Windhaag bei Freistadt

Beiträge zum Thema Windhaag bei Freistadt

Dem Sieger Christian Winter und dem Zweitplatzierten Albert Traxler wurde von der Tourismusobfrau Anita Fleischanderl, Bürgermeister Martin Kapeller und Vizebürgermeisterin Susanne Pilgerstorfer herzlich gratuliert.
2

Fotowettbewerb 2020
Spörbichls Windräder sind der schönste Platz in Windhaag bei Freistadt

Über 51 Einreichungen für den Fotowettbewerb „die schönsten Schätze und Plätze von Windhaag bei Freistadt“ stellten sich der Wahl der Besucher des Green Belt Centers. Als Sieger mit den meisten Punkten ging Christian Winter mit einem Wintermotiv der Windräder in Spörbichl. Den zweiten Platz erreichte Albert Traxler mit einem Stimmungsbild der Maltsch. Den dritten Platz teilten sich Andreas Winter und Carina Pilgerstorfer. Die Motive der ersten drei Plätze zeigen schon, aus wievielen...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer
Einzigartig im Mühlviertel: Auf den Feldern von Franziska und Leopold Friesenecker in Windhaag wächst Bio-Senf.
3

Biberhof Windhaag
"Die Vielfalt ist uns passiert"

Ein Vorzeigebeispiel dafür, wie man Landwirtschaft in Zeiten wie diesen nicht nur erfolgreich betreibt, sondern auch Chancen für die Zukunft auslotet, ist der Biberhof von Leopold und Franziska Friesenecker in Windhaag. WINDHAAG. Während es heute immer weniger dafür größere landwirtschaftliche Betriebe gibt, sind im Mühlviertel noch kleinbäuerliche Strukturen vorherrschend. Damit diese auch weiterhin eine Zukunft haben, braucht es kreative Ideen und vor allem eines: Unternehmergeist. "Wir...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Die beiden Siegermannschaften des Beachvolleyball-Turniers in Windhaag.
2

Junge Volkspartei
Riesen Gaudi bei Beachvolleyball-Turnier Windhaag

WINDHAAG. Ein motiviertes Team der Jungen Volkspartei (JVP) organisierte kürzlich am Freizeitteich in Windhaag ein Beachvolleyball-Turnier. Acht Teams aus Windhaag und den umliegenden Gemeinden spielten mit Ausdauer und viel Spaß um den ersten Platz, der an das Team "Zack Brack Aufschlag" ging. Den zweiten Rang erreichten die "Soldaten der Liebe" vor den "VC Netzroller Windhaag". Auch ein kurzer Regenschauer konnte der Spielfreude der Sportler nichts anhaben. Bürgermeister Martin Kapeller und...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Siegerin Lorena Larndorfer mit Raiffeisen-Kundenbetreuer Markus Pilz.

RAIFFEISEN-CLUB
Lorena (8) aus Windhaag gewinnt Jugendwettbewerb

WINDHAAG. Die achtjährige Lorena Larndorfer aus Windhaag bei Freistadt hat sich beim Raiffeisen-Club-Lesewettbewerb, der heuer zum 50. Mal stattfand, mit dem Thema "Glück" auseinandergesetzt und ihre Ideen dazu künstlerisch umgesetzt. Der wohl größte Glücksmoment für Lorena ist, wenn sie gemütlich in ihrem Bett liegt und ein spannendes Buch lesen darf. Ihr Meisterwerk hat die Jury so fasziniert, dass die junge Künstlerin in ihrer Altersgruppe zur Bezirkssiegerin gekürt wurde. Die Raiffeisenbank...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

FOTOWETTBEWERB
Gesucht: Windhaags schönste Schätze und Plätze

WINDHAAG. Unter dem Motto „Die schönsten Schätze und Plätze von Windhaag“ startet das Green Belt Center (GBC) gemeinsam mit dem Tourismuskern einen Fotowettbewerb, bei dem das Gemeindegebiet von Windhaag aus vielfältigen Blickwinkeln abgelichtet werden soll. Erlaubt ist natürlich, was gefällt. "Denn Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge der Betrachter", sagt Andreas Wahl vom GBC. Er erhofft sich auch Einreichungen, die den konventionellen Schönheitsbegriff gegen den Strich bürsten. Alle...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah liegt? Toller Ausblick von der Jankaskirche mit der neuen Möglichkeit im Gipfelbuch einen Eintrag zu hinterlassen.

Wandern in Windhaag bei Freistadt
Gipfelbuch auf der Jankaskirche für schwindelfreie Wanderer

Da wir heuer alle unsere Heimat neu entdecken griff der Tourismuskern Windhaag bei Freistadt, auf Anregungen eines fleißigen Wanderers, die Idee auf, auf der Felsformation „Jankaskirche“ am Wanderweg W1 ein Gipfelbuch zu montieren. In diesem können jetzt alle über ihren „Gipfelsieg“ auf der Jankaskirche schreiben. Auf den ersten Seiten erfährt man auch noch Interessantes über die Entstehung und die Geschichte der Felsformation. Beim Aufstieg muss zwar über ein paar Leitern gekraxelt werden,...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer

BÄUERINNEN
Zahlreiche neue Gesichter in Windhaag

WINDHAAG. Wie alle Jahre bedankten sich auch heuer die Windhaager Bäuerinnen bei ihren Helferinnen mit einem Essen in gemütlicher Runde im renovierten Gasthaus Rudlsdorfer in Pieberschlag. Ganz besonders erfreulich, wenn nicht sogar einzigartig ist die Vielzahl an neuen, jungen Frauen, die sich gefunden haben, um bei der Windhaager Bauernschaft mitzuwirken. Damit sagen sie nicht nur Ja zur Landwirtschaft, sondern sie sind auch Botschafterinnen. Auf unserem Bild wird die Ortsbäuerin Hermine...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Gemeindevertreter dankten dem Herrn Direktor für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für seinen Ruhestand viel Gesundheit und Zeit für die Familie.
3

Pensionierung NMS Windhaag b.Fr.
Schulschluss auch für NMS-Direktor OSR Dipl.-Päd. Wolfgang Kühhaas

Der heurige Schulschluss ist für alle Schülerinnen und Schüler ein Besonderer gewesen. Aber auch der Direktor der Neuen Mittelschule Windhaag bei Freistadt verabschiedete sich mit Schulschluss endgültig von den Schülern. Er tritt mit 1. September in den Ruhestand und wurde deshalb bei der diesjährigen Schulabschlussfeier in der letzten Schulwoche von den Schülern der 4. Klasse und den Gemeindevertretern verabschiedet. Leider blieb im aufgrund der Corona-Situation ein großes Abschiedsfest...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer
Vertreter der Wohnungsgenossenschaft Lebensräume, der Gemeinde und der Baufirmen stießen auf die Fertigstellung des Rohbaus an.

GLEICHENFEIER
Modern wohnen liegt in Windhaag im Trend

WINDHAAG. Die Dachgleiche konnte am Mittwoch, 1. Juli, beim 3. Lebensräume-Wohnhaus im Ortszentrum von Windhaag bei Freistadt gefeiert werden. Mit Verantwortlichen der Wohnungsgenossenschaft Lebensräume, der Gemeinde und der bauausführenden Firmen wurde auf die Fertigstellung des Rohbaus angestoßen. Sechs Mietwohnungen sind in dem modernen Bau untergebracht und warten schon auf ihre Mieter. Es ist schon das 3. Wohnhaus der Lebensräume, das in Windhaag bei Freistadt gebaut wird. Der...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer
Manuela Kroiß (2.v.r.) mit ihren Mitarbeiterinnen an den beiden Standorten in Freistadt und Windhaag.

SOZIALES
Tageszentren öffnen wieder ihre Pforten

FREISTADT. Am Montag, 15. Juni, öffnet das Tageszentrum Freistadt wieder seine Pforten, eine Woche später sperrt dann auch das Tageszentrum Windhaag nach der coronabedingten Pause auf. "Es war eine sehr herausfordernde Zeit für alle pflegenden Angehörigen", sagt Manuela Kroiß, die Leiterin beider Einrichtungen. "Familien mussten Großes leisten, um die Betreuung ihrer Lieben ohne viel externer Unterstützung zu bewerkstelligen. Ich ziehe meinen Hut vor allen, die das neben sämtlichen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
3

MAIBAUM
Dorfjugend von Pieberschlag packte an

WINDHAAG. Der 1. Mai ganz ohne Maibaum – das geht nicht, dachte sich die Dorfjugend von Pieberschlag. Wegen der Coronakrise musste er allerdings etwas kleiner ausfallen. Trotzdem forderte das Aufstellen des geschmückten Baumes die ganze Muskelkraft von Paul, Sebastian, Felix, Jakob, Roman und Marlene, die als einzige weibliche Hilfskraft mit dabei war. Fotos: Erwin Pramhofer

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Mitglieder der Goldhauben- und Kopftuchgruppe Elfriede Pilgerstorfer, Elisabeth Etzlstorfer, Elisabeth Pilgerstorfer, Marianne Eilmsteiner und Bürgermeister Martin Kapeller mit ihren verschiedenen Modellen und Werken, die sie bei den Windhaager Nahversorgern gegen eine Spende aussuchen können.
3

Windhaag bei Freistadt
Gesundheit liegt den Windhaager Goldhaubenfrauen sehr am Herzen

Voll motiviert starteten die Mitglieder der Goldhauben- und Kopftuchgruppe in die Produktion von Mund-Nasenschutzmasken, die jetzt beim Einkauf und in öffentlichen Verkehrsmitteln getragen werden müssen. Auf Anregung des Obfrauenteams wurden verschiedenste Modelle im „Homeoffice“ der fleißigen Nähbienen angefertigt. Schnell wurden Stoffe und Gummibänder zusammengesucht und organisiert. Das Gummiband war teilweise schon etwas schwer zu bekommen, aber auch hier wurden kreative Lösungen...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer
Von links: Bürgermeister Martin Kapeller, Sabrina Weinzinger, Gerlinde Sigl, Hermine Vater, Margret Wimberger, Barbara Pflügl, Michaela Steinecker und Bezirksbäuerin Johanna Miesenberger.
2

LANDWIRTSCHAFT
Hermine Vater als Windhaager Ortsbäuerin bestätigt

WINDHAAG. Am 12. März wurde in Windhaag die Bäuerinnen-Neuwahl unter der Leitung von Bezirksbäuerin Johanna Miesenberger aus Pregarten durchgeführt. Hermine Vater (Ortsbäuerin), Margret Wimberger (Stellvertreterin) und Gerlinde Sigl (Schriftführerin) führen ihre Funktionen fort. Aus dem Vorstand ausgeschieden sind Eveline Kudler, Andrea Traxler und Elfriede Haghofer. Drei Frauen der jungen Generation haben sich dafür zur Mitarbeit bereiterklärt: Michaela Steinecker und Barbara Pflügl (beide...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Der neue Wuzzler für die Volksschule ist der neue Pausen-Hit!
2

Windhaag bei Freistadt
Elternverein verschönert Kindergarten- und Schulalltag

Der Elternverein war im letzten Jahr wieder sehr aktiv: Wir haben uns bemüht, den Kindergarten- und Schulalltag durch unsere Aktivitäten etwas aufzulockern, sei es durch eine Nikolaus- oder Faschingsjause, Christbaum für die Schulaula, Ostergeschenke für den Kindergarten, Eis zum Schulschluss, uvm. Auch bei der Ferienpassaktion des Bildungsausschusses der Gemeinde war der Elternverein beteiligt. Organisiert wurde mit den Kindern ein lustiger Nachmittag beim Bogenschießen mit anschließender...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer
Nicole Legat könnte sich keinen besseren Geschäftsstandort als die Freistädter Altstadt vorstellen.
1 3

Mode aus dem Mühlviertel
Münchnerin (24) sagte "Ja zu OÖ"

Nicole Legat betreibt seit gut einem Jahr die Maßschneiderei in Freistadt. Das Geschäft läuft so gut, dass sie ab März eine Mitarbeiterin einstellt.  FREISTADT. Mit 17 Jahren fing die gebürtige Münchnerin Nicole Legat an in Salzburg Maßschneiderin zu lernen. Danach ging sie zurück nach München und besuchte dort die Meisterschule für Mode. Der Liebe wegen verschlug es sie dann ins Mühlviertel, genauer gesagt nach Windhaag. "Ich wollte nicht nach Linz pendeln, deshalb hab ich mich nach einer...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Neuigkeiten vom Buchmarkt
ABGESAGT! - Buchmesse in Windhaag bei Freistadt - ABGESAGT!

UPDATE: Aufgrund der aktuellen Vorgaben rund um das Coronavirus hat sich das Bibliotheksteam entschieden die Buchmesse abzusagen! Wir bitten um Verständnis! Am Sonntag, 15. März 2020 lädt das Windhaager Bibliotheksteam wieder zur Buchmesse mit Kaffee und Kuchen ein. In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Wolfsgruber freuen wir uns auch heuer wieder die Neuigkeiten der Buchwelt zu präsentieren. Gerade in Zeiten des großen Online-Handels wollen wir mit einem regionalen Buchhändler aufzeigen,...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer
2

Windhaag bei Freistadt sucht wieder den besten/die beste Rummikub-Spieler/in
Wer wird Rummikub-Königin/König?

Am Freitag, 07.02.2020 ist es wieder soweit – in Windhaag bei Freistadt wird der Rummikub-König/in ausgespielt. Wie schon in den letzten Jahren sucht die Pfarrbücherei den Rummikub-Spieler mit dem schärfsten Blick, der schnellsten Auffassungsgabe, den stärksten Nerven und natürlich dem meisten Glück. Gespielt wird in zwei Runden zu je 4 Spielen – wer dann die wenigsten Punkte gesammelt hat, wird zur Rummikub-Königin/zum Rummikub-König 2020 gekrönt. Nachdem jetzt schon Königinnen und...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer
Bei der Jahresschlussfeier am 31.12.2019 wurde Johann Pilgerstorfer an seinem letzten Arbeitstag nochmals besonders hervorgehoben. Die Gemeindevertreter Bürgermeister Martin Kapeller, Vizebürgermeisterin Susanne Pilgerstorfer und Gemeindeamtsleiter Josef Steininger bedankten sich für die jahrzehntelange hervorragende Zusammenarbeit.

Johann Pilgerstorfer in Pension
Windhaager Schulwart macht nach 27 Jahren den „Schulabschluss“

Johann Pilgerstorfer wurde bei der Jahresschlussfeier am 31.12.2019 in den Ruhestand verabschiedet. 22 Jahre lang war er Schulwart der Volks-, Neuen Mittelschule und Musikschule in Windhaag bei Freistadt und so „die gute Seele“ der Schule. Seinen Dienst begann er zuerst am Bauhof und wechselte dann zum Schulwart, als sein Vorgänger in Pension ging. Waren kleinere und größere Reparaturen zu machen, „Hans“ war immer zur Stelle. Es gibt wohl keine Schraube in der ganzen Schule, die er nicht schon...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer
4

FILMDREH
Windhaager inszeniert Science-Fiction-Abenteuer

WINDHAAG, FREISTADT, LINZ. In den vergangenen Wochen und Monaten wurde in Linz, Freistadt und Windhaag ein eifriges Filmteam gesichtet, das action- und emotionsgeladene Bilder einfing. Der 39-jährige Filmemacher Helmut Steinecker, ein gebürtiger Windhaager aus der Ortschaft Unterwald, gibt im Science-Fiction-Abenteuer "Crook" möglicherweise einen Ausblick in die Zukunft der Menschheit. Begonnen hat alles, als sich Steinecker im Rahmen eines "Artist in Residence"-Programmes mehrere Wochen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Erich Traxler, Martin Kapeller.
3

WAHL
Martin Kapeller ist neuer Bürgermeister von Windhaag

WINDHAAG. Jetzt ist es offiziell: Die Gemeinde Windhaag hat einen neuen Bürgermeister. Der Gemeinderat wählte Martin Kapeller am Donnerstagabend (31. Oktober) einstimmig zum Nachfolger von Erich Traxler, der dieses verantwortungsvolle Amt seit Juli 2008 innehatte. Die Angelobung erfolgte durch Bezirkshauptfrau Andrea Außerweger. Zur neuen Vizebürgermeisterin wurde Gemeindevorstandsmitglied Susanne Pilgerstorfer bestellt. Martin Kapeller ist 46 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Lucia Göbesberger, Umweltaktivistin und Leiterin des Sozialreferats der Diözese Linz, wird am 29. Oktober einen Vortrag im Green Belt Center Windhaag halten.

Vortrag in Windhaag
„Radikale Töne aus dem Vatikan“

Mit einem Vortrag von Lucia Göbesberger zum ermahnendes Rundschreiben "Laudato si" von Papst Franziskus beschließt das Green Belt Center in Windhaag seinen herbstlichen Veranstaltungsreigen. WINDHAAG, VATIKAN. Lucia Göbesberger, Umweltaktivistin und Leiterin des Sozialreferats der Diözese Linz, wird am Dienstag, 29. Oktober, 19 Uhr, einen Vortrag über die Enzyklika "Laudato si" von Papst Franziskus halten. Dabei wird sie die Kernaussagen des päpstlichen Berichtes herausarbeiten und über...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Die Schüler der NMS Windhaag mit Historiker Andi Wahl.
2

Ausstellung in Windhaag
Österreichische und tschechische Schüler erforschten Zeitgeschichte

Am Freitag, 25. Oktober, 15 Uhr, wird die Ausstellung im Green Belt Center Windhaag „Sag mir, wie war das?“ eröffnet. Anlässlich des 30. Jahrestages des Falls des Eisernen Vorhanges haben sich Schüler der NMS Windhaag und der Schule in Nové Hrady (Tschechien) gemeinsam mit dem Historiker Andi Wahl aufgemacht, um ein Stück Zeitgeschichte zu erschließen.  WINDHAAG, TSCHECHIEN. Der Fall es „Eisernen Vorhangs“ war ein weltgeschichtliches Ereignis, dessen Nachwirkungen noch heute spürbar sind....

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Unsere alt-gediente Waage wird auch heuer wieder die Bücher zu Kilopreisen abwiegen.
2

Platz für Neues schaffen
Büchereiflohmarkt in Windhaag bei Freistadt

In der Windhaager Bücherei wurde fleißig Herbstputz gemacht und Platz für Neues geschaffen, deshalb wird ein Bücher-, Spiele-, Zeitschriften- und DVD-Flohmarkt veranstaltet. Die Bücher werden zum Kilopreis verkauft. Spiele und DVD's zu Schnäppchenpreisen. Um Platz für Neues zu schaffen, wurde in der Bücherei fleißig aussortiert und umgeschlichtet. Vom Roman bis zum Sachbuch findet man alle Sparten, mit dem man das eigene Bücherregal ausstatten kann. Gerade für die Winterzeit sollte man sich...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer
3

FLOHMARKT
Schnäppchenjagd im Mehrzwecksaal

WINDHAAG. Am Sonntag, 6. Oktober, 8 bis 11 Uhr, findet im Mehrzwecksaal Windhaag ein Kindersachenflohmarkt statt. Gekauft werden können Spielsachen, Kleidung, Bücher, Umstandsmode, Fahrzeuge und vieles mehr. Bei mehr als 80 Verkäufern kann man nach Lust und Laune aussuchen und natürlich auch ein bisschen handeln – wie es sich für einen Flohmarkt gehört. Vielleicht braucht man ja noch einen Skianzug oder warme Schuhe für den Herbst? Beim Windhaager Kindersachenflohmarkt findet man bestimmt...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.