Wirtschaftsbund Burgenland

Beiträge zum Thema Wirtschaftsbund Burgenland

Ulf Schneller, Stefan Jaitz vom Gasthaus Jaitz in Hornstein und Hans Lackner
4

Bezirk Eisenstadt-Umgebung
Der Wirtschaftsbund war auf Bezirks-Tour

BEZIRK EISENSTADT. Einen großen Unternehmergeist gibt es im Bezirk Eisenstadt-Umgebung. Die Betriebe im Bezirk sind in allen Branchen erfolgreich tätig – von der Gastronomie bis zur Finanzberatung. Wirtschaftsbund-Obmann Hans Lackner und Direktor Ulf Schneller statteten bei einer Tour durch den Bezirk einigen Betrieben einen Besuch ab und plauderten mit den Unternehmern über ihre Wünsche und Sorgen. "Der Wirtschaftsbund dankt den Unternehmen für die Gastfreundschaft und die tollen Gespräche",...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
"Steuersprechstunde" geht weiter: Johann Payer (BDO Burgenland), Manfred und Christina Wagner, WB-Bezirksobfrau Andrea Gottweis

Wirtschaftsbund
Projekt „Steuersprechstunde“ erfolgreich fortgesetzt

Der Wirtschaftsbund setzt das Projekt „Steuersprechstunde“ fort. BEZIRK OBERWART. Dieses kostenlose Serviceangebot des Wirtschaftsbundes für seine Mitglieder wurde im Vorjahr erstmals durchgeführt. Nachdem es von den Unternehmen sehr gut angenommen wurde, gab es nun die Fortsetzung. Die gemeinsam mit Experten der Steuerberatung BDO Burgenland durchgeführte Veranstaltung stand im Zeichen der Fördermöglichkeiten während der Corona-Krise. „Gerade jetzt nach den ersten Öffnungsschritten wollen wir...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die WK-Wahl im März vergangenen Jahres beschäftigt nun die Gerichte.

Wirtschaftskammer-Wahl im Burgenland
Strafantrag gegen zwei Beschuldigte

Bei der Wirtschaftskammer-Wahl im März 2020 soll es zu einem Wahlbetrug gekommen sein. Nun wurde gegen zwei Beschuldigte ein Strafantrag beim Bezirksgericht Neusiedl am See eingebracht. BURGENLAND. Den Beschuldigten wird Fälschung bei der Wahl vorgeworfen, bestätigte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Eisenstadt gegenüber der APA einen Bericht des ORF Burgenland. Gegen mehrere andere Beschuldigte werde weiter ermittelt. Verdacht der FälschungKonkret lautet der Verdacht, dass...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Bei der WK-Wahl im Burgenland dürften Stimmzettel zugunsten des ÖVP-Wirtschaftsbundes ausgefüllt worde. Es gilt die Unschuldsvermutung.

WK-Wahl im Burgenland
Wurden Wahlkartenanträge gefälscht?

Laut „profil“ dürften bei der Wirtschaftskammer-Wahl im Burgenland dutzende Wahlkartenanträge gefälscht und Stimmzettel zugunsten des ÖVP-Wirtschaftsbundes ausgefüllt worden sein. BURGENLAND (ots). Das Nachrichtenmagazin „profil“ berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über einen Wahlbetrug bei der Wirtschaftskammerwahl im Burgenland Anfang März. Dem Magazin liegt der 114-seitige Abschlussbericht des Landeskriminalamts (LKA) Burgenland an die Staatsanwaltschaft Eisenstadt vor, die in der Causa...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
WB-Bezirksobmann Herbert Baumrock und Andrea Bauer (BDO Burgenland) mit Unternehmer Johannes Zauner aus Oberpullendorf
2

Wirtschaftsbund
Steuersprechstunde in Oberpullendorf "voller Erfolg"

Das neue kostenlose Serviceangebot des Wirtschaftsbundes für seine Mitglieder wurde von den Unternehmern gut angenommen, teilte der Wirtschaftsbund mit OBERPULLENDORF. Gemeinsam mit Experten der Steuerberatung BDO Burgenland lud der Wirtschaftsbund kürzlich zu einer sogenannten Steuersprechstunde für Betriebe. Die Beratung fand in drei verschiedenen Themenblöcken jeweils in Einzelgesprächen statt. Behandelt wurden dabei unter anderem aktuelle Themen wie Förder- und Sanierungsmaßnahmen während...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
Peter Nemeth, Spitzenkandidat des Wirtschaftsbundes

Peter Nemeth
„So profitiert nur der Finanzminister“

Interview mit Peter Nemeth, Obmann des Wirtschaftsbund Burgenland Die türkis-grüne Bundesregierung und ihr Programm gilt als wirtschaftsfreundlich. Gibt es konkrete Punkte, die Ihnen besonders gut gefallen? PETER NEMETH: Die geplanten Vorhaben sind gut für unser Land. Es sind Maßnahmen wie zum Beispiel die Steuerreform, die den Wirtschaftsstandort Österreich absichern und nach vorne bringen. Genauso wichtig ist aber die Senkung der Abgabenquote, die Pauschalierungsmöglichkeit für...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
3

Wirtschaftsbund
Neujahrsemfpang 2020

Am 8. Jänner fand im Kulturzentrum Güssing der Neujahrsempfang des Wirtschaftsbundes statt. Viele Interessierte folgten der Einladung und kamen in das Kulturzenturm, auch Bundeskanzler Sebastian Kurz sowie ÖVP Spitzenkandidat Thomas Steiner.  Die Wirtschaft muss gestärkt werden, damit mehr im Börserl bleibt - auch im ländlichen Bereich

  • Bgld
  • Oberwart
  • MIPO OW
Beim Wirtschaftsbundforum war diesmal Ex-Finanzminister Hartwig Löger (2.v.r.) zu Gast.
21

Inform Oberwart 2019
26. Wirtschaftsbundforum mit Hartwig Löger

OBERWART. Zum 26. Mal veranstaltete der Wirtschaftsbund Burgenland am Donnerstag, 29. August, das "Wirtschaftsbundforum" im Rahmen der Inform Oberwart. Nach dem Empfang im Zentralfoyer ging es in Halle IA weiter. Hauptreferent in diesem Jahr war der ehemalige Finanzminister Hartwig Löger. Außerdem gab es ein Round Table-Gespräch zum Thema „Österreich nach vorne bringen“ mit WB-Landesobm. Peter Nemeth, NR Gabi Schwarz, NR Christoph Zarits, NR Nikolaus Berlakovich und VP-LPO Thomas...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der Wirtschaftsbund ist für die Wirtschaftskammer-Wahl gerüstet: Direktor Ulf Schneller, Landesobmann Peter Nemeth und sein Stellvertreter Johann Lackner

Wirtschaftskammer-Wahl
Nemeth wieder Wirtschaftsbund-Spitzenkandidat

Im März 2020 finden österreichweit die Wirtschaftskammer-Wahlen statt. Das Team des Wirtschaftsbund Burgenland wird vom jetzigen Landesobmann Peter Nemeth angeführt. BURGENLAND. „In der Sitzung des Landesvorstand wurde mir das Vertrauen für die kommenden Jahre ausgesprochen“, sagte Landesobmann Peter Nemeth. „Bestärkt durch das eindeutige Votum möchte ich daher auch in Zukunft die Interessen der burgenländischen Betriebe vertreten.“ Peter Nemeth wurde am 26.3.2004 zum Landesobmann des...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Wirtschaftsbund fordert den Ausbau der Busverbindung vom Bezirk Oberwart nach Graz.

Bezirk Oberwart
Wirtschaftsbund fordert Ausbau der Öffis in Richtung Steiermark

Laut Wirtschaftsbund Burgenland waren Ende des vergangenen Jahres im Bezirk Oberwart 861 Personen langzeitbeschäftigungslos, sprich länger als ein Jahr arbeitslos gemeldet. BEZIRK OBERWART. Für einen Teil dieser Gruppe wäre es möglich, in der Steiermark einen Arbeitsplatz zu bekommen. Aufgrund der schlechten Erreichbarkeit mit Bus und Bahn bleibe jedoch vielen diese Möglichkeit verwehrt. „Es ist verständlich, wenn die Menschen pro Strecke nicht zwei Stunden Anfahrtszeit mit den öffentlichen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Wirtschaftsbund-Direktor Ulf Schneller sieht sich als Teamspieler, der versucht, alle Meinungen zu hören.

Wirtschaftsbund Burgenland
„Die Gemeinsamkeit ist uns sehr wichtig“

Interview mit Ulf Schneller, seit Anfang Oktober neuer Direktor des Wirtschaftsbundes im Burgenland. BEZIRKSBLÄTTER: Was sind die Hauptaufgaben des Wirtschaftsbundes bzw. seines Direktors? ULF SCHNELLER: Der Wirtschaftsbund ist eine politische Organisation, die die Interessen der heimischen Unternehmer vertritt. Als Direktor führe ich die Geschäfte des Wirtschaftsbundes. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern versuchen wir, die Rahmenbedingungen für den Wirtschaftsstandort Burgenland und damit auch...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Ritter Trans Loipersdorf: Ulf Schneller (re.), Andrea Gottweis, Kurt Ritter, Jürgen Ritter, Christine und Ewald Ritter
7

Was die Wirtschaft im Bezirk Oberwart bewegt

Wirtschaftsbund-Direktor Ulf Schneller besucht Betriebe. BEZIRK OBERWART. Wirtschaftsbund-Direktor Ulf Schneller ist derzeit im ganzen Land unterwegs und besucht alle Ortsgruppenobleute. Die Devise lautet "Zuhören und ein offenes Ohr haben." „Gemeinsam mit WB-Bezirksobfrau KommR. Andrea Gottweis habe ich interessante Unternehmens-Gespräche geführt und großartige Betriebe und deren Ideen kennengelernt.“ (Ulf Schneller) Branchen-Mix Die Betriebsbesuche umfassten einen kreativen Branchen-Mix:...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
2

Wirtschaftsbund Oberwart auf „Schmankerl-Tour“ im Südburgenland

BEZIRK OBERWART. Bereits zum neunten Mal organisierte der Wirtschaftsbund Bezirk Oberwart mit Bezirksobfrau KommR. Andrea Gottweis an der Spitze eine Schmankerl-Tour durch das Südburgenland. Das Reiseprogramm umfasste mehrere Stationen: Frühstücksbuffet bei Aloisia Bischof in Badersdorf, Führung durch das Bildeiner Geschichtenhaus, Uhudlermenü mit Weinbegleitung im Kirchenwirt Mirth in Eltendorf, Betriebsführung und Verkostung im Obsthof Zotter in Kukmirn und Kulinarik am Teich im Koi,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
WK-Regionalstellenobmann Gerald Guttmann (re.), Raiffeisen-Bezirkschef Karl Kornhofer, Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau KommR. Andrea Gottweis, Volksbank-Direktor KommR. Harald Berger, Katrin Bauer, Sicherheitsmanager Herbert Wagner, JW-Bezirksvorsitzender Georg Schranz

Wirtschaftsbund informierte in Oberwart über CyberCrime

Großes Interesse herrschte beim Vortrag von Sicherheitsmanager Herbert Wagner in Oberwart. OBERWART. Der Wirtschaftsbund hatte seine Mitglieder zu einer Top-Infoveranstaltung zum Thema: „CyberCrime – die unterschätzte Gefahr“ eingeladen. Cyberkriminalität ist ein Thema, das derzeit viel diskutiert wird. „Wir müssen eindeutig von einer großen, aber unterschätzten Gefahr für unsere Unternehmen sprechen,“ meinte Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau Andrea Gottweis bei der Begrüßung, „und wir müssen uns...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Sicherheitsmanager Herbert Wagner wird den Unternehmern Tipps geben.

Tipps zum Schutz vor Cybercrime-Attakten im WIFI Oberwart

OBERWART. Am Dienstag, den 13. März 2018, um 19.30 Uhr, spricht Sicherheitsmanager Herbert Wagner im WIFI-SÜD in Oberwart über Cyberattacken und wie man sich davor schützen kann. Immer mehr betroffen Gesperrte E-Mail-Konten oder plötzlich kein Zugriff auf die eigene Website bzw. auf Kundendaten – auch immer mehr kleinere Unternehmen sind von Cyberkriminalität betroffen. "Gemeinsam mit Sicherheitsmanager Herbert Wagner wollen wir unseren Unternehmern beim Schützen ihrer sensiblen Daten helfen",...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
KommR Andrea Gottweis (li.), Wirtschaftsbundobmann Peter Nemeth, Frau in der Wirtschaft Bezirksvorsitzende Sandra Spiegel und Junge Wirtschaft Bezirksvorsitzender Georg Schranz
2

Wirtschaftsbund setzt sich hohe Ziele für 2017

Die Reform der Wirtschaftskammer, die bevorstehenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen und der Ausbau der Serviceleistungen im Bereich der Kommunikation waren unter anderem Thema der Funktionärskonferenz des Wirtschaftsbundes Bezirk Oberwart. OBERWART. Die weitere Entwicklung der Region und die die damit verbundenen Aufgaben des Südburgenland-Managers wurden ebenfalls angesprochen. Nach ersten Gesprächen sind hier die Grundlagen für eine positive Zusammenarbeit geschaffen. Flexible...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
„Ein Papier der Unsinnigkeiten“ – so die Bewertung der SPÖ-Steuerpläne von Wirtschaftsbundobmann Peter Nemeth

Wirtschaftsbund zu SPÖ-Steuerplänen: „Das ist Klassenkampf pur!“

Burgenlands Wirtschaftsbundobmann Peter Nemeth über SPÖ-Vorschläge entsetzt EISENSTADT. „Einfallslos und völlig daneben“ – so die erste Reaktion von Wirtschaftsbundobmann Peter Nemeth zu den Steuerplänen von der SPÖ. Kritik übt Nemeth vor allem an Vorschlägen rund um die Steuersätze fürs Erben und Schenken. Demnach soll alles, was über einer Million liegt, ansteigend besteuert werden. Für die Bemessung wird alles, was man während der letzten 30 Jahre geerbt oder geschenkt bekommen hat,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Ehrung zum Geburtstag: Ex-ORF-Moderator Gerald Groß, LA Andrea Gottweis, Jubilar Wilfried Drexler mit Gattin Gabriela, Flughafen Wien AG-Vorstandsdirektor Dr. Günther Ofner

Wilfried Drexler erhielt Goldene Ehrennadel des Wirtschaftsbundes

Pinkafelder Unternehmensberater feierte seinen 50. Geburtstag Der Pinkafelder Unternehmensberater Wilfried Drexler, MBA feierte mit Familie und Freunden seinen 50. Geburtstag – mit einer abwechslungsreichen, perfekt geplanten Geburtstagsfeier. Zur Begrüßung spielte die Stadtkapelle Pinkafeld ein Glückwunsch-Ständchen für sein Ehrenmitglied, danach ging die Fahrt mit einem modernen Stockbus in ein Top-Lokal am Pogusch. Den Abschluss bildete eine After Show-Party im Franz Josef-„die bar“ in...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.