Wirtschaftsbetriebe

Beiträge zum Thema Wirtschaftsbetriebe

Das neue Fahrzeug.

Bruck
Ein neuer Pritschenwagen

Der Wirtschaftsbetrieb der Stadt Bruck verfügt seit Kurzem über einen neuen Pritschenwagen. Dabei handelt es sich um einen Wagen mit Planenaufbau der Marke Ford Transit. Einerseits wird das multifunktionale Fahrzeug für diverse Tischlerarbeiten im Rathaus, in städtischen Schulen und in den Kindergärten sowie für Reparaturen und Schweißarbeiten an Brücken und Geländern zur Verfügung stehen, andererseits aber auch für diverse Transporte, Lieferungen und Abholfahrten Verwendung finden. Die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Stadtamtsdirektor Rudolf Polt, Leiter der Wirtschaftsbetriebe Baumeister Christoph Bittermann und Stadtamtsdirektor-Stellvertreter Norbert Schmied mit der neuen Sachbearbeiterin Rita Stütz im Büro der Städtischen Wirtschaftsbetriebe.

Neue Mitarbeiterin in den Städtischen Wirtschaftsbetrieben

Vor kurzem begrüßten die Mitarbeiter der Stadtgemeinde Waidhofen ihre neue Kollegin Frau Rita Stütz. WAIDHOFEN. Frau Stütz wird das Team der Städtischen Wirtschaftsbetriebe als Sachbearbeiterin unterstützen und wickelt zukünftig Verwaltungsaufgaben in den 2019 neu geschaffenen Büroräumlichkeiten im Wirtschaftshof ab. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens konnte sich Frau Rita Stütz sowohl bei der Vorauswahl mit Hauptaugenmerk auf Ausbildung und Berufserfahrung sowie beim Hearing...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Das Leitungsteam der Justizanstalt Leoben: BI Andreas Kressmaier, Obstlt. Friedrich Wolfslehner, BI Reinhard Ebner und BI Wolfgang Egger (v.l.)
1 2

Moderner Strafvollzug
Leoben: Justizanstalt sucht Arbeit für Häftlinge

Um Häftlinge sinnvoll zu beschäftigen, sucht die Leitung der Justizanstalt Leoben interessierte Betriebe aus der freien Wirtschaft. LEOBEN. "Sacklpicker" hat man einst Häftlinge genannt, damit war deren Hauptbeschäftigung, das Tütenkleben gemeint. Heute – im Zeitalter des modernen Strafvollzugs – ist eine sinnvolle Beschäftigung der Insassen einer Strafanstalt wichtiger denn je. Der Tagesablauf ist genau geregelt, da ist Abwechslung sehr willkommen, wie ein "Lokalaugenschein" in der...

  • Stmk
  • Leoben
  • Peter Wagner
Alfred Schlögl bekam die goldene Verdienstnadel verliehen. Am Foto: Vzbgm. Lisa Vogl, Vzbgm. Istvan Deli, Alfred Schlögl, Bgm. Thomas Steiner (v.l.n.r.)
2

Eisenstadt
Ehrungen für Wolfgang Leinner und Alfred Schlögl

Vor ihrem Pensionsantritt erhielten Baudirektor Wolfgang Leinner und Leiter der Wirtschaftsbetriebe Alfred Schlögl Ehrungen der Stadtgemeinde Eisenstadt verliehen. EISENSTADT. Zwei verdiente Eisenstädter Magistratsmitarbeiter verabschiedeten sich mit Ende 2019 in den Ruhestand. Baudirektor Wolfgang Leinner und dem Leiter der Wirtschaftsbetriebe Alfred Schögl wurden davor noch im Rahmen eines Festakts Ehrungen der burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt verliehen. Goldenes...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Foto von links nach rechts: vorne
Mathias Häckel – Gemeindesekretär, Manfred Toifl – Volksbank, Brigitte Häckel – Schloss Drosendorf, Dominik Bednar – GH Failer, Achim Stark – Raika, Elena Blazek – Firma Elektro Blazek, Klaus Prkna – Baumeister, Harald Linsbauer – Kaufhaus/Bckerei, Christoph Poindl – SPK, Sandra Hasslauer – Versicherung Lettner/Theurer, Hilde Juricka – Organisatorin-Ortsvorsteherin, Mag. Heinrich Schenk – Apotheke, Sabine Cerny – Tischlerei, Elisabeth LInsbauer – Kaufhaus/Bäckerei, Verena Cerny – Tischlerei Cerny, Sonja Labner - Fleischerei Ebner, Doris und Anna Kaiser - Drogerie

Stimmungsvolle Vorweihnachtszeit in der historischen Stadt Drosendorf!

Fahren oder spazieren Sie doch einfach einmal durch die wunderschöne Stadt Drosendorf und genießen Sie die vorweihnachtliche Stimmung mit vielen Christbäumen, Fensterdekorationen und einem riesigen Adventkranz im Park. Bereits zum sechsten Mal organisiert Vizebgm. Hilde Juricka in Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsbetrieben die Aktion „Stimmungsvolle Vorweihnachtszeit in Drosendorf„! Heuer wurde die Aktion erweitert! Ortsvorsteherin Hilde Juricka möchte Sie sich an dieser Stelle bei...

  • Horn
  • H. Schwameis
Die Ehrengäste bei der Eröffnung der neuen Wirtschaftsbetriebe.

Wirtschaftsbetriebe
1,5 Millionen für die Infrastruktur der Stadt Waidhofen

Mit einer Großinvestition wurden die verstreuten städtischen Unternehmen zusammengefasst. Das spart auf lange Sicht rund 80.000 Euro im Jahr. WAIDHOFEN. Bauhof, Freizeitzentrum, Gärtnerei, Winterdienst und Co: Eine Bezirkshauptstadt wie Waidhofen hat zahlreiche Betriebe, die für das Funktionieren der Infrastruktur verantwortlich sind. Jetzt wurden diese unter einem gemeinsamen Dach vereint. Dazu musste auch der alte Standort des Bauhofes in der Gutenbergstraße saniert werden. 1,5 Millionen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Das Kommunalservice im Einsatz in der Alleegasse: die Bearbeitung von Problem-Bäumen kann je nach Größe 500 bis 1.500 € ausmachen.
1

Kommunalservice
Hilfe bei der Baumpflege

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Immer wenn es um Grün und Garten geht, reicht das Kommunalservice Neunkirchen eine helfende Hand. Das Kommunalservice Neunkirchen besteht seit rund 18 Jahren und beschäftigt sich seither in der ein- oder anderen Form mit Holz. "In allen dabei von Menschenhand beeinflussbaren Tätigkeiten findet man uns als Kommunalservice Neunkirchen wieder", so Geschäftsführer Hans Spies: "Von der Pflanzung von Bäumen und Sträuchern, über deren Pflege in Form von Schneidarbeiten an Hecken...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neue Bestattung eröffnet in Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Neunkirchner Wirtschaftsbetriebe GmbH eröffnet am 5. April in der Ternitzer Ruedlstraße 12 einen neuen Standort für ihre Bestattung Ternitz-Pottschach.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Aufrüsten
Kommunalservice erprobt neue Streutechnologien

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Kommunalservice Neunkirchen ist Dienstleister für alle Arten von Reinigungstätigkeiten, Winterdienst, Hausbesorgung und vielem mehr. Für den Winterdienst wurden nun der Fuhrpark modernisiert. Kommunalservice-Geschäftsführer Hans Spies: "Mit den Teamleitern Birgit Wallner, Doris Pichler, Torsten Schuschies und Florian Sebesta freut sich die Belegschaft außerdem über ein neues, zeitgemäßes Outfit." Darüber hinaus werden vom Kommunalservice aktuell auch neue, moderne...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Großes Finale im Oberbank Donauforum
70 Jahre OÖ Zivil-Invalidenverband und Überreichung des „complemento 2018“

LINZ (mkr). Im Oberbank Donauforum in Linz ging das große Finale von „complemento 2018“ und die 70-Jahre-Feier des OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) über die Bühne. Knapp 600 Besucher nahmen an der Veranstaltung teil. Hochkarätige Gäste, darunter Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landesrätin Birgit Gerstorfer, würdigten die Leistungen des OÖ Zivil-Invalidenverbandes in den vergangenen 70 Jahren.  Mit dieser Auszeichnung wurden Wirtschaftsbetriebe, Privatpersonen, Freizeitaktionen sowie Ämter,...

  • Linz
  • Magdalena Krittl
Berger absolviert bei den Neunkirchner Wirtschaftsbetrieben eine Lehre.

Lehrling im ehemaligen Stadtbetrieb

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die ehemaligen Neunkirchner Gemeindebetriebe – jetzt bekannt als Neunkirchner Wirtschaftsbetriebe – bildeten in den vergangenen zehn Jahren, von  2008 bis heute, neun Lehrlinge im Bereich der Elektrotechnik sowie vier Lehrlinge im Lehrberuf Bürokaufmann aus. Eine junge Dame absolviert derzeit eine kaufmännischen Lehre. " Janine Berger absolviert derzeit eine kaufmännischen Lehre: "Berger wird an den Standorten der Bestattung Neunkirchen und der NLVG GmbH ausgebildet", so...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Beim Betriebssport werden mit den Kollegen sportliche Aktivitäten nachgegangen.

Wirtschaftsförderung durch die Europäischen Betriebssportspiele

Die Europäischen Betriebssportspiele bringen eine geschätzte zusätzliche Wertschöpfung von 3,5 Millionen Euro in die Region. SALZBURG (sm). Der ökonomische Effekt der Europäischen Betriebssportspielen sind nicht von der Hand zu weisen. Nächstes Jahr, noch vor den Festspielen wird Salzburg zur Bühne und wird für fünf Tage zum Zentrum für Europas Betriebssportler. Die Konsumausgaben der Teilnehmer, wie auch die Beherbergung, Essen und Getränke und die Nutzung von Verkehrsmitteln führen zu einem...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
5

Lange Einkaufsnacht wurde zum Besuchermagnet

Die 2. Lange Einkaufsnacht in Neuhofen hat alle Erwartungen übertroffen. Die mitwirkenden 45 Wirtschaftsbetriebe und Institutionen, von der Installationsfirma Ing. Aigner bis zum Fachmarkt Pölzl, öffneten von 18 bis 22 Uhr Ihre Geschäftstüren. Es wurden sowohl am Marktplatz oder bei einzelnen Firmen Kulinarisches und Getränke zum Verkauf angeboten. Daher wurden die Besucherinnen und Besucher zum verweilen an den einzelnen Stationen animiert. So wurde das vielfältige Angebot und Leistungen...

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
Der neue Sprecher des Regionalforums Oberkärnten Arthur Primus (Europlast) und sein Vorgänger Klaus Raunegger (Merck)
2

Arthur Primus neuer Sprecher des Regionalforums

Klaus Raunegger übergibt nach fünf intensiven Jahren an Geschäftsführer von Europlast. BEZIRK SPITTAL. Nach fünf Jahren an der Spitze und Erfolgen wie der HTL-Klasse für Mechatronik in Spittal übergibt Klaus Raunegger die Rolle des Sprechers des Regionalforums Oberkärnten an Arthur Primus, den neuen Geschäftsführer von Europlast in Dellach. Gute Ideen und Einsatz “Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass man mit guten Ideen und dem nötigen Einsatz auch für so genannte periphere Regionen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Steigerung im Kärntner Tourismus: Hannes Kollegger und sein Team konnten 2017 Erfolge verbuchen
2

"Jahr 2017 war sehr erfolgreich"

Die Reinigungsfirma Masser und die Donau Versicherung blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück. VILLACH (aju). Das neue Jahr hat gerade erste begonnen und Villacher Wirtschaftsbetriebe hoffen, dass es ebenso erfolgreich wie das letzte wird. Die WOCHE hat nachgefragt, wo die Trends liegen und wie rückblickend das Jahr 2017 verlaufen ist. Neue Kunden Für Hannes Kollegger von der Reinigungsfirma Masser war das Jahr 2017 geprägt von Steigerungen im Kärntner Tourismus. "Das haben wir auch bei...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Gerhard Faltheiner investierte in den Neubau
3

Gailtaler Unternehmer: Das haben sie 2018 vor

Gailtaler Betriebe planen für das neue Jahr und erzählen im Woche-Gespräch, was sie 2018 erwartet. GAILTAL (aju). Das Jahr 2018 hat gerade erst begonnen. Die Woche bat daher Gailtaler Wirtschaftsbetriebe eine Rück- und Vorschau auf das vergangene und das kommende Jahr zu geben. Auszeichnung erhalten Für Wilfried Klauss von AAE Naturstrom war das Jahr 2017 das Jahr der Kraftwerke und Weiterentwicklung. "So konnten wir mehrere Naturstrom-Kraftwerke in Betrieb nehmen und parallel dazu wurde...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Julia Astner
Günther Mavrin sieht Vorteil in persönlichem Gespräch
3

Betriebe schauen ins neue Jahr: "Kunden setzen auf Erfahrung"

Die WOCHE fragte nach dem Geschäftsjahr 2017 und den Trends 2018 BEZIRK (aju). Das Jahr neigt sich dem Ende zu und gleichzeitig denken Villachs Wirtschaftsbetriebe schon an das kommende Jahr. Die WOCHE hat nachgefragt, wo die Trends liegen und wie rückblickend das Jahr 2017 verlaufen ist. Professionalität bei Holz Graf Für Günther Mavrin von Holz Graf war 2017 ein gutes Wirtschaftsjahr. "Der Trend der letzten Jahre hat sich fortgesetzt, nämlich dass Kunden auf Erfahrung und Komplettlösungen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner

Übergangs-Boss der Wirtschaftsbetriebe 

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Stadt Neunkirchen trennt sich von Robert Hanreich als Geschäftsführer der Neunkirchner Wirtschaftsbetriebe. So die Linie des Aufsichtsrates der 100-prozentigen Tochterfirmen der Stadtgemeinde Neunkirchen. Hanreichs Interims-Nachfolger wurde Hans Spies (Bild). Dieser hatte sich bereits in der Vergangenheit um einen Posten bei der Stadtgemeinde beworben.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die neue Bonuskarte soll die Nächtigungsgäste auch in die Geschäfte locken.(Florian Perteneder, Claudia Nowotny, Helga Nadler, Markus Bsteh, Doris Rieder, Reinhart Neumayer, Iva Findeis)

Bonus für Nächtigungsgäste

LAA. Vergangene Woche präsentierte der TILL die neue Gästebonuskarte. Es handelt sich um einen Bonus für Gäste, die in der Thermenstadt Laa bzw. in der Region Land um Laa übernachten. 
Obfrau Helga Nadler: „Jeder Beherbergungsbetrieb bekommt von uns für jedes Zimmer die jeweiligen Bonuskarten inklusive Kärtchenhalter und Infoblätter zur Verfügung gestellt. Es freut uns, dass sich 7 Wirtschaftstreibende entschieden 
haben bei dieser Aktion mitzutun und gewähren den Nächtigungsgästen in...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Robert Hanreich, Geschäftsführer der Neunkirchner Betriebe.
1 2

Elektrohaus-Mitarbeiter bestätigt: "Wurden über Schließungstermin nicht informiert"

Wussten sie Bescheid, oder nicht, dass ihre Jobs nur mehr bis September sicher sind? Diese Frage wurde von Manfred Baba (SPÖ) und dem Geschäftsführer der Neunkirchner Wirtschaftsbetriebe sehr unterschiedlich beantwortet. Robert Hanreich, Geschäftsführer der Neunkirchner Wirtschaftsbetriebe: „Es grenzt an Frechheit, dem Bürgermeister zu unterstellen, die Unwahrheit zu sagen.“ BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das defizitäre Elektrohaus soll mit September dicht machen (www.meinbezirk.at...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Betriebs-Besuch: Bürgermeister Martin Treffner, Firmenchef Hannes Vielgut, StR Herwig Tiffner und StR Herwig Röttl (v. l.)
4

Hinaus aus dem Amt, rein in die Wirtschaft

Einblick in heimische Wirtschaftsbetriebe verschafft sich Bgm. Martin Treffner bei Betriebsbesuchen. FELDKIRCHEN (fri). "Wir haben uns vorgenommen möglichst viele Betriebe in unserer Gemeinde zu besuchen, um so ein wenig Einblick in den Arbeitsalltag zu bekommen", erklärt Bürgermeister Martin Treffner (ÖVP) die Beweggründe der Besuche. Ins Gespräch kommen "Zugleich kommt man ins Gespräch und erfährt, wo der sprichwörtliche Schuh drückt und man mit kleinen Hilfestellungen große Wirkung...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Bei Naturkost Roland in der Scheibbser Altstadt erhält man frische Bio-Produkte aus unserer Region direkt bei einem Nahversorger.
7

Innovationsgeist und Tradition in Scheibbs

Die Kraft der Scheibbser Wirtschaft – ein bunter Mix aus Innovationsgeist und Traditionspflege. SCHEIBBS. Alteingesessene Familienbetriebe, die teilweise bereits seit mehr als 150 Jahren bestehen, innovative Newcomer, welche sich mit neuen Ideen am Markt präsentieren oder ein internationaler High-Tech-Betrieb, der seine Produkte weltweit vertreibt – die Vielfalt der Wirtschaftsunternehmen in der Bezirkshauptstadt Scheibbs ist bunt und vielfältig. Spannender Kontrast in Scheibbs Spannend...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Vertreter der Betriebe und scheibbs.IM.PULS-Obmann Walter Windpassinger (2.v.r.) präsentieren die Scheibbser Wochen.
1

34 Betriebe laden erstmals zu den Scheibbser Wochen

SCHEIBBS. Erstmals finden heuer die Scheibbser Wochen statt – zum Start sind 34 Betriebe mit dabei. Von 8. bis 24. September werden in der Bezirkshauptstadt eine Vielzahl von Aktionen, Attraktionen und ganz besonderen Angeboten der scheibbs.IM.PULS-Betriebe. Flohmarkt, Verkostungen, Ausstellungen, Aktionstage und vieles mehr. "Wir wollen mit den Scheibbser Wochen einen attraktiven Herbst-Schwerpunkt für die Kunden setzen und im Zusammenspiel der Betriebe den guten Branchen-Mix der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Frühjahrsputz in der Landeshauptstadt

Die Mitarbeiter der Eisenstädter Wirtschaftsbetriebe legen sich Jahr für Jahr kräftig ins Zeug, um die Landeshauptstadt für Bevölkerung und Gäste herauszuputzen. Mit viel Mühe und Liebe zum Detail lässt man Straßen, Kreuzungen und öffentliche Plätze in neuer Pracht erblühen. Rund 16.000 Sommerblumen (unter anderem Begonien, Salvien, Tagetes und Buntnessel) werden in den nächsten Tagen und Wochen von den fleißigen Gärtnerinnen und Gärtnern der Wirtschaftsbetriebe in allen drei Stadtbezirken...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sebastian Handler
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.