Alles zum Thema Winterdienst

Beiträge zum Thema Winterdienst

Lokales
Herbert Strohmayer ist seit 37 Jahren im Winterdienst.
5 Bilder

Ohne ihn geht nix
Ausprobiert: Ein Tag mit dem Winterdienst

Wie sieht ein Tag im Leben eines Schneepflugfahrers aus, wenn der härteste Winter seit Jahren über das Land zieht? Wir sind mitgefahren. BEZIRK WAIDHOFEN. Es ist 2.30 Uhr als Herbert Strohmayer in seinen Lkw steigt. Der Streckendienst hat ihn angerufen, starker Schneefall hat eingesetzt und die Straßen müssen dringend geräumt werden. Auf seinem Fahrzeug mit dem breiten Schneepflug hat Strohmayer noch rund fünf Tonnen Salz geladen. Ins Rayon des Altwaidhofners fällt dazu noch ein besonderes...

  • 09.01.19
Lokales
Herr über das Salz: Straßenmeister Martin Hiemetzberger hat 840 Tonnen davon auf Vorrat.
2 Bilder

Winterdienst-Bilanz: 23.000 Tonnen Streugut auf den Straßen

Winter-Bilanz der Straßenmeistereien: Kältewelle Anfang März als größte Herausforderung. WAIDHOFEN. Es hätte ein vergleichsweise milder Winter auf den insgesamt 736 Kilometern Landesstraßen im Bezirk Waidhofen werden können. Doch als man fast dachte es sei vorbei, schlug der Winter noch einmal kräftig zu. Die Kältewelle Anfang März forderte die Bediensteten der Straßenmeistereien noch einmal enorm. Insgesamt wurden heuer 23.000 Tonnen Splitt und Salz im Bezirk verstreut. Kurioses...

  • 20.04.18
Lokales
Martin Hiemetzberger vor dem Salzlager. Den Titel "Salzbaron" will er trotzdem nicht...
6 Bilder

Winterdienst: Härter als im Vorjahr, leichter als normal

Warum schon jetzt Straßen gekehrt werden und warum dieser Winter noch immer die Light-Variante eines durchschnittlichen Waldviertler Winters ist, erklärt Straßenmeister Martin Hiemetzberger. WAIDHOFEN. Dass der Winter zwar wesentlich strenger war, als die beiden vorangegangenen, aber dennoch weiter unter dem durchschnitt liegt, beweist auch die Statistik des Winterdienstes der Straßenmeisterei Waidhofen. So wurden 500 Tonnen Salz und 6.000 Tonnen Splitt bislang auf den Straßen im Rayon der...

  • 13.03.15
Lokales

Winter 2014: Lager und Börsel sind (noch) voll

Im November schrieben die Bezirksblätter: "Bade-Herbst spart Millionen" - im Gespräch mit Josef Neuhold vom NÖ-Winterdienstmanagement wurde klar: Bislang konnten aufgrund der milden Witterung durch weniger Streugutverbrauch und weniger bezahlte Überstunden mehr als 14 Millionen Euro eingespart werden. Jetzt kommt er, der Winter - und das Land ist gerüstet, sagt der Sprecher des NÖ-Straßendienstes Gerhard Fichtinger. BB: Welche Mengen an Streumitteln hat das Land für diesen Winter...

  • 29.01.14
Lokales
Rund 300 Schneestangen befestigen Daniel Schoisl, Christian Altrichter und Benjamin Wurz am Tag. Zum Einsatz kommt ein gewaltiger Holzhammer.

So kämpft Orange gegen Weiß

20 Stunden pro Tag im Einsatz: So rüsten sich die Straßenmeistereien für den Kampf gegen "General Winter". BEZIRK. Wenn die Temperaturen sinken, steigt die Anspannung bei unseren Straßenmeistereien. Insgesamt sind im Bezirk Waidhofen „Männer in Orange" im Einsatz. Sie schlagen Schneepflöcke ein, stellen Windschutzzäune auf und lagern Streumitte. Damit alles bereit ist, wenn die ersten Schneeflocken fallen. Die Bezirksblätter besuchten die Einsatzkräfte der Straßenmeistereien im Bezirk und...

  • 18.11.13
Lokales
Straßenmeister Gilbert Schulmeister und seine 47 Mitarbeiter kämpfen im Winter gegen Schnee und Eis.

Der Winter soll ruhig kommen

Bei den Straßenmeistereien laufen die Vorbereitungen für den kommenden Winter auf Hochtouren. WAIDHOFEN (pez). Man könnte meinen, es herrscht noch ein wenig die Ruhe vor dem Sturm, bevor die 47 Mitarbeiter der Straßenmeisterei Waidhofen mit ihren elf Fahrzeugen wieder in den Winter-Dauereinsatz gehen. Tatsächlich laufen aber derzeit die Vorbereitungen auf Hochtouren: Schneezeichen werden gesetzt, kilometerweise Schneezäune aufgestellt um Verwehungen zu verhindern und Schneestangen werden am...

  • 26.11.12
Lokales

Winterdienst ist für alle Wetterlagen gerüstet

Der Winter kann kommen: 47 Mitarbeiter sind mit elf Fahrzeugen auf den Straßen unterwegs WAIDHOFEN. In den Straßenmeistereien des Bezirkes Waidhofen laufen die Vorbereitungen auf den anstehenden Winter derzeit auf Hochtouren. Der Leiter der Straßenmeisterei Waidhofen/Thaya, Gilbert Schulmeister, koordiniert die Vorkehrungen für die Wintereinsätze in seinem Betreuungsbereich. Insgesamt sind 47 Mitarbeiter, inklusive Streckendienst und Einsatzleitung, im Einsatz. Mit elf Fahrzeugen, sechs...

  • 29.11.11