.

Wir beleben unser Land

Beiträge zum Thema Wir beleben unser Land

Pfarrkirche Groß St. Florian
7

Wir beleben unser Land
Ein Dach als Krönung mit Effekt

"Wir beleben unser Land" mit Qualitätsarbeit in luftiger Höhe: Wir haben uns bei dem Spengler und Dachdeckerbetrieb Inschlag in Groß St. Florian umgehört. GROSS ST. FLORIAN. Der Familienbetrieb Inschlag ist eine Dachdeckerei und Spenglerei in Groß St. Florian. 1981 hat Franz Inschlag als steiermarkweit Jüngster seiner Zunft die Prüfung zum Spenglermeister absolviert. 1984 hat er seinen Betrieb allein mit nur einem Lehrling aufgebaut und 1991 um die Dachdeckerei erweitert. Der Betrieb...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Auch dieses Dach in der Schmiedgasse wurde von der Firma Kocher mit viel historischem Fachwissen und Gefühl fürs Detail restauriert.
3

Kunstvolles Handwerk
Auf den Dächern von Graz thront Charme

Dächer schützen nicht nur vor Wetter, sondern prägen das Stadtbild. Ein Einblick in die Dachdeckerei Kocher. Im Rahmen der Kampagne "Wir beleben unser Land" wirft die WOCHE in Zusammenarbeit mit Land Steiermark, Raiffeisenbank und Wirtschaftskammer einen Blick hinter die heimischen Handwerks-Kulissen. Dieses Mal geht es hoch hinaus, denn Helmut Kocher, Geschäftsführer der Dachdeckerei und Spenglerei Kocher gewährt uns Einblicke in sein Handwerk. Seit mehr als fünf Jahrzehnten deckt die Grazer...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Maßarbeit ist bei der Verlegung von Gipskartonplatten angesagt.
6

Tradition zwischen Handwerk und Kunst

Ein Blick auf den spannenden Beruf des Stuckateurs und Trockenbauers. Zwischen Kunsthandwerk und detaillierter Mechanik: Im Doppelberuf Stuckateur/Trockenbauer gilt es, sich verschiedenste Fertigkeiten anzueignen. Im Rahmen der Kampagne "Wir beleben unser Land", in Zusammenarbeit mit dem Land Steiermark, der Raiffeisenbank, der Wirtschaftskammer und der WOCHE, berichtet Manfred Schreiner von "Schreiner Trockenbau" von seinem vielseitigen Traditionsberuf. "Während die Arbeiten eines Stuckateurs,...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Eine Dachsanierung braucht viel Gefühl – darüber sind sich Landesinnungsmeister Helmut Schabauer (r.) und Dachdecker- und Spenglermeister Helmut Kocher einig.

Dächer sind wertvolle Zeitzeugen

Gebaut wird immer, Herausforderungen gibt es dennoch – gerade jetzt. Deshalb stellen wir im Rahmen des Projektes "Unser Land beleben", das die WOCHE gemeinsam mit dem Land Steiermark, Raiffeisen und der Wirtschaftskammer durchführt, traditionelles und innovatives steirisches Handwerk vor, das mit Sanierung, Revitalisierung und der Belebung von Ortskernen punktet. Diesmal geht es um das Dach, das nicht nur schützt, sondern den Bauwerken auch ihr charakteristisches Aussehen verleiht....

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher

Videos: Tag der offenen Tür

Viele kleine Arbeitsschritte prägen den Steinmetz-Beruf.
4

Wir beleben unser Land: Was alles in Stein gemeißelt sein kann

Im Rahmen der Serie "Wir beleben unser Land" gibt's diesmal Einblicke in einen sehr alten Beruf. Die Steiermark ist ein Land der Handwerker: Genau deshalb holt die WOCHE im Rahmen der Kampagne "Wir beleben unser Land" mit den Partnern Land Steiermark, Raiffeisenbank und Wirtschaftskammer zahlreiche Betriebe vor den Vorhang, die die hohe Kunst des Handwerks pflegen. Wie man Qualität sowie Handwerk und Innovation am besten verbindet, zeigt das Unternehmen Kaindlbauer Steinbau seit fast 60 Jahren....

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Peter Zapfl veredelt durch Steinmetz-Kunst jede Küche.
2

Steinmetzmeister Peter Zapfl
Steinmetz-Kunst in allen Lebensbereichen

Für die Serie "Wir beleben unser Land" besuchten wir Peter Zapfl, einen Steinmetzmeister aus Voitsberg. Im Jahr 2000 übernahm Steinmetzmeister Ing. Peter Zapfl den elterlichen Steinmetzbetrieb. Ob Marmor, Granit oder Kunststein - jeder Naturstein wird vor Ort in der firmeneigenen Werkstatt bearbeitet. Direkt neben dem Voitsberger Friedhof arbeitet Peter Zapfl mit seinem 8-köpfigen Team. "Alle meine Mitarbeiter sind gelernte und top ausgebildete Fachkräfte", ist Peter Zapfl sichtlich stolz. Das...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Familienunternehmen mit Handschlagqualität: Erich und Agnes Trummer mit Sohn und Betriebsnachfolger Florian.

Wir beleben unser Land
Vom Grabstein bis zur exklusiven Küchenplatte

Ein Steinmetz macht nicht bloß Grabsteine. Wie groß die Bandbreite ist, weiß Erich Trummer aus Gnas. Im Rahmen der Kampagne "Wir beleben unser Land" blickt die WOCHE hinter die Kulissen des heimischen Handwerks. Dieses Mal waren wir bei Steinmetzmeister Erich Trummer im südoststeirischen Gnas zu Gast. Der klassische Familienbetrieb ist sukzessive gewachsen. Zu Beginn im Jahr 2000 als Ein-Mann-Unternehmen gegründet, bietet der regionale Betrieb aktuell 22 Arbeitsplätze. Wer denkt, dass sich der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Verbindet in seinem Handwerk viel Geschichte mit Moderne: Franz Konrad Reinisch, Landesinnungsmeister für das Steinmetzhandwerk

WOCHE-Aktion: Wir beleben unser Land
Steinmetz-Handwerk erfordert Fingerspitzengefühl

Von wegen steinhart: Stein ist ein empfindlicheres Material, als man zu glauben vermag. Unsachgemäße Behandlung verträgt er gar nicht. Gerade bei Revitalisierungsarbeiten ist Stein oft alternativlos. Das Steinmetz-Handwerk erlebt gerade eine Renaissance und wird daher verdientermaßen im Zuge der WOCHE-Aktion "Wir beleben unser Land" aufs Podest gehoben. Ziel dieses gemeinsam mit Land Steiermark, Raiffeisen und Wirtschaftskammer gestemmten Projekts ist es, das steirische Handwerk mit all seinen...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Auch baulich ein Augenschmaus: die Genusspension Herti mit ihrem markanten Holzbau
3

"Wir beleben das Land"
Ein Handwerk zum Wohlfühlen

Rudolf Leitner, Baumeister aus Übelbach, spricht über seine Branche. Rudolf Leitner gründete 1981 als planender Baumeister für Hoch- und Tiefbau und Innengestaltung sein erstes eigenes Büro. Dabei reiht sich der Unternehmer in eine der vielen Generationen ein, die seit 1910 den Betrieb als Zimmerer, Brunnenbauer oder eben Baumeister mit einem Teilgebiet des Bauwesens heute zu einem echten Traditionsunternehmen mit Liebe zum echten Handwerk machen. Qualitätsvolles Bauen – dafür steht die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Bauen aufs Handwerk: Karl Puchleitner und Tochter Caroline Puchleitner-Tuma.

Wir beleben unser Land
Handwerk mit Tradition, das sich lohnt

Für Bauunternehmer Karl Puchleitner ist sein Beruf eine krisensichere Sache.  Im Zuge der Kampagne "Wir beleben unser Land" wird ein Blick hinter die Kulissen des heimischen Handwerks geworfen. Einer, der felsenfest hinter seinem Handwerk steht, ist Bauunternehmer Karl Puchleitner. Sein Familienbetrieb mit Sitz im südoststeirischen Mühldorf bietet umfassende Leistungen – vom Massivhaus bis zur Sanierung, vom Transportbeton bis zur Zimmerei. Den Grundstein für den Betrieb mit 130 Mitarbeitern,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Maler Aaron Hirschmugl setzt auf höchste Qualität.
3

Wir beleben unser Land
Wie sich ein Grazer die Zukunft ausmalt

Aaron Hirschmugl hat den Malerberuf von der Pike auf gelernt und den Gang in die Selbstständigkeit gewagt. "Junge Römer tanzen anders", das sang einst der große Falco. Für Aaron Hirschmugl steht Jahre später hingegen fest, dass "junge Maler anders malen". Der 30-Jährige hat sich vor knapp drei Jahren einen Traum erfüllt und den Gang in die Selbstständigkeit gewagt. "Ich habe davor in einem Malerbetrieb gearbeitet, wollte dann aber mein eigenes Ding durchziehen", erzählt der Malermeister im...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Bei Meisterin Barbara Sieber-Vandall sitzt jeder Handgriff.
2

Polsterei "Ox and Bear"
"Restaurierte Möbel beseelen den Raum"

Bei der Polsterei "Ox and Bear" in Graz wird alten Möbelstücken neues Leben eingehaucht. "Wir restaurieren alte Möbelstücke, die unter anderem aufgrund ihres Designs oder ihres Ursprungs erhaltenswert sind und beispielsweise einem Wohnraum eine Seele verleihen sollen", gewährt Barbara Sieber-Vandall im Rahmen der Kampagne "Wir beleben unser Land" in Zusammenarbeit mit dem Land Steiermark, der Raiffeisenbank, der Wirtschaftskammer und der WOCHE einen Blick hinter die Kulissen der Grazer...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Königlich sieht dieser historische Sessel nach der Restaurierung durch Manuela Lackner-Kaufmann aus.
6

Tapezierer und Dekorateur Lackner-Kaufmann verleiht alten Möbel neuen Glanz

Handwerk hat Zukunft, wie die WOCHE zusammen mit Land Steiermark, Raiffeisen und WKO in der Serie "Unser Land beleben" beweist. Tapezierermeisterin Manuela Lackner-Kaufmann aus Straß hat es sich mit ihrer Firma "Tapezierer und Dekorateur Lackner-Kaufmann" unter anderem zur Aufgabe gemacht, historische Polstermöbel zu restaurieren. "Wir durften bereits Möbel aus den unterschiedlichsten Epochen neuen Glanz verleihen", erzählt Lackner-Kaufmann. Dabei wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, so nah...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Kunstvoll: Die Tore der Kunstschmiede sind Einzelstücke.
3

Kunstschmied: Ein Traditionsberuf mit dem Metall im Einklang

Die Trost GmbH in Zwaring kann auf über 140 Jahre Erfahrung in der Schmiederei zurückgreifen. "Das Besondere an der Kunstschmiederei ist, dass das Metall als Ganzes erhalten bleibt. Beim Fräsen wird der Werkstoff verletzt, wir formen ihn hingegen nur." Wenn man Gerald Trost über die Arbeit in seinem Betrieb in Zwaring sprechen hört, bemerkt man schnell die Leidenschaft zum Beruf. Im Rahmen der Kampagne "Wir beleben unser Land" in Zusammenarbeit mit dem Land Steiermark, der Raiffeisenbank, der...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
"Stil kann man kaufen", ist Innungsmeister Gerhard Kaufmann überzeugt.
2

Unser Land beleben
Die Kunst, verblühte Schönheit wieder aufzufrischen

Im Rahmen des Projektes "Unser Land beleben" (die WOCHE stellt gemeinsam mit Land Steiermark, Raiffeisen und Wirtschaftskammer traditionelles, innovatives steirisches Handwerk vor, das mit Sanierung, Revitalisierung und der Belebung von Ortskernen punktet), stellen wir heute die Tapezierer vor: Eine Sparte, deren Ausdrucksform die Farbe ist – das Um und Auf für gelungene Ästhetik. "Egal, ob an der Fassade oder als Wandtapeten in den Räumen: Stil kann man kaufen", sagt Gerhard Kaufmann, seines...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Steht für ein wunderschönes Kunsthandwerk: Hans Hackl, Innungsmeister der Schmiede und Schlosser.
1

Unser Land beleben
Metallbauer mit Leidenschaft, Feuer und Amboss

Es sind nur eine Handvoll Handwerker in der Steiermark, die vom Schmiedehandwerk leben. Im Bereich des Projektes "Unser Land beleben" (die WOCHE stellt gemeinsam mit Land Steiermark, Raiffeisen und Wirtschaftskammer traditionelles, innovatives steirisches Handwerk vor, das mit Sanierung, Revitalisierung und der Belebung von Ortskernen punktet), sind sie aber unverzichtbar. Handwerk fürs Auge Es sind die prachtvolle Einfahrtstore aus Eisen, Verzierungen an Türen und Fenstern oder herrschaftliche...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Rundum gelungen: Die Zarnhofer Holzbau GmbH hat den Musikpavillon in Aflenz saniert und für weitere Generationen fit gemacht.
1 4

"Wir beleben unser Land": Innovation durch Tradition bei der Zarnhofer Holzbau GmbH

Manfred Zarnhofer und sein Team lassen Holz in vollem Glanz erstrahlen. "Es ist ein eigenes Wohlfühlempfinden, wenn man alte Dinge ertasten, betrachten und fühlen kann", erzählt Manfred Zarnhofer über seine Arbeit. Die Zarnhofer Holzbau GmbH schafft schon seit 1990 bleibende Werte oder restauriert und saniert bestehende. Im Rahmen der Kampagne "Wir beleben unser Land" in Zusammenarbeit mit dem Land Steiermark, Raiffeisen, Wirtschaftskammer und WOCHE verrät er, welche Projekte er realisiert hat,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Martina Maros-Goller
5

Kampagne mit Vorzeigeprojekt
Steirerhaus belebt altes Gebäude mit neuem Stil

Ab sofort startet die Plattform „Wir beleben unser Land" eine Initiative, die das Bauen, Sanieren und Wohnen in der Steiermark verändern wird. Um den ländlichen Raum zu beleben, Ortskerne zu schützen, alte Bausubstanz zu retten und gleichzeitig bedrohte Handwerkskenntnisse zu bewahren und die lokale Wirtschaft zu unterstützen, ziehen zahlreiche Berufs- und Interessensgruppen an einem Strang. „Die historischen Gebäude sind Teil unserer steirischen Identität. Wertvolle Bausubstanz zu erhalten und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Lebt fürs Holz und den Holzbau: Innungsmeister Oskar Beer.
1 2

Unser Land beleben
Mit Herz, Hirn und Holz

Unter dem Titel "Wir beleben unser Land" stellt die WOCHE gemeinsam mit Land Steiermark und Wirtschaftskammer traditionelles, innovatives steirisches Handwerk vor, das mit Sanierung, Revitalisierung und der Belebung von Ortskernen die Steiermark ein Stück schöner macht.Dieses Mal: Oskar Beer, Innungsmeister des steirischen Holzbaus. Am Anfang stellt sich natürlich die Frage, wie man etwa die Revitalisierung eines alten Gebäudes angeht. "Als Partner sollte man sich einen Zimmermeister suchen,...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Bernd Haintz (WK Steiermark) ist überzeugt: „Einflüsse wie der Klimawandel und zunehmendes Bewusstsein im Bereich der Regionalität haben ein Umdenken eingeleitet.“
3

Unser Land beleben
Echtes Handwerk sorgt für Aufschwung in den Regionen

Es ist eine ausgezeichnete Idee – und sie wird mit jeder Menge Leben befüllt: Acht steirische Handwerker-Innungen haben sich zur Plattform "Wir beleben unser Land" zusammengeschlossen, mit einem großen, gemeinsamen Ziel: Mit profunder Handwerkskunst historische Bausubstanzen und heimische Ortskerne zu revitalisieren. Heimisches Handwerk im Vormarsch Einer der Motoren dieser Initiative ist der Innungsgeschäftsführer des Bauhandwerks, Bernd Haintz. Der Wert dieser Initiative liegt für ihn auf der...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.