.

Wirt

Beiträge zum Thema Wirt

Hereinspaziert: Wirt Robert Grossauer lädt in das neue Gösser Bräu.
5

Alles neu: Erste Bier- und Schnapsbar Österreichs im Gösser Bräu

Tradition trifft Zeigeist: Robert Grossauer eröffnet im Gösser Bräu die erste Bier- und Schnapsbar Österreichs. GRAZ. "Die Gösser", wie das Traditionsgasthaus von vielen Grazern genannt wird, erstrahlt seit heute in einem neuen Kleid. "Begeistert" strahlt ein erleichterter, aber noch gestresster Robert Grossauer. Der Wirt hat in kurzer Bauzeit den Look verändert, ist dabei aber dem Gösser-Stil treu geblieben. Der WOCHE verrät er, dass sich Gäste neben den Gösser-Klassikern auch auf die erste...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Innovative Aktion: Robert Grossauer (l.) lädt ein.

Umbau-Aktion: Selbst ist der Gast im Gösser Bräu

Premiere in der Grazer Gastroszene: Gösser-Bräu-Wirt Robert Grossauer lässt seine Gäste ihr Essen selbst mitbringen. "Trotz Baustelle sollen unsere Gäste unseren schattigen Gastgarten genießen können, daher können sie ihr Essen und ihre Jause mitbringen, nur das Bier und die Getränke müssen bei uns konsumiert werden", erklärt Grossauer. Die Bring-dein-Essen-Aktion läuft bis 13. August 2019, aber natürlich gibt's im Gösser Bräu auch während der Umbauarbeiten gewohnte Schmankerl, nur in Form...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Lunch im Fotter: Martina Maros-Goller (WOCHE), Andrea Rattensberger, Markus Neuhold, Herbert König und Jakob Schönberger (v.l.)
1 4

Wo Ehrlichkeit am Speiseplan steht – Business Lunch mit Laufke Graz

1923 eröffnete die Gastro-Institution Laufke. Seit 2018 schwingen drei junge Wirte den Kochlöffel. Erstes Gebot: Der Wirt hat immer recht! Dieses Gebot hängt am Laufke in der Elisabethstraße nicht auf, weil es, laut den Betreibern, eine Selbstverständlichkeit ist. Andere, wie etwa "Ans homa imma no trunken", sehen die Gäste, bevor sie in die geschichtsträchtige Institution hineinspazieren. Die WOCHE traf die neuen Laufke-Wirte Jakob Schönberger, Herbert König und Markus Neuhold zum...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
20

"Mise en place statt Mist am Platz!"

Manuela Edler und Bernhard Atzenhofer haben sich den Traum vom eigenen Gasthaus erfüllt. Seit Anfang August sind sie stolze Pächter des Lorenzhofs. Manuela zeichnet für den Service und die Restaurantleitung verantwortlich, Bernhard Atzenhofer für die kulinarischen Genüsse. "Bei uns kommt Qualität vor Quantität. Nur hochwertige, regionale und saisonale Zutaten werden frisch verkocht. Convenience-Produkte wie Fertigsaucen oder Fertigbeilagen haben keinen Platz in meiner Küche". Bernhard steckt...

  • Stmk
  • Graz
  • Katharina Grasser

Videos: Tag der offenen Tür

?Bräukeller?-Wirt Luigi Löschnigg vor der Tafel, die niemand sehen kann.

"Schildbürgerstreich": Die Werbung, die keiner sieht

Wirt in der Keplerstraße zahlt "Luftsteuer" für ein Wirtshausschild, das nicht gesehen werden kann. Werbung macht man ja, um aufzufallen. Blöd nur, wenn man gar nicht auffallen kann. So geht es Luigi Löschnigg, Wirt des "Bräukellers" an der Ecke Keplerstraße/Babenbergerstraße. Direkt vor dem Eingang seines Lokales befindet sich eine Bushaltestelle, deren Tafeln (Fahrpläne etc.) sein Werbeschild so verdecken, dass man es von Richtung Lendplatz kommend gar nicht sehen kann. Und auch vom...

  • Stmk
  • Graz
  • Steiermark WOCHE

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.