Arbeitgeber und Arbeitnehmer können die Entwicklung eines Standorts nur gemeinsam vorantreiben. Hier finden Sie Berichte aus ganz Österreich, die zeigen, wie lokaler Verödung und Abwanderung von Industrie wirksam und positiv begegnet werden kann.

WIR alle sind WIRtschaft

Beiträge zum Thema WIR alle sind WIRtschaft

15

Snowboards aus Feistritz „carven“ weltweit

Global Player CAPITA startet in diesen Tagen seine Snowboard- und Skier-Produktion im neuen Hightech-Betrieb Wenn am 21.November die offizielle Eröffnung des neuen CAPITA-Werkes in Feistritz/Gail erfolgt, wird seit dem Spatenstich am 7.November 2014 gerade mal ein Jahr vergangen sein, wo in der kleinsten Gemeinde Kärntens ein beispielhafter, weltweit agierender Hightech-Produktionsbetrieb für 70 Mitarbeiter entstanden ist. Modernste Technologie Kurz vor dem Start des Probebetriebes hat sich die...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
Thomas Hohenwarter, Spieler der Carinthian Lions, erinnert sich gut an den Finalsieg 2012 gegen die Vienna Knights
3

Mit Nervenstärke zum Sieg

Diesmal in unserer Serie: das Erlebnis meines Lebens: Footballer Tom Hohenwarter über sein Erlebnis beim Finalsieg 2012. KIRCHBACH. Beruflich schlägt Thomas Hohenwarters Herz für Autos. Der junge Kirchbacher managt das Reifenzentrum in der Gailtaler Bezirksstadt. Privat ist es die Leidenschaft für American Football, die dem 33-Jährigen den Puls in die Höhe treibt. Kontakt zu dieser rasanten Sportart hatte Hohenwarter erstmalig während seines Studiums zur Betriebswirtschaft in Graz, dort spielte...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
37

Kärntner Holzbauer errichten Spezialprojekt in Tirol

Checkpoint-2180 nennt sich ein spektakulärer Holzbau, der zur Zeit am Timmelsjoch entsteht Im hintersten Ötztal, oberhalb von Hochgurgl, knapp vor der Passhöhe am Timmelsjoch (2.450 m), das den Grenzübergang von Nord- nach Südtirol bildet, bemühen sich derzeit zahlreiche Professionisten, darunter auch erfahrene Holzbauer aus Kärnten, um die Fertigstellung eines ganz und gar nicht alltäglichen Projektes auf einer Seehöhe von 2.180 m. Daher auch der Projektname „Checkpoint-2180“. Projekt: Dabei...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
8

Grenzfälle in der betrieblichen Praxis

Unter dem Motto „Unverhofft kommt oft“ diskutierten in der Wirtschaftskammer Hermagor Rechts-Experten und Unternehmer Wertvolle Steuer- und Rechts-Informationen aus der betrieblichen Praxis lieferten kürzlich Notar Markus Traar und Anwalt Philipp Mödritscher vor interessierten Gailtaler Unternehmern. Themen wie „Plötzlicher Ausfall von Bevollmächtigten“, „Provisorische Geschäftsführung“, „Bedrohliche Zahlungsausfälle“ oder „Unerwarteter Krankenstand“ wurden dabei von den Spezialisten rechtlich...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
67

Möbel Zimmermann feierte Jubiläum

Der Gailtaler Familienbetrieb ist seit 60 Jahren erfolgreich am Markt Seit nunmehr 60 Jahren überzeugt Möbel Zimmermann mit Qualität, Individualität und Verlässlichkeit. Kürzlich feierte die Unternehmerfamilie mit Kunden, Freunden, Nachbarn und den 17 Mitarbeitern im Rahmen eines Tages der offenen Türe bei edler Kulinarik von Haubenkoch Manuel Ressi, begleitet von der Familienmusik Waldner und Ivano Albano. Mitgefeiert haben u.a. Siegi Ronacher mit Stadtregierung, Hannes Kandolf, Heinz Pansi,...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
RWA-Generaldirektor Reinhard Wolf und Vorstandsdirektor Stefan Mayerhofer bei der Vorstellung des Winterhilfspakets gemeinsam mit Flüchtlingskoordinator Christian Konrad

Lagerhäuser starten Hilfsaktion für Flüchtlinge

KÄRNTEN. Der Winter 2015 steht vor der Tür und der Flüchtlingsstrom bleibt weiterhin aufrecht. Um die Hilfsorganisationen in der Flüchtlingsbetreuung zu unterstützen, starten die Lagerhäuser eine Spendenaktion: In allen teilnehmenden Lagerhäusern kann jeder bis zum 31. Oktober 2015 Gutscheine für Winterhilfspakete im Warenwert von 100 Euro erwerben. Die Lagerhaus-Winterhilfspakete beinhalten warme Kleidung wie zum Beispiel Winterjacken und Stiefel. Die Pakete werden an die Caritas...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Mazda Austria Mitarbeiterinnen bei der Kochbuch-Präsentation

Mazda startet Buch-Charity zum Schulstart

Mazda legt ein Kochbuch auf und unterstützt damit SOS-Kinderdorf-Familien in Kärnten bei der Anschaffung neuer Schulbücher. KLAGENFURT. Produziert hat das Kochbuch das Klagenfurter Team von Mazda Austria. Über die österreichischen Mazda Händler geht es als Geschenk an Kunden. An diese Initiative der Mitarbeiter und Händler knüpft Mazda Austria jetzt auch eine Schulbuch-Charity. Über das SOS-Kinderdorf in Moosburg und die Mobile Familienstärkung Kärnten werden für die Kinder zum...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Betreiber und Fahrlehrer der Fahrschule Brunner, Michael Brunner sieht sich in seinem Beruf in erster Linie als Pädagoge
6

"Ich hab das Fahrschul-Gen in mir"

Michael Brunner, Inhaber und Betreiber der Fahrschule Brunner, im WOCHE-Interview. HERMAGOR. Michael Brunner führt die Fahrschule Brunner in zweiter Generation fort. WOCHE-Redaktionsleiterin Iris Zirknitzer traf den Chef der Fahrschule zum Gespräch im Schützenpark in Hermagor. WOCHE: Du hattest ursprünglich einen anderen beruflichen Weg eingeplant. Wie kam es, dass du die Fahrschule übernommen hast? MICHAEL BRUNNER: Nach der HTL habe ich zwei Jahre Elektrotechnik studiert und wollte...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
Sorgen für den richtigen Schnitt und das perfekte Haar-Styling: Birgit Turner (li.), Sabrina Houdeck (re.), Tamara Mitterer

Druml, der feine Friseurladen ums Eck

Der Friseursalon Druml ist seit den 70er-Jahren für seine Kunden da. Von Iris Zirknitzer HERMAGOR. Seit gut 40 Jahren gibt es bereits den Friseursalon Druml am Rathausplatz in Hermagor. Eröffnet hat ihn damals Anna Maria Brunner. Nach ihrem Tod verwaltete Brunners Gatte das Geschäft noch bis 1978. Den Salon übernahm in Folge Waltraud Druml, sie führte ihn bis 1.1.2001. Übernahme Krimhild Zimpasser hatte alsdann das Unternehmen übernommen. Im Jahre 2008 konnte Zimpasser aus gesundheitlichen...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
Der gebürtige Untervellacher Spitzenkoch Stefan Glantschnig ist nun Küchenchef im Tiroler Waldhof Resort
2

Gailtaler kocht nun im Tiroler Waldhof Resort auf

Der junge Spitzenkoch Stefan Glantschnig ist jetzt Küchenchef im Tiroler Waldhof Resort. HERMAGOR, SCHEFFAU. Der talentierte Jungkoch Stefan Glantschnig kochte bis vor kurzem noch an der Seite von Manuel Ressi beim Plamenig auf. Der gebürtige Untervellacher verpasste heuer nur knapp den Finaleinzug beim internationalen Kochwettbewerb "Die Jungen Wilden". Nun hat es den 25-jährigen Gailtaler Spitzenkoch nach Tirol, ins Waldhof Resort in Scheffau am Wilden Kaiser gezogen. WOCHE: Warum hast du dem...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
Gesamtansicht der neuen Piste (die rote Markierung ist die Lifttrasse) vom Rudnigsattel zur Talstation Mössern
20

12 Millionen Euro für die neue Rudnigalmbahn

Bau der Rudnigalmbahn soll im Oktober fertig sein. Investition: 12 Mio. Euro. Von Iris Zirknitzer NASSFELD. Der Bau der bereits lange erwarteten neuen Rudnigalmbahn geht zügig voran und soll bis Ende Oktober abgeschlossen sein. Keine Schlepplifte mehr Am Nassfeld gehören die beiden Rudnigsattel-Schlepplifte I und II der Vergangenheit an. Sie werden bis zum geplanten Saisonstart am 4. Dezember 2015 durch eine moderne Sechser-Sesselbahn mit beheizten Komfortsitzen und Wetterschutzhauben, den...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
16

Produktionsstart für LivingContainer

Ab September startet Marcel Mild seine „LivingContainer“-Produktion in Hermagor Mit der Präsentation seiner neuen, coolen Wohn-Idee auf der Klagenfurter Häuslbauermess im vergangenen Winter hat der junge Gailtaler mit steirischen Wurzeln den Ball voll in’s Spiel gebracht. Günstiges Wohnen im Container, das kommt bei Studenten, Pensionisten, Pendlern und Singles erwartungsgemäss sehr gut an. Jetzt ist es so weit. Demnächst beginnt die Produktion der ersten LivingContainer; bis zum Frühjahr 2016...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost

Zwei „neue“ Baumeister im Gailtal

Hansjörg Mörtl und Michael Tschinderle bei der heurigen Baumeister-Promotion Die Baubranche boomt derzeit nicht, aber erfreulicherweise suchen und finden junge Leute trotzdem ihre erfolgreichen Wege in ihre berufliche Zukunft. So konnten kürzlich auch zwei junge Gailtaler Bauprofis ihre begehrten Meisterbriefe im Rahmen der heurigen „Bauhüttenfeier“ in Klagenfurt im würdigen Rahmen entgegennehmen. Die Kärntner Bauhütte wurde im Jahr 2000 ins Leben gerufen, um auf Basis der alten Tradition der...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
Frischer geht nicht mehr: Raus vom Teich, direkt in die Pfanne. Qualität hat für Karl Zankl oberste Priorität
3

Geschäftsidee durch das Hobby geangelt

Karl und Isolde Zankl betreiben seit 12 Jahren ihre eigene Fischzucht. Von Iris Zirknitzer WEIDENBURG. Der Fischerei ist Karl Zankl schon seit seinen Jugendjahren verfallen. Bereits als Teenager frönte der Gailtaler, so oft es ihm möglich war, dem Hobby Fischen. Es sollte jedoch noch Jahre dauern, bis der Weidenburger seine Passion zur Geschäftsidee brachte. Vor 12 Jahren war es so weit. „Die Idee einer eigenen Fischzucht habe ich schon länger mit mir herumgetragen“, erklärt er, „doch erst mit...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
1 13

Beim Warmuth ist alles unter Dach und Fach

Spenglermeister Wolfgang Warmuth ist seit fünf Jahren als Selbständiger tätig. Von Iris Zirknitzer LABIENTSCHACH. Über eine gute Auftragslage verfügt Spenglermeister Wolfgang Warmuth ohnedies. Doch was seit rund zwei Wochen los ist, sprengt jedes Register. Schuld ist ein Unwetter mit starkem Hagel, das kürzlich besonders in den Gemeinden Feistritz/Gail und Nötsch gewütet hat. Beinahe jedes Dach hat Schaden davongetragen. Und mit dem Unwetter sind die Aufträge bei der Firma im Moment derart in...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
Mit Blick auf das Gailtal: der Kötschacher Edelgreißler Herwig Ertl beim Business Lunch mit Gerd Leitner in St. Daniel
1 3

Echter Dickschädel mit einer Botschaft

Der Kötschacher Edelgreißler Herwig Ertl über regionale Lebensmittel und die allererste Slow-Food-Region der Welt. KÖTSCHACH. "Das Hotel ist der nachhaltigste Betrieb, den ich kenne", schwärmt der Kötschacher Edelgreißler Herwig Ertl über den "Daberer – das Biohotel" im Gailtaler St. Daniel. "Es ist ein Vorreiter für Österreich – und auch darüber hinaus." Wenig überraschend fällt seine Wahl für den Business Lunch auf die Küche des Hotels. Selbst betreibt Ertl eine Greißlerei in Kötschach. "Uns...

  • Kärnten
  • Gerd Leitner
Der Flughafen Klagenfurt. Ein Konsortium von Wirtschaftstreibenden will 74 Prozent den Airports übernehmen.
1 2

Verkaufsverhandlungen: Haselsteiner will Flughafen erwerben

Konsortium um Hans Peter Haselsteiner will 74 Prozent des Klagenfurter Flughafen kaufen. Stadt und Land behalten 26 Prozent. Die Verhandlungen laufen schon seit Wochen und sind in der finalen Phase. KLAGENFURT. Ein Konsortium von Wirtschaftstreibenden rund um Hans Peter Haselsteiner will 74 Prozent des Klagenfurter Flughafen übernehmen. Von Seiten des Land strebt man eine sogenannte Public-Private-Partnership an. Das Land und die Stadt werden eine Sperrminorität von 26 Prozent am Airport...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Iris und Andreas Lanner mit einem ihrer Produkte: dem Journal "Meine Freizeit"
2

Lanmedia setzt auf Monitorwerbung

Die Hermagorer Werbeagentur "lanmedia" setzt neuerdings auf Monitorwerbung. Von Iris Zirknitzer HERMAGOR. Wenn es darum geht, wie man eine Botschaft rasch, effizient und medien- und werbewirksam ins rechte Licht rückt und zu den Menschen transportiert, ist Andreas Lanner Spezialist dafür. Mit seiner Werbeagentur „lanmedia“ setzt der 45-jährige gebürtige Lesachtaler stets neue Akzente am Werbehimmel. „Texte zu verfassen und Werbung zu gestalten haben mich seit jeher fasziniert“, sagt Lanner über...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
Martin Hohenwarter, Elektrischer Otto, Kirchbach

Drei Fragen an Martin Hohenwarter, Elektrischer Otto, Kirchbach

Warum wurden Sie Unternehmer? Ich wurde Unternehmer, weil es bei uns in der Familie liegt und eine Art "Tradition" ist. Auch mein Vater, der "Originale Elektrische Otto" war Unternehmer. Was ist das Schöne am Unternehmertum? Dass man mit vielen Menschen ständig im Kontakt ist, ist für mich das Schönste am Unternehmertum. Was ist die größte Herausforderung in der derzeitigen Wirtschaft? Das Gailtal hat immer weniger Menschen und dadurch natürlich auch weniger Arbeit. Als Unternehmer muss man...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Natalie Schönegger
Das Hotel Daberer gibt es seit 1928, seit 1978 ist es ein Biohotel. Seit kurzem ist es es eines von neun Wildfang-Gastronomiebetrieben 2015
3

Dellach/Gail: Hotel Daberer ist nun Wildfang-Restaurant

Das Biohotel Daberer ist eines von neun Wildfang-Gastonomie-Betrieben in Österreich. Seit kurzem stehen Österreichs neun Wildfang-Gastronomen 2015 fest: Unter den glücklichen Siegern ist auch Marianne Daberer, Geschäftsführerin des gleichnamigen Biohotels in Dellach/Gail. Daberer darf nun während des Sommers die Wildfang-Fische der Österreichischen Bundesforste beziehen. "Wir sind stolz darauf, von Slow Food und der Österreichischen Bundesforste ausgewählt worden zu sein", so Marianne Daberer,...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Natalie Schönegger
Georg Wanker, Elektro Wanker in Nötsch

Drei Fragen an Georg Wanker, Elektro Wanker in Nötsch

Warum wurden Sie Unternehmer? Da man, wenn man 44 Jahre alt und arbeitslos ist, keinen Job mehr findet. Aus diesem Grund habe ich vor sechs Jahren eine eigene Firma in Nötsch gegründet. Das Unternehmertum hat mich jedoch immer schon gereizt. Was ist das Schöne am Unternehmertum? Das Schöne am Unternehmertum ist, die Freiheit zu haben, um selbst Entscheidungen treffen zu können. Zudem ist es sehr schön, ständig Kundenkontakte zu knüpfen und diese anschließend zu pflegen. Was ist die größte...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Natalie Schönegger
Noch wird der Eis-Salon eingerichtet, die typische Mu-Kuh steht aber schon parat...
1 4

Der Adria-Eis-Hit "Mu" kommt nach Villach

Die erste Kärnten-Filiale sperrt am Wochenende in der Bahnhofstraße auf. Im Falle des Erfolgs sollen weitere Geschäfte folgen. VILLACH (kofi). Eigentlich ist es ja eine erfreuliche Geschichte, aber für die Bikini- und Badehosenfigur ist diese Neueröffnung eine schwierige: Der italienische Eis-Salon-Hit "MU" kommt nach Villach. Los geht es dieses Wochenende. Test für Kärnten Knapp 30 Filialen gibt es bereits in Italien, eine Handvoll in Deutschland – und ab diesem Wochenende auch eine in...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
Hannes Weiss, Leiter Firma Mysolar, rät einen Kollektor-Austausch nach 15 Jahren

Die Solar-Förderung läuft aus

Gültige Direktförderung vom Land für Solar endet mit 30. Juni. Die Zeit rennt: Bis 30. Juni kann man noch einen Antrag für Förderungen Solarthermie stellen. Gefördert wird der Kauf von Solarkollektoren, egal ob Neuanschaffung oder Kollektortausch. Stellt man den Antrag bis Ende Juni, hat man noch ein wenig Zeit, denn innerhalb von zwei Jahren können alle erforderlichen Unterlagen wie Abnahmeprotokoll, Originalrechnungen oder Meldezettel bei Neubauten nachgereicht werden. Um Verlängerung bemüht...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
1 18

Gemüsebauer mit dem grünen Daumen

Wie schaut der „Perfekte Tag“ beim Gemüsebauer aus? Die WOCHE weiss es, sie hat Stefan Bachmann auf seinen Feldern besucht. KREUTH/JENIG (jost) Der gelernte Koch ist Quereinsteiger in Sachen Gemüse. Vor einem Jahr hat er sich seinen Traum der Selbständigkeit erfüllt und ist nun Herr über Anbauflächen im Gesamtausmass von zwei Hektar, die es täglich zu bewirtschaften gilt. „Den Weckdienst am „Hof Kunz“ in Kreuth ob Jenig übernimmt Olivia“ erzählt Gemüsebauer Stefan Bachmann. Um halb sieben wird...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.