Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

BUCH TIPP: Spiegel Stefan, Weber Tobias, Köcher Björn – "Das Alpenbuch – Zahlen, Fakten und Geschichten in über 1000 Infografiken, Karten und Illustrationen"
Das Standardwerk über die Alpen

Das „Alpenbuch“ beinhaltet auf knapp 300 Seiten unzählige spannende Fakten und Kuriositäten über die Themenbereiche Geografie, Flora und Fauna, Klima und Umwelt, Alpinismus, Bergsport, Gesellschaft, Wirtschaft sowie Kunst und Kultur. Unzählige Zahlen und Geschichten mit mehr als 1.000 Infografiken, Karten und Illustrationen machen das Buch zum vergnüglichen Schmökerwerk. Für alle Gebirgsbegeisterten! Marmota Maps, 290 Seiten, 36 € ISBN: 978-3-946719-31-1

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Wirtschaftskammer Voitsberg
Erste Erfolge in der Innenstadt

Vor welchen Herausforderungen steht die weststeirische Wirtschaft in nächster Zeit? Peter Sükar: Die nächsten Wochen werden wir mit Sicherheit noch mit den aktuellen Problemstellungen wegen der Corona-Pandemie befasst sein. Aber auch wenn sich die Infektionszahlen bessern und der derzeitige Lockdown wieder aufgehoben wird, ist die Problematik, die sich für sehr viele Betriebe während des "Seuchenjahrs 2020" aufgestaut hat, nicht mit einem Schlag beendet. Viele Betriebe haben die von der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
"Wir brauchen für die Steiermark eine mittelfristige wirtschaftliche Perspektive", fordert Mario Kunasek (FPÖ) ein.

Blauer Vorstoß
FPÖ fordert einen "Steiermark-Plan" ein

"Die Landesregierung hockt wie das Kaninchen vor der Corona-Schlange", spart der steirische FPÖ-Chef Mario Kunasek nicht mit Kritik an der ÖVP-SPÖ-Koalition. Andere seien da schon wesentlich weiter, als Beispiel nennt er die schwarz-blaue Regierung in Oberösterreich. Der Hintergrund, so Kunasek: "Es ist davon auszugehen, dass die Wirtschaftsleistung in diesem Jahr massiv einbrechen wird und damit auch die Möglichkeiten für die heimischen Unternehmen, Investitionen zu tätigen. Es braucht einen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Josef Harb bietet Mobilitätslösungen von der Luxuslimousine der Marke Mercedes bis hin zum 10.000-Euro-Einstiegsmodell von Kia.
2

Mercedes und Kia von Harb

Das Autohaus Harb in Voitsberg bietet vom Kleinwagen bis hin zum Transporter eine große Palette. Bereits seit sechs Jahren hat Josef Harb das Autohaus in der Grazer Vorstadt mit den Marken Kia, Mercedes und Smart unter seiner Führung. Der erfahrene KFZ-Profi, der seit 50 Jahren in der Branche, seit 40 Jahren KFZ-Mechanikermeister und seit 32 Jahren Unternehmer ist, führt seit 2014 das Autohaus Harb in Voitsberg und entwickelt seinen vierten Betrieb. Die guten Entwicklungen lassen ihn...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Woche Voitsberg
Der neue WOCHE-Podcast: SteirerStimmen, ab sofort jede Woche auf meinbezirk.at/steirerstimmen und allen Podcast-Apps
2 Video 3

Podcast
SteirerStimmen – der neue WOCHE-Podcast: So habt ihr die Steiermark noch nie gehört!

Die WOCHE startet den ersten Podcast aus der Steiermark – über die Steiermark. STEIERMARK. Wo man auch hinhört: Überall gibt es Podcasts – auch in der Steiermark. Aber das, was fehlt, ist ein Podcast über die Steiermark. Denn, sind wir uns ehrlich, das schönste Bundesland Österreichs hat seinen eigenen Podcast verdient. Und dass man (stunden)lang darüber redet. Ein lautes Herz für die SteiermarkDafür sorgt nun die WOCHE Steiermark: Wir starten mit SteirerStimmen den ersten Podcast, der das...

  • Steiermark
  • Simon Michl
Anzeige
Ihr Steuerberater Mag. Ronald Angeringer

Gaedke & Angeringer
Investieren wird belohnt!

Um einen Anreiz für Unternehmensinvestitionen zu schaffen und damit die Wirtschaft zu beleben, wird für Investitionen ab 1. August 2020 eine „Investitionsprämie“ ins Leben gerufen. Gefördert werden dabei materielle und immaterielle Neuinvestitionen des abnutzbaren Anlagevermögens, die in einer Betriebsstätte in Österreich durchgeführt werden. Achten Sie aber auf Ausnahmen! Die Förderung erfolgt durch die Gewährung eines nicht rückzahlbaren Zuschusses in Höhe von 7% der Kosten, wobei...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Die Forderung, 250 Euro/Einwohner für die Gemeinde, sichert nicht nur die Liquidität der Gemeinde, sondern hilft auch regionalen Unternehmen und schafft Arbeitsplätze.
1

Maßnahmen aus der Krise
Der Gemeinde-Rettungsschirm

Corona-Krise und die Auswirkungen auf unsere Gemeinden. Maßnahmen aus der Krise - schnell und einfach. Auch in der Steiermark gibt es aufgrund der Corona-Krise und deren Folgen zunehmend große wirtschaftliche Probleme für die insgesamt 287 Gemeinden. Durch die Rekordarbeitslosigkeit sinken die Ertragsanteile und die Einnahmen aus den Kommunalsteuern. Ein Ende ist nicht in Sicht. Die Folgen: Geplante Projekte und Investitionen müssen gestoppt werden, darunter leiden regionale Betriebe. Fehlende...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
"Österreich ist für einen Neustart gerüstet", ist WB-Generalsekretär Kurt Egger überzeugt.

Wirtschaftspolitik
Die Regionalität bekommt einen ganz neuen Stellenwert

Die Politik ist, neben den gesundheitspolitischen Fragen, vor allem im Bereich der Wirtschaft so gefordert wie noch nie zuvor. Ein Steirer ist in den wirtschaftspolitischen Entscheidungsprozessen der Bundes-ÖVP in vorderster Linie mit dabei: Kurt Egger, seines Zeichens Generalsekretär des österreichischen Wirtschaftsbundes in Wien. Mit der WOCHE hat er über die nächsten Lockerungsphasen, die Gefahr der mangelnden Disziplin dabei und die Entwicklung der Wirtschaftslage gesprochen. Den ersten...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Video 37

Bildergalerie: Eröffnung Berufsinfomesse der Lipizzanerheimat "Im Galopp in die Zukunft"

Voitsberg. Eröffnung Berufsinfomesse der Lipizzanerheimat "Im Galopp in die Zukunft" Mit der WOCHE Voitsberg seid ihr einfach näher dran. Viele Kunterbunte Veranstaltungen im Bezirk Voitsberg begeistern nicht nur zahlreiche Besucher, sondern lockten auch unseren Fotograf und Kreativassistent René Lederer ins Geschehen. Dieses Mal war er bei der Eröffnung der Berufsinfomesse der Lipizzanerheimat "Im Galopp in die Zukunft" in Voitsberg live vor Ort und hat die besten Bilder für euch mitgebracht....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • René Lederer
Die B70 in Rosental ist eine wichtige Verbindung für Pendler.

Addendum-Studie
Zentrale Lage zieht die Pendler nach Rosental

Voitsberg, Köflach und Rosental sind die Einpendler-Gemeinden des Bezirks. Rosental gehört darüber hinaus zu jenen Gemeinden, in denen der Pendlerindex in den vergangenen Jahren am stärksten gestiegen ist.  Für die Mehrzahl der Erwerbstätigen im Bezirk Voitsberg steht täglich ein Arbeitsweg von knapp einer halben Stunden am Programm, sowohl morgens als auch abends. Die Rechercheplattform "Addendum" hat sich in der Folge österreichweit damit beschäftigt, wohin es Pendler in ihrer jeweiligen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Martina Schweiggl
Das MoreFit-Team feierte mit Firmenchef Martin Opitz die Eröffnung des siebenten MoreFit-Studios in Lieboch.
2 79

MoreFit-Studio
Martin Opitz eröffnet neues MoreFit-Studio in Lieboch

Der Gleisdorfer Fitnesspionier und Inhaber der MoreFit-Kette Martin Opitz eröffnete letztes Wochenende sein siebentes MoreFit Fitness-Studio am Johann Assl Platz 1 in Lieboch. Auf 1.350 Quadratmeter erstrahlt das neue MoreFit in einem neuen Facelift und Interieur aus warmen Farben und Holz. Von 05:30 Uhr bis 24:00 Uhr kann mit modernsten Geräten von Technogym und Gym 80 trainiert werden. Persönliche Betreuung und Einschulung erhalten Einsteiger von den bestens ausgebildeten TrainerInnen....

  • Stmk
  • Weiz
  • Monika Wilfurth
Mag. Ronald Angeringer
koeflach@gaedke.co.at
2

Eine neue "Reform" steht an!

Kurz vor der Wahl zum Nationalrat am vergangenen Sonntag wurden noch einige wichtige Gesetzesinitiativen zum Abgabenrecht im Parlament beschlossen. Folgende Neuerungen wollen wir dabei auszugsweise hervorzuheben: • Die Grenze für geringwertige Wirtschaftsgüter wird von EUR 400 auf EUR 800 angehoben. • Kleinunternehmer bis zu einem Jahresumsatz von EUR 35.000 erhalten die Möglichkeit ihren Gewinn auch pauschal zu ermitteln. • Für niedrige Einkommen kommt es zu einer Rückerstattung von...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Woche Voitsberg

BUCH TIPP: Blaise Leclerc – "Lebendiger Boden - Gartenboden verstehen und verbessern"
Den Gartenboden besser verstehen

Wer sich in das Thema "Boden" und dessen Bewirtschaftung vertiefen will, ist mit diesem Buch gut beraten: Im Boden befinden sich zahlreiche Organismen. Es hilft ungemein, die Abläufe im Boden zu verstehen. Genau erklärt wird der Aufbau des Bodens, welche Pflanzen gedeihen und welche Vorgänge ablaufen sowie Analyse des Gartenbodens und Bearbeitungsmöglichkeiten. Ein hochwertiger Praxisratgeber mit ausführlichem Hintergrundwissen. Stocker Verlag, 176 Seiten, 19,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Peter Sükar, Gerhard Streit, Josef Herk, Riki Vogl, Jakob Kogler-Sobl, Michaela Schramm-Waidacher und Albert Vogl direkt auf der Baustelle
2

Sanierung Unterflurtrasse
Luft nach oben ausnutzen

Durch die Sanierung der Unterflurtrasse in Voitsberg müssen die Betriebe und Unternehmen starke Einbußen auf sich nehmen - die Erreichtbarkeit ist die Überlebensgrundlage für die ansässigen Betriebe. Die WKO tourt im Rahmen der "Regio Tour 2019" durch neun Bezirke und machte in Voitsberg einen Zwischenstopp, um über Bauzeitverkürzungen bei Infrastrukturprojekten und gesamtwirtschaftliche Themen zu sprechen. Situationen schildern Was eine zukünftige Entlastung sein soll, ist für die heimischen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Wie sieht ein GUTES MORGEN für Sie aus? Darüber wird am 12. Juni im Messecongress Graz diskutiert.
3

Ein Wirtschaftsphilosoph rockt Graz

Der als „Digitaler Jesus“ oder „Rock’n’Roll Plato“ bezeichnete Vordenker Anders Indset lässt am 12. Juni beim Zukunftstag der SFG aufhorchen. „Unsere Führungskräfte von heute brauchen die Philosophie von gestern gepaart mit der Wissenschaft und der Technologie von morgen", sagt der norwegische Philosoph Anders Indset. Warum er so darauf pocht, dass gerade das Management sich zwar mit Psychologie, Soziologie und anderen Disziplinen beschäftigt, aber die Philosophie und die praktische Weisheit...

  • Stmk
  • Graz
  • Katrin Rathmayr
Anzeige
2

Gewinnspiel
Hotel und Casino Mond verlost ein Seminarpaket

Seit knapp zwei Jahren ist das Hotel im Casino Mond, direkt an der steirischen Grenze, geöffnet. Neben bester Kulinarik zeichnet das Wein und Designhotel auch das Angebot an Firmen für Seminare aus. Gewinne eine einmaliges SeminarpaketWir verlosen daher einen Tagesevent im Seminarraum mit Leinwand, Beamer, Flipchart uvm. für Firmen bis zu 20 Personen mit Empfang der Gäste, Kaffepause mit Getränken und Snacks, 3-Gänge-Mittagessen mit einem Getränk sowie abschließend ein Weinduell – eine geführte...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Katrin Rathmayr
Stress lässt sich auch in ein positives Erlebnis umwandeln.
1

Wie man den Stress als Freund betrachtet

Stress ist für viele ein unangenehmer Begleiter des Arbeitsalltags. Doch es gibt nicht nur den altbekannten negativen Stress, den sogenannten Distress, sondern auch positiven Stress. Dieser positive Stress wird auch als Eustress bezeichnet. Während Distress sich negativ auf unsere Gesundheit auswirkt, hat Eustress sehr positive Effekte. Zwar wird er zunächst auch als unangenehm empfunden, fördert aber langfristig unsere Leistungsfähigkeit, verbessert unsere Gesundheit und erhöht die...

  • Elisabeth Schön
WKO-Vizepräsident Andreas Herz spricht von Realitätsverweigerung.

"Wer Kritik als Jammerei abtut, ist realitätsfremd"

LAbg. Karl Petinger bezeichnete die Wirtschaftskammer als "Jammerhaufen". WKO-Vizepräsident Andreas Herz zeichnet ein düsteres Bild vom Bezirk. In Voitsberg gärt es. Die Wirtschaft im Bezirk gerät zusehends unter Druck und kritisierte zuletzt nicht nur die Verlängerung der Baustelle an der zentralen WEZ-Brücke bis kurz vor Weihnachten um fünf Wochen und die geplante dreijährige Bauzeit bei der Sanierung des Voitsberger Tunnels. Die Unternehmer stößt auch sauer auf, dass der geplante Ausbau der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
WKO Steiermark Präsident Josef Herk mit den beiden Goldmedaillen-Gewinner David Wagner und Sebastian Gruber sowie Maler-Goldtrainer Michael Tobisch (v.l.)
2 12 2

Medaillenregen für die Steiermark bei der Berufs-WM in Abu Dhabi

Sieben der insgesamt elf österreichischen Medaillen fliegen mit den Teilnehmern zurück in die Steiermark - zwei davon sogar in Gold. Rund 1300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 76 Ländern zählte das diesjährige Starterfeld bei der Berufs-WM, den WorldSkills in Abu Dhabi. 40 Österreicher stellten sich der Herausforderung und konnten dabei erfolgreich elf Medaillen mit nach Hause nehmen. Steierer überzeugen in Abu Dhabi Besonders stark abgeschnitten haben dabei einmal mehr die Steirer, die mit...

  • Steiermark
  • Kerstin Kögler
Rekordbeschäftigung in der Steiermark - nun profitieren auch Über-50-Jährige
1 5 2

Positive Veränderung am steirischen Arbeitsmarkt

Die rund 520.000 Beschäftigungsverhältnisse in der Steiermark bieten mitunter auch genügend Jobs für Über-50-Jährige Seit im Juli 2015 in der Steiermark erstmals die halbe Million Marke an Beschäftigten geknackt wurde, steigt die Zahl der Arbeitnehmer kontinuierlich weiter an. Grund zur Freude gibt es auch bei den Über-50-Jährigen. Hier ist in den letzten Monaten der Anteil der Arbeitsaufnahmen gestiegen. Im Juli 2017 wurde in der Grünen Mark die Rekordmarke von 520.272 Beschäftigten erreicht....

  • Steiermark
  • Kerstin Kögler
Einmal hinter die Kulissen der Produktion schauen - mit dem WOCHE Gewinnspiel könnte das wahr werden!
8 5

Gewinnspiel: Erlebniswelt Wirtschaft

Hinter die Kulissen der Produktion geschaut: Bei einer von insgesamt sechs Erlebnistouren in ausgewählten Unternehmen können Sie spannende Einblicke in steirische Top-Betriebe sammeln. >> Themenseite: Erlebniswelt Wirtschaft Das Leitprojekt, an dem bereits 55 Unternehmen teilnehmen, stellt die Leistungen der steirischen Wirtschaft ins Zentrum. Hier wird der unternehmerische Spirit steirischer Vorzeigebetriebe, ihre Innovationskraft und ihr kreatives Schaffen für alle Interessierten greifbar....

  • Stmk
  • Graz
  • Steiermark WOCHE
55 Betriebe haben schon das Gütesiegel "Erlebniswelt Wirtschaft - made in Styria".
2

Erlebniswelt Wirtschaft – made in Styria

Das Projekt ermöglicht einen Einblick in steirische Unternehmen. Insgesamt 55 Betriebe wurden bereits mit dem Gütesiegel "Erlebniswelt Wirtschaft – made in Styria" ausgezeichnet. Bereits 55 Unternehmen nehmen an "Erlebniswelt Wirtschaft" teil und stellen damit die Leistungen der steirischen Wirtschaft ins Zentrum. Hier wird der unternehmerische Spirit steirischer Vorzeigebetriebe, ihre Innovationskraft und ihr kreatives Schaffen für alle Interessierten greifbar. Insgesamt 2,3 Millionen Besucher...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Ronald Rödl: DIe EU vertritt weltweit Werte wie Freiheit, Demokratie und Menschenrechte.

Ronald Rödl, Leiter des Steiermark-Büros in Brüssel, im Interview

Welche Institutionen sind für die Steiermark wichtig? Für die Steiermark ist der Europäische Ausschuss der Regionen in Brüssel wichtig. In diesem Regionalparlament sind wir mit Sitz und Stimme vertreten. Derzeit leitet die Steiermark den wichtigsten Wirtschaftsausschuss ECON im Ausschuss der Regionen in Brüssel. Wie viele Steirer sind in Brüssel vertreten? Die Europäische Kommission hat um die 30.000 Mitarbeiter. Alle Institutionen umfassen etwa 55.000 Mitarbeiter aus allen 28...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Die Vertretung von 28 Mitgliedstaaten erfordert einen funktionierenden Apparat an Schaltstellen.

Die EU, ein Netzwerk vieler Institutionen

Eine Union, viele Organe. Die WOCHE-Serie über die EU beleuchtet die Strukturen im Hintergrund. Im dritten Teil der Serie über die Europäische Union werden die Institutionen der EU sowie ihre Funktionen präsentiert. Die Entstehungsgeschichte der EU geht auf die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg zurück. Mit der Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl, einer wirtschaftlichen und politischen Vereinigung von sechs europäischen Ländern, begann das Friedensprojekt Europa. Zu den...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.