Arbeitgeber und Arbeitnehmer können die Entwicklung eines Standorts nur gemeinsam vorantreiben. Hier finden Sie Berichte aus ganz Österreich, die zeigen, wie lokaler Verödung und Abwanderung von Industrie wirksam und positiv begegnet werden kann.

WIR alle sind WIRtschaft

Beiträge zum Thema WIR alle sind WIRtschaft

2

Hier geht es um die heimischen Produkte

Kärntner Legro ist der letzte regionale Großhändler im Land – der Chef über Erfolg seit vier Jahrzehnten. KÄRNTEN, KLAGENFURT. Privat achtet Erfried Feichter ganz genau darauf, wo seine Lebensmittel herkommen. Da wundert es wenig, dass seine Philosophie auch beim Business Lunch zum Tragen kommt: Der Geschäftsführer des Kärntner Legro wählt den Gasthof Orasch in St. Georgen am Sandhof bei Klagenfurt. "Man muss die Menschen immer wieder mit der Nase darauf stoßen, wie wichtig es ist, heimische...

  • Kärnten
  • Gerd Leitner

Ein Manifest für Kärntner Gründer

Institutionen aus Kärnten für bessere Kultur für Gründer: Sie haben ein Manifest unterschrieben. KÄRNTEN. "Wir wollen der Jugend die Selbstständigkeit näher bringen", sagt Erhard Juritsch vom KWF. Gemeinsam mit Vertretern von Institutionen - von Wirtschaftskammer bis zum AMS - präsentierte er ein Manifest für bessere Gründungskultur. "Fünf Prozent der Gründungen schaffen in einigen Jahren die Hälfte der Jobs", macht Uni-Professor Erich Schwarz den Grund klar. Gemeinsam wolle man angehenden...

  • Kärnten
  • Gerd Leitner
2

Zweite Subway Filiale für Klagenfurt ist fix

Im Einkaufszentrum City Arkaden sperrt im Februar 2016 die dritte Kärntner Subway- Filiale auf. INNENSTADT (emp). Im Oktober 2012 eröffneten die Geschäftspartner Sandra Wassermann und Andreas Schellander die erste Kärntner Filiale der weltweit größten Franchisekette Subway. Es folgte eine weitere Filiale in Wolfsberg. Für Februar 2016 ist die Eröffnung der insgesamt dritten Kärntner und gleichzeitig zweiten Filiale in der Landeshauptstadt geplant. Als Standort wurden die City Arkaden in der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham

Klagenfurt: Back Shop eröffnet in der Innenstadt

Die neue Bäckerei in der Bahnhofstraße bietet Balkan-Spezialitäten aus Bosnien, italienische Snacks und heimische Backwaren. INNENSTADT (emp). In der Klagenfurter Bahnhofstraße eröffnete kürzlich der neue Back Shop in den ehemaligen Räumlichkeiten des "Wienerwald" Restaurants. Der Back Shop ist Bäckerei und Kaffeehaus in einem. "Wir bieten vor allem Balkan-Spezialitäten aus Bosnien und Kroatien sowie italienische Snacks", erklärt Geschäftsführer Shyti Kujtim. Süßes vom Balkan Die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
5

Online bestellter Schneider kommt zum Mann von Welt ins Haus

Markus Brunner aus Wolfsberg hat die mobile Schneiderei "Suitcon" gegründet. petra.moerth@woche.at WOLFSBERG. Wer einen maßgefertigten Anzug vom Schneider haben möchte, muss sich künftig nicht mehr an Geschäftszeiten halten. Denn der 28-jährige Wolfsberger Markus Brunner bietet mit seiner Firma "Suitcon" einen mobilen Schneider, der in Wien, Graz und Klagenfurt zu nahezu jeder Tages- und Nachtzeit zu den Kunden ins Haus kommt. Mobile Anzugsberater "Man muss sich nach einem langen Arbeitstag...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
3

Zehn Stubentiger und Kaffee

Katzen-Café eröffnet nächste Woche in Klagenfurt. Jungunternehmerin investierte rund 60.000 Euro. INNENSTADT. Das erste Katzen-Café eröffnet am 2. November in der Paulitschgasse. Die Idee zu dem Café "cat´n´coffee", in denen zehn schnurrende Vierbeiner leben werden, kam der 23-jährigen Verena Kulterer beim Besuch ihrer Großeltern. "Sie lieben Katzen, wollten sich aber keine eigene mehr zulegen", sagt Kulterer und weiter: "Viele Menschen mögen die Gesellschaft von Katzen, können aber keine in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk

Alte PCs schaffen neue Jobs

Die Gesellschaft "Arbeit für beeinträch-tigte Menschen" eröffnete Niederlassung in Klagenfurt. ST. RUPRECHT. Die Gesellschaft "Arbeit für beeinträchtigte Menschen" (AfB) eröffnete am Freitag eine Niederlassung in Klagenfurt. In dem Betrieb sind sieben Mitarbeiter, davon fünf Menschen mit Beeinträchtigung, beschäftigt. Das Unternehmen verkauft gebrauchte Computer, die gelöscht, gerneralüberholt und repariert wurden. Die Geräte stammen aus Unternehmen und werden sowohl an Privatpersonen als auch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
RWA-Generaldirektor Reinhard Wolf und Vorstandsdirektor Stefan Mayerhofer bei der Vorstellung des Winterhilfspakets gemeinsam mit Flüchtlingskoordinator Christian Konrad

Lagerhäuser starten Hilfsaktion für Flüchtlinge

KÄRNTEN. Der Winter 2015 steht vor der Tür und der Flüchtlingsstrom bleibt weiterhin aufrecht. Um die Hilfsorganisationen in der Flüchtlingsbetreuung zu unterstützen, starten die Lagerhäuser eine Spendenaktion: In allen teilnehmenden Lagerhäusern kann jeder bis zum 31. Oktober 2015 Gutscheine für Winterhilfspakete im Warenwert von 100 Euro erwerben. Die Lagerhaus-Winterhilfspakete beinhalten warme Kleidung wie zum Beispiel Winterjacken und Stiefel. Die Pakete werden an die Caritas...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Vor zehn Jahren gründete Sabine Grünberger (re.) die mobile Kinderkrankenpflege. Heute sind 15 Mitarbeiter beschäftigt

10 Jahre für Kärntner Eltern und Kinder

Die mobile Kinderkrankenpflege feiert in Kärnten Jubiläum. Und will wachsen. KÄRNTEN. Fünf Jahre verbrachte die Pflege-Expertin Sabine Grünberger in München. "Dort war es selbstverständlich, dass kranke Kinder nach Hause entlassen werden und dort gepflegt werden", denkt sie zurück. Die positiven Auswirkungen: Kinder sind bei ihren Eltern und haben - dank Unterstützung von Pfleger - auch Zeit für sich. Nach ihrer Heimkehr entschied sie sich, das Konzept auch in Kärnten umzusetzen. "Bei uns hat...

  • Kärnten
  • Gerd Leitner
Die KT1 Geschäftsführung Mario Dreschl, Florian Pacheiner und Bernhard Frumlacher (von links)

Neues von KT1: der Fernsehsender ist nun via Satellit in ganz Europa zu empfangen

Nach langen Vorbereitungsarbeiten kann der Sender sein Programm nun in HD und unverschlüsselt anbieten. KLAGENFURT. „Es war ein weiter Weg“ schmunzelt KT1-Geschäftsführer und Technischer Leiter Mario Dreschl. Als er und seine Kollegen KT1 2009 erworben haben, war das Programm vor allem in der Landeshaupstadt empfangbar. In den folgenden Jahren wurde die Reichweite konsequent via A1-TV, DVB-T und UPC-Digital ausgebaut. Mit der nunmehrigen Ausstrahlung über Satellit habe man sämtliche...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Mazda Austria Mitarbeiterinnen bei der Kochbuch-Präsentation

Mazda startet Buch-Charity zum Schulstart

Mazda legt ein Kochbuch auf und unterstützt damit SOS-Kinderdorf-Familien in Kärnten bei der Anschaffung neuer Schulbücher. KLAGENFURT. Produziert hat das Kochbuch das Klagenfurter Team von Mazda Austria. Über die österreichischen Mazda Händler geht es als Geschenk an Kunden. An diese Initiative der Mitarbeiter und Händler knüpft Mazda Austria jetzt auch eine Schulbuch-Charity. Über das SOS-Kinderdorf in Moosburg und die Mobile Familienstärkung Kärnten werden für die Kinder zum...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Bei der Verleihung: Bgm. Maria-Luise Mathiaschitz, Tochter Christina-Verena Arl, Geschäftsführerin Ulrike Arl und Wirtschaftsreferent Stadtrat Otto Umlauft (v. li.)

Klagenfurt: Stadtwappen für Firma Lassnig

Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz verlieh dem Traditionsbetrieb das Recht zur Führung des Klagenfurter Stadtwappens. KLAGENFURT. Seit mittlerweile 55 Jahren ist die Firma Franz Lassnig, Sanitär- und Heizungsinstallationen GmbH in Klagenfurt ansässig. Der Betrieb entwickelte sich von einem kleinen Unternehmen im Klagenfurt der 1960-er Jahre zu einer modernen Firma. Auszeichnung für Unternehmer „Die Stadt lebt von solchen Familienbetrieben, die über die Jahre hinweg mit größter...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Emil Bukovics und Richard Andrä (v. li. auf der Plattform) mit Hilfstaucher Marcel  Niesl, Dominik König (MItte) und Hilfstaucher Marco Petritz (re.)
1 7

Spezial-Bauweise: Mobile Plattform für Taucher entwickelt

Drei Maschinenbau-Ingenieure starten mit innovativer Idee für Taucher und Wasserrettung durch. MARIA RAIN/BLEIBURG (emp). Nach einem Tauchurlaub kam drei Absolventen der Abend-HTL Lastenstraße Klagenfurt, darunter Richard Andrä (39) aus Maria Rain, Dominik König (24) aus Bleiburg und Emil Bukovics (34) aus dem steirischen St. Lamprecht eine besondere Idee. Der Grundgedanke Im Gespräch der Maschinenbau-Ingenieure mit Ludwig Sadjak, der gemeinsam mit Andrä das Unternehmen Cavinnash betreibt,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Derzeit sind die Umbauarbeiten voll im Gange: Hornbach eröffnet im Herbst 2015 den ersten Bau- und Gartenmarkt nach der Übernahme von Öbau Egger Klagenfurt
2

Klagenfurt: Umbau für Hornbach-Baumarkt geht in finale Phase

Der deutsche Hornbach-Baumarkt-AG eröffnet im Herbst ersten Bau- und Gartenmarkt in Klagenfurt und übernimmt Öbau Egger Mitarbeiter. ST. RUPRECHT (emp). Derzeit finden am Gelände von Öbau Egger in der Klagenfurter Kirchengasse die letzten Umbauarbeiten vor der Eröffnung des neuen Hornbach Bau- und Gartenmarktes statt. Erste Filiale Kärntens "Die neue Filiale in Klagenfurt ist unser erster Standort in Kärnten", gibt Hornbach Österreich-Marketingleiter Josef Zinner bekannt. Mitarbeiter übernommen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Das Team der Wirtschaftskammer bescherte den Kindern eine unvergessliche Ferienwoche
2

40 Jugendliche halfen der "Juno"

KLAGENFURT. Rund 40 Jugendliche aus Kärnten nahmen an der von der Wirtschaftskammer organisierten „Youngstar Businessweek“ teil. Unter dem Motto „Wir Handeln für die Juno“ konnten die Teilnehmer über 1.000 Euro sowie zahlreiche Sachspenden für die Jugendnotschlafstelle Klagenfurt (Juno) auf die Beine stellen. WK-Vizepräsidentin Sylvia Gstättner sagt: „Wir haben die Ferienbetreuung ins Leben gerufen um den Kids die verschiedenen Facetten der Wirtschaft zu zeigen.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Die Mentoren: Heimo Penker, Peter Heintel, Hans Raunig mit Karin Ibovnik (build!) und Iris Straßer (Verantwortung zeigen!).

Senior-Experten für junge Unternehmen

Jungunternehmen werden in Zuge eines Mentorenprogramms von reifen Führungskräften betreut. INNENSTADT. Das Netzwerk "Verantwortung zeigen!" startet im kommenden Herbst mit einem Mentorenprogramm in dem reife Führungskräfte Jungunternehmer über ein Jahr begleiten. Mit an Bord sind unter anderem der ehemalige Generaldirektor der BKS-Bank Heimo Penker, und der Ex-Geschäftsführer von Dr. Oetker Österreich, Hans Raunig. Mitgetragen wird die Idee der Senior-Experten von Universitätsprofessor Peter...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Humanomed-Geschäftsführer Helmut Eder, seine Ehefrau Peri und Sohn Johannes und Bürgermeisterin Mathiaschitz

Helmut Eder trug sich in das "Goldene Buch" ein

KLAGENFURT. Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz überreichte an den Geschäftsführer der Humanomed-Gruppe Helmut Eder die „Goldene Medaille“ der Landeshauptstadt. Der gebürtige Villacher war nach dem Studium in das Kurbad Althofen eingestiegen und ist nun Geschäftsführer der Humanomed-Gruppe. Der Konzern hat im Jahr 2008 die Privatklinik Maria Hilf erworben und 31 Millionen in den Ausbau des Krankenhauses investiert. In der Privatklinik sind rund 250 Personen – darunter 25 Ärzte –...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Das Mercedes-Verkaufsteam des Autohauses Kaposi: Klaus Tengg, Ingmar Gaggl und Disponentin Anja Pack (Mitte)
3

Mercedes zurück in der Hauptstadt

Das Autohaus Kaposi ist Mercedes-Händler. 28 ehemalige Teissl-Mitarbeiter wurden übernommen. WAIDMANNSDORF (mv). Seit vergangenen Samstag hat die Landeshauptstadt wieder einer Mercedes-Händler. Das Autohaus Kaposi übernimmt den Vertrieb und das Service von Personen- und Nutzfahrzeugen mit dem Stern im Kühlergrill. Für den Nutzfahrzeughandel wurde in Grafenstein ein Grundstück samt Halle angemietet. Die Personenwagen werden am Kaposi-Standort in Waidmannsdorf vertrieben. In den beiden...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
1 2

Die Wisky-Produzenten beim Pfau in Klagenfurt

KLAGENFURT. Vor 20 Jahren begann der erste Produzent in Österreich Wisky herzustellen. Heute gibt es mehr als 15 Betriebe, die sich auch dem Wisky verschreiben. Organisiert sind sie in der "Austrian Wisky Association" - gegründet vor drei Jahren. Sie sorgt für die Einhaltung der Qualitätskriterien: drei Jahre Lagerung, 40 Volumsprozent Alkohol und die Regel, dass der Wisky weder gesüßt noch aromatisiert werden darf. Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung der Edelbrenner statt. Alsw Gastgeber...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Gerd Leitner
Der Flughafen Klagenfurt. Ein Konsortium von Wirtschaftstreibenden will 74 Prozent den Airports übernehmen.
1 2

Verkaufsverhandlungen: Haselsteiner will Flughafen erwerben

Konsortium um Hans Peter Haselsteiner will 74 Prozent des Klagenfurter Flughafen kaufen. Stadt und Land behalten 26 Prozent. Die Verhandlungen laufen schon seit Wochen und sind in der finalen Phase. KLAGENFURT. Ein Konsortium von Wirtschaftstreibenden rund um Hans Peter Haselsteiner will 74 Prozent des Klagenfurter Flughafen übernehmen. Von Seiten des Land strebt man eine sogenannte Public-Private-Partnership an. Das Land und die Stadt werden eine Sperrminorität von 26 Prozent am Airport...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
IV-Präsident Christoph Kulterer ist mit der Entwicklung der Industrie zufrieden: Positive Stimmung seit 18 Monaten

Industrie sieht keine Vision für das Land Kärnten

Der Kärntner IV-Präsident ist für Sparen an unproduktiven Ausgaben und kritisiert fehlende Vision im Land. "Man darf nicht mit der Gartenschere herumtrimmen", mahnt Christoph Kulterer, Präsident der Industriellenvereinigung, zu "guten Überlegungen", wenn es um das Sparen in Kärnten geht. Und ruft gleichzeitig zu echten Reformen auf: "Man muss den Garten neu anlegen." Gefahr sieht er im "Sparen bei Ausgaben, die direkt in die Wirtschaft gehen". Diese würden nämlich Produktivität bringen....

  • Kärnten
  • Gerd Leitner
Stadtrat Otto Umlauft und Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz machten mit Hannes Bodlaj einen Blick hinter die Kulissen der modernen Karnerta-Produktionsstätte am Südring.
2

Karnerta steigerte den Umsatz

Umsatz stieg im Jahr 2014 auf 66 Millionen Euro. Sieben Millionen in Produktionsstätte investiert. ST. RUPRECHT. Die am Südring beheimatete Karneta konnte im vergangenen Jahr ihren Umsatz auf 66 Millionen Euro steigern. Den Hauptteil des Umsatzes machen mit 60 Millionen Euro die Fleischwaren aus. Den Rest deckten die Teigwaren mit einem Umsatz von rund sechs Millionen Euro ab. In dem Betrieb wurden 2014 10.000 Tonnen Fleisch und 2.000 Tonnen Teigwaren produziert. Von den 250...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Christine Schottak und Inhaberin Bernadette Mosser.
1

Designermode für aufgeweckte Kids

INNENSTADT. Bernadette Moser möchte mit der Kindermodenboutique "Mia & Max" neue Maßstäbe in der Landeshauptstadt setzen. Im Geschäft in der Burggasse 15 wird Mode von bekannten Designern angeboten. Sie wird von Christiane Schottak unterstützt, die 16 Jahre im bekannten Klagenfurter Kindermodegeschäft "Momo" gearbeitet hat.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
"Bryce Yoga" am Wörthersee

Neues über Yoga am Wörthersee

Wörthersee-Tourismus entwickelt eigenes Yoga „Wasserg(r)uss“-Video. WÖRTHERSEE (emp). Als weiteren Schritt zur ganzheitlichen Produktentwicklung von "Yoga am Wörthersee" entwickelte der Wörthersee Tourismus nun gemeinsam mit Yoga Trainerin Petra Musenbichler ein eigenes Wörthersee Ritual. Internationale Yoga-Stars Die Anleitung zum „Wasserg(r)uss“ für Yoga-Fans wurde mit den internationalen Yogastars "Bryce Yoga" verfilmt. Das morgendliche Wörthersee Ritual – idealerweise vor dem Sprung ins...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.