Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Wirtschaft
Bürgermeister Michael Ludwig, Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy, Wirtschaftsagentur-GF Gerhard Hirczi und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (v.l.) vor dem Technologiezentrum 2.
2 Bilder

Vorzeigeprojekt für die Wirtschaft
Zweites Technologiezentrum in der Seestadt Aspern eröffnet

Im zweiten Technologiezentrum bietet die Seestadt 5.600 zusätzliche Quadratmeter Fläche für Unternehmen. DONAUSTADT. Die Seestadt Aspern wächst unaufhörlich – und das nicht nur in Sachen Wohnraum. Auch zusätzliche Arbeitsplätze werden beinahe wöchentlich geschaffen. Aktuell gibt es rund 2.000 in der gesamten Seestadt, 300 davon allein im Technologiezentrum der Wirtschaftsagentur Wien, dessen zweiter Teil vergangene Woche eröffnet wurde. Bürgermeister Michael Ludwig, Wirtschaftsstadtrat...

  • 13.09.19
Politik
Julia Herr wünscht sich eine SPÖ, die doppelt so mutig und doppelt so radikal ist, als sie bisher war.

Julia Herr im Interview
"Kann mir sehr schwer vorstellen, mit Sebastian Kurz zu koalieren"

Julia Herr ist seit 2014 Verbandsvorsitzende der Sozialistischen Jugend (SJ) Österreichs und die erste Frau an der Spitze der SJ. Herr kandidiert auf dem siebten Listenplatz der SPÖ-Bundesliste für die Nationalratswahl am 29. September. Außerdem ist Herr Spitzenkandidatin in Penzing und Listenzweite im Regionalwahlkreis Wien-Süd-West.  Frau Herr, wie sind Sie zur SPÖ Penzing gekommen? JULIA HERR: Ich bin mit 18 Jahren nach Wien gezogen und hier will ich auch bleiben. Es ist die...

  • 05.08.19
  •  4
  •  1
Wirtschaft
Hans Arsenovic (l., Vizepräsident WK Wien) und Markus Grießler (Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft WK Wien) freuen sich über den zentralen Beitrag der Wiener Nachtwirtschaftsunternehmen zur Umsatzleistung und zur Wertschöpfung der Wiener Wirtschaft.

Wirtschaftskammer Wien
Anlaufstellen für Wiener Nachtleben

Die Nachtwirtschaftsunternehmen leisten einen zentralen Beitrag zur Umsatzleistung und zur Wertschöpfung der Wiener Wirtschaft. Das beweist eine Studie der Wirtschaftskammer Wien zur Wiener Nachtwirtschaft: 4.300 Unternehmen, 24.000 Beschäftigte, 440 Millionen Euro Bruttowertschöpfung und die positive Entwicklung der Branche in den letzten zehn Jahren. WIEN. Das Wiener Nachtleben boomt! „Die Wiener Nachtwirtschaftsbetriebe – Restaurants, Bars, Diskos, Theater usw. – sind weit mehr als reines...

  • 25.07.19
Bauen & Wohnen

BUCH TIPP: Blaise Leclerc – "Lebendiger Boden - Gartenboden verstehen und verbessern"
Den Gartenboden besser verstehen

Wer sich in das Thema "Boden" und dessen Bewirtschaftung vertiefen will, ist mit diesem Buch gut beraten: Im Boden befinden sich zahlreiche Organismen. Es hilft ungemein, die Abläufe im Boden zu verstehen. Genau erklärt wird der Aufbau des Bodens, welche Pflanzen gedeihen und welche Vorgänge ablaufen sowie Analyse des Gartenbodens und Bearbeitungsmöglichkeiten. Ein hochwertiger Praxisratgeber mit ausführlichem Hintergrundwissen. Stocker Verlag, 176 Seiten, 19,90 €

  • 25.06.19
Politik
Hernalser Hauptstraße: viele leer stehende Geschäfte.
2 Bilder

Wirtschaftskammer vor Ort: Interview mit Martina Pfluger
Guter Standort mit vielen Leerständen

Martina Pfluger ist "Wirtschaftskammer im Bezirk"-Obfrau und kennt die Anliegen der Betriebe. HERNALS. Was braucht es, um in Hernals erfolgreich zu sein? MARTINA PFLUGER: Hernals ist ein guter Standort. Es braucht eine gute Lage wie beispielsweise in der Hernalser Hauptstraße, Jörgerstraße oder Kalvarienberggasse, dazu gute Werbung, das richtige Netzwerken und natürlich das eigene Engagement. In der Hernalser Hauptstraße oder der Jörgerstraße sind Geschäftsleerstände ein großes Thema....

  • 08.04.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Verein Plastic Planet und Green Heroes Donauinselcleanup November
19 Bilder

Verein Plastic Planet Austria und Green Heroes
Donauinselcleanup November 2018 mit Stöpselübergabe

Dieses Mal waren Mitglieder aus zwei Vereinen vertreten, die sich für dieselbe Sache einsetzen: Die Plastik- und Müllreduktion.  42 Kilometer Strand und Naturschutzgebiet: Die Donauinsel ist nicht nur Teil des Hochwasserschutzes. Sie hat für Menschen, Tiere und Pflanzen viel zu bieten. Der Verein Plastic Planet Austria und Green Heroes hatten sich zwei Stunden als Ziel gesetzt und es kamen wieder beträchtliche  Summen an Markennamen zu Stande, die vorhanden waren. Gleich vorweg: Im Winter...

  • 04.11.18
  •  1
Lokales
Mona Leonardellis Lieblingseissorte ist Vanille: "Das ist seit Generationen beliebt!"

Eine eiskalte Familie: Die Leonardellis sind seit 118 Jahren im Eisgeschäft

Mona Leonardelli führt den Eissalon "Gefrorenes" in der Klosterneuburger Straße bereits in vierter Generation. BRIGITTENAU. Die Eismaschinen sind auch vom Gehsteig aus zu sehen: "Hier ist unser Stammhaus, wo wir auch das Eis für unsere Filialen in Stammersdorf und Klosterneuburg zubereiten", erklärt Mona Leonardelli, die Juniorchefin des Eissalons "Gefrorenes" in der Klosterneuburger Straße 50. "Mein Urgroßvater Lodovico hat den Betrieb am 11. Juli 1900 gegründet, nachdem er aus einem...

  • 13.08.18
  •  1
Wirtschaft
Der AK Preismonitor zeigt eine Preissteigerung um rund 7 Prozent bei den günstigsten Lebensmitteln.

Preisanstieg bei günstigen Lebensmitteln

Ein Einkaufskorb mit preiswerten Lebensmittel ist im Vergleich zum Juni 2017 um rund sieben Prozent teurer geworden. Das bekommen vor allem Geringverdiener und Familien zu spüren. WIEN. Wer gerne günstig einkauft, wird es vielleicht schon gemerkt haben: Einige der preiswertesten Lebensmittel sind teuerer geworden. Das zeigt der aktuelle Preismonitor, der im Juni von der Arbeiterkammer in sieben Wiener Supermärkten und Diskontern erhoben wurde. Am stärksten von der Preissteigerung betroffen...

  • 18.07.18
Leute
Herbert Emberger
3 Bilder

Vom Messer bis zur Windmühle

Ein Simmeringer vertreibt Produkte aus der ganzen Welt SIMMERING. Herbert Emberger liebt es nicht unbedingt bequem. Der gelernte Einzelhandelskaufmann war jahrelang erfolgreich als Geschäftsführer bei der Firma Fissler tätig. Das reichte ihm nicht und der 51-Jährige gründete Anfang des Jahres ein Start-up. Jetzt vertreibt er als Großhändler Non-Food-Produkte, die er zum Teil aus Brasilien und Japan bezieht. Vom Messer bis zum Grill Er vertreibt Produkte für Küche und Tisch, die von...

  • 28.05.18
Lokales
Unternehmer für Favoriten: Kurt Tichy, Stefan Harnisch, Reinhold Scholda, Rudolf Kern, Snjezana Harnisch und Peter Strassl (vl).

Neues Leben für den Reumannplatz

Ein Treff für alle Favoritner soll der neue Platz werden. Daran arbeiten Wiertschaftstreibende, Künstler und die Anrainer. FAVORITEN. Mit der Verlängerung der U-Bahn bis nach Oberlaa hat der Reumannplatz viel von seiner Bedeutung verloren. Hier sind alle Favoritner umgestiegen, um weiter zum Verteilerkreis, Laaer Berg oder auch zur Probst-Siedlung zu gelangen. Wo noch vor einem Jahr die Menschen im engen Gedränge unterwegs waren, herrscht heute ein gemütliches Treiben. Nun gilt es, den Platz...

  • 27.05.18
  •  1
  •  1
Gesundheit
Stress lässt sich auch in ein positives Erlebnis umwandeln.

Wie man den Stress als Freund betrachtet

Stress ist für viele ein unangenehmer Begleiter des Arbeitsalltags. Doch es gibt nicht nur den altbekannten negativen Stress, den sogenannten Distress, sondern auch positiven Stress. Dieser positive Stress wird auch als Eustress bezeichnet. Während Distress sich negativ auf unsere Gesundheit auswirkt, hat Eustress sehr positive Effekte. Zwar wird er zunächst auch als unangenehm empfunden, fördert aber langfristig unsere Leistungsfähigkeit, verbessert unsere Gesundheit und erhöht die...

  • 22.03.18
  •  1
Lokales

Floridsdorfer Hauptstraße im Wandel - Grätzelspaziergang

Grätzelspaziergänge der Gebietsbetreuung 21 Bezirk Route: Spitz über die Floridsdorfer Hauptstraße, über die Matthäus-Jiszda-Straße bis zum Wasserpark – Tour gemeinsam mit Bezirksvorsteher Georg Papai Stationen: Platz vor dem Amtshaus, Wohnbauten Floridsdorfer Hauptstraße 24 (Wohbau mit 1.000m2 Geschäftslokalen), Schöpfleuthnergasse (Hübl&Partner, Sonderhof), Sanierung Floridsdorfer Hauptstraße 14, Kreuzung Schöpfleuthnergasse / Matthäus-Jiszda-Straße: „Urban Heat Island“ Treffpunkt:...

  • 07.09.17
Lokales
Die Zwei: Michael Strangl und Roman Hödl-Strangl (l.).
2 Bilder

Neueröffnung am Meidlinger Markt

Vanille-Marmelade und Walhalla-Bier aus der Garage: Wo einst das Basilicum am Markt war, ziehen "Die Zwei am Markt" ein. Eröffnung ist am 12. Augsut 2017. MEIDLING. Seit 17 Jahren führt Michael Strangl das Blumengeschäft auf der Meidlinger Hauptstraße bei der Pohlgasse. "Ich wollte immer schon einen Stand am Markt betreiben", so der Meidlinger. Jetzt geht sein Traum in Erfüllung: Am 12. August eröffnet er mit seinem Partner Roman Hödl-Strangl den Stand "Die Zwei am Markt" gegenüber vom...

  • 28.07.17
  •  1
  •  2
Gesundheit

Elektrosmog in der Wohnung? Nein, danke

Sind die elektromagnetischen Wellen, wie WLAN, LTE, Bluetooth ganz biologisch? Können die elektromagnetischen Strahlungen gesundheitsschädliche Auswirkungen haben? Ist es möglich, die unterschiedlichen Strahlungen zu messen? Wieviel und welche Strahlungsarten habe ich in meiner Wohnung? Wie kann ich mich gegen die Strahlungen schützen? GB*21 in Kooperation mit Experten informieren zum Thema elektromagnetischen Strahlungen, Messgeräten und Abschirmungsmöglichkeiten. Ort: VHS Floridsdorf,...

  • 18.07.17
Gesundheit

Schimmel in der Wohnung

Gerade in der kalten Jahreszeit kann Schimmelbildung vermehrt in Altbauten ebenso wie in neu errichteten Häusern auftreten. Doch wie kann man verhindern, dass er überhaupt entsteht? Wie wird man ihn wieder los? In der kalten Jahreszeit ist die Gefahr einer zu hohen Luftfeuchtigkeit im Vergleich zur Temperatur der Wände und Decken besonders hoch. Was ist zu beachten? Meine Fenster laufen ständig an. Warum? Gezieltes Heizen und Lüften spart nicht nur Energiekosten, sondern beugt auch einer...

  • 18.07.17
Bauen & Wohnen

Energieeffizienz, Energie-Control Austria, Ihr Ansprechpartner für Strom und Gas

E-Control - Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund um Energie Für Konsumenten ist die E-Control der unabhängige Ansprechpartner in Sachen Strom und Gas. Von Problemen bei der Stromrechnung, der Auswahl eines Gas- oder Stromlieferanten bis hin zu Möglichkeiten, Energie zu sparen die E-Control steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Mit unserem Energiesparcheck www.e-control.at/energiespar-check) erfahren Sie, welche Möglichkeiten es zum Energiesparen in Privathaushalten gibt. Das reicht...

  • 18.07.17
Bauen & Wohnen

Mieten und Wohnen

Mietrechtliche Informationen und wichtige Tipps zur Wohnungsmiete. Themen: Anmietung einer Wohnung, Maklerprovision, Mietrechte (im Altbau), Mietzinsminderung, Kündigungsschutz, Delogierung. Ort: VHS Floridsdorf, 1210, Angerer Straße 14 Kooperation mit GB*21 - VHS Floridsdorf http://www.gbstern.at/ueber-die-gb/standorte/gb21/ http://www.vhs.at/kurs-details/vhs-wien-kurse/Mieten-und-Wohnen-Kurs/277421720.html Wann: 30.10.2017 19:30:00 ...

  • 18.07.17
Wirtschaft

Weg zur Wohnhaussanierung

Je nach Umfang und Art der Sanierung gibt es unterschiedliche Möglichkeiten und Voraussetzungen für die Förderung. Die GB*-ExpertInnen informieren alle Interessierten - Haus- oder WohnungseigentümerInnen, HausverwalterInnen und MieterInnen - umfassend zum Thema Wohnhaussanierung. Sie möchten nicht nur eine durchgreifende Sanierung des Hauses mit hausseitigen Verbesserungen (z.B. Lifteinbau) sondern auch Wohnungsverbesserungen und evtl. Dachgeschoßausbau vornehmen. Ihr Haus ist schlecht...

  • 18.07.17
Lokales
3 Bilder

Ausstellung & Führung am Floridsdorfer Markt

Ideen für den Markt und neue Freiräume Ausstellung & Führung Wie wird ein Markt attraktiv und zum Treffpunkt im Stadtteil? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Studierende der TU Wien und erarbeiteten Ideen für den Floridsdorfer Markt. Die GB*21 präsentiert ausgewählte Entwürfe in einer Ausstellung direkt vor Ort. Dabei ermöglicht das Ausstellungskonzept gleichzeitig neue Perspektiven auf den Freiraum am Markt. Schauen Sie sich das an! In ihren Entwürfen analysieren die jungen...

  • 20.06.17
Lokales

„Wein-Markt“ und neue Freiräume

Ausstellung zeigt Architektur-Entwürfe für den Floridsdorfer Markt 20 Studierende der Architektur der TU Wien haben Entwürfe für den Floridsdorfer Marktes ausgearbeitet. Die Entwürfe der Studierenden bringen neue Ideen für zeitgemäße Architektur auf den Floridsdorfer Markt. In ihren Entwürfen analysieren die jungen ArchitektInnen die aktuellen Nutzungen am Markt und skizzieren neue Nutzungen am Markt – etwa einen „Weinmarkt“, einen Kinderspielplatz, Tischtennistische, … Stände in neuer...

  • 26.05.17
Bauen & Wohnen

Vortrag Wohnhaussanierung

Je nach Umfang und Art der Sanierung gibt es unterschiedliche Möglichkeiten und Voraussetzungen für die Förderung. Die GB*-ExpertInnen informieren alle Interessierten - Haus- oder WohnungseigentümerInnen, HausverwalterInnen und MieterInnen - umfassend zum Thema Wohnhaussanierung. Welche Sanierungsart kommt für meine Wohnung in Frage? Welche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten habe ich? Sie möchten nicht nur eine durchgreifende Sanierung des Hauses mit hausseitigen Verbesserungen ( z.B....

  • 20.04.17
Lokales
Die erste Floridsdorfer Wirtschafts-Sprechstunde findet am 4. April von 12.30 bis 14 Uhr im Amtshaus statt.

Renate Brauner und Georg Papai laden zur ersten Floridsdorfer Wirtschafts-Sprechstunde

Die Sprechstunde behandelt vor allem die Voraussetzungen für ein florierendes Unternehmen. Welche Förderungen gibt es? Wie gründe ich ein Unternehmen und welche Schritte muss ich dafür gehen? FLORIDSDORF. Unternehmer im Bezirk sollten sich Dienstag, den 4. April, rot im Kalender markieren. Da findet von 12.30 bis 14 Uhr die erste Wirtschaftssprechstunde im Floridsdorfer Amtshaus statt. Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner und Floridsdorfs Bezirksvorsteher Georg Papai beraten...

  • 31.03.17
Leute
6 Bilder

fastfutureforward slow'n dirty LIVE talk der ZWEITE

Ms. Coworking, Romy Sigl und Mr. Ampelpärchen, Michael Bratl im Talk von Mensch zu Mensch. ► THEMEN ✔was braucht AT um aus dem Dornröschenschlaf zu erwachen ✔Innovation, neue Technologien, Digitalisierung, Veränderung, Mindset, Startups ✔Bildung, Social Media, Unternehmertum vs. Unterlassertum ✔Gesellschaft, Bürokratie und Hürden in AT, sowie Geschichten die unseren Gästen am Herzen liegen...... Hier geht's zum VIDEO: VIDEO LIVE TALK Reinschauen lohnt sich, wir freuen uns über...

  • 30.03.17
Lokales
2 Bilder

Stadtteiltipps Floridsdorf

Stadtteiltipps Floridsdorf Ab 6. April zum Mitnehmen! Das Floridsdorfer Bezirkszentrum steckt voller Angebote und Möglichkeiten! Am Donnerstag den 6. April können Sie die neuen "Stadtteiltipps Floridsdorf" persönlich kennenlernen. Nehmen Sie sich den druckfrischen Statdteilplan gleich mit! Die GB*21 befragte BewohnerInnen und PassantInnen im Bezirkszentrum nach ihren persönlichen Empfehlungen. Aus diesen Empfehlungen hat die GB*21 die neuen "Stadtteiltipps Floridsdorf" zusammengestellt mit...

  • 28.03.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.