Windkraft

Beiträge zum Thema Windkraft

Der Windpark Japons wird auf drei Anlagen verkleinert.

Windkraft
Bald nur noch drei Windräder - dafür doppelt so viel Strom

Modernisierung Windpark Japons: Aus sieben Anlagen werden drei – diese produzieren fast doppelt so viel Ökostrom JAPONS. In den beiden Marktgemeinden Japons und Irnfritz-Messern sollen sieben alte Windkraftanlagen abgebaut und durch neue, modernen Anlagen ersetzt werden. Das ursprüngliche – bereits genehmigte Projekt – sah vier neue Anlagen vor. Nun hat die EVN das Projekt noch einmal überarbeitet und auf nur mehr drei Windkraftanlagen reduziert. Die rasante Entwicklung der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Stephan Pernkopf mit Vertretern der Ökoenergie Wolkersdorf und Bürgermeisterin Ewa Lindstrand in Ljustorp. Dieser unbewohnte Bergrücken am Meer bietet optimale Bedingungen für 62 Windturbinen, die 200.000 Haushalte mit Ökostrom versorgen werden.
 1   2

(N)Ökostrom: Niederösterreich baut Windpark in Schweden

Die Pioniere der "Ökoenergie Wolkersdorf" errichten in Mittelschweden einen Windpark mit 62 Turbinen. Ein Lokalaugenschein mit Ökobilanz. Wenn der Österreicher an Schweden denkt, dann oft mit großer Bewunderung. Die Skandinavier gelten als Musterland im Sozialbereich, bei Bildung und Umweltstandards. Jüngst gab Schweden bekannt, beim Heizen bis 2020 völlig auf fossile Energien verzichten zu wollen. Bis 2030 soll auch der Verkehr ohne Erdöl ablaufen. Hohe Ziele in der Theorie Bei einer...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Frank Dumeier und Michael Trcka wagten den Sprung über den großen Teich in den US-Bundesstaat Maine.

WEB Windenergie aus Pfaffenschlag gibt neue Anleihen aus

PFAFFENSCHLAG. Zur Finanzierung laufender und künftiger Investitionen in Kraftwerksprojekte begibt die W.E.B auch 2016 wieder drei Green Power Anleihen. Vom Pionier zum Branchen-Leader 2015 war mit einer Steigerung des Umsatzes um mehr als 23 Prozent und einem Plus von 31 Prozent im Konzernergebnis das bisher beste Jahr der Unternehmensgeschichte. Zur Jahresmitte 2016 betreibt die W.E.B 205 Windkraftanlagen, 16 Photovoltaikanlagen und drei Wasser­kraftwerke in sechs Ländern Europas und...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

WEB Windenergie AG baut in der Champagne ihren größten Windpark

Gemäß eines vor kurzem verabschiedeten Energiewendegesetzes will Frankreich seine Stromproduktion bis zum Jahr 2030 zu einem Drittel aus erneuerbaren Energieträgern bestreiten. Einen Fuß in der Tür zu diesem lukrativen Zukunftsmarkt für Umwelttechnologieanbieter hat bereits das Waldviertler Unternehmen WEB Windenergie AG gesetzt. Denn der Betrieb mit Sitz in Pfaffenschlag im Bezirk Waidhofen/Thaya errichtet zurzeit gemeinsam mit dem Anlagenhersteller Siemens in Faux-Vesigneul in der Champagne,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Aufsichtsratsvorsitzender Josef Schweighofer, Bürgermeister Willi Pollak, Technikvorstand Frank Dumeier
  2

Pfaffenschlag: Riesenkräne, Hybridbagger und neue Akkutechnik

Halle der W.E.B Windenergie wird im kommenden Frühjahr fertig. Testfeld für neue Energietechnologie PFAFFENSCHLAG. Um die Getriebe eines Windrades zu warten braucht man neben dem Know-How vor allem eines: Platz. Genau der wurde der W.E.B Windenergie aus Pfaffenschlag zu eng und deshalb bauen die Windparkbetreiber eine neue Halle - inklusive Werkstatt und Großkomponentenlager. Unter anderem werden zwei 20 Tonnen-Kräne die größten Teile der Windräder bewegen können. Auch ein Kleinteilelager wird...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Trotz schlechter Windsituation fuhr die WEB Windenergie ein Rekordergebnis ein.

54 Millionen Euro Umsatz: W.E.B mit Rekordergebnis

Der Jahresabschluss 2014 ist trotz schlechter Windsituation der beste in der Geschichte des Unternehmens aus Pfaffenschlag PFAFFENSCHLAG. Das Jahr 2014 hat der Windbranche wetterbedingt sehr zugesetzt. Nun liegt der W.E.B-Jahresabschluss vor, und entgegen dem Branchentrend konnte der österreichische Windkraftpionier das beste Ergebnis in seiner Geschichte erzielen. 54 Mio. EUR Umsatz bedeuten eine gut zwölfprozentige Steigerung gegenüber dem Vorjahr, der Gewinn je Aktie stieg von 21,7 Euro im...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Die WEB Vorstände Frank Dumeier, Michael Trcka und Andreas Dangl
  4

WEB Windenergie investiert 2,5 Millionen am Standort Pfaffenschlag

Neues Lager und Ausbau der Büroflächen: Windanlagenbauer wollen in Zukunft die Wartung von Kraftwerken selbst übernehmen und brauchen dafür vor allem mehr Platz PFAFFENSCHLAG. Die WEB Windenergie AG errichtet auf dem Firmengelände in Pfaffenschlag eine neue Großkomponentenhalle und baut das Bürogebäude aus. Auf über 2.000 m² werden gut 15.000 m³ umbaut, die Gesamtbaukosten betragen 2,5 Mio. Euro. "Obwohl die Entwicklungen für die Windenergie in Niederösterreich und vor allem im Waldviertel...

  • Gmünd
  • Peter Zellinger
CEO des Jahres Andreas Dangl mit dem Award, flankiert von den Vertretern von Deloitte Gerhard Marterbauer und Bernhard Gröhs.

WEB: Dangl ist CEO des Jahres

WIEN/PFAFFENSCHLAG. Alljährlich wählen Vorstandsvorsitzende in drei Kategorien einen Jahressieger aus den eigenen Reihen. Im Bereich bond market konnte Andreas Dangl, CEO der WEB Windenergie AG, den begehrten Preis einheimsen. In Kooperation mit dem Börse Express und dem CFO Club Austria lud Deloitte am 4. März 2015 zu der diesjährigen Verleihung des CEO/CFO Awards des Jahres 2014. Österreichs CEOs und CFOs haben nun schon zum zehnten Mal die Besten aus ihrer eigenen Mitte gewählt....

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Leserbrief: Windkraftprojekt Wild – Demokratie adé!

Leserbrief von Michael Rodlauer, Ludweis Die aktuell geplanten 14 Windkrafträder direkt im Waldgebiet der Wild bei Göpfritz zeigen, wie weit Energiekonzerne - mit Erlaubnis der hohen Landespolitik- gehen. Hektarweise Wald zu vernichten um Platz für die 200-Meter-Anlagen zu schaffen hat wohl mit umweltschonender Energiegewinnung gar nichts zu tun. Aber die Betreiber sind ihren Aktionären und damit der Gewinnmaximierung verpflichtet, koste es was es wolle, nämlich unseren Lebensraum und den...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Trotz schwacher Brise blasen Waldviertler „Windmüller“ den Umsatz empor

PFAFFENSCHLAG. Obwohl das heurige Jahr bisher ein eher windschwaches war, konnte die Waldviertler WEB Windenergie AG ihren Umsatz in den ersten drei Quartalen 2014 deutlich steigern. Das Pionierunternehmen auf dem Sektor der erneuerbaren Energie in Niederösterreich hat von Anfang Jänner bis Ende September einen Umsatz von fast 39 Millionen Euro erwirtschaftet. Das ist ein Anstieg um 15 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Diese Angaben entnimmt der NÖ Wirtschaftspressedienst...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Michael Trcka, Finanzvorstand

Windkraft-Anleihe bringt 15 Millionen Euro

PFAFFENSCHLAG. Nach der erfolgreichen Emission der ersten Windkraft-Anleihe Ende 2010 und vier weiteren Anleihen in den Jahren 2012 und 2013 begab die WEB Windenergie AG heuer erneut zwei Unternehmensanleihen. Die Platzierung der Wertpapiere verlief aus Sicht des Unternehmens erfolgreich, zum Ende der Zeichnungsfrist am 26. September wurden 15 Mio. Euro erzielt. Der Emissionserlös wird vorwiegend zur Finanzierung laufender Investitionen in die Erweiterung des Kraftwerksparks verwendet....

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
 2

Windkraft-Befürworter übergeben Unterschrifen an Pernkopf

BEZIRK. Vergangene Woche trafen die Befürworter des Windparks am Predigtstuhl den zuständigen Landesrat Stephan Pernkopf. Von der siebenköpfigen Delegation wurden rund 3.200 Unterschriften für den Windpark übergeben. "Die Unterschriftenaktion hat gezeigt, dass nicht nur die Bevölkerung aus Groß Siegharts und die Vertreter der 15 Gemeinden des Bezirkes, sondern auch sehr viele Bewohner des Bezirkes Waidhofen diesen Windpark am Predigtstuhl befürworten", ist Initiator Josef Buxbaum überzeugt....

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Leserbrief "Fragwürdige Unterschriftensammlung bei Busfahrt"

Brief von Eva Mehofer aus Weinern, Traude Mauthner aus Mostbach und Elisabeth Dungler Mostbach: "Vor ein paar Tagen nahmen wir wieder an unserem jährlichen „Bäurinnenausflug“ teil. Kaum in den Bus eingestiegen wurden wir schon gebeten, nicht nur die üblichen Essenswünsche auf einer Liste einzutragen, sondern gleich auch die Unterschrift unter eine weitere Liste „Pro Windkraft am Predigtstuhl und Sieghartsberg“zu setzen. Auf diesem Ausflug fahren Frauen mit, die aus allen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Simone Göls
 2  2

Krasse Fehlinformation

Leserbrief von Franz Dungler und Karl Welser zum Thema Windpark In den Medien wird das Aus für den Windpark „Predigtstuhl“ als „drüberfahren der Politik“ dargestellt. Dies ist eine krasse Fehlinformation und soll nicht unwidersprochen bleiben, um einer möglichen Verstärkung der Demokratieverdrossenheit in der Region entgegenzuwirken. Als am 9. April 2014 vom Herrn Landesrat Dr. Pernkopf in einer Pressekonferenz die Herausnahme des Predigtstuhls aus dem endgültigen Zonierungsplan für...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
 1  3

Demokratie in Gefahr

Leserbrief von Sepp Buxbaum aus Waldreichs über den Windpark Predigtstuhl Die jüngsten Geschehnisse in Sachen Windpark Predigtstuhl geben Grund genug, hierzu ein paar Zeilen zu schreiben. Bis zuletzt gab es für dieses energetisch zukunftsweisende und in Kombination mit dem geplanten Aussichtsturm auch touristisch interessante Projekt immer grünes Licht. Plötzlich werden "fachliche Gründe" wie die Sichtbarkeit der Windräder "erfunden", die nun den geplanten Standort von der Windkraftnutzung...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
 4  2

Wieder eine Chance vertan

Kommentar von Peter Zellinger zu den Windpark-Zonen Ich erlaube mir an dieser Stelle noch ein wenig Öl ins brennende Windpark-Feuer zu gießen. Es ist schon kurios: Eines der wenigen international tätigen Unternehmen aus dem Bezirk darf ausgerechnet in seiner Kernheimat - dem Bezirk Waidhofen - nicht tätig werden. Nun sind also die geplanten Windparks im Bezirk Waidhofen Geschichte. Die Hand voll Kritiker mit Tendenzen zum Florianiprinzip jubelt, der Rest schaut wieder einmal in die Röhre. Mit...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
W.E.B-Vorstandsvorsitzender Andreas Dangl und sein Unternehmen investieren nach dem Windkraft-Stopp in Deutschland. "Das Waldviertel wurde wieder einmal stiefmütterlich behandelt", teilte das Unternehmen mit.
 17  6   2

Land kippt Windparks im Bezirk

Kein Windpark am Predigtstuhl: Sieghartser nennen Vorgehen "bedenklich". W.E.B investiert stattdessen in Deutschland. Infos zu den geplanten Windparks in Niederösterreich finden Sie hier: Windkraft-Zonen nun endgültig fixiert BEZIRK. Bei einer Pressekonferenz am Mittwochvormittag gab Landesrat Stephan Pernkopf die Streichung von 15 Zonen für Windparks bekannt. Drei davon betreffen den Bezirk Waidhofen. Darunter sind der Predigtstuhl, der Sieghartsberg und Ludweis. Damit bleiben in der Region...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Exkursion „Windkraft und E-Mobilität erleben“

REGION. Die TeilnehmerInnen können am 12. April im Weinviertel in unmittelbarer Nähe die Anlagen besichtigen und sich aus erster Hand über die Nutzung von Windkraft, die Erfahrung mit E-Mobilität und die Energieversorgung in NÖ (heute und in Zukunft) informieren und selbst Elektroautos Probe fahren. Es gibt noch freie Plätze, Anmeldung bis 7. April 2014 unter www.thayaland.at/kem Exkursions-Programm: 8.30 Uhr: Information zu Energiefahrplan und Windkraft in NÖ im Bus 9.30 Uhr: Ankunft...

  • Horn
  • Andrea Androsch

Windkraft und E-Mobilität erleben

Exkursion ins Weinviertel Wann: 12.04.2014 06:45:00 Wo: Thayapark , Thayaparkstr., 3830 Waidhofen an der Thaya auf Karte anzeigen

  • Waidhofen/Thaya
  • Karina Semper
Bürgermeister Robert Altschach: "Wir warten ab was das Land macht"
 1

Wind-Volksbefragung: Stadtrat bestätigt Ablehnung

WAIDHOFEN. Wie am Donnerstag durchsickerte lehnte auch der Stadtrat in Waidhofen eine Volksbefragung zum Thema Windkraft ab. Nachdem Bürgermeister Robert Altschach den Windkraft-Gegnern bereits einen negativen Bescheid ausstellte und diese Einspruch einlegten war nun der Stadtrat am Zug. Dieser bestätigte laut Insiderinformationen im Wesentlichen die Gründe für die Ablehnung. Kurz: Waidhofen könne sich beim geplanten Windpark am Predigstuhl nicht in die Gemeindeangelegenheiten von Groß...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Infoabend Windkraft

Infoabend zum Thema "Windkraft" mit den Experten der W.E.B Windenergie AG Wann: 07.03.2014 17:00:00 bis 07.03.2014, 20:00:00 Wo: Gasthaus Friedl, 3762 Ludweis auf Karte anzeigen

  • Waidhofen/Thaya
  • Birgit Hold
Gumpinger, Gressl, Schuecker feiern eine Triple-Hochzeit und wollen bei der Errichtung von Windpark kooperieren.
 3  2   4

Ludweis, Brunn und Göpfritz feiern windige Gemeindehochzeit

Am "Dreiländereck" zwischen den Bezirken Horn, Zwettl und Waidhofen soll ein Windpark entstehen. LUDWEIS/BRUNN/GÖPFRITZ. "Das ist ein historischer Tag", Bürgermeister Franz Gressl aus Göpfritz war vergangenen Donnerstag guter Dinge. Gemeinsam mit den Gemeindevertretern aus Ludweis-Aigen und Brunn unterzeichnete er einen Kooperationsvertrag zwischen den Gemeinden für einen gemeinsamen Windpark in der Wild. Rund 14 Anlagen sollen laut ersten Planentwürfen dort entstehen und Strom für rund 28.000...

  • Horn
  • Peter Zellinger
Der Windpark am Predigstuhl wird laut WEB-Windenergie so aussehen. Aufgenommen vom Kreisverkehr in Waidhofen.
 3   2

Waidhofen sagt Nein zur Volksbefragung

Windkraft: Auch Waidhofner lehnen Befragung ab. Gegner wittern einen Skandal. WAIDHOFEN. Jetzt ist es fix: Auch in Waidhofen wird es voraussichtlich keine Volksbefragung zum Windpark am Predigtstuhl geben. Am Mittwoch ging der negative Bescheid an Initiator Jimmy Moser. Verzögerung durch doppelte Unterschriften Zehn Prozent der Wahlberechtigten im Gemeindegebiet müssen unterschreiben, damit überhaupt der Antrag auf eine Volksbefragung gestellt werden kann. Die Entscheidung wurde schon für...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Laut WEB Windenergie sollen die Waldviertler Windparks in 30 Jahren rund eine halbe Milliarde Euro ins Waldviertel bringen - inklusive 100 Jobs.
 1  1   2

"Windkraftgegner wollen aus dem Waldviertel ein Naturmuseum machen"

WEB Windenergie stellt Millioneninvestition und 100 Dauerarbeitsplätze in Aussicht PFAFFENSCHLAG. Bei der WEB Windenergie ist man über emotional geführte Diskussion über den Windpark am Predigtstuhl wenig erfreut: Der Ausbau der Windenergie bringe der Region Arbeitsplätze und Wertschöpfung. Diese Argumente würden aber von den Windkraftgegnern "beharrlich ignoriert", teilte das Unternehmen heute in einer Presseaussendung mit. Laut WEB-Boss Andreas Dangl würden drei Windparks pro Bezirk...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.