Wirtschaftskammer Linz-Stadt

Beiträge zum Thema Wirtschaftskammer Linz-Stadt

Wirtschaft
Matthias Jantsch und Kellnerin Lisa Mayrhofer bieten im Goldenen Einhorn Cocktail-Klassiker und Eigenkreationen.

Gründer in Linz
"Wie ein Einkauf bei IKEA"

Matthias Jantsch erfüllte sich mit dem "Goldenen Einhorn" den Traum von der eigenen Cocktailbar. LINZ. Was hat ein Einhorn mit einem schwedischen Möbelhaus gemeinsam? "Die Eröffnung einer Bar ist wie ein Einkauf bei IKEA: Man gibt immer mehr aus, als man vorher denkt", sagt Matthias Jantsch, Eigentümer der Cocktailbar "Goldenes Einhorn" in der Rathausgasse. Nach 21 Jahren in der Gastronomie und insgesamt 6 Jahren als Geschäftsführer hat er sich im letzten Jahr selbstständig gemacht. "Ich...

  • 26.02.19
Leute
Spannende Inputs gab es für die Unternehmer beim Frühstück in Urfahr.

Urfahraner Unternehmer vernetzten sich beim Business-Frühstück

Die WKO Linz-Stadt lud in Urfahr zum Business-Frühstück. 25 Unternehmer nahmen daran teil, lernten sich kennen und vernetzten sich untereinander. „Beim gemeinsamen Frühstücken und der Vorstellrunde kann man Geschäfts-Kontakte knüpfen und andere Firmen aus dem Stadtteil kennenlernen“, so Klaus Schobesberger, Obmann der WKO Linz-Stadt. Kreative Präsenz im Internet Inhaltlicher Schwerpunkt war das Thema „Mit Facebook und Google einfach mehr Kunden erreichen.“ Michael Reiter erklärte anhand...

  • 24.10.17
Wirtschaft
Innovationen werden mit dem prestigeträchtigen STARTS-Prize ausgezeichnet.

Wettbewerbe für Tradition und Innovation

Zwei spannende Wettbewerbe wurden in Linz gerade ausgeschrieben. Die Wirtschaftskammer Linz-Stadt will auch heuer wieder Traditionsbetriebe auszeichnen. Gesucht sind Unternehmen, die hauptsächlich im Familienband geführt bzw. vererbt wurden oder deren Gesellschaft sich vorwiegend im Privat- oder Familienbesitz befindet. Bewerbungen sind unter 05/90909-5500 oder linz-stadt@wkooe.at möglich. „Die Führung eines Unternehmens in bewegten Zeiten, die Weitergabe des Wissens an die nächste Generation...

  • 02.02.16
Wirtschaft

Pendlerparkplätze am Urfahrmarkt: WKO schlägt Stufenplan für vor

BEZIRK. Einen Stufenplan für die Pendlerparkplätze am Urfahrmarkt-Gelände schlägt die Wirtschaftskammer Linz-Stadt vor. Zuerst solle es eine Detailanalyse zum Parken am Urfahrmarkt geben, danach sollten Park&Ride-Anlagen an der B127, an der B126 bei der Lederfabrik und entlang der B125/S10 entstehen. Erst danach solle es laut WKO zu einer schrittweisen Neuordnung am Urfahrmarkt kommen. „Bei allem Verständnis für die schwierige Linzer Budgetsituation muss es doch kreativere Ideen geben als...

  • 14.05.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.