahn am 19. und 21. August aus dem Ruhestand zurück. WIEN. Wenn Willi Resetarits (67) seine schwarze Sonnenbrille aufsetzt, dann verwandelt sich der Musiker in Sekundenbruchteilen in Kurt Ostbahn. Wie groß ist die Vorfreude auf die beiden Auftritte am 19. und 21.8. auf der Kaiserwiese? KURT OSTBAHN: Natürlich riesengroß. Obwohl die Proben schon anstrengend sind und ein leichter Hauch von Nervosität in der Luft liegt. Wie laufen die...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik

Willi Resetarits singt Udo Jürgens

Am 16.12. findet eine Hommage auf den verstorbenen Künstler statt WIEN. Willi Resetarits und seine Musikkollegen zollen der Legende Udo Jürgens Tribut und singen in der Stadthalle für den guten Zweck. „Der Udo war immer schon da“, stellt Resetarits beim bz-Gespräch fest. "Mit Jürgens starb 2014 nicht nur ein Stück Musikgeschichte, er war ein Mann mit Haltung." Deshalb habe er gerne die Patenschaft für eine besondere Idee übernommen: gemeinsam mit befreundeten Musikern den großen Udo zu...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
71

Karlsplatz bis Museumsquartier – Festival der Musikgenerationen

„5. Wiener Popfest“ Rückschau – alle Bilder Über 60 Live-Acts und Artists, so viele wie nie zuvor, belebten heuer vom 24. bis 27. Juli den Kunstplatz zwischen Karlsplatz und das Museumsquartier. Violetta Parisini und Wolfang Schlögl, die Kuratoren des Events, haben das diesjährige Popfest Programm so lustvoll in alle Himmelsrichtungen zugleich und dabei thematisch so logisch und konsequent gestaltet, dass es eine wahre Freude war. Die Qual der Wahl für alle Fans während des 3 tägigen Festivals....

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Anzeige

Der Brillen-Award 2014 geht an Willi Resetarits

Die Wiener Augenoptiker und Optometristen kürten den Botschafter der Brille Ein Botschafter der Brille ist eine Person, die in der Öffentlichkeit steht, und die Brille nicht nur als Sehbehelf trägt. Sie ist Teil der Persönlichkeit. Willi Resetarits ist schon längst einer der berühmtesten Brillenträger Österreichs. Gestern ist er dafür mit dem Brillen-Award 2014 ausgezeichnet worden. Zahlreiche Prominente ließen sich die feierliche Gala nicht entgehen. Die Brillen-Award-Gewinnerin 2008 Claudia...

  • Wien
  • Landstraße
  • WKW Gesundheitsberufe
Sängerin Birgit Denk ist einer der Hauptacts bei "Fest im Dialekt" am 29.8.
2 3

"Dialekt ist meine Sprache!"

Sängerin Birgit Denk tritt am 29.8. beim "Fest im Dialekt" auf. Der bz erklärt sie ihre Liebe zur Mundart. Sie sind dafür bekannt, in Ihren Liedern den Dialekt hochleben zu lassen. Was bedeutet der Dialekt für Sie? BIRGIT DENK: "Das ist die Sprache, die nicht im Duden steht und trotzdem eine ist. Ich bin damit aufgewachsen, kann aber auch Hochdeutsch. Aber nur, wenn es sein muss." Ist Dialekt in der Musik ein Nachteil? Im Radio hört man Ihre Lieder nur sehr selten. "Stimmt, es ist ein...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik

Fest im Dialekt: „Ois Offn“ am 29.8.2013 in der Arena - 6x2 Tickets gewinnen!

Am 29. August 2013 spielen drei der angesagtesten Dialektbands im Open-Air-Bereich der Wiener Arena. Denk, der Stubnblues und 5/8erl in Ehr’n führen durch einen Abend, der vielschichtiger nicht sein könnte. Stubnblues ist die Band rund um Willi Resetarits, dessen Durchbruch als „Ostbahn Kurti“ in den 1980ern gelang. Wienerlied meets Funk, Soul und Blues, in Wiener Mundart versteht sich, mit Protagonisten, die nahezu jedes Wien-Konzert ausverkaufen und sich – obwohl oder gerade weil in...

  • Wien
  • Wieden
  • bz Marketing
Ursula Strauss
59

Festwocheneröffnung im Zeichen des Wienerliedes

"Mit einen Einblick in die Wiener Seele und die Leidenschaft des Wienerliedes gestalten Stars verschiedenster Kunstrichtungen, des Schauspiels und der Musik, die sich in ihrem musikalischen Drang immer wieder der Leidenschaft des Wienerliedes verschrieben haben : klassisch über zwischenkriegszeitlich bis gegenwärtig, bösartig-bissig oder doch kokett-wehleidig, politisch-kabarettistisch oder weinselig-schunkelnd, das Leben verklärend oder dem Tod ins Auge blickend ... Am Ende möge ein kleines...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
23

Kurt Ostbahn begeisterte 11.000 Fans

Anläßlich des 20. Jahrestages des legendären Auftrittes am Ostbahn XI-Platz kam Kurt Ostbahn aus der „Pension“ zurück und gab ein ausverkauftes Konzert auf der Kaiserwiese beim Riesenrad. Auch Regen und Gewitterwolken konnten den „Meister“ nicht davon abhalten, mit seinen Musikern ein dreistündiges Konzert zu geben. Zu Beginn kam Kurt Ostbahn mit einer „Neichn Schoin“ auf die Bühne. Danach brachte er alle seine großen Hits wie „I hea di klopfn“, „I wüs goar net wissn“, „Reserviert fia zwa“ und...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
"Ich setze meine Sonnenbrille auf und schon bin ich Kurt Ostbahn", sagt Willi Resetarits im bz-Interview über seine Verwandlung.
4 2

Ostbahn lebt

Willi Resetarits im bz-Interview über sein Bühnen-Comeback Der Meister persönlich ist zurück: Acht Jahre ist es her, dass Willi Resetarits als Ostbahn-Kurti auf der Bühne stand Im bz-Interview erzählt Ostbahn, warum es nicht „vuabei is“ und was seine Fans auf der Kaiserwiese erwartet. bz: Du bist als Ostbahn-Kurti vor acht Jahren in Pension gegangen. Was war der Anlass für deine Rückkehr? OSTBAHN: „Es wurde eine Facebook-Gruppe gegründet, damit ich wieder auftrete. Ich habe gesagt, wenn es...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner
Kultband Tschuschenkapelle.

Mir san net nur mir

Mit Kult, Klasse und viel Temperament feiert die Tschuschenkapelle ihre schon zur Tradition gewordene Silvester-Jubiläumsgala im Volkstheater (7., Neustiftgasse 1). Bandleader Slavko Ninic begrüßt dabei u.a. Willi Resetarits, Tzatziki Connection, Martin Kelner, Gerhard Blaboll und Ingomar Kmentt live on stage! Karten auf www.volkstheater.atund unter ticket@volkstheater.at Beginn: 18 Uhr. Die BZ verlost sowohl online als auch per Post an BZ, 1., Neutorgasse 7 (KW: „Tschuschenkapelle“) bis zum...

  • Wien
  • Neubau
  • Petra Bukowsky

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.